Veröffentlicht am 30 August 2018

Aushusten Weiß Schleim: Ursachen und Behandlung

Husten ist ein natürlicher Reflex. Es ist Ihr Körper die Möglichkeit Ihre Atemwege (wie Schleim, Allergene oder Rauch) von Reizstoffen von Clearing- und verhindert Infektionen.

Coughs werden oft als trocken oder produktiv eingestuft. Ein produktiver Husten bringt Sputum (Schleim, Schleim und andere Materie) aus den Lungen.

Schleim bildet eine Schutzschicht Reizstoffe und Keime fern zu halten von den heiklen und sensiblen Gewebe der Atemwege. Unsere Nase und Nasennebenhöhlen produzieren im Durchschnitt etwa ein Liter Schleim jeden Tag.

Die Atemwege des Rachens und der Lungen auch produzieren Schleim. Und der Körper macht noch mehr Schleim , wenn wir auf eine sind die Umsetzung Allergie oder eine Erkältung oder Infektion.

Wenn Sie Husten bis Schleim, dann ist es ein Zeichen , dass Sie eine Reizung oder möglich haben Infektion in die Atemwege .

Stetig weiß Schleim

Wenn Sie dicken, festen, weißen Schleim husten, könnte es ein Signal sein, dass Sie eine bakterielle Infektion in den Atemweg haben. Diese Art einer Infektion könnte verschreibungspflichtige Antibiotika von Ihrem Arzt benötigt.

Schaumiger weißer Schleim

Schleim, der Blasen und ist schaumigen enthält, wird üblicherweise als schaumiges Sputum bezeichnet. Schaumiges Sputum kann manchmal ein Zeichen sein:

Wenn Sie schaumigen Sputum Husten, überprüfen Sie diese und andere Symptome mit Ihrem Arzt.

Mit Blick auf die Farbe des Schleims Sie oben sind Husten ist kein effektives Diagnosewerkzeug für sich allein. Der effektivste Weg, um bakterielle Infektionen zu identifizieren ist, indem sie in einem Labor eine Probe des Sputums zu testen.

Aber Schleim Farbe kann eine Rolle spielen bei der Bestimmung, was in Ihrem Atmungssystem vor sich geht.

Eine 2012 - Studie im European Respiratory Journal veröffentlicht wurde , zeigte die folgenden Ergebnisse aus Sputum - Proben , die für das Wachstum von Bakterien positiv waren , als kultiviert:

  • Klare Phlegma für Bakterien positiv getestet fähig Infektion in 18 von 100 Proben verursacht.
  • Yellow Sputum enthaltenen Bakterien-Infektion in der Lage 46 von 100 Proben verursacht.
  • Grünes Sputum enthaltenen Bakterien-Infektion in der Lage 59 von 100 Proben verursacht.

klar Schleim

Wenn Sie helle oder klaren Schleim Husten, könnte es bedeuten, dass Sie mit Allergien zu tun hat oder dass Sie eine leichte Infektion in die Atemwege haben.

Gelb oder grün Schleim

Wenn Sie gelbe oder grüne Schleim Husten, könnte es bedeuten, dass Sie eine Infektion der Atemwege haben.

Ihr Schleim ändert sich die Farbe wegen der defensiven Enzyme, die Ihr Immunsystem ist die Freigabe. Eine grüne Tönung stammt aus einem Eisen enthaltenden Enzyme, zum Beispiel.

Es gibt eine Reihe von Schritten, die Sie Schleim löschen nehmen, einschließlich der folgenden:

  • Halten Sie sich hydratisiert durch viel Flüssigkeit zu trinken - vor allem Wasser. Wenn Sie dehydriert werden, kann Ihr Schleim bekommen dicker, was wiederum kann Ihr Husten schlimmer machen.
  • Ruhe und schonen Sie Ihre Energie für die Abwehr der Infektion, die der Auslöser für Ihre Schleimproduktion sein könnte.
  • Betrachten Sie over-the-counter Medikamente. Beispiele beinhalten:
    • Expektorantien wie Guaifenesin ( Mucinex )
    • Dekongestionsmittel wie Oxymetazolin - Nasenspray (Afrin, Sudafed OM)
    • Pseudoephedrin (Contac 12-Stunden, Dimetapp Decongestant)
    • Antitussiva wie Dextromethorphan (Triaminic Schnupfen und Husten, Robitussin Husten ).

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt - vor allem , wenn Ihre Symptome verschlimmern oder gehen nicht weg nach 9 Tagen .

Versuchen Sie, ein Over-the-counter Medikamente , Ihre Symptome zu lindern.

Herstellung von Schleim ist eine von Ihrem Körper die Methoden der Atemwege zu schützen. Wenn es eine Ansammlung von Schleim ist, neigen Sie dazu, es zu husten.

Obwohl die Ursache oft eine Antwort auf eine Virusinfektion oder eine Allergie ist, Schleimhusten könnte ein Hinweis auf eine bakterielle Infektion sein.

Es gibt eine Reihe von einfachen Möglichkeiten , für sich selbst zu sorgen , wenn Sie Schleim sind Husten. Aber wenn die Symptome weiterhin verschlechtern oder bleiben , um 10 Tage oder mehr , besuchen Sie Ihren Arzt.

Tags: Gesundheit,