Veröffentlicht am 24 June 2016

Lieber Mitbürger Typ 1 Diabetes Elternteil

Vor zehn Jahren wurde unsere Familie in den Diabetes Wirbelwind Typ 1 gesaugt. Alles war neu. Uns wurde gesagt, es keinen Ausweg war. Zu sagen, dass ich Angst hatte, ist eine Untertreibung. Ich war wirklich erschrocken!

Ich hatte ein paar Fragen für mich: Werde ich aufzupassen, mein Sohn fähig sein? Wird er in Ordnung sein? Wird er aufwachsen ein gesunder Junge zu sein? Würde er in der Lage sein, seine Träume zu verwirklichen und seine Ziele zu erreichen? All diese Fragen kam, während ich einen Teil der Erziehung, die wir im Krankenhaus gegeben wurden und beginnen zu verstehen, Diabetes zu erfassen versuchte.

Ich will nicht lügen. Typ - 1 - Diabetes zu managen ist nicht ein einfacher Job. Es wird Tage, wenn Sie nur ausführen wollen, schreien, weinen, und denke nicht über diese immer wieder Krankheit. Aber dann merkt man , es ist jemand , der Sie als Superheld sieht, jemand, den Sie als fähig ist alles und nichts sieht, und jemand, der in Not ist von Ihrer Hilfe, Liebe und Unterstützung. Dass jemand Ihr Kind mit Typ - 1 - Diabetes.

lieber Diabetes

Jedes Mal, wenn Sie das Gefühl, wie Diabetes zu viel für Sie zu handhaben, schauen Lächeln Ihr Kind. Denken Sie über ihre Wünsche, Träume und Ziele. Dies wird der Kraftstoff, die Kraft und die Energie, die Sie gehen und werden nicht zulassen, Diabetes ein Hindernis für Ihre Familie gesund und glücklich Reise hält. Unsere Kinder brauchen uns bereit zu sein, und sie müssen sehen uns stark sein!

Es ist in Ordnung zu weinen. Es ist OK, um Hilfe zu bitten. Wir haben alle dort gewesen. Aber immer daran denken, dass Sie nicht allein sind!

Auch wenn wir nie, erfahren die mehr aus dem Diabetes Wirbelwind bekommen können wir über Diabetes Bildung und befähigen sie, desto weniger wir die starken Winde von Angst und Not fühlen.

Glauben Sie mir, die Dinge besser werden. Alles wird gut. Ich weiß, dass Sie es tun können!

Über Mila

Mila Ferrer begann etwa Typ - 1 - Diabetes im Juli 2011 zum Blog, fünf Jahre nach ihrem jüngsten Sohn, Jaime, wurde mit Typ diagnostiziert 1 im Alter von drei. Sie ist ein bekannter Anwalt für die Erziehung Latino Eltern , die Kinder mit Diabetes durch ihr renommiertes haben Blog , starke Social Media - Präsenz und die Teilnahme an Gesundheitskonferenzen. Sie ist die Community Manager auf EsTuDiabetes.org , die größte hispanische Online - Community für Menschen , die von Diabetes berühren.