Veröffentlicht am 15 January 2019

Ozempic: Dosierung, Nebenwirkungen, verwendet und Mehr

Ozempic ist ein Marke-verschreibungspflichtigen Medikamente , die verwendet wird Blutzuckerspiegel bei Erwachsenen mit zu verbessern , Typ - 2 - Diabetes . Es kommt als eine flüssige Lösung , die durch Injektion unter die Haut (gegeben hat subkutan ).

Ozempic enthält das Medikament semaglutide, die Glucagon-like Peptid-1 (GLP-1) -Agonisten genannt zu einer Klasse von Medikamenten gehört.

Ozempic kann allein oder in Kombination mit anderen verwendet werden Diabetes - Medikamente . In einer klinischen Studie , wenn sie allein verwendet, Ozempic reduziertes Hämoglobin A1c (HbA1c) von 1,4 bis 1,6 Prozent nach 30 - wöchiger Behandlung. Es ist auch Fasten reduziert den Blutzuckerspiegel von 41 bis 44 mg / dL über diesen Zeitraum.

Ozempic ist nur als ein Stift, die Sie verwenden können, das Medikament selbst zu injizieren. Es gibt zwei verschiedene Ozempic Stifte. Beide enthalten 2 mg des Wirkstoffs semaglutide in 1,5 ml Lösung, aber die Stifte sind entworfen, um verschiedene Dosen zu ergeben.

Ozempic ist derzeit nicht in einer oralen Tablettenform erhältlich. Jedoch,klinische Studien testen, ob eine orale Form von Tabletten von Ozempic wirksam wäre.

Ozempic ist nur als Marken-Medikamente zur Verfügung. Es ist nicht in einer allgemeinen Form zur Verfügung.

Ozempic enthält das Medikament semaglutide.

Wie bei allen Medikamenten können die Kosten von Ozempic variieren. Um aktuelle Preise für Ozempic in Ihrer Nähe zu finden, sieh Dir GoodRx.com .

Die Kosten Sie auf GoodRx.com finden ist, was Sie ohne Versicherung zahlen würde. Ihre tatsächlichen Kosten auf Ihrer Versicherung ab.

Finanzielle Unterstützung

Wenn Sie finanzielle Unterstützung benötigen für Ozempic zu bezahlen, ist Hilfe zur Verfügung.

Novo Nordisk, der Hersteller von Ozempic, bietet eine Ozempic Sparkarte , die Sie weniger für jedes Rezept Nachfüllung zahlen helfen können. Für weitere Informationen und wenn Sie für die Karte berechtigt sind , um herauszufinden, rufen Sie 1-877-304-6855 oder besuchen Sie Website des Programms .

Normalerweise wird Ihr Arzt Sie auf einer niedrigen Dosierung beginnen und im Laufe der Zeit einstellen, die Dosierung zu erreichen, die das Richtige für Sie. Sie werden schließlich die kleinste Dosis verschreiben, die die gewünschte Wirkung zur Verfügung stellt.

Die folgende Information beschreibt Dosierungen , die häufig verwendet werden oder empfohlen. Allerdings sollten Sie die Dosierung vom Arzt verordnet für Sie zu treffen. Ihr Arzt wird entscheiden , die beste Dosierung an Ihren Bedürfnissen anzupassen.

Arzneiformen und Stärken

Ozempic kommt wie ein Stift, den Sie verwenden das Medikament selbst zu injizieren.

Es gibt zwei verschiedene Ozempic Stifte. Beide enthalten 2 mg / 1,5 ml (1,34 mg / ml) des Arzneimittels, aber die Stifte sind entworfen, um verschiedene Dosen zu ergeben. Beide Stifte können mehrfach verwendet werden. Jedoch kann die Anzahl, wie oft ein Stift verwendet werden, hängt davon ab, welcher Stift Sie verwenden:

  • Ein Stift liefert 0,25 mg oder 0,5 mg pro Injektion. Wenn Sie zum ersten Mal unter Ozempic starten, werden Sie diesen Stift verwenden. Jeder dieser Stifte kann vier bis sechs Mal verwendet werden.
  • Der andere Stift liefert 1 mg pro Injektion. Sie finden diesen Stift Wenn Sie eine höhere Dosis benötigen Sie Ihren Blutzuckerspiegel zu kontrollieren. Jeder dieser Stifte kann nur zweimal verwendet werden.

Jeder Ozempic Stift kommt mit mehreren Nadeln. Sie werden eine neue Nadel jedes Mal, wenn Sie sich selbst eine Injektion geben verwenden.

Ozempic Stifte sollten nie mit anderen Menschen geteilt werden.

Dosierung für Typ-2-Diabetes

Wenn Sie zum ersten Ozempic Einnahme beginnen, nehmen Sie 0,25 mg einmal wöchentlich über vier Wochen. Danach, nehmen Sie 0,5 mg für 4 Wochen einmal wöchentlich.

Nach vier Wochen, wenn Ihr Blutzuckerspiegel gut kontrolliert wird, werden Sie auch weiterhin einmal wöchentlich 0,5 mg nehmen. Wenn Sie Ihren Blutzuckerspiegel brauchen noch mehr zu senken, wird Ihr Arzt Ihre Dosis auf 1 mg einmal wöchentlich zu erhöhen.

Sie sollten Ihre Ozempic Injektion am gleichen Tag pro Woche verwalten. Sie können jedoch die Injektion zu jeder Zeit des Tages geben, mit oder ohne Mahlzeiten.

Bei Bedarf können Sie den Tag Ihrer Injektion geben ändern. Wenn Sie das tun, müssen Sie Ihre letzte Dosis mindestens 48 Stunden vor dem neuen Tag Sie die Injektion zu verabreichen planen genommen haben.

Was passiert, wenn ich eine Dosis vergessen?

Wenn Sie eine Dosis verpasst haben, nehmen Sie sie, sobald Sie sich erinnern, solange es innerhalb von fünf Tagen nach dem Datum der verpassten Dosis ist. Dann nehmen Sie die nächste Dosis seinen regelmäßigen Zeitplan.

Aber wenn das Datum der nächsten geplanten Dosis ist nur ein oder zwei Tage entfernt, nehmen Sie nicht die vergessene Dosis. Stattdessen nehmen Sie nur die nächste Dosis an dem geplanten Tag.

