Veröffentlicht am 14 June 2019

Sollten Menschen mit Diabetes versuchen, die Carnivore-Diät?

Als Anna C. eine Diagnose erhalten Schwangerschafts - Diabetes während ihrer Schwangerschaft im Alter von 40, empfahl ihr Arzt eine Standard - Schwangerschafts - Diabetes - Diät . Diese Diät besteht aus magerem Protein und etwa 150 bis 200 Gramm Kohlenhydrate pro Tag, verteilt auf drei Mahlzeiten und zwei Snacks.

„Es dauerte nicht lange mit meinem Glukosemonitor zu sehen, dass diese Menge an Kohlenhydraten - auch die gesunden, Vollwert-diejenigen - wurde Spick meinen Blutzucker sehr hoch“, sagt sie Health.

Gegen ärztlichen Rat wechselten sie zu einer Low-Carb-Diät für den Rest ihrer Schwangerschaft, um ihren Blutzucker zu kontrollieren. Sie aß etwa 50 Gramm Kohlenhydrate pro Tag.

Aber nachdem sie geboren hat, verschlechterte sich ihr Blutzuckerspiegel. Sie erhielt dann eine Diagnose von Typ - 2 - Diabetes .

Sie konnte es mit einer Low-Carb - Diät und Medikation zunächst verwalten. Aber wie ihr Blutzucker steigt weiter an , wählte sie „an den Monitor essen“: nur Lebensmittel zu essen , die nicht Spitzen verursachten Blutzucker .

Für Anna, die nach und nach zu reduzieren ihre Kohlenhydratzufuhr bedeutete, bis sie bei oder nahe Null Kohlenhydrate pro Tag.

„Wenn ich Kohlenhydrate vermeiden und esse nur Fleisch, Fette, Eier und Hartkäse, mein Blutzucker selten Risse 100 mg / dl und mein Fasten Zahlen sind nie mehr als 90“, sagt sie. „My A1C ist seit dem Essen Null Kohlenhydrate im normalen Bereich immer gewesen.“

Anna hat noch nie 3 12 Jahre in den Rücken seit Beginn der carnivore Ernährung. Sie sagt, ihre Cholesterin-Verhältnisse sind so gut, auch ihre Ärzte schockiert sind.

Wie die carnivore Diät funktioniert

Die carnivore Ernährung hat vor kurzem an Popularität dank gewonnenen Dr. Shawn Baker , ein orthopädischen Chirurgen, der sein eigenen Low-Carb, fettreiche Diät Experiment abgeschlossen und sahen Verbesserungen in seiner Gesundheit und Körperzusammensetzung.

Das führte ihn mit einer 30-Tage-carnivore Ernährung zu experimentieren. Seine Gelenkschmerzen verschwunden, und er ging nie zurück. Nun, er fördert die Ernährung für die anderen.

Die Diät besteht aus allen tierischen Lebensmitteln, und die meisten Menschen bevorzugen mit hohem Fettabbau. Rotes Fleisch, Geflügel, Innereien, verarbeitetes Fleisch wie Speck, Wurst, Hot Dogs, Fisch und Eier sind alle auf dem Plan. Manche Menschen essen auch Milchprodukte, insbesondere Käse. Andere sind Gewürze und Kräuter als Bestandteil der Ernährung, auch.

Anna typische Mahlzeiten bestehen aus etwas Fleisch, etwas Fett und manchmal Eier oder Eigelb.

Das Frühstück könnte ein paar Streifen Speck, ein langsam gekochtes Ei und ein Stück Cheddar-Käse. Das Mittagessen ist ein koscheres Hotdog gemischt mit Mayonnaise und eine Seitenlänge von Eigelb, Rotisserie Truthahn und einer Kugel Mayonnaise.

Die Auswirkungen des carnivore Ernährung auf die Gesundheit

Die Befürworter der Diät tout seine Fähigkeit , in unterstützen Gewichtsverlust , Autoimmunerkrankungen zu heilen, verringern Verdauungsprobleme und Herzgesundheit zu verbessern.

Menschen mit Diabetes sagen , dass es ihnen , ihren Blutzucker zu helfen , ist in der Lage zu stabilisieren.

„Von einem Biochemie Standpunkt, wenn man nur Fleisch essen, sind Sie weitgehend nicht in Glukose nehmen, so dass Ihr Blutzuckerspiegel nicht beeinflusst werden“ , sagt Dr. Darria Lange Gillespie , Clinical Assistant Professor an der University of Tennessee Schule of Medicine. „Aber es gibt mehr zu Diabetes als nur den Blutzuckerspiegel.“

„Es gibt mehr zu Diabetes als nur den Blutzuckerspiegel.“
- Dr. Darria Lange Gillespie

Blutzuckermess schaut auf die kurzfristige, unmittelbare Wirkung von Lebensmitteln. Aber im Laufe der Zeit können die langfristigen gesundheitlichen Folgen einer Diät meist oder nur Fleisch zu essen haben, sagt sie.

„Wenn man Fleisch gehen nur, sie ist eine Menge Nährstoffe fehlen, Ballaststoffen, Antioxidantien, Vitamine und Mineralien. Und Sie bekommen sehr große Mengen an gesättigten Fettsäuren“Lang Gillespie erzählt Health.

Die meisten Experten Health sprach für diese Geschichte abraten voll carnivore gehen, vor allem, wenn Sie Diabetes haben.

