Veröffentlicht am 10 July 2019

10 Prominente mit Typ-2-Diabetes

Insulinresistenz

Laut Centers for Disease Control and Prevention, Mehr als 30 Millionen Amerikaner haben Diabetes, davon 90 bis 95 Prozent haben Typ - 2 - Diabetes .

Typ-2-Diabetes entwickelt sich in der Regel bei Menschen über 45 Jahren, obwohl es eine Zunahme in den letzten Jahren der Krankheit war bei Kindern, Jugendliche und junge Erwachsene zu entwickeln.

Obwohl Diabetes Typ 2 mit schweren gesundheitlichen Risiken kommt, ist es oft sehr überschaubar durch Diät, Medikamente, gesunde Lebensgewohnheiten und starke Freunde und Familienunterstützungssysteme.

Hier ist eine Liste von 10 Persönlichkeiten mit Typ-2-Diabetes, die weiter leben oder gelebt haben spannend, gesund, und erfülltes Leben.

1. Larry King

Amerikanisches Fernsehen und Radiomoderator Larry King wurde mit Typ-2-Diabetes im Jahr 1995 diagnostiziert, acht Jahre nach einem Bypass-Operation an einem Herzinfarkt zu überleben. Seit seiner Diagnose, er hat ein erhebliches Gewicht verloren, das Rauchen aufzugeben, und entwickelt eine rundum gesünderen Lebensstil.

„Gutes Essen, Bewegung und Medikamente“ , sagte er Health Monitor 2013 „Drei Regeln, und keiner von ihnen ist schwer.“

Seine drei Regeln beinhalten essen, was Sie lieben, halte Übung Spaß, wie Tanzen, und ist ein exemplarischer Patient.

„Wenn Sie Diabetes haben, Wissen ein großer Beschützer ist“, fügte er hinzu. „Gute Informationen sind leicht verfügbar. Nutzen Sie das. Je mehr Sie wissen, desto besser Sie sind.“

2. Halle Berry

Typ-2-Diabetes kann Jahre dauern, zu entwickeln, bevor irgendwelche ernsten Symptome zeigen. 1989, nach fühlt sich müde, diese Oscar-prämierten US-amerikanische Schauspielerin bestanden, während auf der TV-Show arbeiten „Living Dolls“ und wecken für sieben Tage nicht auf. Sie wurde dann mit Typ-2-Diabetes aufgrund einer genetischen Prädisposition diagnostiziert.

Sobald sie aus dem Krankenhaus zurückkehrte, änderte Berry dramatisch ihre Ernährung auf eine, die frisches Gemüse enthält, Huhn, Fisch und Pasta, und lässt rotes Fleisch und die meisten Früchte. Sie stellte auch einen persönlichen Trainer und Praktiken Yoga aktiv zu halten gesundes Blut und Insulinspiegel zu halten.

„Diabetes erwies sich als ein Geschenk zu sein“ , sagte sie der Daily Mail im Jahr 2005. „Es gab mir Kraft und Zähigkeit , weil ich der Realität ins Auge musste, egal wie unangenehm oder schmerzhaft es war.“

3. Randy Jackson

Dieser Musiker, Produzent und Richter auf „American Idol“ wurde mit Typ-2-Diabetes in seiner Mitte der 40er Jahre diagnostiziert, die ihm als völlig überraschend kam.

„Als ich herausfand, dass ich Typ - 2 - Diabetes hatte, war ich wie,‚Wow,‘Ich habe eine schwere Krankheit. Es ist nicht nur eine körperliches hatte, sondern auch eine emotionale Wirkung auf mich“ , sagte Jackson NIH Medizin plus im Jahr 2008.„Es ist schwer, meine Essgewohnheiten zu ändern , weil Essen für mich emotional ist - fand ich oft Komfort Essen in Essen, die passiert sind sein ungesund.“

Jackson und seinem Arzt entwickelt einen Plan, eine spezielle Diät und Bewegung Regime beteiligt, die seinen Blutzuckerspiegel, zusätzlich zu Magen-Bypass-Operation im Jahr 2004 steuern würde, die ihm half, über 100 Pfund zu verlieren.

Heute glaubt er, dass er ist die lebende Beweis, dass Typ-2-Diabetes verwaltet werden kann, und dass die Einnahme verantwortlich für seine Gesundheit hat ihn stärker, glücklichen Menschen gemacht.