Werde ich dieses Medikament langfristige verwenden müssen?

Ja, dieses Medikament ist in der Regel langfristige zur Behandlung von Typ - 2 - Diabetes .

Ozempic können leichte oder schwere Nebenwirkungen verursachen. Die folgende Liste enthält einige der wichtigsten Nebenwirkungen, die während der Einnahme von Ozempic auftreten können. Diese Liste enthält nicht alle möglichen Nebenwirkungen.

Für weitere Informationen über die möglichen Nebenwirkungen von Ozempic oder Tipps, wie Sie mit einem beunruhigenden Nebenwirkungen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker beschäftigen.

Weitere häufige Nebenwirkungen

Die häufigsten Nebenwirkungen von Ozempic können, gehören:

  • Übelkeit
  • Erbrechen
  • Durchfall
  • Magenschmerzen
  • Magenverstimmung
  • Verstopfung
  • Kopfschmerzen
  • Blähungen (vorbei Gas)

Diese Nebenwirkungen können innerhalb weniger Tage oder ein paar Wochen weg. Wenn sie schwerer oder nicht gehen weg sind, mit Ihrem Arzt oder Apotheker.

Schwerwiegende Nebenwirkungen

Schwerwiegende Nebenwirkungen von Ozempic sind nicht üblich, aber sie können auftreten. Rufen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie schwere Nebenwirkungen haben. Rufen Sie 911, wenn Ihre Symptome lebensbedrohlich fühlen oder wenn Sie denken, dass Sie einen medizinischen Notfall haben.

Schwerwiegende Nebenwirkungen und ihre Symptome können gehören die folgenden:

  • Schilddrüsenkrebs . Symptome können sein :
    • eine Masse oder Klumpen im Hals
    • Schwierigkeiten beim Schlucken
    • Atembeschwerden
    • eine heisere Stimme
  • Pankreatitis (Bauchspeicheldrüsenentzündung). Symptome können sein :
    • Schmerzen im Rücken und Bauch
    • Übelkeit
    • Erbrechen
    • ungewollter Gewichtsverlust
    • Fieber
    • geschwollenen Bauch
  • Hypoglykämie (niedriger Blutzucker). Symptome können sein :
    • Schläfrigkeit
    • Kopfschmerzen
    • Verwechslung
    • die Schwäche
    • Hunger
    • Reizbarkeit
    • Schwitzen
    • Gefühl der inneren Unruhe
    • schneller Herzschlag
  • Diabetische Retinopathie (diabetesbedingten Augenprobleme). Symptome können sein :
    • verschwommene Sicht
    • Sehkraftverlust
    • Sehen dunkle Flecken
    • schlechte Nachtsicht
  • Nierenschäden. Symptome können sein:
    • verminderter Harndrang
    • Schwellungen in den Beinen oder Knöcheln
    • Verwechslung
    • ermüden
    • Übelkeit
  • Schwere allergische Reaktionen. Symptome können sein:
    • Ausschlag
    • juckende Haut
    • Spülung (Rötung und Wärme in Ihrem Gesicht und Hals)
    • Schwellungen von Hals, Mund und Zunge
    • Atembeschwerden

Übelkeit

Übelkeit ist die häufigste Nebenwirkung von Ozempic. In klinischen Studien trat Übelkeit in etwa 20 Prozent der Menschen unter Ozempic. Übelkeit ist am wahrscheinlichsten auftreten , wenn Sie zum ersten Ozempic Beginn der Einnahme, und wenn Ihre Dosis erhöht wird.

Übelkeit verringert oder gehen kann mit anhaltenden Gebrauch der Droge weg. Wenn es nicht weggeht oder es wird schwerer, mit Ihrem Arzt sprechen.

Sodbrennen

Einige Leute , die Ozempic nehmen können Sodbrennen haben, aber das ist nicht üblich. In klinischen Studien wurden 1,5 bis 1,9 Prozent der Menschen Ozempic Einnahme hatte Sodbrennen.

Diese Nebenwirkung kann abnehmen oder mit anhaltenden Gebrauch der Droge weg. Wenn es nicht weggeht oder es wird schwerer, mit Ihrem Arzt sprechen.

Kopfschmerzen

Kopfschmerz ist eine häufige Nebenwirkung von Ozempic. In einer klinischen Studie traten Kopfschmerzen in bis zu12 Prozent von Menschen unter Ozempic.

Diese Nebenwirkung kann abnehmen oder mit anhaltenden Gebrauch der Droge weg. Wenn es nicht weggeht oder es wird schwerer, mit Ihrem Arzt sprechen.

Ausschlag

Hautausschlag ist keine Nebenwirkung, die in klinischen Studien von Ozempic berichtet. Allerdings können manche Menschen Rötungen auftreten, in denen die Ozempic Injektion verabreicht wird. Dies mag wie ein Ausschlag aussehen. Rötungen von einer Injektion sollten innerhalb weniger Tage verschwinden.

Schilddrüsenkrebs

Ozempic hat einBox Warnungvon der Food and Drug Administration (FDA) über Schilddrüsenkrebs. Eine Warnung auf der Verpackung ist die stärkste Warnung der FDA verlangt. Es warnt Ärzte und Patienten über Arzneimittelwirkungen, die gefährlich sein können.

In Tierversuchen erhöht Ozempic das Risiko von Schilddrüsentumoren. Allerdings ist es nicht bekannt, ob Ozempic Schilddrüsentumoren beim Menschen verursacht.

Es wurden Fälle von Schilddrüsenkrebs bei Menschen gewesen unter Liraglutid (Victoza), ein Medikament in der gleichen Wirkstoffklasse wie Ozempic. Es ist jedoch nicht klar, ob diese Fälle von Liraglutid oder etwas anderes verursacht wurden.

Wegen der möglichen Gefahr von Schilddrüsenkrebs, sollten Sie nicht Ozempic verwenden, wenn Sie oder ein unmittelbares Familienmitglied, Schilddrüsenkrebs in der Vergangenheit gehabt hat, oder wenn Sie eine seltene Form von Krebs haben multiple endokrine Neoplasie-Syndrom Typ 2 genannt.

