Veröffentlicht am 2 August 2016

Cross-Infektion | Definition und Patientenaufklärung

Eine Kreuzinfektion ist die Übertragung von schädlichen Mikroorganismen, in der Regel Bakterien und Viren. Die Ausbreitung von Infektionen kann zwischen den Menschen, Teile der Ausrüstung auftreten, oder innerhalb des Körpers.

Diese Infektionen können viele Komplikationen verursachen. Also, Mediziner arbeiten hart daran, Gerätesicherheit und eine saubere Umwelt zu gewährleisten.

Die Symptome einer Kreuzinfektion hängen von der Quelle der Infektion. Und auch der Teil des Körpers, die infiziert ist. Eines der ersten Symptome einer Kreuzinfektion ist ein Fieber. Dies ist der erste Maßnahme des Körpers zu helfen, eine Infektion loszuwerden.

Viele verschiedene Arten von Infektionen können auftreten. Einige Beispiele hierfür sind:

  • eine Harnwegsinfektion (UTI) von einer durch einen Katheter verursachten Infektion
  • eine chirurgische Wundinfektion, Rötung, Schwellung und Eiter verursachen
  • eine auf das Vorhandensein einer peripheren oder zentralen Venenzugangsleitung Infektion

Kreuzinfektionen können verursacht werden durch:

  • Bakterien
  • Pilze
  • Parasiten
  • Viren

Diese Mikroorganismen können durch übertragen werden:

  • unsterilized medizinische Geräte
  • Husten und Niesen
  • menschlicher Kontakt
  • rührend kontaminierte Gegenstände
  • schmutzige Bettwäsche
  • längerer Gebrauch von Kathetern, Schläuche oder intravenöser Leitungen

Berichterstattung in den Medien werden von „Superbugs“ wie in Krankenhäusern Bedenken in Bezug auf Kreuzinfektion erhöht Mycobacterium abscessus .

Aber Infektionen können in jeder Umgebung verteilt werden, einschließlich:

  • Schulen
  • Banken
  • Shops
  • Regierungsgebäude
  • Häuser

Das Risiko für eine Infektion ist größer, wenn ein medizinisches Verfahren. Aber Kreuzinfektion kann innerhalb des Körpers geschehen. Eine Infektion in einem Teil des Körpers zu einem anderen ausbreiten, wie eine Infektion der Atemwege zu den Ohren und Augen ausbreitet.

Ärzte können eine Kombination von Möglichkeiten nutzen, um Kreuzinfektionen zu diagnostizieren. Diese schließen ein:

  • körperliche Untersuchungen
  • Bluttests
  • Kulturtests
  • Urintests
  • Röntgenstrahlen
  • Gesundheit Geschichte Bewertungen

eine Kreuzinfektion Behandlung hängt von der Bedingung. Antibiotika sind für Bakterien, Pilze und Parasiten-Infektionen verwendet, aber nicht für die meisten Virusinfektionen.

Im Laufe der Zeit können Bakterien anpassen und auf Medikamente resistent werden. Dies führt zur Entwicklung von „Superbugs“. Diese Bakterienstämme immun gegen mehrere Antibiotika sind. Dies kann sich schwieriger machen zu töten, und Komplikationen erhöhen.

Verschreibungspflichtige antivirale Medikamente werden verwendet, um bestimmte Arten von Viren zu behandeln. Anti-Pilz-Medikamente in topische oder orale Form kann verwendet werden, um Pilzinfektionen zu behandeln. Und durch Kreuzinfektion übertragen Parasiten können mit Antibiotika und Veränderungen in der Ernährung behandelt werden.

Unbehandelte Infektionen können führen:

  • Durchfall
  • Sepsis
  • Lungenentzündung
  • Meningitis
  • Austrocknung
  • multisystemische Organversagen, die die Lunge umfassen könnte, Herz, Leber und Nieren
  • Tod

Das Risiko für lebensbedrohliche Komplikationen bei medizinischen Eingriffen erhöht, wenn Kreuzinfektion vorliegt.

Es ist wichtig, Ihren Arzt rufen Sie uns sofort, wenn Sie Anzeichen einer Infektion bemerken. Je früher eine Infektion erkannt wird, desto leichter ist es zu behandeln.

Cross-Infektion wird am besten an der Quelle behandelt. Medizinisch Fachleute folgen spezielles Verfahren, um Infektionen zu verhindern. Aseptische Technik ist ein gängiges Verfahren verwendet, um Geräte so schädliche Mikroorganismen sterilisieren kann nicht von Patienten zu Patienten verteilt.

Krankenhäuser und andere Einrichtungen des Gesundheitswesens haben alle Prozeduren Infektion zu verhindern. Bevor ein Verfahren unterziehen, können Sie die Anlage im Voraus überprüfen und über vorbeugende Maßnahmen bitten.

Kreuzinfektionen kann eine Erkrankung oder Verfahren erschweren. Der beste Weg zu vermeiden, eine immer ist es zu verhindern, dass die Übertragung. Viele öffentliche Einrichtungen haben strenge Regeln, um Kreuzinfektionen zu reduzieren.

Die Schulen können nicht zulassen, dass die Schüler am Unterricht teilnehmen, während krank. Und einige Unternehmen schicken Mitarbeiter nach Hause, wenn sie Symptome der Grippe zeigen.

Diese Maßnahmen können erheblich die Wahrscheinlichkeit von Kreuzinfektionen reduzieren. Auch Waschen Sie Ihre Hände häufig und gründlich, und gute Hygiene zu üben, stark reduziert das Risiko einer Kreuzinfektion.