4. Tom Hanks

Oscar-prämierten Schauspieler Tom Hanks zeigte, zuerst seine Diagnose auf „The Late Show“ mit David Letterman im Jahr 2013:

„Ich ging zum Arzt und er sagte:‚Sie kennen die hohen Blutzucker Zahlen, die Sie mit zu tun haben, seit Sie 36 waren? Nun, Sie haben graduiert! Sie haben Typ-2-Diabetes bekam, junger Mann.“

Hanks ging über den Witz, wie er zuerst dachte, die Brötchen Entfernen aus seinen Cheeseburgern würde eine Lösung, aber schnell gemerkt, wäre es mehr Arbeit als das nehmen.

5. Sherri Shephard

Comedian und Co-Gastgeber auf ABCs „The View“ Shephard mit Typ-2-Diabetes im Jahr 2007 diagnostiziert wurden, Jahre nach der Fortsetzung ihres Arztes Warnungen zu ignorieren, die sie Prädiabetes hatte.

Zunächst nahm sie drei verschiedene Medikamente ihren Diabetes zu kontrollieren, aber nach ihrer Diät Kontrolle, Gewicht zu verlieren, und ein regelmäßige Übung Regime zu schaffen, konnte sie natürlich ihren Blutzucker kontrollieren, ohne Medikamente.

Wenn durch gefragt US News , wie sie Bewegung in ihren Alltag drückte, Shephard antwortete:

„Ich muss mein Haus ein Mini - Fitness - Studio . Wenn ich Wäsche mache, mache ich lunges zum Waschraum, und wenn mein Mann kocht und ich bin gerade in der Küche reden sitzen, ich Push-ups gegen den Zähler nach oben. Wenn wir in den Park mit meinem Sohn gehen, tun wir Seite schlurft, lunges und Rennen, und wir klettern die Affen Bars auf. Wenn Sie ihn sehen, sieht er aus wie er ist Spaß - und Mama schaut , wie sie etwa ist aus passieren „.

Shephard ging sogar ein Buch über das Leben mit Diabetes schreiben auf, die so genannten „Plan D:. Wie man Gewicht verlieren und Beat Diabetes (auch wenn Sie es nicht haben)“

„Mein Buch ist lustig , weil ich mag zu lachen. Ich weiß nicht wie vielen Fachjargon . Sie können auf meiner Reise lachen und all die verrückten Dinge , die ich tun, wie in den Müll gehen und essen - und ich das getan habe. Nachdem ich Kaffee geworfen habe schleift es, und um 2 Uhr morgens, wenn das Oreo Cookie meinen Namen rufen . Es ist in Ordnung. Du musst nachsichtig sein. Lasst sie nicht gelähmt, und Sie können ein erstaunliches Leben leben.“

6. Patti LaBelle

Diese zweifache Grammy-Gewinner US-amerikanische Sängerin, Schauspielerin und Autorin wurde zum ersten Mal von ihrem Typ-2-Diabetes, nachdem er während einer Aufführung auf der Bühne ohnmächtig. Obwohl ihre Mutter, Großmutter und Tante alle von Typ-2-Diabetes starben, hatte LaBelle keine vorherigen Symptome erfährt, so hatte sie unhealthily für die meisten ihr Leben essen fortgesetzt.

Es dauerte eine Menge harter Arbeit, aber sie schaffte es ist eine gesunde Ernährung und tägliche Bewegung Gewohnheiten zu verabschieden, so weit geht , ihr eigenes Kochbuch zu schreiben : Patti LaBelle der Lite Cuisine “ und ist auch jetzt ein Sprecher sowohl für die American Diabetes Association und Glucerna des Diabetes Freedom - Kampagne.

„Früher war mein Körper nur ein Körper“ , sagte sie Diabetic Leben . Ich war immer besorgt über meine Haare, mein Make - up, und meine Kleidung. Wenn Sie alle haben , die für Sie und das Innere gehen bricht zusammen, was gut ist das? Heute ist mein Körper bedeutet die Welt für mich - diese anderen Dinge sind zweitrangig. Das Wichtigste jetzt ist mein Körper auf der Innenseite, nicht außen. Mein Körper ist ein Tempel, nicht ein Vergnügungspark!“

7. Drew Carey

In weniger als ein Jahr nach seiner Diagnose, amerikanische TV-Schauspieler und Gastgeber am besten bekannt für „The Drew Carey Show“ und 80 Pfunde verloren „Der Preis ist recht“ und geheilt mich alle Diabetes-Symptome, sagte er People-Magazin im Jahr 2010. Das Geheimnis ? Keine Kohlenhydrate.