Wenn Sie Ozempic nehmen und Symptom einer Schilddrüsentumor haben, kontaktieren Sie Ihren Arzt sofort. Symptome können sein:

  • eine Masse oder Klumpen im Hals
  • Schwierigkeiten beim Schlucken
  • Atembeschwerden
  • eine heisere Stimme

Die Food and Drug Administration (FDA) genehmigt verschreibungspflichtige Medikamente wie Ozempic bestimmte Bedingungen zu behandeln. Ozempic können auch verwendet werden off-label für andere Bedingungen. Off-label ist die Verwendung , wenn ein Medikament , das eine Bedingung zugelassen ist , ist zur Behandlung eines anderen Zustand zu behandeln.

Ozempic für Typ-2-Diabetes

Ozempic ist FDA-Zulassung zur Verbesserung der Blutzuckerspiegel bei Erwachsenen mit Typ - 2 - Diabetes .

Ozempic kann allein oder in Kombination mit anderen verwendet werden Diabetes - Medikamente . In einer klinischen Studie , wenn sie allein verwendet, Ozempic reduziert HbA1c (HbA1c) von 1,4 bis 1,6 Prozent nach 30 - wöchiger Behandlung. Es ist auch von 41 bis 44 mg / dL über diesen Zeitraum Nüchtern - Blutzuckerspiegel reduziert.

Nicht genehmigte Anwendungen

Ozempic ist nicht FDA-Zulassung für die Behandlung von Typ - 1 - Diabetes und ist nicht bei Menschen mit dieser Krankheit untersucht worden. Doch in einigen Fällen kann Ozempic kann off-label verwendet , um Typ - 1 - Diabetes zu behandeln.

Ein Medikament in der gleichen Klasse wie Ozempic, Liraglutid (Victoza), wurde bei Menschen mit Typ - 1 - Diabetes untersucht. Forschung hat gezeigt, dass liraglutide gezeigt könnte senken Insulinbedarf und Körpergewicht zu verringern, aber es scheint nicht HbA1c zu verbessern.

Einige Experten sagen , dass Ozempic und andere Medikamente in der gleichen Klasse sollen nicht mit Typ - 1 - Diabetes bei Menschen verwendet werden. Sie glauben , dass das Risiko von Nebenwirkungen dieser Medikamente überwiegt die möglichen Vorteile , wenn sie von Menschen mit Typ - 1 - Diabetes eingesetzt.

Ozempic kann den Appetit verringern. Als Folge viele Menschen mit Diabetes , die das Medikament verwenden , Gewicht zu verlieren.

In Eins klinische StudieMenschen mit Diabetes Typ 2 , die Ozempic 8 bis 10 Pfund über 30 Wochen verloren hat. In einem anderenStudieBehandlung mit Ozempic ergab Gewichtsverlust von etwa 11 Pfund bei Menschen, die Diabetes und waren übergewichtig, über 12 Wochen der Behandlung hatte.

Ozempic wurde auch für die Gewichtsabnahme bei Menschen ohne Diabetes untersucht. In Einsklinische StudieOzempic, reduziertes Körpergewicht von etwa 11 bis 14 Prozent der Menschen, die übergewichtig über ein Jahr der Behandlung in Betracht gezogen wurden.

Obwohl Ozempic nicht zur Gewichtsreduktion zugelassen ist, Ärzte in einigen Fällen kann es verschreiben off-label für diesen Zweck.

Andere Medikamente zur Verfügung , die helfen , behandeln kann Typ - 2 - Diabetes . Einige können besser geeignet sein für Sie als andere. Wenn Sie bei der Suche nach einer Alternative zu Ozempic interessiert sind, sprechen Sie mit Ihrem Arzt mehr über andere Medikamente zu erfahren , die für Sie arbeiten gut können.

Beispiele für Medikamente, die Alternativen zu Ozempic sein könnten, umfassen die unten aufgeführten Medikamente.

  • Glucagon-like peptide-1 (GLP-1) -Rezeptor-Agonisten, wie zum Beispiel:
    • dulaglutide (Trulicity)
    • exenatide ( Bydureon , Byetta)
    • liraglutide (Victoza)
    • Lixisenatid (Adlyxin)
  • Natrium-Glucose-Co-Transporter 2 (SGLT2) Inhibitoren wie:
    • Canagliflozin (Invokana)
    • dapagliflozin ( Farxiga )
    • empagliflozin (Jardiance)
    • ertugliflozin (Steglatro)
  • Metformin (Glucophage, Glumetza, Riomet), die ein Biguanid
    • Dipeptidylpeptidase-4 (DPP-4), Inhibitoren, wie:
      • alogliptin (Nesina)
      • Linagliptin (Tradjenta)
      • saxagliptin (Onglyza)
      • sitagliptin (Januvia)
    • Thiazolidindione wie zum Beispiel:
      • Pioglitazon (Actos)
      • Rosiglitazon (Avandia)
    • alpha-Glucosidase-Inhibitoren, wie:
    • Sulfonylharnstoffe wie zum Beispiel:

    Sie fragen sich vielleicht, wie Ozempic auf andere Medikamente vergleicht, die für ähnliche Anwendungen vorgeschrieben sind. Hier schauen wir uns an, wie Ozempic und Trulicity sind gleich und verschieden.

    Verwendet

    Ozempic und Trulicity sind sowohl der FDA zugelassene zur Verbesserung der Blutzuckerspiegel bei Erwachsenen mit Typ - 2 - Diabetes .

    Ozempic und Trulicity (dulaglutide) sind beide in der gleichen Klasse von Medikamenten, Glucagon-like peptide-1 (GLP-1) -Agonisten. Das heißt, sie auf die gleiche Weise arbeiten Blutzuckerspiegel bei Patienten mit Typ-2-Diabetes zu verbessern.

    Arzneiformen und Verwaltung

    Ozempic und Trulicity kamen sowohl als flüssige Lösung , die in einem Stift zur Verfügung steht. Sie sind beide selbst injiziert unter die Haut ( subkutan ) einmal wöchentlich.

    Nebenwirkungen und Risiken

    Ozempic und Trulicity haben ähnliche Wirkungen im Körper und daher sehr ähnliche Nebenwirkungen verursachen. Im Folgenden sind Beispiele für diese Nebenwirkungen.

