Veröffentlicht am 9 February 2016

Ist Ihre Depression Behandlung funktioniert nicht mehr?

Major Depression (MDD), die auch als klinische Depression, schwere Depression bekannt oder unipolare Depression ist eine der häufigsten psychischen Störungen in den Vereinigten Staaten. Mehr als 15,7 Millionen Erwachsene in den USA mindestens eine depressive Episode im Jahr 2014 hatte - das sind etwa 6,7 Prozent der US - Bevölkerung im Alter von über 18.

Ein wichtiger Aspekt für den Erfolg Ihrer Behandlung bei der Bewertung misst, wie gut Ihre Symptome und Nebenwirkungen gesteuert werden. Manchmal, auch wenn Sie mit Ihrem Behandlungsplan abgelegt haben, können Sie immer noch eine beliebige Anzahl von Rest Symptome auftreten, einschließlich der Gefahr von Suizidalität und funktionelle Beeinträchtigung.

Hier sind einige Fragen, um sich und andere zu fragen Sie Ihren Arzt fragen, ob Sie MDD haben.

Sind Sie sehen den richtigen Arzt?

Hausärzte (PCP) können Depressionen diagnostizieren und verschreiben Medikamente, aber es gibt große Variabilität sowohl das Know-how und Komfortniveau zwischen den einzelnen PCPs. Sehen Sie einen Arzt, die Bedingungen bei der Behandlung von psychischen Gesundheit spezialisiert kann für Sie die beste Option sein. Diese Anbieter sind Psychiater, Psychologen und andere psychische Gesundheit Ratgeber. Es ist wichtig zu beachten, alle PCPs lizenziert sind Antidepressiva zu verschreiben, aber die meisten Psychologen und Berater sind es nicht.

Verwenden Sie nur eine Form der Behandlung?

Die meisten Patienten werden die meisten positiven Ergebnisse sehen, wenn ihre Depression Behandlung sowohl von Medikamenten und Psychotherapie besteht. Wenn Ihr Arzt wird nur eine Art von Behandlung, und Sie glauben, dass Ihr Zustand nicht gründlich behandelt wird, fragt über eine zweite Komponente hinzufügen, die Ihre Chancen auf Erfolg und Erholung erhöhen.

Haben Sie ungelöste Symptome haben?

Das Ziel der Behandlung von Depressionen ist nicht zu entlasten einige Symptome, eher ist es zu entlasten alle Symptome. Wenn Sie irgendwelche haben verweilenden Symptome von Depression, sprechen über sie zu Ihrem Arzt. Sie können Ihnen helfen, Ihren Behandlungsplan anzupassen , sie zu lindern.

Hat sich Ihr Schlafmuster verändert?

Ein unregelmäßiges Schlaf - Muster ist eines der ersten Anzeichen dafür , dass Ihre Depression ist nicht richtig behandelt wird. Für die meisten Menschen mit Depressionen, Schlaflosigkeit ist das größte Problem. Allerdings fühlen sich manche Menschen , als ob sie nicht genug Schlaf, trotz vieler Stunden Schlaf pro Tag erhalten können, diese hypersomnia genannt wird. Wenn Ihr Schlaf - Muster ändert, oder Sie beginnen erneuert Schlafprobleme haben, mit Ihrem Arzt über Ihre Symptome und Behandlungsplan sprechen.

Haben Sie Selbstmord in Betracht gezogen?

Mehr als 90 Prozent der Menschen , die Selbstmord begehen , sind depressiv oder haben eine andere ernste psychische Störung. Wenn Sie über Selbstmord gedacht haben, oder eines geliebten Menschen hat Gedanken äußerten sich das Leben zu nehmen, bekommen sofort helfen. Kontaktieren Sie ein medizinisches Fachpersonal , oder suchen Sie Hilfe von einem psychischen Gesundheit Anbietern.

Haben Sie mit unbehandelter Depression assoziierten Komplikationen?

Wenn sie unbehandelt bleiben, können Depressionen schwerwiegende Auswirkungen auf eine Person haben und ihre Familie. Es kann zu weiteren Komplikationen führen, sowohl physisch als auch emotional, einschließlich:

  • Alkoholmissbrauch
  • Drogenmissbrauch
  • Angststörung
  • Familienkonflikte oder Beziehungsprobleme
  • Arbeits- oder Schulbezogenen Problemen
  • soziale Isolation oder Schwierigkeiten beim Aufbau und die Pflege Beziehungen
  • Selbstmord
  • Immunerkrankungen

Verwenden Sie die richtigen Medikamente?

Mehrere verschiedene Arten von Antidepressiva kann zur Behandlung von Depressionen eingesetzt werden. Antidepressiva sind in der Regel durch die Chemikalien (Neurotransmitter) im Gehirn beeinflussen sie kategorisiert. Das richtige Medikament zu finden , kann einige Zeit , wie Sie und Ihre Doktorarbeit durch die verschiedenen Kategorien von Antidepressiva nehmen, um zu sehen , die Überwachung , was, wenn überhaupt, Nebenwirkungen Sie erleben.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Ihre Medikamente Regime. Die Behandlung von Depressionen erfordert in der Regel sowohl Medikamente und Psychotherapie, um erfolgreich zu sein.