Veröffentlicht am 21 March 2017

Chondrodermatitis nodularis Helicis: Symptome und mehr

Chondrodermatitis nodularis helicis (CNH) ist eine Hauterkrankung, die den Knorpel des Ohres auswirkt. Es ist ein schmerzhaftes Knötchen, die auf sie kein Schorf haben können oder nicht, die über einen Zeitraum von Zeit wächst. Der Knoten wächst schnell, in der Regel zwischen 2 und 4 Millimetern messen und dann aufhört zu wachsen, bleibt aber hartnäckig.

Oft scheint der Knoten auf dem Ohr auf der Seite des Kopfes, die Sie schlafen. Chondrodermatitis nodularis helicis wird manchmal als Winkler-Krankheit. Chondrodermatitis nodularis helicis ist nicht ansteckend und wird am häufigsten bei Männernim Alter von 40. Es kann aber auch bei Frauen und jüngeren Patienten beobachtet werden.

Chondrodermatitis nodularis helicis erzeugt ein Symptom definieren: das Aussehen eines höckerförmige Erhebung (a papule genannt, oder ein Knötchen) am Ohr. Diese Erhebung ist in der Regel auf der Helix oder Anthelix eines Ohrknorpels Person.

Der Knoten schafft ein Gefühl von Schmerz oder Druck, wenn sie gereizt, und es ist auf dem berührungsempfindlichen. Einige Menschen mit CNH Bericht Episoden von Schmerzen im Bereich Messerstecherei, die mehrere Stunden dauern.

Die Knötchen oft erscheint spontan. Jedoch können einige Patienten vorangegangenes Trauma haben, Erfrierungen oder chronische Sonnenschäden vor dem Auftreten dieser Läsion. Kein Stossen oder Quetschen des Knotens wird schrumpfen oder es loszuwerden, obwohl es blutet, wenn Sie versuchen, es zu entfernen.

Menschen entwickeln CNH aus unterschiedlichen Gründen. Manchmal scheint es überhaupt keinen Grund zu entwickeln. Einige mögliche Ursachen sind:

  • konsequent auf einer Seite schläft, die eine Quelle von Druck oder Reizung an einem Ohr sein kann
  • kompromittiert Blutversorgung des Knorpels
  • Exposition gegenüber extremer Kälte
  • Ohr Trauma aufgrund der fortgesetzten Gebrauch von Kopfhörern, Telefonen oder Hörgeräten
  • längere Sonneneinstrahlung während der gesamten Lebens, einige Theorien nach

Der Hautzustand ist nicht ansteckend oder durch jede Art von Bakterien oder Viren verursacht werden. Männer im Alter von über 40 sind am ehesten CNH zu entwickeln, aber Frauen es bekommen, auch. Es gab auch einige seltene Fälle von Kindern berichtet, erlebt CNH.

Allerdings gibt es wenig Forschung in die tatsächliche Entwicklung von CNH. Es gibt keine Hinweise darauf, dass CNH ansteckend ist, und keine Bakterien oder Viren sind mit dem Auftreten von CNH verbunden.

Was sind die Ursachen Klumpen hinter den Ohren? »

Chondrodermatitis nodularis helicis stellt in der Regel als erhabene Knötchen an den Teilen des Ohrknorpels als „Helix“ bezeichnet oder „Anthelix.“ Dies sind die inneren und äußeren Rippen von Knorpel im Ohr. Wenn Sie, dass eine schmerzhafte Knötchen im Ohr feststellen, hat sich gezeigt, müssen Sie es mit Ihrem Arzt zeigen. Wenn Sie Schmerzen und wollen eine Überweisung für einen Fachmann sind, informieren Sie Ihren Arzt, dass Sie CNH Symptome auftreten und wollen für den Zustand geprüft werden.