    Ozempic und Trulicity Ozempic Trulicity
    Weitere häufige Nebenwirkungen • Übelkeit
    • Erbrechen
    • Durchfall
    • Gas
    • Magenschmerzen
    • Magenverstimmung
    • Kopfschmerzen
    • Verstopfung
    • Müdigkeit
    • verminderter Appetit
    Schwerwiegende Nebenwirkungen Schilddrüsenkrebs *
    • Pankreatitis
    • niedriger Blutzucker
    • Nierenschäden
    • schwere allergische Reaktionen
    • diabetesbedingte Augenerkrankungen ( diabetische Retinopathie )
    • schwere Magen - Darm - Erkrankung, einschließlich gastroparesis

    * Ozempic und Trulicity beide haben eineBox Warnungvon der FDA für Schilddrüsenkrebs. Eine Warnung auf der Verpackung ist die stärkste Warnung der FDA verlangt. Es warnt Ärzte und Patienten über Arzneimittelwirkungen, die gefährlich sein können.

    Wirksamkeit

    Die einzige Bedingung sowohl Ozempic und Trulicity sind FDA-zugelassen zur Behandlung von Diabetes Typ 2.

    Die Wirksamkeit dieser Medikamente bei der Behandlung dieser Bedingung hat in einer klinischen Studie verglichen.

    In dem StudieOzempic, reduzierten HbA1c (HbA1c) mehr als Trulicity nach 40 - wöchiger Behandlung. Ozempic reduzierte HbA1c um 1,5 bis 1,8 Prozent, im Vergleich zu 1,1 bis 1,4 Prozent mit Trulicity.

    Ozempic auch Körpergewicht als Trulicity mehr reduziert. Ozempic verringertes Gewicht von etwa 10 bis 14 Pfund, während Trulicity Gewicht von etwa 5 bis 7 Pfund verringert.

    Kosten

    Ozempic und Trulicity sind beide Marken-Medikamente. Sie sind nicht im generischen Formen, die in der Regel weniger kosten, als Marken-Medikamente.

    Ozempic kostet in der Regel mehr als Trulicity. Der genaue Betrag, den Sie für jede Droge zahlen auf Ihrer Versicherung ab.

    Victoza ist ein weiteres Medikament zur Behandlung von Typ - 2 - Diabetes . Hier schauen wir uns an , wie Ozempic und Victoza sind gleich und verschieden.

    Verwendet

    Ozempic und Victoza sind sowohl der FDA zugelassene zur Verbesserung der Blutzuckerspiegel bei Erwachsenen mit Typ - 2 - Diabetes.

    Victoza ist auch FDA-zugelassene, das Risiko von Herzerkrankungen wie Herzinfarkt und Schlaganfall bei Menschen zu reduzieren, den Typ-2-Diabetes und Herzerkrankungen haben.

    Ozempic und Victoza (liraglutide) sind beide in der gleichen Klasse von Medikamenten, die Glucagon-like peptide-1 (GLP-1) -Agonisten genannt wird. Das heißt, sie auf die gleiche Weise arbeiten Blutzuckerspiegel bei Patienten mit Typ-2-Diabetes zu verbessern.

    Arzneiformen und Verwaltung

    Ozempic kommt als flüssige Lösung, die in einem Stift zur Verfügung steht. Es ist selbst injiziert unter die Haut (subkutan) einmal wöchentlich.

    Victoza kommt auch als flüssige Lösung, die in einem Stift zur Verfügung steht. Und es ist auch selbst injiziert unter der Haut, aber es muss einmal täglich eingenommen werden.

    Nebenwirkungen und Risiken

    Ozempic und Victoza haben ähnliche Wirkungen im Körper und daher sehr ähnliche Nebenwirkungen verursachen. Im Folgenden sind Beispiele für diese Nebenwirkungen.

    Ozempic und Victoza Ozempic Victoza
    Weitere häufige Nebenwirkungen • Übelkeit
    • Durchfall
    • Erbrechen
    • Magenverstimmung
    • Verstopfung
    • Kopfschmerzen
    • Magenschmerzen
    • Gas
    • Infektion der Atemwege
    • Halsschmerzen
    • Rückenschmerzen
    • verminderter Appetit
    Schwerwiegende Nebenwirkungen Schilddrüsenkrebs *
    • Pankreatitis
    • niedriger Blutzucker
    • Nierenschäden
    • schwere allergische Reaktionen
    • diabetesbedingte Augenerkrankungen ( diabetische Retinopathie )
    • Erkrankung der Gallenblase

    * Ozempic und Victoza beide haben eineBox Warnungvon der FDA für diese Nebenwirkung. Eine Warnung auf der Verpackung ist die stärkste Warnung der FDA verlangt. Es warnt Ärzte und Patienten über Arzneimittelwirkungen, die gefährlich sein können.

    Wirksamkeit

    Ozempic und Victoza wurden in klinischen Studien nicht direkt miteinander verglichen, aber beide sind für Typ-2-Diabetes zu behandeln.

    In einer klinischen Studie , Ozempic reduziert HbA1c (HbA1c) von 1,4 bis 1,6 Prozent nach 30 - wöchiger Behandlung. Es ist auch von 41 bis 44 mg / dL über diesen Zeitraum Nüchtern - Blutzuckerspiegel reduziert.

    Ozempic verringert auch Körpergewicht bei Menschen mit Typ-2-Diabetes. In Einsklinische StudieMenschen nehmen, Ozempic 8 bis 10 Pfund über 30 Wochen verloren. In einem anderenStudieMenschen verloren etwa 11 Pfund über 12 Wochen der Behandlung.

    In klinischen Studien von Victoza wurde HbA1c um etwa 0,8 bis 1,1 reduziert mehr als 52 Wochen der Behandlung. Die Leute studierten auch etwa 4,6 bis 5,5 Pfund verloren.

    Ein Vorteil von Victoza ist , dass es auch mit FDA-Zulassung , das Risiko von Herzproblemen bei Patienten mit Typ - 2 - Diabetes zu verringern. In klinischen Studien , reduzierte Victoza das Risiko von Herzerkrankungen wie Herzinfarkt oder Schlaganfall um etwa 13 Prozent.

    Kosten

    Ozempic und Victoza sind beide Marken-Medikamente. Sie sind nicht im generischen Formen, die in der Regel weniger kosten, als Marken-Medikamente.

    Victoza kostet in der Regel mehr als Ozempic, obwohl das Gegenteil in einigen Fällen wahr sein kann, abhängig von der Dosierung verwendet. Der genaue Betrag, den Sie für jede Droge zahlen auf Ihrer Versicherung ab.