„Ich habe ein paar Mal betrogen“, sagte er. „Aber im Grunde keine Kohlenhydrate, nicht einmal ein Cracker. Kein Brot überhaupt. Keine Pizza, nichts. Kein Mai, keine Bohnen, keine Stärke jeglicher Art. Eiweiß am Morgen oder dergleichen, griechischer Joghurt, schneiden einige Früchte.“

Außerdem Carey trinkt keine Flüssigkeiten außer Wasser. Er führt auch mindestens 45 Minuten von einem Cardio-Training in der Woche mehrmals.

Laut Carey, seine drastischen Veränderungen im Lebensstil setzte ihn in eine komplette Remission, und er nicht mehr braucht keine Medikamente.

8. David Wells

Bekanntgabe seine Diagnose von Typ-2-Diabetes im Jahr 2007, der amerikanische ehemalige Major League Baseball-Werfer, bekannt für das 15.e perfekte Spiel in der Baseball-Geschichte Pitching, änderte sofort seine Ernährung und Lebensweise.

„Von der Zeit fand ich heraus, machte ich Änderungen. Nicht mehr Stärke und Zucker. Nicht mehr Reis, Nudeln, Kartoffeln und Weißbrot. Nicht mehr Fast Food. Ich habe Alkohol ausgeschnitten „, sagte er ABC News .

Obwohl er immer noch ein gelegentliches Glas Wein hat, zum größten Teil spielt er durch strenge Ernährungsregeln.

„Ich möchte für eine Weile sein. Wenn Sie nicht darum kümmern, kann es bis zu einem gewissen scary stuff führt … wie Gliedmaßen verlieren. Wenn jemand dies hat, ist es eine rote Fahne, period. Aber wenn ich die Regeln ich gegeben habe, dann ist es kein Problem.“

9. Paul Sorvino

Der italienisch-amerikanischer Schauspieler wußte nicht, ob er aus Kohlenhydraten wie Nudeln weg bleiben kann, wenn er mit Typ-2-Diabetes im Jahr 2006 diagnostiziert wurde, aber nach seinem Diabetes verschlechtert, sogar während der Einnahme von Medikamenten, schaffte er ein neues Diät Lebensstil Regime mit Hilfe von seine Tochter, die Schauspielerin Mira Sorvino, dass hat ihm erlaubt, eine gesunde Balance zu finden.

„Ich benutze den [Insulin] Stift“ , sagte er Diabetes Forecast im Jahr 2011. „Es ist extrem bequem. Ich muss über den Tag nicht wirklich Sorgen zu viel. Wenn Sie auf diese Art von einem Programm sind, können Sie ein sehr gesundes Leben führen. Ich habe immer ausgeübt, aber jetzt habe ich sicherstellen , dass ich nicht mehr als zwei Tage ohne Übung gehen. Ich habe eine große Veränderung machen habe, wie ich esse, und das ist in Ordnung. Es ist nicht schwer für mich in einer Art und Weise zu kochen , die mich nicht verletzen.“

Obwohl Sorvino Pasta per se nicht aufgegeben hat, isst er jetzt Low-Carb Pasta und verbraucht weniger Zucker. Er und seine Tochter haben auch Befürworter von Diabetes Unterstützungsnetzen durch eine Sensibilisierungskampagne worden Diabetes Co-Stars genannt, die von der pharmazeutischen Firma Sanofi-Aventis unterstützt wird.

10. Dick Clark

TV-Ikone Dick Clark kündigte seinen mit Typ-2-Diabetes in der Welt im Alter von 64, 10 Jahren nach seiner ersten Diagnose, um das Bewusstsein zu schärfen und andere zu ermutigen, einen Gesundheitsberater zu sehen und am Anfang ihrer Selbstpflege bleiben.

„Jetzt bin ich bezahlt werden , dies zu tun“ , sagte er Larry King in einem Interview auf CNN im Jahr 2014 : „Es ist kein Geheimnis , darüber. Aber das ist nicht das Wichtigste. Das Wichtigste ist , das Wort heraus zu bekommen, Leute zu bekommen , die wissen , dass sie Diabetes haben -. Und durch die Art und Weise, zwei Drittel der Menschen , die an Diabetes leiden nicht erkennen , sie mit einem Risiko für Herzerkrankungen sind“

Clark verwendete eine Kombination von Arzneimitteln, Veränderungen in der Ernährung und 20 Minuten Bewegung pro Tag auf seiner Krankheit zu bleiben.

Er erlitt einen schweren Schlaganfall im Jahr 2004 mit einer überraschenden Erholung und wurde zu einem Symbol der Hoffnung für viele Schlaganfallopfer, bis zu seinem Tod an einem Herzinfarkt nach einem medizinischen Verfahren im Jahr 2012.