Veröffentlicht am 5 January 2018

D und C (Dilatation und Kürettage) Verfahren

Eine Dilatation und Kürettage, auch ein D & C oder D und C genannt, ist eine kleinere chirurgische Eingriffe, die Dilatation oder Öffnen des Gebärmutterhalses beinhaltet. Der Gebärmutterhals ist die Öffnung in Ihre Gebärmutter. Nach dem Aufweiten Gebärmutterhals, verwendet Ihr Arzt ein löffelförmigen Objekt eine Kürette genannten Gewebe aus der inneren Auskleidung der Gebärmutter zu entfernen.

Das Verfahren tritt in einer Arztpraxis, ein Gesundheitsfrauenklinik, ein Tag OP-Zentrum oder ein Krankenhaus.

Es gibt viele Gründe, dass ein Arzt könnte dieses Verfahren bestellen. Die häufigsten sind:

  • den Grund für schwere Blutungen während oder zwischen den Menstruationsperioden zu bestimmen,
  • noncancerous Tumoren oder zu entfernen Myomen
  • zu entfernen und untersuchen potenziell krebsartigen Tumoren
  • infizierten Gewebe zu entfernen, die oft von einer sexuell übertragbaren Krankheit namens verursacht entzündliche Erkrankungen des Beckens (PID)
  • entfernen Gewebe zurückgelassen in der Gebärmutter nach einer Fehlgeburt oder Geburt
  • eine zur Durchführung elektiven Schwangerschaftsabbruch
  • eine entfernen intrauterine Einrichtung (IUD) , die eine Form der Geburtenkontrolle

Ihr Arzt wird Ihnen schriftliche Anweisungen zur Vorbereitung auf Ihre D und C. immer ihre Anweisungen genau folgen. Einige Dinge, die Sie benötigen könnten tun gehören die folgenden:

  • Vermeiden Sie das Essen oder den Tag der Operation zu trinken.
  • Holen Sie sich eine körperliche Untersuchung, um sicherzustellen, Sie genug für das Verfahren gesund sind.
  • Besuchen Sie Ihren Arzt am Tag vor, so dass sie ein Gel anwenden, den Prozess zu starten Ihr Gebärmutterhals öffnet.
  • Vereinbaren Sie einen oder zwei Tage dauern, von der Arbeit oder Schule.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie jemanden haben Sie nach dem Eingriff nach Hause zu fahren.

Anästhetika

Sie und Ihr Arzt haben viele Möglichkeiten, wenn es um Anästhetika kommt. Mit einer Allgemeinanästhesie, werden Sie Medizin durch eine intravenöse Leitung (IV) in eine Armvene erhalten. Dies bewirkt, dass Sie tief während des gesamten Verfahrens schlafen. Eine Vollnarkose ist eine Option, nur in einem Krankenhaus oder einer Tageschirurgie Einstellung.

Spinalanästhesie, auch ein Spinalblockade genannt, beinhaltet das Anästhetikum in das Rückenmark injiziert wird. Sie werden für die Prozedur wach bleiben, aber Sie fühlen sich in der Lage, etwas unterhalb der Injektionsstelle nicht. Wie bei Vollnarkose wird ein Spinalblockade verwendet normalerweise nur in Krankenhäusern und Tageschirurgie-Zentren.

Eine lokale Betäubung bedeutet, dass der Arzt ein Anästhetikum direkt in das Gebärmutterhals injizieren. Sie können eine Prise fühlen und einen Stich mit der Injektion. Sobald Ihr Gebärmutterhals taub ist, werden Sie keine Schmerzen, wenn Ihr Arzt die Zervix erweitert. Sie können jedoch einige Krämpfe in der Gebärmutter auftreten, wenn der Arzt die Auskleidung mit einer Kürette entfernt. Eine lokale Betäubung ist eine Option in der Arztpraxis oder eine Klinik.

Wenn Sie besorgt über Ihre D und C sind, fragen Sie Ihren Arzt, wenn sie Sie während des gesamten Verfahrens sedieren kann. Dies kann bedeuten, eine Pille für Angst nehmen, oder es kann es sich um Medikamente durch eine IV-Injektion. Sie werden während des Verfahrens in einen leichten Schlaf und wird fast nichts über sie später erinnern, wenn Sie IV Sedierung erhalten.

Verfahrensschritte

Wenn Sie ankommen, wird eine Krankenschwester oder ein Techniker Sie bitten, Ihre Kleidung zu entfernen und auf einem Krankenhauskittel setzen. Wenn Sie allgemeine Narkose oder Sedierung IV sind erhalten hat, wird eine Krankenschwester einen kleinen Kunststoff-Katheter in eine Vene ein. Sie werden Sie auch bis zu Monitore anschließen, die schmerzlos Ihren Blutdruck, Atmung und Herzschlag messen.

