Veröffentlicht am 10 August 2016

Husten und Hautausschlag: Ursachen, Fotos und Behandlungen

Ihr Körper hat viele Möglichkeiten, Sie vor Schaden zu schützen. Ein Husten ist eine dieser Methoden des Schutzes. Husten hilft klar die Kehle oder der Lunge von Reizstoffen und ermöglicht es Ihnen leichter zu atmen.

Während ein Husten Ihres Körpers ist Art und Weise Reiz des Löschens kann es auch bedeuten , dass Sie eine zugrunde liegende Erkrankung haben. Husten kann akut (Dauer für kurze Zeit) , oder es kann sein , chronische (länger als drei Wochen Dauer).

Ein Hautausschlag ist die Reaktion der Haut auf einem reizenden oder zugrunde liegende Erkrankung. Hautausschläge können in Aussehen variieren. Sie können rote, schuppige oder Blister artig sein.

Mehrere verschiedene Infektionen und andere Erkrankungen können Hautausschlag und Husten verursachen. Hier sind 10 mögliche Ursachen.

Achtung: Grafische Bilder vor.

Allergien

AllergienShare on Pinterest
  • Allergien sind eine Reaktion des Immunsystems auf eine fremde Substanz, die Ihrem Körper normalerweise nicht schädlich ist.
  • Sie verursachen ein breites Spektrum von Symptomen, die von leicht bis lebensbedrohlich.
  • Die häufigsten Allergene sind Tierhaare, Nahrungsmittel, Medikamente, Insektenstiche, Schimmel und Pflanzen.
  • Allergien können mit einem Hauttest diagnostiziert werden.
Lesen Sie die komplette Artikel über Allergien.

Fünfte Krankheit

Fünfte KrankheitShare on Pinterest
  • Kopfschmerzen, Müdigkeit, niedriges Fieber, Halsschmerzen, Schnupfen, Durchfall und Übelkeit
  • Kinder sind häufiger als Erwachsene einen Ausschlag erleben
  • Runde, leuchtend roter Ausschlag auf den Wangen
  • Lacy gemusterter Ausschlag auf den Arme, Beine und den Oberkörper, die nach einer heißen Dusche oder Bad mehr sichtbar sein könnten
Lesen Sie die komplette Artikel über fünfte Krankheit.

Q-Fieber

Q-FieberShare on Pinterest
  • Dies ist eine Zoonose durch die Bakterien verursachte bakterielle Infektion Coxiella burnetii .
  • Die Menschen erhalten in der Regel Q-Fieber, wenn sie in Staub einatmen, die von infizierten Rindern, Schafen oder Ziegen verunreinigt waren.
  • Die Symptome sind sehr unterschiedlich, aber sie sind in der Regel mild und grippeähnliche.
  • Hohes Fieber, Schüttelfrost, Schweißausbrüche, Gliederschmerzen, Husten und starke Kopfschmerzen sind mögliche Symptome.
Lesen Sie die komplette Artikel auf Q-Fieber.

Histoplasmosis

HistoplasmosisShare on Pinterest
Bild von: Content Provider (e): CDC / Dr. Libero Ajello [Public domain], via Wikimedia Commons
  • Diese Art der Lungeninfektion wird durch das Einatmen verursacht Histoplasma capsulatum Pilzsporen.
  • Die Sporen, die diese Bedingung verursachen, werden häufig in Orten, wo Vögel und Fledermäuse roosted haben.
  • Es hat akute und chronische Formen, und ist in der Regel eine milde Krankheit, obwohl sie chronisch oder schwer bei Menschen mit geschwächtem Immunsystem werden können.
  • Symptome sind Fieber, trockener Husten, Brustschmerzen, Gelenkschmerzen, und rote Beulen auf den unteren Beinen.
Lesen Sie die komplette Artikel über Histoplasmose.

Masern

MasernShare on Pinterest
Mit dem Photo Credit: Content Provider (e): CDC / Dr. Heinz F. Eichenwald [Public domain], via Wikimedia Commons
  • Symptome sind Fieber, Halsschmerzen, rote, tränende Augen, Appetitlosigkeit, Husten und Schnupfen
  • Red Ausschlag breitet sich von der bedruckten Seite nach unten den Körper drei bis fünf Tage nach der ersten Symptome auftreten
  • Kleine rote Flecken mit blau-weißen Zentren erscheinen im Mund
Lesen Sie die komplette Artikel über Masern.

