Veröffentlicht am 27 November 2017

Chancroid: Ursachen, Symptome und Diagnose

Chancroid ist eine bakterielle Infektion , die offene Wunden verursacht auf oder um die Genitalien von Männern und Frauen. Es ist eine Art von sexuell übertragbaren Krankheiten (STD) , was bedeutet , es durch sexuellen Kontakt übertragen wird . Es ist selten in den Vereinigten Staaten gesehen. Es tritt am häufigsten in den Entwicklungsländern.

Das Bakterium Haemophilus ducreyi diese Infektion verursacht. Es greift Gewebe im Genitalbereich und erzeugt eine offene Wunde, die manchmal bezeichnet ist , als ein Ulcus molle oder Geschwür.

Das Geschwür kann bluten oder eine ansteckende Flüssigkeit produzieren, die Bakterien während oral, anal oder vaginal Verkehr ausbreiten kann. Chancroid kann auch von Haut-zu-Haut-Kontakt mit einer infizierten Person übertragen.

Wenn Sie sexuell aktiv sind, können Sie mit einem Risiko für Ulcus molle sein. Wenn Sie zu reisen oder in einem Land leben, in bestimmten Ressourcen fehlen, ist, können Sie mehr gefährdet als Menschen, die an Orten mit reichlich Ressourcen leben. Zu diesen Ressourcen gehören:

  • Gesundheitswesen
  • Lebensmittel
  • Schutz
  • Wasser

Wenn Sie ein heterosexueller Mann oder eine Minderheit sind, sind Sie Risiko von chancroid erhöht. Andere Risikofaktoren für chancroid umfassen:

  • Armut
  • Sex mit Prostituierten
  • Drogen- und Alkoholkonsum Störung
  • alles mit einem höheren Risiko der sexuellen Praktiken verbunden
  • mehrere Partner

Die Symptome können bei Männern und Frauen unterscheiden sich aber in der Regel beginnen sie vier bis sieben Tage nach der Exposition.

Männer

Männer können eine kleine, rote Beule auf ihre Genitalien feststellen, dass innerhalb eines Tages oder zwei zu einer offenen Wunde ändern können. Das Geschwür kann auf einen beliebigen Bereich der Genitalien bilden, einschließlich des Penis und der Hodensack. Die Geschwüre sind oft schmerzhaft.

Frau

Frauen können vier oder mehr rote Beulen auf den Schamlippen, zwischen den Schamlippen und Anus oder an den Oberschenkeln entwickeln. Die Labia sind die Falten der Haut, die die weiblichen Genitalien bedecken. Nachdem die Erhebungen ulzerierte werden oder offen ist, können Frauen, die ein Brennen oder schmerzhafte Empfindung beim Urinieren oder Stuhlgang erfahren.

Weitere Symptome bei Männern und Frauen

Folgende Symptome können beide treten bei Männern und Frauen:

  • Die Geschwüre können in der Größe variieren und sind in der Regel überall von 18 bis 2 Zoll über.
  • Die Geschwüre haben einen weichen Kern, der mit definierten oder scharfen Kanten bis gelblich-grau ist.
  • Die Geschwüre können leicht bluten, wenn berührt.
  • Die Schmerzen können während auftreten Geschlechtsverkehr oder während dem Urinieren .
  • Schwellungen in der Leiste, die ist, wo der Unterbauch und Oberschenkel treffen, auftreten können.
  • Geschwollene Lymphknoten können durch die Haut brechen und zu großen Abszessen führen oder Eiteransammlungen, die entwässern.

kann die Bedingung Diagnostizieren beinhalten Proben der Flüssigkeit nimmt, die von der Wunde entwässert. Diese Proben werden an ein Labor zur Analyse geschickt. Diagnostizieren chancroid ist derzeit nicht möglich, durch Bluttests. Ihr Arzt kann auch die Lymphknoten in der Leiste für Schwellungen und Schmerzen untersuchen.

Chancroid kann erfolgreich mit Medikamenten oder einer Operation behandelt werden.

Medikation

Ihr Arzt wird Antibiotika verschreiben, die Bakterien zu töten, die Ihre Geschwüre verursachen. Antibiotika kann auch helfen, die Wahrscheinlichkeit von Narben als das Geschwür heilt zu verringern.

Chirurgie

Ihr Arzt kann einen großen und schmerzhaften Abszess in Ihren Lymphknoten mit einer Nadel oder durch eine Operation ablaufen kann. Dies reduziert Schwellungen und Schmerzen, wie die Wunde heilt, aber vielleicht etwas Licht Narben an der Stelle verursachen.

Die Bedingung ist heilbar, wenn behandelt. Chancroid Wunden können ohne merkliche Narben heilen, wenn alle Medikamente genommen werden, wie von Ihrem Arzt verordnet. Unbehandelte chancroid Bedingungen kann zu bleibenden Narben an den Genitalien von Männern und zu schweren Komplikationen und Infektionen bei Frauen führen.

Wenn Sie mit chancroid diagnostiziert sind, sind Sie auch mit einem Risiko für alle anderen sexuell übertragbaren Krankheiten , so sollten Sie auch für sie getestet werden. Darüber hinaus Menschen, die HIV - positiv , dass Vertrag chancroid neigen , langsamer zu heilen.

Sie können diese Krankheit vermeiden bekommen von Kondomen beim Geschlechtsverkehr verwenden.

Andere vorbeugende Maßnahmen umfassen:

  • die Anzahl der Sexualpartner zu begrenzen und Safer Sex zu praktizieren
  • Hochrisiko-Aktivitäten zu vermeiden, die zu bekommen chancroid oder andere sexuell übertragbare Infektionen führen können
  • Alarmieren alle Partner, wenn Sie den Zustand entwickeln, so dass sie auch getestet und behandelt werden können,