Veröffentlicht am 19 September 2017

Yoga für Diabetes: 11 Poses zu probieren

Yoga kann mehr als nur Ihren Körper in der Seele baumeln lassen - vor allem , wenn Sie mit leben Diabetes . Bestimmte Posen können niedrigen Blutdruck und Blutzuckerspiegeln helfen , während auch die Durchblutung zu verbessern, was viele Experten empfehlen Yoga für Diabetes - Management.

Regelmäßige Praxis kann sogar dazu beitragen , das Risiko zu reduzieren für andere Komplikationen von Diabetes, wie zum Beispiel Herzkrankheiten .

Halten Sie zu lesen zu lernen, wie diese einfachen Bewegungen Ihre allgemeine Lebensqualität zu verbessern und zu erheblichen Transformationen führen.

Diese Restaurations Inversion ermöglicht Entspannung. Dies trägt dazu bei , Stress, die niedrigen Blutdruck und Blutzuckerspiegeln wiederum helfen kann. Es kann auch lindern Kopfschmerzen helfen, Energie zu erhöhen und die Zirkulation zu erhöhen.

Muskeln gearbeitet:

  • Beinbeuger
  • Beckenbodenmuskulatur
  • unterer Rücken
  • Front Torso
  • Genick

Um dies zu tun:

  1. Falten Sie eine Decke oder Handtuch zu sitzen.
  2. Setzen Sie sich mit der rechten Seite gegen eine Wand.
  3. Schwingen Sie Ihre Beine an der Wand, wie Sie legen bewegen flach auf dem Rücken. Ihr Körper sollte einen Winkel von 90 Grad gegen die Wand bilden.
  4. Halten Sie Ihre Knochen so nah an der Wand wie möglich sitzen.
  5. Entspannen Sie Ihren Hals, Kinn und Hals.
  6. Strecken Sie die Arme zur Seite mit den Handflächen nach oben.
  7. Bleiben Sie in dieser Pose für 5 bis 15 Minuten.
  8. Lassen Sie langsam Ihre Beine nach unten zur Seite schieben.

Dies ist eine restaurative Haltung , die beruhigt das Nervensystem helfen kann. Diese Haltung kann auch dazu beitragen , Ihren Stresspegel, die den Blutdruck senken und den Blutzuckerspiegel helfen. Es ist auch gedacht , die Bauchorgane, Blase und Nieren zu stimulieren.

Muskeln gearbeitet:

  • Adduktoren
  • Leistenmuskeln
  • Beckenbodenmuskulatur
  • Psoas

Um dies zu tun:

  1. Im Sitzen, bringt die Fußsohlen zusammen. Ihre Knie sollten zu den Seiten sein.
  2. Sie können Platz ein unter den Knien für die Unterstützung stärken.
  3. Langsam zurücklehnen, bis Ihr Rücken flach auf dem Boden ist.
  4. Entspannen Sie sich auf den Bereich um die Hüften.
  5. Entspannen Sie Ihre Hände neben dem Körper mit den Handflächen nach oben.
  6. Sie können auch auf die Oberschenkel nach unten drücken, um sanft die Strecke in den Beinen und Hüften zu vertiefen.
  7. Bleiben Sie in dieser Pose für bis zu 10 Minuten.
  8. Zum Lösen, nutzen Sie Ihre Hände die Knie zusammen zu heben und drücken. Langsam sitzen den ganzen Weg nach oben.

Diese Haltung ist eine therapeutische nach vorne beugen . Neben Senkung des Blutdrucks und Gewichtsverlust zu fördern, kann diese Haltung helfen , Angst zu lindern, Kopfschmerzen und Müdigkeit.