Scharlach

ScharlachShare on Pinterest
Bild von: badobadop.co.uk (eigene Arbeit) [CC BY-SA 3.0 ( creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)] , via Wikimedia Commons
  • Tritt bei gleichzeitig oder direkt nach einer Streptokokken-Infektion
  • Roter Hautausschlag über den ganzen Körper (aber nicht die Hände und Füße)
  • Ausschlag besteht aus winzigen Unebenheiten aus, dass es wie „Sandpapier“ fühlen
  • Leuchtend rote Zunge
Lesen Sie die komplette Artikel über Scharlach.

Coccidioidomycosis

CoccidioidomycosisShare on Pinterest
Bild von: CDC / Dr. Lucille K. Georg [Public domain], via Wikimedia Commons
  • Kokzidioidomykose ist auch als Tal-Fieber bekannt.
  • Es ist ein von der Coccidioides Pilz verursacht Infektion häufig im Boden und Staub in den Südwesten der USA und in Teilen von Mexiko, Zentralamerika und Südamerika gefunden.
  • Die Symptome der Valley-Fieber ähneln oft denen der Grippe wie Fieber, Husten, Kopfschmerzen, Schüttelfrost, Nachtschweiß, Gelenkschmerzen, Müdigkeit und Hautausschlag.
  • Eine äußerst seltene, schwere Form der Valley-Fieber kann auf andere Teile des Körpers, einschließlich der Haut, Knochen, Leber, Gehirn oder Herz verbreiten.
Lesen Sie die komplette Artikel über Kokzidioidomykose.

Sarkoidose

SarkoidoseShare on Pinterest
Bild von: Nowack et al./Wikimedia
  • Dies ist eine entzündliche Erkrankung, bei der Granulome oder Klumpen von Entzündungszellen, Form in verschiedenen Organen und Geweben wie der Lunge, der Haut oder Lymphknoten.
  • Die genaue Ursache der Sarkoidose ist unbekannt.
  • Die Symptome von Sarkoidose variieren und hängen von welchem ​​Organ oder Gewebe beteiligt ist.
  • Allgemeine Symptome können Fieber, Müdigkeit, Gelenkschmerzen, Gewichtsverlust, trockener Mund, Nasenbluten, und Bauch-Schwellung umfassen.
Lesen Sie die komplette Artikel über Sarkoidose.

Infektiösen Endokarditis

Infektiösen EndokarditisShare on Pinterest
Bild: Wikimedia
  • Infektiöse Endokarditis ist eine Infektion der endokardialen Teile des Herzens, insbesondere die Ventile oder prothetischer Ventilvorrichtungen.
  • Die Symptome variieren von Person zu Person, aber sind Fieber, Schüttelfrost, Schwitzen, Schwäche, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Gliederschmerzen, Nachtschweiß, Bauchschmerzen, Husten und Schmerzen in der Brust, die schlimmer mit der Atmung ist.
  • Andere, seltene Symptome sind rote Flecken auf den Handflächen und Fußsohlen und zarte Knötchen an den Händen.
Lesen Sie die komplette Artikel über infektiöser Endokarditis.

roseola

roseolaShare on Pinterest
Bild von: Emiliano Burzagli [Public domain], aus Wikimedia Commons
  • Diese ansteckende Virus-Erkrankung zeigt sich als hohes Fieber durch eine Signatur Hautausschlag weiterverfolgt.
  • Typischerweise betrifft es Kinder im Alter zwischen 6 Monaten und 2 Jahren.
  • Plötzliches, hohe Fieber zwischen 102 ° F und 105 ° F (38,8 ° C und 40,5 ° C), die für drei bis fünf Tage dauert.
  • Fieber wird durch eine rosa Ausschlag gefolgt, die auf dem Hals und Bauch beginnt und breitet sich dann auf dem Gesicht, Arme und Beine.
  • Andere Symptome sind Reizbarkeit, Müdigkeit, geschwollene Augenlider, geschwollene Lymphknoten, verminderter Appetit, Durchfall, Halsschmerzen und leichten Husten.
Lesen Sie die komplette Artikel über roseola.

Husten und Hautausschlag sind in der Regel Anzeichen einer zugrunde liegenden Erkrankung, wie eine bakterielle, virale oder Pilzinfektion. Sie können auch Symptome einer sein Allergie . Im Folgenden sind einige Beispiele für Krankheiten , die sowohl Husten und Hautausschlag als Symptome, die häufig zusammen auftreten können:

Scharlach

Scharlach wird durch eine Infektion aus der Gruppe A verursacht Streptococcu s Bakterien, und es kommt häufig von Streptokokken. Die bakterielle Infektion entsteht ein Toxin im Körper , die einen Ausschlag am ganzen Körper und manchmal eine leuchtend rote Zunge erzeugt.

