Veröffentlicht am 17 December 2018

Die Kosten der Colitis ulcerosa: Diagnose, Versicherung und mehr

Nach mehr als einem Jahr ist Nyannah Jeffries zahlen immer noch die erste Krankenhausrechnung erhielt sie in ihrer Suche aus, um herauszufinden, was die schmerzhaften Magen-Darm-Symptome verursacht wurde sie erlebt hatte.

Nyannah besuchte ihre lokale Notaufnahme im Oktober 2017, nachdem Blut in ihrem Stuhl bemerkte. Sie hat keine Krankenversicherung zu der Zeit, so dass ein Besuch im Krankenhaus teuer sein mußte.

„Zuerst ging ich in die Notaufnahme, und sie sagten, sie habe nichts gesehen“, fuhr sie Health gesagt, „aber ich war wie,‚Nein, ich bin zu verlieren Blut, und ich weiß, dass es etwas los.‘“

Das Krankenhaus lief ein paar Tests auf Nyannah, aber nicht um eine Diagnose zu erreichen. Sie war ohne Medikamente, die Empfehlung abgegeben einen gastrointestinalen (GI) Arzt und eine Rechnung von fast $ 5.000 zu finden.

Erst Monate später, dass Nyannah wurde mit Colitis ulcerosa (UC) diagnostiziert, eine Art entzündliche Darmerkrankung, die Entzündungen und Wunden verursacht auf der inneren Auskleidung des Dickdarms (Kolon) zu entwickeln.

Ich suche eine Diagnose

Nyannah erste Symptome von UC entwickelt, als sie 20 Jahre alt war. Sie lebte mit ihrer Mutter und Großeltern und Teilzeit arbeitet als Vertriebsmitarbeiter für Clinique.

Im November 2017 wechselte der Monat nach ihrem Besuch in die Notaufnahme, sie von Teilzeit auf Vollzeit-Position in ihrem Job.

Der Übergang machte sie, die für einen Arbeitgeber finanzierte Krankenversicherung Plan.

„In meinem Job, ich war in Teilzeit, und sie wurden mir in Vollzeit zu machen“, erinnert sie sich, „aber ich brauchte sie, den Prozess zu beschleunigen, damit ich eine Versicherung haben könnte.“

Sobald sie versichert war, bezahlt Nyannah einen Besuch bei ihrem Hausarzt (PCP). Der Arzt vermutet, dass Nyannah könnte eine Gluten-Unverträglichkeit haben und bestellte Bluttests für Zöliakie zu überprüfen. Wenn kam diese Tests negativ zurück, bezeichnet sie Nyannah zu einem GI für weitere Tests.

Der GI führte eine Endoskopie die innere Auskleidung der Nyannah der GI-Trakt zu untersuchen. Dies führte zu einer Diagnose von UC.

Die Versuche und Fehler der Behandlung

Share on Pinterest

Menschen mit UC erleben oft Zeiten der Remission, wenn ihre Symptome verschwinden. Aber diese Zeiten können durch Fackeln der Krankheitsaktivität verfolgt werden, wenn die Symptome zurück. Das Ziel der Behandlung ist zu erreichen und so lange wie möglich Remission aufrechtzuerhalten.

Um ihr zu helfen die Symptome zu lindern und induzieren Vergebung, Nyannah des Arztes ein orales Medikament, bekannt als Lialda (Mesalazin) und verjüngte Dosen des Steroids Prednison vorgeschrieben.

„Sie würde die Dosierung von Prednison verjüngen, je nachdem, wie meine Symptome waren Gefühl und wie viel Blut verlor ich“, erklärte Nyannah.

„Also, wenn ich viel verlieren würde, sie es auf 50 [mg] gehalten, und dann, wenn ich ein bisschen besser zu werden begann, haben wir es verjüngen würde 45 bis mögen, dann 40, dann 35,“ fuhr sie fort, „aber manchmal, wie ich bekam niedriger, mögen 20 oder 10, dann würde ich beginnen wieder an zu bluten, so dann würde nehmen sie es wieder nach oben.“

Als sie hohe Dosen von Prednison nahm sie spürbare Nebenwirkungen entwickelt, einschließlich Kiefer Steifigkeit, Blähungen und Haarausfall. Sie verlor Gewicht und kämpfte mit Müdigkeit.

Aber für ein paar Monate, mindestens die Kombination aus Lialda und Prednison schien ihre GI Symptome unter Kontrolle zu halten.

Dieser Zeitraum der Remission dauerte nicht lange, though. Im Mai 2018 reiste Nyannah nach North Carolina für arbeitsbezogene Ausbildung. Als sie nach Hause zurückkehrten, kamen ihre Symptome mit aller Macht zurück.

