Veröffentlicht am 8 January 2018

Gängige Typen von Chemotherapie bei Brustkrebs

Chemotherapie-Medikamente sind eine spezielle Klasse von Medikamenten, zytotoxische Mittel genannt. Sie sind entworfen, um Krebszellen zu töten. Krebszellen schneller wachsen als normale Zellen. Diese Medikamente stören das Wachstum von schnell wachsenden Zellen und lassen langsamer wachsende Zellen in der Regel unversehrt.

Einige Chemotherapie oder „Chemo“ Drogen schädigen das Erbgut der Zellen. Andere stören die Art, wie die Zellen teilen. Leider beeinflussen einige auch andere schnell wachsenden Zellen im Körper, wie Haare, Blutzellen und Zellen in der Magenschleimhaut und Mund. Dies erklärt einige der häufigeren Nebenwirkungen.

Nicht alle Menschen, die eine Diagnose von Brustkrebs erhalten Chemotherapie benötigen. Krebs kann oft wirkungsvoll mit lokalen Therapien wie Operation und Bestrahlung behandelt werden und keine systemische Behandlung notwendig ist.

Diejenigen, die eine Diagnose von größeren Tumoren erhalten, deren Zellen ausbreiten zu den nahe gelegenen Lymphknoten, können selbst finden Sie ein paar Runden Chemo gegenüber. In diesen Fällen wird als adjuvante Therapie oder Krebs zu verhindern, von der Rückkehr nach dem Tumor wurde entfernt, chemo verwendet.

Menschen , die eine Diagnose einiger erhalten Stufe 3 Krebs und größere Tumoren können vor dem Drehen der Operation zur systemischen Behandlung geradeaus. Dies ist eine neoadjuvante Behandlung genannt. Während die Idee der Chemotherapie beängstigend sein kann, gibt es bei der Kontrolle der Nebenwirkungen signifikante Verbesserungen. Wenn man durch Chemotherapie ist viel einfacher , als es früher.

In Fällen von Krebs im Frühstadium kann ein Onkologe, eine informierte Entscheidung darüber, welche Medikamente am besten zu nutzen sind. Das Alter einer Person, die Phase des Krebs und andere gesundheitliche Probleme werden alle berücksichtigt werden, bevor sie auf eine Chemo-Therapie zu entscheiden.

Diese Medikamente werden in eine Vene injiziert, entweder in der Arztpraxis oder in einem Krankenhaus. Orte, die Chemotherapie Injektionen bieten oft Infusionszentren genannt.

Sie können einen Port implantiert benötigen, wenn Sie schwache Venen haben oder eine ätzende Droge gegeben werden. Ein Port ist ein Gerät, das in der Brust chirurgisch platziert wird, die für eine einfache Nadel Zugang ermöglicht. Der Port kann entfernt werden, wenn die Therapie beendet ist.

Typischerweise wird eine Person mehrere Medikamente, die oft ein Regime genannt gegeben. Regime sind so konzipiert , um den Krebs in verschiedenen Stadien des Wachstums und auf verschiedene Weise angreifen. Ihre Chemo - Medikamente werden in regelmäßigen Abständen in Dosen gegeben werden genannt Runden. Nach Angaben der American Cancer Society , die am häufigsten verwendeten Medikamente und Therapien für Brustkrebs heute verwendet werden , sind:

Regimen Name (drug Initialen) Liste der Medikamente in der Behandlung
CAF (oder FAC) Cyclophosphamid (Cytoxan), Doxorubicin (Adriamycin) und 5-FU
TAC Docetaxel (Taxotere), Doxorubicin (Adriamycin) und Cyclophosphamid (Cytoxan)
HANDLUNG Doxorubicin (Adriamycin) und Cyclophosphamid (Cytoxan), gefolgt von Paclitaxel (Taxol) oder Docetaxel (Taxotere)
FEC-T 5-FU, Epirubicin (ELLENCE) und Cyclophosphamid (Cytoxan), gefolgt von Docetaxel (Taxotere) oder Paclitaxel (Taxol)
TC Docetaxel (Taxotere) und Cyclophosphamid (Cytoxan)
TCH Docetaxel (Taxotere), Carboplatin und Trastuzumab (Herceptin) für HER2 / neu-positive Tumoren

Während Chemotherapie-Behandlungen stark im Laufe der Zeit verbessert haben, gibt es oft noch spürbare Nebenwirkungen der Behandlung.