„Wir wissen aus umfangreichen Recherchen , die Menschen mit Diabetes zu einem viel höheren Risiko für Herzerkrankungen sind“ , erklärt Toby Smithson, RD, CDE, ein Sprecher der American Association of Diabetes Educators . „Wir wissen auch , dass eine Diät mit hohem Anteil an gesättigten Fetten zu Herzerkrankungen führen kann.“ Auch wenn Sie vorsichtig sind mageres Fleisch zu wählen, ein Fleischfresser Ernährung wird immer noch in gesättigtem Fett höher sein, sagt sie.

Als Harvard-Forscher mehr als zwei Jahrzehnte von Daten von mehr als 115.000 Menschen vor kurzem überprüft, fanden sie, dass höhere Einlässe von gesättigten Fettsäuren wurden mit bis zu 18 Prozent erhöhtes Risiko für Herzerkrankungen in Verbindung gebracht.

Überraschenderweise sogar mit der gleichen Anzahl von Kalorien aus mehrfach ungesättigten Fettsäuren, ganze Körner, oder Pflanzenproteinen nur 1 Prozent dieser Fette ersetzt senkte das Risiko von 6 bis 8 Prozent.

Könnte die Wissenschaft über Fleisch falsch sein?

Aber nicht alle Menschen mit dem Körper der Forschung überein, die die negativen Auswirkungen der schweren Fleischkonsum zeigt.

Dr. Georgia Ede , ein Psychiater, der in der Ernährung spezialisiert und isst eine hauptsächlich Fleisch Diät selbst, sagt die große Mehrheit der Forschung darauf hindeutet , dass der Fleischkonsum zu Krebs und Herzerkrankungen bei Menschen verknüpft ist aus epidemiologischen Studien kommt. Diese Studien werden durchgeführt von Fragebögen über Lebensmittel an Menschen verabreicht wird , nicht in einer kontrollierten Umgebung durchgeführt.

„Am besten, dieses Verfahren, das nur diskreditiert wurde Vermutungen über Verbindungen zwischen Nahrung und Gesundheit erzeugen kann, die dann in klinischen Studien getestet werden müssen“, sagt Ede.

Ihr Argument ist unter fleischfressenden Essern gemeinsam. Aber die große Menge an populationsbasierten Forschung, die exzessiven Verbrauch von Fleisch zu gesundheitlichen Bedingungen verknüpft ist ist in der Regel genug, um Angehörigen der Gesundheitsberufe zu führen dagegen zu beraten.

A 2018 Studie auch festgestellt , dass hohe Verbrauch von roten und verarbeitetem Fleisch mit nicht - alkoholischer Fettleber und Insulinresistenz assoziiert ist, eine Sorge , die Köpfe in der Diabetes - Gemeinschaft wenden soll.

Anna stellt fest, dass sie von dem Mainstream-medizinischen Rat bewusst sind, dass fettes Fleisch ist gefährlich, sie fühlt sich an wie die Risiken des chronisch hohen Blutzuckers sind Stichel als jede mögliche Gefahr durch den Verzehr von Fleisch.

Sollten Sie die carnivore Diät versuchen?

Die meisten Experten Health sprach für diese Geschichte abraten voll carnivore gehen, vor allem, wenn Sie Diabetes haben.

„Nach etwa 24 Stunden des Fastens oder ohne die Aufnahme von Kohlenhydraten, die Leber Glykogenspeicher nicht verfügbar ist“, erklärt Smithson. „Unsere Muskeln brauchen Insulin für sie Glukose in die Zellen zu bekommen, so dass eine Person mit Diabetes haben erhöhte Blutzuckermesswerte, wenn Kohlenhydrate verzichtet wird.“

Zusätzlich kann eine Person mit Diabetes, die Medikamente wie Insulin nimmt Hypoglykämie auftreten kann, oder niedrige Blutzuckerspiegel, nur um Fleisch zu essen, sagt Smithson. Um ihren Blutzuckerspiegel bringen wieder auf, sie werden eine schnell wirkende Kohlenhydrate konsumieren müssen - kein Fleisch, erklärt sie.

Eine gesündere Ernährung für Menschen mit Diabetes

Wenn nicht carnivore, was dann? “DasDASH-DiätOder Dietary Approaches to Stop Hypertension, eine vorteilhaftere Ernährung für Menschen mit Diabetes ist“ , sagt Kayla Jaeckel, RD, CDE, ein Diabeteserzieher am Berg Sinai Health System .

Die DASH - Diät nicht nur senkt das Risiko Typ - 2 - Diabetes zu entwickeln. Es ist kann auchAbnahme der Insulinresistenzals auch bei Menschen mit Diabetes. Es ist reich an Obst und Gemüse, Vollkornprodukten, und betont schlanke Protein Entscheidungen, wie Fisch und Geflügel, fettarme Milchprodukte und Bohnen. Lebensmittel höhere Anteil an gesättigten Fettsäuren und Zuckerzusatz sind begrenzt.

Für eine weitere Option, die jüngste Forschung festgestellt , dass eine fettarme vegane Ernährung könnte Typ - 2 - Diabetes - Marker in Menschen verbessern , den Diabetes nicht entwickelt hat. Dies legt nahe , weiter die Bedeutung der pflanzlichen Lebensmitteln für Diabetes - Prävention und Management.


Sara Angle ist Journalist und ACE-zertifizierte Personal Trainer mit Sitz in New York City. Sie hat gearbeitet Mitarbeiter an Form, Selbst und Publikationen in Washington, DC, Philadelphia und Rom. Sie können in der Regel ihr in den Pool finden, den neuesten Trend in Fitness ausprobieren, oder ihr nächstes Abenteuer Plotten aus.