„Ich weiß nicht, ob es nur wegen mir zu reisen und den Stress, dass oder was, aber nachdem ich kam aus, dass wieder, ich hatte eine schreckliche Aufflammen. Es ist wie keine der Medizin, die ich nahm arbeitete.“

Nyannah hatte 2 Wochen von der Arbeit zu erholen, ihnen bezahlten Urlaubstag zu verbrauchen.

Ihr GI nahm sie ab Lialda und vorgeschriebene Injektionen von Adalimumab (Humira), ein biologisches Arzneimittel, die eine Entzündung im Darm verringern helfen können.

Sie hat keine Nebenwirkungen von Humira entwickelt, aber sie fand es ist schwierig zu lernen, wie man selbst injiziert das Medikament. Guidance von einer Krankenschwester Pflege zu Hause hat dazu beigetragen - aber nur bis zu einem gewissen Punkt.

„Ich Injektionen selbst haben jede Woche, und auf den ersten, wenn die zu Hause Gesundheit Dame kam, war ich wie ein Profi“, sagte sie. „Ich war die Injektion mich gerade. Ich war wie, ‚Oh, das ist nicht so schlimm.‘ Aber ich weiß, wenn sie nicht da ist, wie die Zeit vergeht, manchmal möchte man einen schlechten Tag hat oder harten Tag, wo du bist nur irgendwie müde und du bist wie: ‚Oh, mein Gott, ich bin ein bisschen Angst zu gibt mir eine Spritze. ‘“

„Da ich dies wie 20-mal gemacht habe, weiß ich, was das anfühlen wird“, fuhr sie fort, „aber immer noch ein wenig eingefroren bekommen. Das ist die einzige Sache. Ich bin wie, ‚OK, jetzt noch zu beruhigen, entspannen und Ihre Medizin nehmen.‘ Denn du hast, um darüber nachzudenken, am Ende, das wird mir helfen.“

Bezahlen für die Kosten der Pflege

Share on Pinterest

Humira ist teuer. Laut einem Artikel in der New York Times , stieg der durchschnittliche jährliche Preis nach Rabatten von etwa $ 19.000 pro Patient im Jahr 2012 auf mehr als $ 38.000 pro Patient im Jahr 2018.

Aber für Nyannah wird das Medikament zum Teil durch ihre Krankenversicherung abgedeckt. Sie ist auch in einem Herstellerrabattprogramm eingeschrieben, was die Kosten weiter nach unten gebracht hat. Sie hat nichts für die Medikamente aus eigener Tasche zu zahlen hat, seit sie ihre Versicherung Selbstbehalt in Höhe von $ 2.500 getroffen.

Trotzdem sie nach wie vor viele out-of-pocket Kosten ihrer UC zu verwalten, einschließlich:

  • $ 400 pro Monat in Versicherungsprämien
  • $ 25 pro Monat für probiotische Nahrungsergänzungsmittel
  • $ 12 pro Monat für die Vitamin-D-Präparat
  • $ 50 für eine Infusion von Eisen, wenn sie es braucht

Sie zahlt $ 50 pro Besuch ihrer GI zu sehen, $ 80 pro Besuch ein Hämatologe zu sehen, und $ 12 für jeden Bluttest sie bestellen.

Sie zahlt auch $ 10 pro Besuch einen psychischen Gesundheit Berater zu sehen, die ihre Bewältigung der Auswirkungen helfen, dass UC auf ihr Leben und Selbstwertgefühl hat.

Nyannah hatte Änderungen an ihrer Ernährung zu machen, auch. Um ihre Symptome unter Kontrolle zu halten, hat sie mehr frische Produkte zu essen und weniger verarbeitete Lebensmittel, als sie früher. Das ist ihr Lebensmittelgeschäft Rechnung erhöht, sowie die Zeit, sie Mahlzeiten aufwendet vorbereitet.

Zwischen den Kosten ihren Zustand Verwaltung und zum Abdecken von Tag zu Tag Lebenshaltungskosten haben Nyannah sorgfältig jeden Wochenlohn zu Budget.

„Ich Art werde gestresst, wenn es Zahltag ist, weil ich bin wie,‚Ich habe so viel zu tun‘“, sagte sie.

