Veröffentlicht am 19 September 2018

Colitis ulcerosa Fakten: Alter, Genetik und mehr

Colitis ulcerosa (UC) ist eine Form von Reizdarmerkrankung (IBD). Es verursacht eine Entzündung im Dickdarm, die der Doppelpunkt genannt wird.

Hier sind 12 Fakten, die Sie möglicherweise nicht über UC und die Leute wissen, wer es haben.

1. Es wirkt nur auf den unteren Darm

Verwirrende Colitis ulcerosa mit Morbus Crohn ist weit verbreitet. Sie sind beide Arten von IBD, die den GI-Trakt beeinflussen. Und sie beide teilen Symptome wie Krämpfe und Durchfall.

Eine Möglichkeit, den Unterschied zu erkennen ist durch die Lage. UC ist an der inneren Schleimhaut des Dickdarms beschränkt. Morbus Crohn kann überall im GI-Trakt, vom Mund bis zum Anus sein.

2. Knapp 1 Million Amerikaner haben UC

Über 907.000 amerikanische Erwachsene leben mit dieser Krankheit, nach dem Morbus Crohn und Colitis Foundation.

3. Es wirkt sich jüngere und ältere Erwachsene

Am häufigsten , UC ist bei Menschen im Alter zwischen 15 und 30, oder nach dem Alter von 60 diagnostiziert.

4. Anhang Chirurgie könnten einige Menschen helfen UC vermeiden

Menschen , die ihre Blinddarm bekommen können von UC geschützt werden, aber nur , wenn sie die Operation früh im Leben haben. Die Forscher wissen nicht , die genaue Verbindung zwischen dem Anhang und IBD. Es kann mit der Rolle zu tun hat , die Anlage im Immunsystem spielt.

5. Es liegt in der Familie

Zwischen 10 und 25 Prozent der Menschen mit UC habe einen Bruder, Schwester oder einen Elternteil mit der Krankheit. Gene spielen eine Rolle, aber die Forscher haben nicht aufgezeigt , welche davon betroffen sind.

6. Es ist nicht nur über den Darm

UC können auch andere Organe beeinflussen. Über 5 Prozent der Menschen mit IBD werden schwere Entzündung in der Leber entwickeln. UC Medikamente auch Krankheit in der Leber behandeln.

7. Die Symptome unterscheiden sich von Person zu Person

Durchfall, Krämpfe und Blutungen sind typische UC Symptome. Dennoch können sie in ihrer Intensität von mild unterscheiden zu schweren bis mittelschwer. Symptome auch mit der Zeit kommen und gehen.

8. Medikamente nicht die Krankheit heilen

Keiner der verwendeten Medikamente zur Behandlung von UC heilen die Krankheit, aber sie können ihre Symptome verwalten und die Länge der symptomfreien Perioden genannt Entlastungen zu erhöhen. Der einzige Weg, UC, um wirklich zu heilen ist, mit einer Operation das Kolon und Rektum zu entfernen.

9. Es gibt keine „Colitis ulcerosa Diät“

Kein einziges Lebensmittel oder Kombination von Lebensmitteln behandelt UC. Doch einige Leute finden, dass bestimmte Nahrungsmittel ihre Symptome verschlimmern. Wenn Sie feststellen, dass Lebensmittel wie Milchprodukte, Vollkornprodukte, oder künstliche Süßstoffe Ihre Symptome verschlimmern, versuchen, sie zu vermeiden.

10. UC erhöht das Risiko Darmkrebs zu bekommen

UC Nachdem erhöht das Risiko des Erhaltens Darmkrebs. Ihr Risiko zu steigen beginnt , nachdem Sie die Krankheit für acht bis 10 Jahren hatten.

Aber Ihre Chancen, tatsächlich diesen Krebs zu bekommen sind noch schlank. Die meisten Menschen mit Colitis ulcerosa nicht Darmkrebs bekommen.

11. Eine Operation ist eine Möglichkeit,

Zwischen 23 und 45 Prozent der Menschen mit Colitis ulcerosa wird schließlich operiert werden müssen. Entweder Medikamente nicht wirksam ist für sie, oder sie werden Komplikationen wie ein Loch im Dickdarm entwickeln, die behoben werden müssen.

12. Prominente UC bekommen auch

Schauspielerin Amy Brenneman, der ehemalige Pressesprecher des Weißen Hauses, Tony Snow, und der japanische Premierminister Shinzo Abe gehören zu den vielen berühmten Menschen, die mit UC diagnostiziert habe.