    Saxenda ist ein weiteres Medikament Sie gehört haben. Hier schauen wir uns an, wie Ozempic und Saxenda sind gleich und verschieden.

    Verwendet

    Ozempic ist FDA-Zulassung zur Verbesserung der Blutzuckerspiegel bei Erwachsenen mit Typ - 2 - Diabetes . Es kann auch off-label verwendet werden , um Gewicht in Leuten zu reduzieren , die übergewichtig oder fettleibig sind.

    Saxenda ist FDA-zugelassene Körpergewicht in Leuten zu reduzieren, die übergewichtig oder fettleibig sind.

    Liraglutid, das Medikament in Saxenda enthalten ist, wird auch in dem Medikament Victoza, enthalten sind, die von der FDA zugelassene Typ-2-Diabetes zu behandeln. Allerdings ist Saxenda nicht zur Behandlung von Typ-2-Diabetes eingesetzt. Obwohl Victoza und Saxenda beide liraglutide enthalten, bieten sie das Medikament in verschiedenen Dosierungen.

    Ozempic Saxenda und sind beide in der gleichen Klasse von Medikamenten, Glucagon-like peptide-1 (GLP-1) -Agonisten. Das heißt, sie auf die gleiche Art und Weise im Körper arbeitet.

    Arzneiformen und Verwaltung

    Ozempic kommt als flüssige Lösung , die in einem Stift zur Verfügung steht. Es ist selbst injiziert unter die Haut ( subkutan ) einmal wöchentlich.

    Saxenda ist auch in einem Stift zur Verfügung. Es ist auch selbst injiziert unter die Haut, sondern muss einmal täglich eingenommen werden.

    Nebenwirkungen und Risiken

    Ozempic und Saxenda haben ähnliche Wirkungen im Körper und daher sehr ähnliche Nebenwirkungen verursachen. Im Folgenden sind Beispiele für diese Nebenwirkungen.

    Ozempic und Saxenda Ozempic Saxenda
    Weitere häufige Nebenwirkungen • Übelkeit
    • Erbrechen
    • Durchfall
    • Magenschmerzen
    • Magenverstimmung
    • Verstopfung
    • Kopfschmerzen
    • Gas
    (Einige einzigartige häufigsten auftretenden Nebenwirkungen)
    • Blähungen
    • Mundtrockenheit
    • verminderter Appetit
    • Schwindel
    • Müdigkeit
    • Harnwegsinfektion
    • Sodbrennen
    • Magen - Infektion (Gastroenteritis)
    Schwerwiegende Nebenwirkungen Schilddrüsenkrebs *
    • Pankreatitis
    • niedriger Blutzucker
    • Nierenschäden
    • schwere allergische Reaktionen
    • diabetesbedingte Augenerkrankungen ( diabetische Retinopathie )
    • Erkrankungen der Gallenblase
    • erhöhte Herzfrequenz
    • Depression
    • Selbstmordgedanken

    * Ozempic und Saxenda beide haben eineBox Warnungvon der FDA für Schilddrüsenkrebs. Eine Warnung auf der Verpackung ist die stärkste Warnung der FDA verlangt. Es warnt Ärzte und Patienten über Arzneimittelwirkungen, die gefährlich sein können.

    Wirksamkeit

    Ozempic und Saxenda haben verschiedene FDA-zugelassene Anwendungen, aber sie können beide verwendet werden, das Körpergewicht in Leuten zu reduzieren, die übergewichtig oder fettleibig sind.

    In Eins klinische StudieOzempic, reduziertes Körpergewicht von etwa 11 bis 14 Prozent mehr als ein Jahr der Behandlung, im Vergleich zu etwa 8 Prozent in Menschen unter Saxenda.

    Kosten

    Ozempic und Saxenda sind beide Marken-Medikamente. Sie sind nicht im generischen Formen, die in der Regel weniger kosten, als Marken-Medikamente.

    Saxenda kostet in der Regel viel mehr als Ozempic. Der genaue Betrag, den Sie für jede Droge zahlen auf Ihrer Versicherung ab.

    Hier schauen wir uns an , wie Ozempic und das Medikament Bydureon sind gleich und verschieden.

    Verwendet

    Ozempic und Bydureon sind sowohl der FDA zugelassene zur Verbesserung der Blutzuckerspiegel bei Erwachsenen mit Typ - 2 - Diabetes .

    Ozempic und Bydureon (extended-release exenatide) sind beide in der gleichen Klasse von Medikamenten, Glucagon-like peptide-1 (GLP-1) -Agonisten. Das heißt, sie auf die gleiche Weise arbeiten Blutzuckerspiegel bei Patienten mit Typ-2-Diabetes zu verbessern.

    Arzneiformen und Verwaltung

    Ozempic kommt als flüssige Lösung , die in einem Stift zur Verfügung steht. Es ist selbst injiziert unter die Haut ( subkutan ) einmal wöchentlich.

    BYDUREON kommt auch als flüssige Suspension, die in einer selbst injizierbare Spritze oder Stift zur Verfügung steht. Es ist auch durch Injektion unter die Haut einmal wöchentlich verabreicht.

    Nebenwirkungen und Risiken

    Ozempic und Bydureon haben ähnliche Wirkungen im Körper und daher sehr ähnliche Nebenwirkungen verursachen. Im Folgenden sind Beispiele für diese Nebenwirkungen.

    Ozempic und Bydureon Ozempic Bydureon
    Weitere häufige Nebenwirkungen • Übelkeit
    • Erbrechen
    • Durchfall
    • Verstopfung
    • Magenbeschwerden
    • Kopfschmerzen
    • Injektionsstelle Reaktionen wie Rötung, Juckreiz oder eine Beule unter der Haut
    • Magenschmerzen
    • Gas
    • Müdigkeit
    • verminderter Appetit
    • Sodbrennen
    Schwerwiegende Nebenwirkungen Schilddrüsenkrebs *
    • niedriger Blutzucker
    • Pankreatitis
    • Nierenschäden
    • schwere allergische Reaktion
    • diabetesbedingte Augenerkrankungen ( diabetische Retinopathie )
    • schwere Injektionsstelle Reaktionen

    * Ozempic und Bydureon beide haben eineBox Warnungvon der FDA für Schilddrüsenkrebs. Eine Warnung auf der Verpackung ist die stärkste Warnung der FDA verlangt. Es warnt Ärzte und Patienten über Arzneimittelwirkungen, die gefährlich sein können.