Masern

Die ersten Symptome der Masern typischerweise beinhalten:

  • ein hohes Fieber
  • Husten
  • eine laufende Nase
  • rot, tränende Augen

Drei bis fünf Tage später ein Hautausschlag wird, dass erscheinen beginnt im Gesicht und breitet sich nach unten in den Körper, als ob ein Farbeimer wurde über den Kopf gegossen.

Coccidioidomycosis

Kokzidioidomykose ist eine Pilzinfektion, die vor allem im Südwesten der Vereinigten Staaten stattfindet. Es ist auch bekannt als „Tal - Fieber.“ Die Menschen infiziert werden , wenn sie in den Sporen des Pilzes atmen. Es kann sowohl ein Husten verursachen und einen Ausschlag auf dem Oberkörper oder die Beine aufgrund einer Infektion von den Sporen.

Während Sie diese Symptome zur gleichen Zeit auftreten können, können sie nicht unbedingt in Beziehung gesetzt werden. Zum Beispiel könnten Sie einen Husten aufgrund einer Erkältung und ein neues Waschmittel verwenden, die Ihre Haut reizt, einen Hautausschlag verursachen.

Fünfte Krankheit

Fünfte Krankheit , manchmal auch als „geschlagene Wange Krankheit“ wird durch einen Virus verursacht. Es zeigt , wie ein roter Ausschlag auf den Armen, Beinen und Wangen, und ist ziemlich verbreitet und mild bei Kindern.

Histoplasmosis

Histoplasmose ist eine Pilzinfektion der Lunge , die in einigen Fällen kann Hautveränderungen verursachen. Die Krankheit wird oft verbreitet durch den Kot von Vögeln und Fledermäusen, und Menschen können sie in Höhlen, Baustellen, renovierten Gebäude zusammenziehen, und Huhn oder Taube coops.

Q-Fieber

Q - Fieber oder „Abfrage Fieber“ ist eine bakterielle Infektion , die oft von Nutztieren übertragen wird . Es verursacht in der Regel ähnliche Symptome wie die Grippe. Q - Fieber ist in der Regel nicht ernst, aber in seltenen Fällen kann es chronisch werden und möglicherweise eine Person , die lebenswichtige Organe schädigen.

Sarkoidose

Sarkoidose ist eine entzündliche Erkrankung , bei den Klumpen von entzündeten Zellen in verschiedenen Organen des Körpers bilden. Die Ursache der Sarkoidose ist nicht bekannt, aber es kann durch das Immunsystem ausgelöst werden.

Infektiösen Endokarditis

Infektiöse Endokarditis ist eine Infektion des Endokards, die innersten Gewebe der Kammern und Ventile des Herzens. Diese Erkrankung tritt in der Regel bei Menschen mit Herzerkrankungen. Infektiöse Endokarditis ist eine ernsthafte Erkrankung und soll sofort behandelt werden.

Wenn Kinder mit Husten und Hautausschlag kommen, kann es etwas anders als meine, wenn es bei Erwachsenen auftritt. Wenn mehrere Kinder im Haushalt sind, versuchen Sie das kranke Kind so weit wie möglich unter Quarantäne gestellt werden, bis sie diagnostiziert ist. Dies kann dazu beitragen, die Ausbreitung von ansteckenden Krankheiten zu verhindern. Einige Ursachen von Husten und Hautausschlag bei Kindern gehören die folgenden:

  • Scharlach ist häufig bei Kindern, und Ihr Arzt sollte mit Antibiotika so schnell wie möglich behandeln.
  • Masern können bei Kindern auftreten, wenn ein Impfstoff es verhindern kann.
  • Wenn sie roseola , junge Kinder , die typischerweise 6 bis 36 Monate alt sind , können Symptome einer oberen Atem Virus, wie ein Husten, Staus und hohes Fieber entwickeln, die dann von einem Hautausschlag folgt. Dies ist eine selbstlimitierend Krankheit.

Ein Husten und Hautausschlag in Ihrem Kind wahrscheinlich ansteckend sein. Es ist wichtig, mit Ihrem Arzt über Ihr Kind die Symptome zu sprechen, um die Verbreitung einer ansteckenden Krankheit auf andere zu verhindern.

Wenn Sie mit Ihrem Arzt über Husten und Hautausschlag besuchen, werden sie zuerst die Ursache der Symptome diagnostizieren müssen Sie haben.

Ihr Arzt wird eine körperliche Untersuchung durchführen. Sie werden auf Ihre Lungen und Atmung hören, nehmen Sie Ihre Temperatur, und untersuchen Sie die Ausschläge auf Ihren Körper. Bei Bedarf können sie Blutwerte zu testen für bestimmte Infektionen führen und Ihre Blutwerte zu untersuchen. Ihr Arzt wird einen Abstrich von der Rückseite der Kehle und überprüfen Sie es für bakterielle Infektionen wie Streptokokken.

Vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Arzt, wenn Sie folgende Merkmale auftreten:

  • ein heftiger Husten, der dick, übel riechend produziert oder grün Phlegma
  • Fieber in einem Baby jünger als 3 Monate alt
  • ein Husten, der länger als 10 Tage dauert
  • ein Husten, ein Baby schlaff drehen blau verursacht oder gehen
  • ein Ausschlag, der über den Körper zu verbreiten scheint
  • ein Hautausschlag, schmerzhaft oder nicht scheinen wird zur Verbesserung der

Diese Information ist eine Zusammenfassung. Immer einen Arzt aufsuchen, wenn Sie besorgt sind, können Sie einen medizinischen Notfall erleben.

Ärzte behandeln typischerweise einen Husten und Hautausschlag auf eine bakterielle Infektion mit Antibiotika verwendet. Allerdings wird ein Antibiotikum nicht helfen, wenn die Infektion virale ist. Je nach Art von Virus-Erkrankung, werden die meisten Ärzte entscheiden sich mit unterstützende Pflege zu behandeln. Mit anderen Worten, kann keine direkte Heilung für das Virus zur Verfügung, aber der Arzt erwartet wird es auf seinem eigenen lösen und sie empfehlen, die Symptome zu behandeln.

Weil die Bedingungen wie Masern und Scharlach leicht verbreiten Fieber, müssen Sie Ihre Hände häufig waschen und unterlassen, so viel wie möglich auf andere husten. Wenn Ihr Kind mit einem diesen Bedingungen diagnostiziert wird, müssen Sie sie für einen Zeitraum aus der Schule halten.

Wenn Ihr Arzt Antibiotika für Sie schreibt vor, ist das gesamte Verlauf der Behandlung Einnahme wichtig. Während Sie sich besser fühlen können, bevor Sie Ihre Medikamente abgelaufen ist, kann immer noch die Bakterien in Ihrem Körper vorhanden sein. Halten Sie die Behandlung nehmen, bis es fertig ist.

At-Home Care für Husten und Hautausschlag ruht und viel Wasser zu trinken. Trinken Sie mehr Wasser als normal, nippen an Ihrem Getränk alle paar Minuten. Unter der Dusche oder mit einem Verdampfer, den Kaltdampf emittiert kann helfen, den Schleim in der Lunge zu brechen, mit dem Sie es Husten helfen können. Sie können heilkräftig Dämpfe in einigen Verdampfern in den Husten helfen zu beruhigen.

Over-the-counter (OTC) Medikamente, wie abschwellende und Hustensaft, helfen, Ihre Symptome zu lindern. Lesen Sie die Anweisungen sorgfältig, wenn Sie erwägen, diese Medikamente zu einem Kind zu verabreichen. Normalerweise vermeiden Menschen abschwellende Mittel für Kinder unter 6 Jahren, da Nebenwirkungen häufiger auftreten bei Kindern als bei Erwachsenen gibt.

Shop für abschwellende online.

Shop für Over-the-counter Hustensaft online.

Sie können mit juckenden Hautausschläge Haferflocken Bädern und OTC Benadryl, entweder Creme oder orale Medikation beruhigen. Manchmal können Sie Hydrocortison-Creme anwenden Entzündung zu reduzieren und damit Juckreiz reduzieren. Vermeiden Sie den Ausschlag Kratzen, auch wenn es juckt. Dies wird helfen, Narben zu verhindern.

Shop für Hydrocortison-Creme online.

Kaufen Sie für orale oder topische Benadryl online.

Während der manchmal Infektionen unvermeidbar zu Husten und Hautausschlag sein kann, können Sie mehr vorbeugenden Maßnahmen ergreifen, um Infektionen zu vermeiden. Dazu gehören die folgenden:

  • Üben Sie häufiges Händewaschen vermeiden zu helfen, eine ansteckende Krankheit zu kontrollieren.
  • Vermeiden Sie andere, die krank sind, um die Wahrscheinlichkeit zu verringern, von etwas ansteckend zu kontrollieren.
  • Vermeiden Sie das Rauchen und Passivrauchen zu vermeiden, weil Rauch Husten verschlimmern kann.
  • Vermeiden Sie stark parfümierte Lotionen oder Körperbehandlungen verwenden. Sie könnten Ihren Ausschlag verschlimmern.
  • Waschen Sie Ihre Haut in warmem Wasser zu Irritationen zu minimieren.
  • Bleiben Sie auf dem Laufenden über Ihre Impfstoffe, einschließlich solcher für Keuchhusten und Masern.

Tags: Atem-, Gesundheit,