Veröffentlicht am 18 April 2019

Dermatographia: Symptome, Ursachen, Behandlung und mehr

Dermatographia, die manchmal als „Haut Schrift“ genannt wird, bezieht sich auf einen Zustand, in dem scheinbar kleine Kratzer in temporäre, aber signifikante Reaktionen drehen.

Dieser Zustand wird auch Dermographismus oder dermographismus genannt. Etwa 5 Prozent der Menschen haben diese Bedingung, und es ist am häufigsten bei älteren Kindern und jungen Erwachsenen.

Kratzer können die Haut reizen, aber sie neigen dazu, schnell zu heilen. Einige Kratzer sind weiß auf der Haut, während andere leicht röten. Mit dermatographia jedoch verschlechtern sich die Kratzer, verursacht tiefe Wunden oder auch allergieähnliche Reaktionen.

Dermatographia wird am häufigsten mit Antihistaminika behandelt Juckreiz und allgemeine Beschwerden zu reduzieren. Es gibt keine Heilung für diese Erkrankung, auch wenn die Symptome nicht lange. Seltene Fälle erfordern weitergehende medizinische Behandlung von einem Dermatologen.

Anzeichen von dermatographia auftreten, wenn Ihre Haut verkratzt. Die Symptome treten nicht auf eigene Faust. Stattdessen sind diese Reaktionen selbst kratzt. Diese Symptome können zum ersten Mal ohne Vorwarnung erscheinen.

Die Symptome der dermatographia können gehören:

  • Röte
  • erhöhte Markierungen auf der Haut, wie das Schreiben aussehen
  • tiefe Wunden
  • Striemen, die wie Bienenstöcke aussehen
  • itchiness
  • Schwellung oder Entzündung

Symptome in der Regel für etwa dauern 30 Minuten zu einer Zeit. In seltenen Fällen dauern die Symptome für einen Tag oder länger. Allerdings kann der Zustand von Dermographismus selbst für Monate oder Jahre dauern.

Die Symptome können bei extremen Temperaturen verschlechtern. Trockenes Wetter kann auch die Häufigkeit von Dermographismus erhöhen. Warmes Wasser aus heißen Duschen, Bäder und Saunen können die Symptome verschlimmern.

[insert Bild /hlcmsresource/images/topic_centers/642x361BODY_Dermatographia.jpg ]

Die genauen Ursachen von dermatographia sind nicht bekannt. Die Bedingung wird gedacht werden ausgelöst durch:

  • Stress
  • eine Geschichte von Allergien
  • übermäßige Reibung von Kleidung oder Bettzeug
  • Infektionen
  • bestimmte Medikamente, einschließlich Penicillin
  • Übungen, die überschüssige Haut Reiben (wie Ringe) verursachen

Obwohl die Ursachen nicht bekannt sind, gibt es Verdacht auf Risikofaktoren für dermatographia. Sie können, wenn Sie ein erhöhtes Risiko sein:

  • haben trockene Haut
  • hat eine Geschichte von Dermatitis , die eine Hautentzündung ist
  • ein junger Erwachsener
  • erleben häufige Kratzer der Haut
  • haben Schilddrüsenerkrankungen
  • hat eine Nervenstörung oder eine innere Krankheit, die juckende Haut verursacht

Kinder sind anfälliger für Dermatitis im Allgemeinen, während Jugendliche und junge Erwachsene sind eher dermatographia zu entwickeln.

Dermatographia ist mit einem Hauttest diagnostiziert. Ihr Arzt wird wahrscheinlich eine Zunge verwenden Drückers und es leicht über einen Teil der Haut ziehen, um zu sehen, ob irgendwelche Nebenwirkungen auftreten. Dieser Test wird in der Arztpraxis durchgeführt, und der Zustand wird in der Regel innerhalb von einem Besuch diagnostiziert. Ihr Arzt kann auch prüfen, andere Bereiche der Haut für Marken.

Keine Bluttests oder Röntgenstrahlen sind erforderlich, um diese Bedingung zu diagnostizieren.

Es sei denn, dermatographia chronisch wird, kann man nicht unbedingt medizinische Behandlung erfordern. Chronisch bedeutet, dass es ist noch nicht abgeschlossen.