    Sowohl Bydureon und Ozempic können die Injektionsstelle Reaktionen verursachen, aber diese Nebenwirkung ist viel häufiger mit Bydureon als mit Ozempic.

    Wirksamkeit

    Die einzige Bedingung sowohl Bydureon und Ozempic verwendet werden, zu behandeln, ist Typ 2 Diabetes.

    In einer klinischen Studie , diese Medikamente zu vergleichen, Ozempic reduziert HbA1c (HbA1c) um 1,5 Prozent nach 56 - wöchiger Behandlung. Bydureon, andererseits reduziert es um 0,9 Prozent im gleichen Zeitraum.

    Ozempic auch mehr Körpergewicht reduziert als Bydureon tat. Nach 56 Wochen der Behandlung, Menschen , die Ozempic nahm verlor rund 12 Pfund, während diejenigen , die Bydureon rund 4 Pfund verloren hat.

    Kosten

    Ozempic und Bydureon sind beide Marken-Medikamente. Sie sind nicht im generischen Formen, die in der Regel weniger kosten, als Marken-Formen.

    Ozempic kostet in der Regel mehr als Bydureon. Der genaue Betrag, den Sie für jede Droge zahlen auf Ihrer Versicherung ab.

    Ozempic kann allein oder in Kombination mit anderen Medikamenten zur Verbesserung der Blutzuckerspiegel bei Menschen mit Typ - 2 - Diabetes . Bei der Behandlung von Diabetes, zwei oder mehr Medikamente häufig verwendet , zusammen werden können , wenn ein Medikament nicht genug Blutzuckerspiegel verbessern.

    Beispiele für Diabetes Medikamente, die mit Ozempic verwendet werden können, schließen ein:

    Sie sollten genau nehmen Ozempic wie von Ihrem Arzt gerichtet.

    Wie zu injizieren

    Ozempic kommt als Stift, der unter der Haut (Selbst injiziert wird subkutan ). Es gibt mehrere Schritte zu geben , sich die Injektion beteiligt. Um eine Demonstration zu sehen , wie der Ozempic Stift verwenden, können Sie ein sehen Video vom Hersteller. Hier sind die grundlegenden Schritte:

    Schritt 1. Holen Sie sich Ihren Stift bereit.

    • Zuerst waschen Sie Ihre Hände.
    • Ziehen Sie die Verschlusskappe ab. Beiseite legen.
    • Überprüfen Sie den Stift Fenster, um sicherzustellen, ist die Lösung klar und farblos. (Falls nicht, ist nicht verwenden, dass Pen.)
    • Setzen Sie eine neue Nadel auf den Stift. (Eine neue Nadel soll jedes Mal, wenn Sie mit dem Stift verwendet werden.)
    • Ziehen Sie die äußeren Nadelkappe ab. Dann zieht die innere Nadelkappe ab. Beide Kappen können in den Müll entsorgt werden.

    Schritt 2. Überprüfen Sie den Ozempic Fluss.

    Dies sollte vor der ersten Injektion durchgeführt werden Sie bei jedem neuen Stift tun. Wenn Sie diesen Schritt bereits für frühere Injektionen mit dem Stift getan haben, die Sie gerade verwenden, können Sie mit Schritt 3 fort.

    • Halten Sie den Stift mit der Nadel nach oben.
    • Drehen Sie den Dosiszähler, bis er das Flussüberprüfungs-Symbol zeigt. (Es sieht aus wie zwei Punkte und eine Linie.)
    • Drücken und halten Sie die Dosis-Taste, bis der Dosiszähler zeigt 0. Ein Tropfen Ozempic an der Nadelspitze erscheinen soll.
    • Wenn Sie nicht einen Tropfen sehen, wiederholen Sie den Vorgang, bis zu sechs Mal. Wenn Sie nicht einen Tropfen nach sechs Versuchen sehen, ersetzen Sie die Nadel und versuchen Sie es erneut.
    • Wenn überhaupt kein Tropfen angezeigt wird, nicht mit dem Stift. Entsorgen Sie es in Ihrem Behälter für scharfe Gegenstände. (Sie können einen Behälter für spitze Gegenstände in Ihrer Apotheke erhalten.)

    Schritt 3. Ihre Dosis wählen.

    • Drehen Sie die Dosis Wähler, bis Sie Ihre Dosis sehen (entweder 0,25, 0,5 oder 1).

    Schritt 4. Injizieren der Dosis.

    • Wischen Sie die Haut an der Injektionsstelle mit einem Alkoholtupfer.
    • Führen Sie die Nadel in die Haut ein und halten Sie ihn fest.
    • Drücken Sie und halten Sie die Dosis-Taste, bis der Dosiszähler 0 zeigt.
    • Nach dem Dosiszähler 0 zeigt, zählen Sie langsam bis sechs, bevor Sie die Nadel aus der Haut entfernen. Dadurch wird sichergestellt, Sie die volle Dosis erhalten.

    Schritt 5. Discard der Nadel.

    • Entfernen Sie die Nadel aus der Feder.
    • Platzieren Sie die gebrauchte Nadel in einem Behälter für scharfe Gegenstände.
    • Setzen Sie die Verschlusskappe wieder auf den Stift.

    Wo injizieren

    Ozempic kann in Ihren Bauch (Bauch), Oberschenkel oder Oberarm injiziert werden. Die Umgebung kann jedes Mal, wenn Sie Ozempic injizieren verwendet werden, aber man sollte die Stelle wechseln, in dem Sie in diesem Bereich zu injizieren.

    Zeitliche Koordinierung

    Ozempic kann zu jeder Zeit des Tages eingenommen werden. Die Injektion sollte jede Woche am gleichen Tag gegeben werden. Bei Bedarf können Sie den Tag Sie die Injektion geben ändern. Wenn Sie den Tag ändern, müssen die letzten Injektion wurden mindestens zwei Tage vor dem neuen Tag Sie die Injektion zu geben, planen gegeben.