Ein Dermatologe kann in der Lage sein, zu erraten, was es durch einen Blick auf sie ist. Um sicher zu sein, müssen Sie wahrscheinlich eine Biopsie erhalten, um sicherzustellen, dass CNH ist, was verursacht die höckerförmige Erhebung am Ohr. Der Zustand kann für Hautkrebs diagnostiziert oder falsch sein. Manchmal ist die Haut um oder auf der Oberseite des Knötchen blutet oder wird schuppig. Dies macht es besonders schwierig erste Malignität ohne eine Biopsie auszuschließen. Basal cell Hautkrebs, Krebs Plattenepithel-Haut, und aktinische Keratose (Präkanzerosen) können alle nachahmen eine CNH.

Die häufigste Behandlung für CNH verwendet Chirurgie. Die Operation versucht, den gesamten Knötchen von der Person Ohr zu entfernen. Während der Exzision Operation werden die Nerven manchmal schneiden Sie die schmerzhaften Empfindungen rund um die Papel zu entfernen. Auch nach der Operation zurückgeben kann CNH in der Umgebung des Ohres. Dies gilt insbesondere, wenn die Operation nicht vollständig die entzündeten Knorpel alle unter dem Knoten zu entfernen.

Die Rezidivrate nach dieser Art von Operation liegt bei etwa 10 bis 30 ProzentGemäß einer Studie.

neue Studiengezeigt, dass mehr konservative Behandlungen für CNH haben die gleiche Gesamtrezidivrate haben. Aus diesem Grunde kann es besser sein, Chirurgie, wenn möglich zu vermeiden. Alternativen zur Chirurgie können, gehören:

  • Schlafen mit einem benutzerdefinierten Kissen für Menschen mit CNH gemacht
  • ein topisches Behandlungs Nitroglyzerin Anwendung.
  • Einfrieren der Knötchen mit Stickstoff
  • Empfangen von Laser oder Photodynamischen Therapie

Schlafen mit einem benutzerdefinierten Kissen oder Schaumstoffprothese ist eine der empfohlenen Methoden zur Behandlung von Schmerzen, die vom Schlafen auf dem Knoten kommt. Spezielle Kissen, die ein Loch in ihnen, wo das Ohr sonst gegen die pillowcase abgeflacht werden, die speziell für Menschen verkauft, die CNH haben. Einige Menschen glauben, dass, solange sie in der Lage sind, zu schlafen und nicht das Gefühl Schmerz oder Druck, das ist alles, die Behandlung, die sie für ihre CNH benötigen.

Ein anderes Verfahren der Behandlung ist eine topische Anwendung Nitroglyzerin. Eine Studie, Die einen Patch verwendet, um das Nitroglyzerin auf die Knötchen auf dem Ohr, hatte sehr erfolgreiche Ergebnisse anzuwenden. Diese Studie zeigte, dass die Patch-Behandlung, wenn im Laufe der Zeit fortgesetzt, könnte Blutfluss in den Bereich des Knotens zu verbessern und dazu führen, dass in der Größe zu verringern.

Einige Dermatologen können die Knötchen mit Stickstoff einzufrieren oder sie mit einer Reihe von Kortison - Injektionen zu behandeln. Laser - Behandlung ist auch mit einigem Erfolg eingesetzt.

Ihre persönliche Krankengeschichte, Ihr Komfort mit verschiedenen Arten von Behandlungsstrategien und die Behandlungserfahrung von Ihrem Hautarzt werden alle berücksichtigt bei der Entscheidung, wie Sie Ihre CNH zu behandeln.

Chondrodermatitis nodularis helicis eine Quelle von Beschwerden sein kann, wenn Sie zum ersten Mal davon Kenntnis erlangen. Diese Diagnose kann sicherlich ein Nachteil sein. Allerdings ist es von einem Dermatologen behandelbar und nicht in der Regel etwas mehr ernst an.

Auf lange Sicht, ist die Prognose mit CNH für den Umgang ist gut. Mit konservativen Behandlungen wie benutzerdefinierten Kissen oder Nitroglyzerin Anwendung, gibt es eine Chance, dass Sie nicht in jedem CNH Schmerz sein werden. Wenn Bedenken über die kosmetische Aussehen Ihres CNH entstehen, ist die Operation relativ einfach und Erholung ist schnell.

Tags: keiner, Gesundheit,