Veröffentlicht am 16 May 2017

CoolSculpting: Risiken und Nebenwirkungen

CoolSculpting, auch cryolipolysis genannt, ist ein medizinisches Verfahren, das von überschüssigen Fettzellen unter der Haut loszuwerden hilft. Zwar gibt es mehrere Vorteile für CoolSculpting sind, ist es wichtig, sich der Risiken bewusst zu sein, wenn Sie dieses Verfahren erwägen.

Während eines CoolSculpting Verfahren, ein plastischer Chirurg oder anderen lizenzierten Arzt verwendet ein spezielles Werkzeug bestimmte Teile des Körpertemperatur unter dem Gefrierpunkt abzukühlen. Das Verfahren friert und tötet Fettzellen in dem Teil des Körpers, die Sie behandelt haben. Innerhalb von wenigen Wochen der Behandlung, diese toten Fettzellen werden natürlich abgebaut und aus dem Körper durch die Leber gespült.

Die US - amerikanische Food and Drug Administration hat CoolSculpting als sichere medizinische Behandlung zertifiziert. CoolSculpting hat viele Vorteile gegenüber herkömmlichen Fettabsaugung. Es ist nicht - chirurgische, nicht - invasive und erfordert keine Recovery - Zeit. Und es ist wirksam bei bis zu Fettzellen in einem bestimmten Behandlungsbereich zu reduzieren 20 bis 25 Prozent .

CoolSculpting kann einige Nebenwirkungen verursachen jedoch, und es ist nicht für jeden zu empfehlen. Halten Sie zu lesen, mehr zu lernen.

Einige häufige Nebenwirkungen von CoolSculpting umfassen:

1. zwicken Sensation am Behandlungsort

Während eines CoolSculpting Verfahrens, wird Ihr Arzt eine Rolle Fett zwischen zwei Kühlplatten auf dem Teil des Körpers, die behandelt werden wird. Dies kann ein Gefühl von Zerren oder Ziehen schaffen, dass Sie mit für eine bis zwei Stunden oben setzen werden, das ist, wie lange das Verfahren dauert in der Regel.

2. Schmerzen, Stechen oder Schmerzen an der Behandlungsstelle

Forscher haben herausgefunden, dass eine häufige Nebenwirkung von CoolSculpting ist Schmerz, Stechen oder Schmerzen an der Behandlungsstelle. Diese Empfindungen beginnen in der Regel kurz nach der Behandlung bis etwa zwei Wochen nach der Behandlung. Die intensive Kälte, die die Haut und Gewebe während CoolSculpting ausgesetzt sind, kann die Ursache sein.

Eine Studie von 2015 überprüfte die Ergebnisse von Menschen , die gemeinsam 554 crypolipolysis Verfahren über ein Jahr getan hatten. Die Überprüfung ergab , dass jede Nachbehandlung Schmerzen in der Regel 3-11 Tage dauerte und ging auf seinen eigenen weg.

3. vorübergehende Rötung, Schwellung, Bluterguss, und die Empfindlichkeit der Haut an der Behandlungsstelle

Gemeinsame CoolSculpting Nebenwirkungen umfassen die folgenden, alle angeordnet, wo die Behandlung durchgeführt wurde:

  • vorübergehende Rötung
  • Schwellung
  • Quetschungen
  • Empfindlichkeit der Haut

Diese wird durch die Einwirkung von Kälte verursacht. Sie gehen in der Regel auf ihren eigenen nach ein paar Wochen weg. Diese Nebenwirkungen auftreten, weil CoolSculpting die Haut auf eine ähnliche Art und Weise beeinflusst, wie Erfrierungen, in diesem Fall gezielt das Fettgewebe direkt unter der Haut. Allerdings ist CoolSculpting sicher und werden Sie nicht Erfrierungen geben.

4. Paradoxical adipöser Hyperplasie am Behandlungsort

Eine sehr seltene, aber schwerwiegende Nebenwirkung von CoolSculpting ist paradox adipöser Hyperplasie. Es tritt besonders bei Männern. Das bedeutet, die Fettzellen in der Behandlungsstelle größer wachsen, statt kleiner. Es ist nicht vollständig verstanden, warum dies geschieht. Während es eine kosmetisches ist eher als körperlich gefährliche Nebenwirkung, paradox adipöser Hyperplasie auf seinem eigenen nicht verschwindet.

CoolSculpting ist eine sichere und wirksame Behandlung zur Verringerung von Körperfett bei den meisten Menschen. Allerdings gibt es einige Leute, die diese Behandlung nicht erhalten sollen. Menschen mit den folgenden Bedingungen sollten CoolSculpting nicht tun:

CoolSculpting kann es zu ernsthaften Komplikationen für Menschen mit diesen Erkrankungen verursachen.

Unabhängig davon, ob Sie diese Vorerkrankungen haben, ist es wichtig, mit Ihrem Arzt zu sprechen, bevor einen plastischen oder kosmetischen Chirurgen der Suche nach dem Verfahren durchzuführen.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass CoolSculpting nicht zur Behandlung von Fettleibigkeit. Vielmehr kann es kleine Mengen von überschüssigem Fett helfen zu beseitigen, die nicht so leicht weg allein mit einer Diät gehen und trainieren.

Wenn Sie ein guter Kandidat für die es sind, hat CoolSculpting einige Vorteile gegenüber anderen fett Beseitigung Verfahren. Fettzellen eingefroren durch CoolSculpting nie wieder, weil der Körper sie eliminiert. Es sind keine Einschnitte, weil es ein nicht-invasives Verfahren ist, und es gibt keine Narben nach der Behandlung. Es gibt auch keine erforderliche Ruhe oder Recovery-Zeit. Die Ergebnisse können beginnen, so wenig wie ein paar Wochen zu zeigen, bei den meisten Menschen der vollständigen Ergebnisse drei Monate nach ihrer letzten Behandlung erfahren.