Veröffentlicht am 29 September 2014

Gesundheit von Kindern Tipps

Ihre Entscheidungen als Eltern beginnen, bevor Ihr Kind selbst geboren ist. Von dem, was sie zu füttern, wie zu Disziplin, scheint parenting eine Wahl nach der anderen zu sein. Die Entscheidungen, die Sie die Gesundheit Ihres Kindes machen in Bezug beeinflussen sie während ihrer gesamten Lebensdauer. Dies sind Entscheidungen am besten gemacht mit vielen Gedanken und Informationen. Hier sind einige allgemeine Tipps für eine gesunde Erziehung Entscheidungen.

Stillen ist eine wunderbare Möglichkeit für Sie und Baby zu verbinden, während Sie sie am meisten All-natürliche Ernährung möglich geben. Aber das Stillen ist nicht jedermanns Sache. Es erfordert viel Zeit, Engagement, Hingabe an eine gesunde Ernährung, und alle Stunden Fütterungen. Arbeiten Sie mit Ihrem Arzt eine Entscheidung darüber zu treffen, was am besten für Sie und Ihr Kind.

Verarbeitete Lebensmittel sind oft voll von Zucker, Natrium, ungesunde Fette und Kalorien. Vermeiden Sie Mahlzeiten für Ihre Kinder, die gefälschten Sachen machen mit, und entscheiden Sie sich für:

  • frisches Obst und Gemüse
  • Vollkorn
  • mageres Fleisch
  • frischer Fisch
  • Geflügel
  • ballaststoffreiche Lebensmittel wie Bohnen und Blattgemüse

Hier ein Tipp für Einkaufen: Kaufen Sie den Umfang des Ladens, wo die frischen Lebensmittel sind. Vermeiden Sie die innerhalb Gängen, wo viele der verarbeiteten Lebensmitteln befinden.

Fast alle Kinder reichlich Vitamine bekommen - A, B, C, D, usw. - in den Lebensmitteln, sie jeden Tag essen. Ein Multivitamin- ist im Allgemeinen nicht notwendig für Kinder. Einfach einpacken Mahlzeiten mit vitaminreichen Lebensmitteln. Sprechen Sie mit Ihrem Kinderarzt über eine tägliche Multivitamin-, wenn Sie betroffen sind.

Ihre Großmutter hatte die besten Absichten für Sie, wenn sie möchten Sie die Tabelle nicht gehen lassen, bevor Sie Ihren Brokkoli fertig, aber die Wahrheit ist, dass Ihr Kind weiß, wann er oder sie voll ist und das Essen muss aufhören. Wenn Kinder sagen, dass sie nicht mehr wollen, werden sie wahrscheinlich versuchen, nicht auf ihr Gemüse überspringen heraus; ihre Körper lassen sie einfach sie habe genug. Übermäßiges Essen könnte zu unerwünschter Gewichtszunahme.

Laut Centers for Disease Control and Prevention(CDC), hat Fettleibigkeit bei Kindern mehr als bei Kindern verdoppelt und vervierfacht bei Jugendlichen in den letzten 30 Jahren. Im Jahr 2012 fast 18 Prozent der Kinder in den Vereinigten Staaten im Alter von 6 bis 11 waren fettleibig. Körperliche Aktivität ist sehr wichtig für Kinder. Er schafft die Voraussetzungen für eine Lebensdauer von Gesundheit und Ernährung. Öffentliche Gesundheit Experten empfehlen 60 Minuten täglicher körperlicher Aktivität für Kinder.

Team oder einzelne Sportarten sind eine gute Möglichkeit, körperliche Aktivität zu fördern. Außerhalb einer strukturierten Sport Einstellung, motivieren Sie Ihre Kinder verbringen mehr Zeit zu spielen als das Sitzen. Planen Familie Aktivität Nächte oder Spieldaten mit den Nachbarn einzurichten.

Die Sommer sind für Kinder, aber Sommersonne nicht. Ultraviolett (UV) Licht kann die Haut schädigt und erhöht die Chancen für die Entwicklung von Hautkrebs später im Leben. Babys, die jünger als sechs Monate sollten direkte Sonneneinstrahlung, wenn möglich vermeiden. (Wenn in der Sonne unvermeidbar ist, verwenden Sie Sonnenschutzmittel mit Formeln für Babys oder Kinder konzipiert.) Babys mehr als sechs Monate und alle Kinder sollten einen Sonnenschutz mit einem Lichtschutzfaktor von mindestens 30 Reapply alle zwei Stunden oder öfter tragen, wenn Ihr Kind schwitzt oder im Wasser.

Gute Zahn und Mundgesundheit geht über hohlraumfreie Zähne. Nach Angaben der American Academy of Pediatric Dentistry , ist Karies die häufigste chronische Erkrankung im Kindesalter. Karies kann zu Problemen führen , mit dem Sprechen und Lernen , wenn sie unbehandelt. Fluorid kann fast vollständig Karies bei kleinen Kindern beseitigen., Ihre Kinder an jedem ihrer Halbjahres- cleanings eine Fluoridbehandlung erhalten soll. Wenn Ihr Leitungswasser nicht Fluorid hat, fragen Sie Ihren Zahnarzt über andere Wege , um Fluorid zu bekommen.

Tags: Gesundheit,