„Also, wenn ich bezahlt haben, ich versuche und zu analysieren es wirklich“, fuhr sie fort. „Ich bin wie, OK, kann ich nur vielleicht 10 $ tun in Richtung Hämatologie heute und $ 10 in Richtung meines primären. Aber ich versuche immer, und die Ärzte zu zahlen, die ich habe in regelmäßigen Abständen, um zu sehen, und meine älteren Rechnungen, könnte ich bis zur nächsten Prüfung aufschieben oder versuchen, einen Plan mit ihnen zu erarbeiten.“

Sie ist auf die harte Tour gelernt, dass es wichtig ist Rechnungen von Ärzten zu priorisieren, dass sie auf für die regelmäßige Pflege abhängt. Als sie spät war eine ihrer Rechnungen zu bezahlen, ließ ihre GI sie als Patient. Sie hatte ein anderes zu finden über ihre Behandlung zu nehmen.

Im November begann das Krankenhaus ihre Löhne Garnierung in Oktober 2017 die Schulden von ihrem ersten Besuch Notfall zu tilgen.

„Sie würden rufen Sie mich sagen:‚Sie müssen das bezahlen, was Sie brauchen, das zu zahlen,‘aggressiver. Und ich war wie, ‚Ich weiß, aber ich habe alle diese Rechnungen. Ich kann nicht. Nicht heute.’ Das würde wiederum, macht mich gestresst, und so dann ist es nur ein Domino-Effekt.“

Wie viele Menschen mit UC, findet Nyannah, dass Stress eine Fackel auslösen können und ihre Symptome verschlimmern.

Vorbereitung auf die Zukunft

Share on Pinterest

Nyannah Humanressourcen (HR) Vertreter und Manager bei der Arbeit haben Verständnis ihrer gesundheitlichen Bedürfnisse.

„Mein Zähler Manager für Clinique, sie so unterstützend ist,“ sagte sie. „Sie würde mich bringen Gatorade, weil ich Elektrolyte verlieren, und immer sicherstellen, dass ich aß. Sie ist wie, ‚Nyannah, müssen Sie auf Pause gehen. Sie brauchen etwas zu essen.“

„Und dann, wie ich schon sagte, mein HR, sie ist wirklich süß“, fuhr sie fort. „Sie machen immer sicher, ob ich Zeit weg muß, sie mich entsprechend planen würden. Und wenn ich Arzttermine haben, habe ich immer zu ihr gehen, bevor sie die Zeitpläne macht, so dann in der Lage sie zu koordinieren und zu justieren, was sie braucht, um so kann ich zu diesem Termin gehen.“

Aber wenn Nyannah fühlt sich zu krank zur Arbeit, hat sie aus unbezahlter Zeit in Anspruch nehmen.

Das macht einen spürbaren Delle in ihren Gehaltsscheck, beeinflussen ihr Einkommen in dem Ausmaß, dass sie nicht ohne weiteres leisten können. Um die Runden zu kommen, sie begann nach einem neuen Job mit einem höheren Lohn suchen. Krankenversicherung zu erhalten ist eine wichtige Priorität in ihrer Jobsuche.

Bevor sie für eine Position gilt, überprüft sie die Website des Unternehmens über seine Leistungen an Arbeitnehmer zu lernen. Sie ist auch in Kontakt mit ihrem Kontakt auf Humira da eine Änderung in ihrer Beschäftigung oder Krankenversicherung könnte möglicherweise ihre Eignung für das Herstellerrabattprogramm auswirken.

„Ich habe mit meinem Humira Botschafter sprechen“, erklärte sie, „denn sie ist wie,” Sie wollen immer noch sicherstellen, dass Sie in der Lage sind, Ihre Medizin zu bekommen und es zu decken.“

Mit einem neuen Job, hofft sie, genug Geld zu verdienen, nur für ihre Arztrechnungen nicht zu bezahlen, sondern auch in eine Kamera zu investieren und die Werkzeuge und Ausbildung sie eine Karriere als Maskenbildner bauen muss.

„Ich alle diese Rechnungen haben, und dann muss ich noch Gas in mein Auto setzen zu und von der Arbeit zu bekommen, ich habe noch Lebensmittel zu kaufen, so dass ich nicht kaufen, wirklich etwas für mich mehr. Also, warum ich in einen neuen Job zu suchen Ich versuche, nur so kann ich ein wenig mehr Geld haben, um nur ein paar Dinge die ich brauche.“

Sie will auch beiseite einige Ersparnisse setzen, die Kosten im Gesundheitswesen zu decken, die sie in Zukunft benötigen. Wenn Sie eine chronische Erkrankung haben, ist es wichtig für die Überraschung medizinischer Rechnungen zu planen.

„Man muss in Betracht setzen, diese Rechnungen - und sie tun Pop-up“, erklärte sie.

„Ich würde sagen, um zu versuchen und bereiten Sie auf, dass, wie immer versuchen, etwas auf die Seite legen, weil man nie wissen.“