    Im Idealfall sollten Sie das Medikament jeden Tag ungefähr zur gleichen Zeit, auch wenn Sie den Tag zu ändern. Wenn Sie besorgt sind über die Zeit Ihre Injektion zu ändern, sprechen Sie mit Ihrem Arzt.

    Unter Ozempic mit Lebensmitteln

    Ozempic kann mit oder ohne Nahrung verabreicht werden.

    Unter Ozempic mit Insulin

    Ihr Arzt kann Ozempic verschreiben mit Insulin verwendet werden. Ozempic und Insulin können zur gleichen Zeit des Tages gegeben werden. Außerdem können sie in den gleichen Teil des Körpers, wie der Bauch injiziert werden. Allerdings sollten sie nicht in die gleiche Stelle injiziert werden.

    Vermeiden Sie zu viel Alkohol zu trinken , während Ozempic nehmen. Alkohol kann Ihre ändern Blutzuckerspiegel und erhöht das Risiko von niedrigem Blutzucker.

    Wenn Sie Alkohol trinken, sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, wie viel ist sicher für Sie.

    Ozempic kann mit einigen anderen Medikamenten interagieren. Es kann auch mit bestimmten Ergänzungen in Wechselwirkung treten.

    Verschiedene Wechselwirkungen können verschiedene Effekte verursachen. Zum Beispiel, wie gut ein Medikament wirkt stören einige können, während andere erhöhte Nebenwirkungen verursachen können.

    Ozempic und andere Medikamente

    Im Folgenden finden Sie eine Liste der Medikamente, die mit Ozempic interagieren können. Diese Liste enthält nicht alle Medikamente, die mit Ozempic in Wechselwirkung treten können.

    Vor Ozempic nehmen, sollten Sie Ihren Arzt und Apotheker über alle verschreibungspflichtigen sagen, over-the-counter und andere Medikamente, die Sie einnehmen. Geben Sie auch über alle Vitamine, Kräuter und Ergänzungen, die Sie verwenden. gemeinsame Nutzung dieser Informationen können Ihnen helfen, mögliche Wechselwirkungen zu vermeiden.

    Wenn Sie Fragen zu Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten, die Sie beeinflussen können, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

    Medikamente, die Insulin erhöhen

    Unter Ozempic mit Arzneimitteln , die den Insulinspiegel im Körper zu erhöhen kann dazu führen , Hypoglykämie (sehr niedriger Blutzuckerspiegel). Wenn Sie Ozempic mit diesen Drogen nehmen, kann Ihr Arzt Ihre Dosierung eines oder beider Medikamente zu senken.

    Beispiele für diese Medikamente sind:

    Medikamente, die durch den Mund genommen werden

    Ozempic könnte abnehmen, wie gut Ihr Körper absorbiert bestimmte Medikamente, die durch den Mund genommen werden. Wenn Sie orale Medikamente nehmen, nehmen sie mindestens eine Stunde, bevor Sie Ozempic injizieren.

    Ozempic und Kräuter und Ergänzungen

    Die Einnahme bestimmter Kräuter oder Ergänzungen mit Ozempic könnte das Risiko einer Hypoglykämie (niedriger Blutzuckerspiegel) erhöhen. Beispiele hierfür sind:

    Ozempic trägt zur Verbesserung der Blutzuckerspiegel bei Menschen mit Typ - 2 - Diabetes . Er tut dies , indem die Menge an Glukose im Blut zu senken.

    Wie Insulin beeinflusst Blutzucker

    Normalerweise, wenn Sie essen, gibt Ihr Körper ein Hormon namens Insulin. Insulin hilft Transport Glukose (Zucker) aus dem Blut in die Zellen des Körpers. Die Zellen werden dann drehen Sie die Glukose in Energie.

    Menschen mit Diabetes Typ 2 haben in der Regel eine Insulinresistenz . Das bedeutet , ihr Körper reagiert nicht auf Insulin, wie es sollte. Im Laufe der Zeit stoppen können Menschen mit Typ - 2 - Diabetes auch genügend Insulin produzieren.

    Wenn Ihr Körper die Art und Weise reagiert nicht auf Insulin es sollte, oder wenn es nicht genügend Insulin produziert, führt dies zu Problemen.

    Die Zellen des Körpers können nicht bekommen die Glukose sie benötigen , um korrekt zu arbeiten. Auch Sie können zu viel Glukose im Blut bekommen. Dies wird als Hyperglykämie (hoher Blutzucker). Zu viel Glukose im Blut zu haben , kann Ihr Körper und Organe, einschließlich Augen, Herz, Nerven und Nieren schädigen.

    Was Ozempic tut

    Ozempic gehört zu einer Klasse von Medikamenten Glucagon-like Peptid-1 (GLP-1) -Agonisten genannt. Es funktioniert bei Menschen mit Diabetes durch eine Erhöhung der Menge an Insulin Ihr Körper macht, wenn der Blutzuckerspiegel hoch sind. Dieses erhöhte Insulin trägt mehr Glukose in den Zellen, Ihr Blutzuckerspiegel verursacht zu gehen.

    Ozempic verringert auch den Blutzuckerspiegel auf andere Weise. Zum Beispiel, blockiert es eine Chemikalie im Körper, die bewirkt, dass die Leber zu Glukose machen. Es macht auch Essen Umzug aus Ihrem Magen langsamer. Dies bedeutet, dass Ihr Körper Glukose absorbiert langsamer, was vor zu hoch Ihr Blutzuckerspiegel verhindert.

    Wie lange dauert es, zu arbeiten?

    Ozempic beginnt unmittelbar nachdem Sie es injizieren zu arbeiten. Aber wenn man zuerst Ozempic, Rechnung zu tragen, dauert es mehrere Wochen seine volle Wirkung bis zu bauen.

    Das bedeutet, dass Sie nicht die volle Wirkung von Ozempic bis etwa vier bis fünf Wochen nach der ersten Injektion haben. Nach dieser Zeit werden Sie eine stetige Menge an Ozempic in Ihrem Körper die ganze Zeit Ihren Blutzuckerspiegel zu helfen, zu verwalten.

    Es gibt nur begrenzte Studien über Ozempic die Auswirkungen auf die menschliche Schwangerschaften. Tierstudien zeigen möglichen Schaden an einen Fötus. Doch Studien an Tieren nicht immer vorhersagen, wie ein Medikament Menschen beeinflussen könnte.

