Veröffentlicht am 8 March 2019

Wie man mit einem Breakup Cope: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Das Aufbrechen ist nie einfach, auch wenn Sie die eine Einleitung des Endes der Beziehung sind.

Erstens gibt es eine Reihe von Emotionen zu kämpfen, mehr von denen einige dauern kann als andere. Es gibt auch kurzfristige und langfristige Maßnahmen können Sie von einer Trennung erholen, so dass Sie auf gesunde, vertrauensvolle Beziehungen in der Zukunft bewegen kann - einschließlich einer gesunden Beziehung zu sich selbst.

Erfahren Sie mehr darüber, was mit einer Trennung zu erwarten und wie Sie in einer positiven Art und Weise wiederherstellen können.

Ausdruck Ihrer Gefühle ist der erste Schritt zur Genesung.

Der trauernde Prozess kann seine Höhen und Tiefen durchlaufen, und man kann Traurigkeit einen Moment und Wut der nächste erleben. Einige Leute könnten sogar Linderung erfahren.

Bestätigen Sie, was Sie fühlen

Eine Trennung kann über zahlreiche Gefühle und Stufen von Emotionen bringen, einschließlich:

  • Abnahme (vor allem unmittelbar nach dem Zerfall auftritt)
  • Linderung
  • Schock
  • Leugnung
  • Trauer
  • Ablehnung
  • Schmerzen
  • Verrat
  • Angst
  • Verlegenheit
  • Traurigkeit

Die Arbeit über Ihre Gefühle ist nur der erste Schritt mit einer Trennung zu bewältigen.

So hart wie es am Anfang erscheinen mag, sollten Sie die folgenden Schritte, um Ihre emotionale, mentale und physische Sicherheit unmittelbar nach einer Trennung zu gewährleisten:

Suchen ‚Sie‘ wieder

Wenn Sie in einer Beziehung sind, vor allem langfristige, kann es leicht sein, dich zu vergessen. Es kann schwierig sein, auf das Positive konzentrieren von jetzt aus Ihrer Beziehung kommen, aber man kann lernen, diese Zeit als Chance für die Selbsterforschung zu umarmen.

Gibt es irgendwelche Aktivitäten, die Sie schon immer versuchen wollten, oder Orte zu reisen und zu essen, dass man vorher nicht konnte? Jetzt ist die Zeit zu überlegen, diese Dinge zu tun.

Betrachten wir professionelle Unterstützung mit einem Therapeuten zu finden,

Auch Gesprächstherapie genannt, Sitzungen mit einem Psychotherapeuten helfen Sie durch Ihre Emotionen arbeiten, während auch Wege zu finden, zu bewältigen. Betrachten Sie einen Therapeuten zu finden, die in Beziehung Erholung spezialisiert hat.

Bleiben Sie sozial aktiv

Manchmal wird die Trauer von einer Trennung kann so stark sein , dass Sie allein am Ende werden. Unterstützung durch die Gruppe und individuelle Betreuung mit Freunden und Familie ist wichtig. Versuchen Sie , sich nicht während dieser heiklen Zeit zu isolieren.

Diejenigen, die am nächsten zu Ihnen helfen Ihnen auslassen, sondern auch zeigen, dass Sie geliebt und unterstützt - immer.

Mit Blick auf Ihre sozialen Beziehungen können nun auch helfen , Ihre romantische Beziehung Fähigkeiten in der Zukunft zu stärken. Experten gehen davon aus, dass sozialer Aufenthalt verbunden ist , Depressionen und eine längere Lebensdauer verringert.

Ordnen Sie Ihre Lebenssituation

Manchmal bedeutet ein Auseinanderbrechen einer oder beiden Personen aus einem zuvor gemeinsam genutzten Wohnraum zu bewegen.

Auf der Oberseite der Stress von sich bewegenden, kann die emotionale Maut noch mehr, wenn Sie und Ihr Partner geteilt Haustiere oder Kinder in Ihrer Beziehung erhöhen.

Auch je nach Wohnsituation, müssen Sie möglicherweise finanzielle Unterstützung zu prüfen, für jedes verlorenes Einkommen zu machen, die Sie und Ihr Partner vorher geteilt. Haben Sie keine Angst zu lieben zu erreichen, oder mit Freunden Optionen wie Notunterkünfte zu erkunden, bis Sie wieder auf die Füße zu bekommen.

In dem langfristigen, gesunde Erholung von einer Trennung hängt oft stark von den folgenden Faktoren ab:

Ihre geistige Gesundheit

Trauer ist ein Prozess, und eine, die keinen endgültigen Zeitplan hat. Möglicherweise müssen Sie ein wenig länger dauern, nach einer Trennung trauern.

Erlauben Sie sich Ihren neuen Lebensumstände zu verarbeiten ist wichtig, um Ihre allgemeine geistige Gesundheit.

Sie können auch Ihre geistige Gesundheit während einer Trennung sorgen , indem sie sicher , dass Sie bleiben sozial und körperlich aktiv. Dies kann helfen , die Schmerzen und verringern Depression , die Sie erleben werden.

Self-Care-Techniken

Self-Care ist immer wichtig, vor allem nach der Trennung. Das Sprichwort, dass Sie „müssen sich selbst kümmern, um zu kümmern andere“ gilt auf jeden Fall auf die zwischenmenschlichen Beziehungen.

Durch die Investition in Zeit selbstLangZeitPflege, werden Sie eine gesunde Beziehung zu sich selbst aufzubauen, die dann auf Ihre Beziehungen übertragen übernimmt.

Die Wiederherstellung des Vertrauens

Je nach den Umständen Ihre Auflösung umgibt, kann es schwierig sein, wieder andere zu vertrauen. Ohne wenn Vertrauen wieder Festlegung, können Sie möglicherweise Probleme mit den Partnern in der Zukunft haben.

Der Aufbau von Vertrauen kann einige Zeit dauern, und ein Therapeut kann empfehlen Strategien für die Wiederherstellung Vertrauen in Ihren Beziehungen.

Wie Sie neue Beziehungen behandeln

Für manche Menschen ist es verlockend, den Schmerz einer Trennung zu erleichtern, indem eine neue Beziehung eingeben. Doch „Ausfedern“ ist nicht immer ratsam, da sie sich negativ auf Ihre neue Beziehung auswirken kann.

Lassen Sie sich genügend Zeit zu trauern und Ihre Emotionen vollständig zu verarbeiten, bevor er auf. Diese Zeit kann natürlich variieren von Person zu Person.

Ob Ihre Trennung ist einseitig oder gegenseitig, eine Beziehung endet nie ein einfacher Prozess.

Während Momente der hohen Stress oder Trauer, ist es wichtig, im Auge zu behalten, dass diese Phase Ihres Lebens wird schließlich passieren kommen. Denken Sie auch daran, dass die meisten Menschen durch eine Trennung gehen mindestens einmal in ihrem Leben, so sind Sie in guter Gesellschaft, wenn Sie an Freunde und Familie für emotionale Unterstützung erreichen wollen.

Wenn Sie sich jemals an einem Punkt, wo mit einer Auflösung der Bewältigung immer so schwierig, dass Ihre geistige Gesundheit leidet, kann es Zeit, einen Therapeuten zu sehen, wenn Sie nicht bereits getan haben. Vor allem sein nett zu sich selbst und Ihre Auflösung als der Prozess zu behandeln, die es ist.

Tags: Gesundheit,