Wenn Ihr Arzt ist bereit , um den Vorgang zu starten, werden sie Sie bitten , auf einem Untersuchungstisch zu liegen zurück , als würden Sie , wenn Sie einen wurden mit Pap - Test . Sie werden Ihre Füße in Steigbügeln, und ein Blatt oder eine Decke deckt die Knie ruhen. Normalerweise ist eine Krankenschwester anwesend , den Arzt zu helfen und eine andere Verfügung , um Ihre Vitalfunktionen zu überwachen und Unterstützung und Beruhigung.

Der Betrieb wird wie folgt vorgehen:

  1. Ihr Arzt fügt ein Gerät namens ein Speculum Ihre vaginalen Wände zu verbreiten, so dass sie das Gebärmutterhals sehen.
  2. Ihr Arzt erweitert das Gebärmutterhals durch eine Reihe von Stangen in der zervikale Öffnung eingeführt wird. Jeder Stab ist ein wenig dicker als die davor.
  3. Nach dem Aufweiten des Gebärmutterhalses, fügt Ihr Arzt eine löffelförmige Vorrichtung eine Kürette, und zieht die Seiten der Vorrichtung entlang der Auskleidung der Gebärmutter genannt.
  4. Wenn die Kürette alle Gewebe nicht lösen kann, kann Ihr Arzt eine Absaugeinrichtung als auch verwenden. Wenn Sie eine lokale Betäubung gehabt haben, werden Sie wahrscheinlich einige Krämpfe bemerken.
  5. Nach dem Entfernen des Materials aus der Gebärmutter entfernt Ihr Arzt die Instrumente aus dem Körper.
  6. Ihr Arzt sendet dann das Material aus dem Uterus in ein Labor zur Analyse entnommen.

Dies ist ein sehr risikoarme Verfahren, weil es minimal-invasive ist. Jedoch kann jedes chirurgische Verfahren hat einige potenzielle Gefahren. Diese können sein:

  • Anästhesie Probleme im Zusammenhang mit dem Herzen und der Lunge, die selten sind
  • Infektion
  • Blutgerinnsel im Zusammenhang im Bett zu bleiben und nicht in der Nähe bewegen, die selten sind , wenn Sie die Anweisungen Ihres Arztes über das Aufstehen regelmäßig folgen
  • Schäden an der Gebärmutter oder des Gebärmutterhalses

Dies kann ein Zeichen von Schäden an der Gebärmutter oder des Gebärmutterhalses sein:

Gehen Sie zu Ihrem Arzt oder eine Notaufnahme sofort, wenn Sie eines dieser Symptome auftreten.

Es ist üblich, müde und Erfahrung Licht Krämpfe für einen oder zwei Tage nach dem Eingriff zu fühlen. Sie werden eine kurze Zeit für die Beobachtung in der Anlage bleiben. Sie werden nicht sofort nach dem Eingriff fahren der Lage sein. Vereinbaren Sie einen Freund oder ein Familienmitglied nehmen Sie nach Hause.

Leichte Blutungen ist üblich, nach einer D und C, so werden Sie wahrscheinlich wollen ein Menstruationskissen tragen. Verwenden Sie keine Tampons benutzen, weil es eine Infektion verursachen könnte. Sie können für ein paar Tage Krämpfen bemerken. Wenn Ihr Arzt nicht Schmerzmittel verschreiben, sie bitten, die Over-the-Counter-Marke am besten mit Ihren Beschwerden helfen.

Auch wenn es unbequem ist, aufstehen und so schnell wie möglich bewegen. Dies wird Ihre Muskeln stark halten und helfen, die Bildung von Blutgerinnseln in den Beinen zu verhindern.

Sie sollten innerhalb von ein oder zwei Tage nach dem Eingriff die meisten Ihrer Routine wieder aufnehmen können. Allerdings wird Ihr Arzt Sie bittet, ein Bad zu nehmen zu verzichten, Spülungen, oder für mindestens drei Tage Geschlechtsverkehr und möglicherweise länger.

Wenn Ihr Arzt möglicherweise krebsartigen Tumoren oder Materialien entfernt, werden Sie einen Bericht von der Arztpraxis auf die Laborergebnisse erhalten. Wenn die Ergebnisse gutartig (noncancerous) sind, können Sie nicht ein Follow-up benötigen. Wenn die Ergebnisse kanzerösen oder präkanzerösen Zellen zeigen, wird Ihr Arzt wahrscheinlich an einen Spezialisten verweisen Sie über Ihre nächsten Schritte zu sprechen.

Tags: Gesundheit,