Muskeln gearbeitet:

  • Beckenbodenmuskulatur
  • Rückenstrecker
  • großer Gesäßmuskel
  • gastrocnemius

Um dies zu tun:

  1. Sitzen am Rand einer gefalteten Decke und erstrecken sich die Beine lang.
  2. Sie können eine Stütze unter den Knien für die Unterstützung setzen.
  3. Stellen Sie sich vor, dass Sie die Fußsohlen gegen eine Wand sind drücken, so dass die Zehen zurück in Richtung Schienbein zeichnen.
  4. Wurzel in die Sitzknochen, verlängern Sie Ihre Wirbelsäule, und öffnen Sie Ihr Herz-Zentrum.
  5. Scharnier an den Hüften, wie Sie nach vorne beugen.
  6. Gehen Sie Ihre Hände nach unten zu den Füßen, zu stoppen, wenn Sie eine bequeme Position erreichen. Ihr Oberkörper sollte in die Beine falten.
  7. Ziehen Sie das Kinn an die Brust.
  8. Bleibt in der Pose für bis zu 3 Minuten.

Diese Umkehrung kann dazu beitragen , verbessert die Durchblutung und die Schilddrüse zu stimulieren. Es kann auch helfen , den Geist zu beruhigen und Stress abzubauen.

Muskeln gearbeitet:

  • rectus abdominis
  • trapezius
  • Rotatorenmanschette
  • Quadrizeps

Um dies zu tun:

  1. Legen Sie sich flach auf dem Rücken mit einer gefalteten Decke unter den Schultern.
  2. Richten Sie Ihre Schultern mit dem Rand der Decke.
  3. Entspannen Sie Ihre Arme neben dem Körper mit den Handflächen nach unten.
  4. Heben Sie Ihre Beine gerade nach oben in die Luft.
  5. Langsam senken Sie Ihre Beine zurück in Richtung Kopf.
  6. Bewegen Sie Ihre Hände auf den unteren Rücken für die Unterstützung. Ihre Finger sollten nach oben weisen.
  7. Heben Sie Ihre Beine nach oben, so dass Ihre Schultern, Rücken und Hüften in einer geraden Linie liegen.
  8. Bleibt in der Pose für 30 Sekunden bis 3 Minuten.
  9. Lassen Sie durch Ihre Wirbelsäule wieder auf die Matte rollen und Senken Sie Ihre Beine auf den Boden.

Diese Umkehrung kann helfen , die Schilddrüse zu stimulieren, erhöht Zirkulation und Stress abzubauen. Seine therapeutische Wirkung kann auch helfen , Rückenschmerzen, Kopfschmerzen und Schlaflosigkeit zu lindern.

Muskeln gearbeitet:

  • Rotatorenmanschette
  • Beinbeuger
  • trapezius
  • Rückenstrecker

Sie können es leichter finden zu Pflug des Übergang von unterstützten should Pose.

Um dies zu tun:

  1. Von should, bringen Sie Ihre Füße auf den Boden über den Kopf.
  2. Wenn Ihre Füße Sie nicht den Boden erreichen, verwenden Sie ein Kissen oder Block für die Unterstützung.
  3. Halten Sie Ihre Hände auf den unteren für zusätzliche Unterstützung zurück.
  4. Bleiben in der Pose für 1 bis 5 Minuten.
  5. Zum Lösen, rollen Sie Ihre Wirbelsäule wieder auf die Matte und heben Sie Ihre Beine einen Winkel von 90 Grad zu bilden.
  6. Senken Sie Ihre Beine wieder auf die Matte.

Diese stimulierende backbend erfordert viel Muskelkraft. Die Pose kann helfen , den Blutdruck senken , fördert die Durchblutung, und die Gewichtsabnahme zu fördern. Es ist auch stimuliert die Bauchorgane.

Muskeln gearbeitet:

  • großer Gesäßmuskel
  • Trizeps
  • Rückenstrecker
  • Quadrizeps
  • Beinbeuger

Um dies zu tun:

  1. Legen Sie sich auf den Bauch mit den Beinen hinter sich erweitert.
  2. Legen Sie Ihre Handflächen flach auf dem Boden. Ihre Unterarme sollten senkrecht zum Boden sein.
  3. Drücken Sie in den Handflächen Ihre Arme und heben Sie Ihren Körper und Beine zu strecken.
  4. Kommen Sie auf den Fußrücken.
  5. Halten Sie eine leichte Biegung in den Ellbogen, wie Sie Ihren Oberschenkel engagieren, Arm- und Bauchmuskeln.
  6. Pflegen Sie eine Festigkeit in Gesäß und Schulterblätter.
  7. Halten Sie Ihren Blick geradeaus.
  8. Erweichen Sie Ihren Hals und Nacken.
  9. Bleiben Sie in dieser Pose für bis zu 30 Sekunden.