Die Symptome sind in der Regel mit Over-the-counter Medikamenten behandelt, obwohl alternative Heilmittel können auch helfen. Nehmen Sie keine neue Medikamente, Kräuter oder Ergänzungen ohne vorher einen Arzt zu fragen.

herkömmliche Behandlungen

Over-the-counter - Allergie - Medikamente können behandeln dermatographia Symptome helfen. Beispiele umfassen Diphenhydramin ( Benadryl ) und Cetirizin (Zyrtec), die beide die Schläfrigkeit verursachen können.

Dies sind Antihistaminika, die den Körper verhindern, Histamin aus einer negativen Reaktion auf Chemikalien produzieren und Allergenen. Loratadin (Claritin) und Fexofenadin (Allegra) sind andere Arten von Antihistaminika, aber sie nehmen mehr wirksam werden. können eine regelmäßige Einnahme Antihistaminikum Symptome von dermatographia verhindern, bevor sie beginnen.

In schweren Fällen kann ein Arzt empfehlen Phototherapie. Dies ist eine Art des ambulanten Strahlentherapie speziell für Hauterkrankungen entwickelt. Es ist auch bei der Behandlung von Psoriasis verwendet.

Sie können kaufen Benadryl und andere Antihistaminika online.

alternative Behandlungsmethoden

Alternative Heilmittel können auch eine Entlastung für die Haut Schreiben bieten. Heilmittel direkt auf die Haut aufgetragen scheinen das größte Potenzial zu bieten. Diese schließen ein:

  • Haferflocken
  • Teebaumöl
  • Aloe Vera
  • Reiskleie Brühe

Kaufen Sie Teebaumöl und Aloe Vera jetzt.

Das Nationales Zentrum für komplementäre und integrative Gesundheits (NCCIH) sagt, dass es ein extremer Mangel an Beweisen für die folgenden Behandlungen und Heilmittel ist:

  • Borretschöl
  • Fischöl
  • Multivitamine
  • Kerzenöl
  • Vitamine B-6, B-12, D und E

Es gibt keine festen Beweise dafür, dass Akupunktur hilft Dermatitis oder anderen Hautzustand.

Lifestyle-Therapien

Stress-Management kann auch das Risiko von dermatographic Schübe reduzieren. Yoga und Meditation Atemübungen verwenden, den Stress verringern kann. Regelmäßige Bewegung kann auch Wohlfühl Endorphine im Gehirn erhöhen, die wiederum Stress verhindern kann, bevor es passiert.

Laut NCCIH, Entspannungstechniken sind in der Regel sehr hilfreich bei Kindern mit der Bedingung sein. Wenn diese Art von Veränderungen im Lebensstil nicht Ihren Stress und nachfolgende Haut Symptome zu verbessern, sehen Sie Ihren Arzt zu Rate ziehen.

Obwohl die Symptome von dermatographia nicht lange dauern, kann die Bedingung für Jahre andauern. Dies bedeutet, dass Sie die Symptome immer wieder auftreten können, wenn Sie regelmäßig Kratzer auf der Haut haben.

Wenn Ihre Symptome auf Over-the-counter Medikamente oder Heilmittel nicht gut reagieren, sehen einen Dermatologen zu Rate ziehen. Sie spezialisieren sich auf Erkrankungen der Haut und kann verschreibungspflichtige Medikamente oder Salben empfehlen, die Linderung bieten kann.

Trotz der Beschwerden dermatographia verursachen kann, können die negativen Reaktionen vermeidbar sein. Betrachten Sie die folgenden Änderungen des Lebensstils und präventive Maßnahmen Sie ergreifen können:

  • Vermeiden Sie juckende Kleidung und Bettwäsche. Wolle und synthetischen Materialien sind häufige Hautreizstoffe.
  • Verwenden Sie Seifen ohne Duft. Diese zusätzlichen Chemikalien und Farbstoffe können Sie Ihre Haut juckende machen.
  • Nehmen kaltes oder lauwarmes Dusche.
  • Verwenden Sie einen Luftbefeuchter im kühlen, trockenen Monaten.
  • Befeuchten Sie Ihre tägliche Haut. Die besten Ergebnisse erzielen, verwenden Sie eine feuchtigkeitsspendende Lotion oder Creme innerhalb von wenigen Minuten von Baden.
  • Vermeiden Sie Ihre Haut, wenn möglich, zu kratzen. juckende Haut Behandlung können Kratzer vermeiden helfen.
  • Verwalten Sie Ihren Stress. Bewegung, ausreichend Schlaf und Meditation kann Stress lindern.

Tags: Haut, Gesundheit,