Haarverlust

Viele chemotherapeutische Medikamente verursachen keinen Haarausfall, aber die meisten haben erwähnte Effekt, dass die Seite oben für Krebs im Frühstadium. Haarausfall ist eine der auffälligsten Nebenwirkungen der Krebsbehandlung. Es kann auch die sehr belastend sein. Viele Geschäfte verkaufen Perücken und Schals, und einige Wohltätigkeitsorganisationen helfen ihnen.

Übelkeit

Erbrechen und Übelkeit ist eine weitere gefürchtete Nebenwirkung. Aber in der heutigen Welt, ist dies immer seltener und mehr im Fernsehen gesehen als in Infusionszentren. Sie werden Steroide und starke Anti-Übelkeit Medikamente zusammen mit Ihrer Infusion gegeben werden. Sie werden auch einige Medikamente zu Hause nehmen gegeben werden. Die meisten Menschen sind angenehm überrascht, dass sie nicht überhaupt Übelkeit und kann sogar Gewicht auf Chemo gewinnen.

Verstopfung

Verstopfung kann ein echtes Problem sein. Sie müssen über das Erhalten genug Faser und unter Stuhlweichmachern wachsam sein.

Wunde Stellen im Mund

Entzündungen im Mund sind ein Problem für einige. Wenn dies geschieht, können Sie Ihren Onkologen für ein Rezept für „Magic Mouthwash“ , fragen das ein betäubendes Mittel hat. Geschmacksveränderungen sind möglich , mit einigen Chemo Drogen.

Ermüden

Die häufigste und hartnäckigste Nebenwirkung ist Müdigkeit. Chemotherapie wirkt sich Ihr Blut und Knochenmark. Oft wird eine Person Chemo unterziehen wird anämisch werden, was bewirkt , dass Müdigkeit . Die Wirkung auf das Blut auch lässt Sie möglicherweise anfällig für Infektionen. Es ist wichtig , um sich auszuruhen und nur das tun , was notwendig ist.

Potenzielle lang anhaltende Wirkung

Während die meisten dieser Nebenwirkungen gehen weg, wenn Sie Ihre Chemo-Therapie abgeschlossen ist, kann ein paar Probleme. Eines davon ist Neuropathie. Es tritt auf, wenn die Nerven der Hände und Füße sind beschädigt. Menschen mit diesem Problem fühlen Kribbeln, Stechen Empfindungen, und Taubheit in diesen Bereichen.

Osteoporose ist eine weitere mögliche dauerhafte Nebenwirkung. Jemand, der Chemo sollten regelmäßige Kontrollen der Knochendichte haben gehabt hat.

Kognitive Schwierigkeiten , die mit der Behandlung auftreten können , konzentrieren kurzfristiger Gedächtnisverlust und Probleme verursachen. Dies ist bekannt als „ Chemo Gehirn .“ In der Regel, dieses Symptom verbessert kurz nach der Therapie schließt. Aber manchmal kann es über Jahre bestehen bleiben.

In einigen Fällen Chemo können Sie mit einem schwachen Herzen verlassen. In seltenen Fällen kann eine allergische Reaktion auf Chemotherapie-Medikamente auch passieren. Sie werden sehr genau auf Anzeichen beobachtet werden, dass dies auftreten kann.

Lernen, dass Sie eine Chemotherapie zu unterziehen müssen, ist natürlich erschreckend. Aber die meisten Leute sind überrascht, dass es recht überschaubar ist. Viele können sogar mit ihrer Karriere und anderen regelmäßigen Aktivitäten auf einem reduzierten Niveau halten.

Während Chemo unterzieht, ist es wichtig, richtig zu essen, so viel Ruhe wie möglich zu erhalten, und Ihre Stimmung zu halten. Herauszufinden, dass Sie Chemo unterziehen müssen, kann schwierig sein. Denken Sie daran, dass es in wenigen Monaten enden wird.

Es kann helfen , mit anderen zu sprechen , die durch die gleiche Sache gegangen sind, entweder durch eine Selbsthilfegruppe oder online. Sehen Sie sich unsere besten Brustkrebs Blogs des Jahres um mehr zu erfahren.