Diese backbend öffnet Ihre Brust und stimuliert die Bauchorgane. Dies kann helfen , den Blutzucker senken Ebenen, sowie Verstopfung und Atembeschwerden lindern.

Muskeln gearbeitet:

  • großer Gesäßmuskel
  • Beinbeuger
  • Quadrizeps
  • pectoralis Major

Um dies zu tun:

  1. Legen Sie sich auf den Bauch.
  2. Lassen Sie Ihre Arme neben dem Körper mit den Handflächen nach oben, um auszuruhen.
  3. Beugen Sie die Knie und bringen Sie Ihre Hände nach außen von den Knöcheln.
  4. Heben Sie Ihren Kopf, Brust und Knie.
  5. Atmen Sie tief und den Blick nach vorn.
  6. Bleibt in der Pose für bis zu 30 Sekunden.
  7. Auf ausatmen, lassen Sie die Pose.
  8. Legen Sie eine Hand auf dem anderen ein Kissen für die Stirn zu machen.
  9. Schütteln Sie Ihre Hüften von Seite zu Seite des unteren Rücken zu entspannen.

10. Sie können wiederholen diese ein oder zwei Mal darstellen.

Dieses Verdrehen Pose stimuliert die Bauchorgane, die helfen können , senkt den Blutzucker . Es ist auch die Verdauung zu verbessern gedacht und Ihre Energie zu steigern.

Muskeln gearbeitet:

  • Rauten
  • serratus anterior
  • Rückenstrecker
  • pectoralis Major
  • Psoas

Um dies zu tun:

  1. Während in einer gekreuzten Beinen, Scoot dem rechten Fuß nach außen von der linken Hüfte.
  2. Überqueren Sie das linke Bein über das rechte Bein, so dass Sie den linken Fuß an der Außenseite des rechten Oberschenkel sitzt.
  3. Wurzel in den Sitzknochen und Wirbelsäule verlängern.
  4. Drehen Sie Ihren Körper nach links.
  5. Bringen Sie Ihre linke Hand auf den Boden hinter Ihnen.
  6. Bringen Sie Ihren rechten Oberarm an der Außenseite des linken Oberschenkels. Sie können Ihre Hand auf dem Oberschenkel oder halten Sie den Unterarm angehoben gerade in die Luft ruhen.
  7. Auf jedem einatmen, auf Verlängerung und Heben konzentrieren.
  8. Twist etwas tiefer nach rechts mit jedem Ausatmen.
  9. Bringen Sie Ihren Blick über jede Schulter zu schauen.

10. Halten Sie dies für bis zu 1 Minute darstellen.

11. Wiederholen auf der anderen Seite.

Diese Restaurations Verdrehen Pose auch hilft stimulieren die Bauchorgane, die niedriger Blutzuckerspiegel helfen können. Die Pose kann auch helfen , Schmerzen und Steifheit in der Wirbelsäule zu lindern, Rücken und Hüften.

Muskeln gearbeitet:

  • Rückenstrecker
  • rectus abdominis
  • trapezius
  • pectoralis Major

Um dies zu tun:

  1. Legen Sie sich flach auf den Rücken und bringen Sie die Knie an die Brust.
  2. Erweitern Sie Ihre Arme auf Ihre Seiten mit den Handflächen nach unten.
  3. Bringen Sie Ihre Knie auf die linke Seite.
  4. Versuchen Sie, Ihre Knie zusammen und auf Hüfthöhe zu halten.
  5. Wenn Sie möchten, nutzen Sie Ihre linke Hand mit leichtem Druck auf die Knie anzuwenden.
  6. Der Blick kann in jede Richtung sein.
  7. Bleiben Sie in dieser Pose für mindestens 30 Sekunden.
  8. Wiederholen Sie auf der gegenüberliegenden Seite.

