Veröffentlicht am 1 June 2017

Dehydration Kopfschmerzen: Symptome, Heilmittel und Prävention

Wenn einige Leute nicht genug Wasser trinken, bekommen sie Kopfschmerzen oder Migräne. Es gibt wenig wissenschaftliche Forschung den Begriff des Mangels an Wasser verursacht Kopfschmerzen zu unterstützen. Allerdings ist der Mangel an Forschung nicht Dehydration Kopfschmerzen meines ist nicht real. Wahrscheinlicher ist, ist dies nur nicht die Art von Forschung, die eine Menge Finanzierung erhält. Die medizinische Gemeinschaft hat für Kater Kopfschmerzen eine formelle Einstufung hat, die durch Dehydration teilweise verursacht werden.

Doch lesen Sie mehr über die Symptome der Dehydratation Kopfschmerzen zu lernen, sowie Heilmittel und Tipps für die Prävention.

Dehydration Kopfschmerzen können für verschiedene Menschen fühlen sich anders an, aber sie haben in der Regel Symptome ähnlich denen von anderen gemeinsamen Kopfschmerzen. Für viele Menschen kann es wie ein Kater Kopfschmerzen fühlen, die oft als pulsierender Schmerz auf beiden Seiten des Kopfes beschrieben wird, die durch körperliche Aktivität verschlimmert wird.

Eine kleine Umfrage in der medizinischen Zeitschrift veröffentlicht Kopfschmerzen festgestellt , dass unter den Befragten, 1 in 10 eine Dehydration Kopfschmerzen erlebt hatte. Diese Befragten beschrieben die Kopfschmerzen als schmerzten , die noch schlimmer , wenn sie ihre Köpfe bewegt, nach unten gebogen, oder ging um. Die meisten dieser Befragten fühlten vollständige Entlastung 30 Minuten bis 3 Stunden nach Trinkwasser.

Eine weitere kleine Studie von Menschen mit chronischer Migräne, auch in der veröffentlichten Kopfschmerzen , festgestellt , dass 34 von 95 Personen angesehen Dehydratation eines Migräne auslösen. Die Symptome der Migräne sind sehr unterschiedlich, aber können sein:

  • starke Schmerzen auf einer Seite des Kopfes
  • Übelkeit
  • eine visuelle Aura

Andere Symptome von leichter bis mittelschwerer Dehydration umfassen:

  • Durst
  • trocken oder klebrig Mund
  • nicht viel urinieren
  • dunkler gelber Urin
  • cool, trockene Haut
  • Muskelkrämpfe

Dehydration passiert , wenn Sie mehr Wasser verlieren , als Sie in einnehmen. Manchmal vergessen Sie kann gerade genug Wasser zu trinken. Die meiste Zeit, obwohl, geschieht Austrocknung , wenn Sie kräftig trainieren und nicht das Wasser verloren durch Schweiß aufzufüllen. An sehr heißen Tagen, vor allem , wenn es heiß und feucht, können Sie eine erhebliche Menge an Wasser durch Schweiß verlieren. Dehydration ist auch eine häufige Nebenwirkung vieler Verschreibung und over-the-counter (OTC) Medikamente.

Der menschliche Körper verlässt sich auf dem Wasser seine kritischsten Funktionen auszuführen, so zu wenig davon hat, kann sehr gefährlich sein. Wenn es schwer ist, kann Austrocknung Hirnschäden und zum Tod führen. Schwere Dehydratation ist häufiger bei:

  • Kinder
  • ältere Erwachsene
  • Menschen mit chronischen Krankheiten
  • Menschen, die keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser

Aber es braucht nur einen milden Fall von Dehydration eine Austrocknung Kopfschmerzen zu verursachen.

Wasser trinken

Zuerst einen Schluck Wasser so schnell wie möglich. Die meisten Dehydration Kopfschmerzen innerhalb von drei Stunden des Trinkens lösen. Sie brauchen nicht zu overhydrate: Ein einfaches oder zwei Glas Wasser sollte in den meisten Fällen helfen.

zu schnell manchmal Trinken macht dehydrierte Menschen erbrechen, so ist es am besten langsamen, stetigen Schluck zu nehmen. Man könnte sogar auf ein paar Eiswürfel lutschen.

Elektrolytgetränke

Während reines Wasser sollte es tun, Getränke wie Pedialyte und Powerade gibt einen zusätzlichen Schub mit Elektrolyten. Elektrolyte sind Mineralien , die Ihr Körper funktionieren erfordert. Sie erhalten sie von den Nahrungsmitteln , die Sie essen und Dinge , die Sie trinken. Dehydration kann das wichtige Gleichgewicht der Elektrolyte im Körper stören, so sie mit einem niedrigen Zucker - Sportgetränk Nachfüllen könnten Sie besser fühlen.

relievers OTC Schmerz

Wenn Ihre Kopfschmerzen nicht verbessert, nachdem das Wasser zu trinken, können Sie versuchen, ein OTC-Schmerzmittel nehmen, wie zum Beispiel:

  • Ibuprofen (Advil, Motrin IB)
  • Aspirin (Bufferin)
  • Paracetamol (Tylenol)

Versuchen Sie , OTC Migräne Medikamente zu vermeiden, enthalten Koffein , weil Koffein zu Austrocknung beitragen kann. Wie immer, sollten Sie mit Ihrem Arzt zu überprüfen , bevor neue Medikamente beginnen, auch OTC - Arzneimittel. Nehmen Sie diese Medikamente , wie mit der Nahrung oder Wasser gerichtet eine Magenverstimmung zu vermeiden.

Wenn Sie den Kopf hämmert, Eis ist dein Freund. Ein Gel Eisbeutel ist in der Regel die bequemste Option. Sie können in der Regel diese Eisbeutel mit einer Abdeckung kaufen, die sich um die Stirn Riemen. Sie können auch Ihre eigenen leicht machen. Viele Leute finden , dass crushed ice Cubes für eine hausgemachte Eisbeutel machen , die auf ihrer Stirn besser liegt. Legen Sie das Eis in einer Plastiktüte, legen Sie sie auf dem Kopf, und sich hinlegen irgendwo dunkel und ruhig.

Sie können auch versuchen, mit einem Waschlappen, die Sie in Wasser und in dem Gefrierfach für ein bisschen getränkt haben.

Wie man eine kalte Kompresse machen »

Wenn Sie wissen, dass Dehydration Kopfschmerzen Auslöser für Sie, versuchen Sie einige der folgenden Schritte unternehmen, um dies zu verhindern:

  • Tragen Sie eine wiederverwendbare Wasserflasche in der Tasche oder im Auto , so dass Sie einen einfachen Zugang zu Wasser haben , wenn Sie unterwegs sind.
  • Versuchen Sie, eine zuckerfreie Mischung zu Ihrem Zugabe von Wasser den Geschmack zu verbessern. Trinken Crystal Light statt Soda können Sie schneiden Kalorien helfen und mit Feuchtigkeit versorgt bleiben.
  • Bringen Sie Wasser auf Ihrem Training. Versuchen Sie, einen tragbaren Wasserflaschenhalter, wie eine Wasserflasche Hüfttasche oder CamelBak Trinkrucksack.