Diese Ruhe Pose fördert die Entspannung, die möglicherweise fördern helfen , die Produktion von Insulin-produzierenden Beta - Zellen. Es kann auch helfen , lindert Rücken- und Nackenschmerzen, Stress und Müdigkeit.

Muskeln gearbeitet:

  • großer Gesäßmuskel
  • Rotatoren
  • Beinbeuger
  • Rückenstrecker

Um dies zu tun:

  1. Während in eine kniende Position, stellen Sie sicher, dass Ihre Knie auseinander liegen hüftbreit.
  2. Zurücksinken Ihr Gesäß auf den Fersen zu bringen.
  3. Sie können ein Kissen zwischen den Oberschenkeln und Waden für die Unterstützung setzen.
  4. Lean sich auf Ihre Stirn auf dem Boden ruhen.
  5. Strecken Sie die Arme vor Ihnen, oder lassen Sie die Arme neben dem Körper zur Ruhe mit den Handflächen nach oben zeigen.
  6. Bleiben Sie in dieser Pose für bis zu 5 Minuten.
  7. Lassen Sie sich von oben in sitzender Position zu heben.

Diese restaurative Haltung kann helfen , den Blutdruck senken , den Körper entspannen und den Geist zu beruhigen. Es kann auch helfen , Kopfschmerzen, Müdigkeit und Schlaflosigkeit zu lindern. Es wird traditionell am Ende der Yoga - Praxis getan.

Um dies zu tun:

  1. Legen Sie sich flach auf dem Rücken, mit den Füßen ein wenig breiter als die Hüften verteilt.
  2. Entspannen Sie Ihre Arme neben Ihren Oberkörper mit den Handflächen nach oben.
  3. Richten Sie Ihren Oberkörper, so dass es in einer geraden Linie ist. Ihr Körper soll eine Y-Form bilden.
  4. Lassen Sie Ihren Körper in den Boden drücken. Sie sollten vollständig entspannen Sie Ihren Körper und lassen Sie jede Spannung Sie halten.
  5. Bleiben Sie in dieser Pose für 10-20 Minuten.

Die Ergebnisse einer 2.016 Überprüfung festgestellt , dass yogische Praktiken deutlich zu verwalten Typ - 2 - Diabetes helfen können. Die Forscher schlossen daraus , dass Yoga eine positive Verbesserung auf dem Blutzuckerspiegel, Lipidspiegel hatte, und die Körperzusammensetzung.

Begrenzte Daten bei der Überprüfung gefunden schlagen auch vor, dass Yoga oxidativen Stress und den Blutdruck senken kann. Andere Daten legen nahe, dass Yoga Lungen- und autonome Funktion verbessern und den Gebrauch von Medikamenten zu reduzieren.

Obwohl diese Ergebnisse vielversprechend sind, ist mehr Forschung auf diese Ergebnisse zu bestätigen und erweitern benötigt.

Praktizieren Yoga auf einer regelmäßigen Basis können Sie Ihre allgemeine Wohlbefinden zu verbessern und können Ihre Diabetes helfen zu verwalten.

Wenn Sie neu bei Yoga sind, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie diese Übung zu Ihrer Routine hinzufügen. Sie können Sie durch alle möglichen Risiken gehen und bieten Anleitung, wie man einen gesunden Lebensstil zu schaffen und aufrechtzuerhalten.

Wenn Sie zu Hause üben würden es vorziehen, können Sie Bücher, Artikel und geführte Online-Klassen verwenden, um Ihre Praxis zu entwickeln. Beginnen Sie mit einer kurzen Praxis von 10 Minuten pro Tag, und arbeiten Sie sich von dort nach oben.

Sie können auch Klassen in einem Studio nehmen. Achten Sie darauf, Ihren Zustand und Absichten mit Ihrem Lehrer zu besprechen, so dass sie eine Praxis auf Ihre Bedürfnisse zu entwickeln.