    Ozempic sollte nur dann, wenn der mögliche Nutzen die potenziellen Risiken verwendet werden.

    Wenn Sie schwanger sind oder planen sind, schwanger zu werden, mit Ihrem Arzt über die Risiken und Vorteile der Verwendung von Ozempic während der Schwangerschaft zu sprechen.

    Es ist nicht bekannt, ob Ozempic in der Muttermilch übergeht. Vor Ozempic Verwendung während der Stillzeit, diskutiert die Risiken und Vorteile mit Ihrem Arzt.

    Hier finden Sie Antworten auf einige häufig gestellte Fragen zu Ozempic.

    Ist Ozempic verwendet PCOS zu behandeln?

    Ozempic ist nicht zur Behandlung von PCO-Syndrom (PCOS)-FDA zugelassen. Es hat sich nicht bei Frauen mit dieser Krankheit untersucht worden.

    Doch einige andere Medikamente in der gleichen Klasse von Medikamenten , die als Ozempic werden für diesen Einsatz untersucht . Diese Klasse von Medikamenten ist Glucagon-like Peptid-1 (GLP-1) -Agonisten genannt.

    Ist Ozempic als Pille zur Verfügung?

    Derzeit ist Ozempic nur als ein Stift, den Sie verwenden das Medikament selbst zu injizieren. Doch einorale Tablettenform von semaglutide (Das Medikament in Ozempic enthalten ist) ist in der Entwicklung.

    Ist Ozempic ein Insulin?

    Nein, Ozempic ist kein Insulin. Ozempic gehört zu einer Klasse von Medikamenten Glucagon-like Peptid-1 (GLP-1) -Agonisten genannt. Es funktioniert bei Menschen mit Diabetes durch eine Erhöhung der Menge an Insulin Ihr Körper macht , wenn der Blutzuckerspiegel hoch sind.

    Wann wurde Ozempic zugelassen?

    Ozempic wurde genehmigt von der US Food and Drug Administration (FDA) im Dezember 2017.

    zu viel von der Einnahme dieser Medikamente kann das Risiko von schweren Nebenwirkungen erhöhen.

    Symptome einer Überdosierung

    Symptome einer Überdosierung von Ozempic können, gehören:

    • Übelkeit
    • Erbrechen
    • Hypoglykämie (schwerer niedriger Blutzucker)

    Was im Fall einer Überdosierung zu tun

    Wenn Sie denken , Sie zu viel von diesem Medikament genommen haben, rufen Sie Ihren Arzt oder suchen Sie Rat von der American Association of Poison Control Centers an 800-222-1222 oder durch ihre Online - Tool . Aber wenn Ihre Symptome schwerwiegend sind, rufen Sie 911 oder gehen Sie auf die nächste Notaufnahme sofort.

    FDA-Warnung: Schilddrüsenkrebs

    Dieses Medikament hat eine Warnung auf der Verpackung. Dies ist die schwerste Warnung von der Food and Drug Administration (FDA). Eine Box Warnung warnt Ärzte und Patienten über Arzneimittelwirkungen, die gefährlich sein können.

    • Bei Tieren, das Risiko von Schilddrüsentumoren erhöhen Ozempic können. Es ist nicht bekannt, ob Ozempic diesen Effekt beim Menschen hat. Sie sollten nicht Ozempic verwenden, wenn Sie oder ein unmittelbares Familienmitglied haben Schilddrüsenkrebs in der Vergangenheit haben, oder wenn Sie eine seltene Form von Krebs haben 2 multiple endokrine Neoplasie-Syndrom Typen genannt.
    • Wenn Sie Ozempic nehmen und Symptom einer Schilddrüsentumor haben, kontaktieren Sie Ihren Arzt sofort. Symptome können sein:
      • eine Masse oder Klumpen im Hals
      • Schwierigkeiten beim Schlucken
      • Atembeschwerden
      • eine heisere Stimme

    andere Warnungen

    Vor der Einnahme von Ozempic, mit Ihrem Arzt über Ihre Gesundheit Geschichte sprechen. Ozempic kann für Sie nicht richtig, wenn Sie bestimmte medizinische Bedingungen. Zu diesen Bedingungen gehören:

    • Allergische Reaktionen auf GLP-1 - Agonisten . Wenn Sie eine schwere allergische Reaktion auf andere Medikamente in der gleichen Wirkstoffklasse wie Ozempic (GLP-1 - Agonisten) gehabt haben, können Sie eher eine schwere allergische Reaktion auf Ozempic haben. Sprechen Sie mit dem Arzt vor Ozempic nehmen , wenn Sie eine schwere Reaktion in der Vergangenheit zu einem dieser Drogen gehabt haben.
    • Diabetesbedingten Augenkrankheit . Wenn Sie hatten diabetische Retinopathie in der Vergangenheit, kann Ozempic diesen Zustand verschlechtern. Die diabetische Retinopathie ist Augenschäden im Zusammenhang mit Diabetes.
    • Nierenkrankheit. Wenn Sie eine Nierenerkrankung haben, können Ozempic Ihr Zustand verschlechtern. Wenn Ihr Zustand verschlechtert, können Sie Ozempic stoppen müssen nehmen. Wenn Sie an einer schweren Nierenerkrankung haben, können Sie nicht in der Lage sein , Ozempic zu verwenden.

    Jedes Ozempic Paket hat ein Ablaufdatum auf dem Etikett aufgeführt. Verwenden Sie Ozempic nicht, wenn das Datum über das Verfallsdatum auf dem Etikett aufgeführt ist.

    Ozempic sollte auf 46 ° C bei 36 ° C im Kühlschrank aufbewahrt werden, bis Sie bereit sind, es zu benutzen. Ozempic sollte niemals eingefroren werden. Wenn Ozempic gefriert, kann es nicht mehr verwendet werden.

    Nach der ersten Verwendung kann der Ozempic Stift im Kühlschrank oder bei Raumtemperatur gelagert werden. Es kann jedoch nur für bis zu 56 Tagen nach der ersten Injektion verwendet werden. Nach dieser Zeit sollte der Stift verworfen werden.

    Die Pen-Nadel Ozempic sollte nach jeder Injektion entnommen werden. Der Ozempic Stift sollte nicht mit der Nadel befestigt gespeichert werden.

    Die folgenden Informationen sind für Ärzte und anderes medizinisches Fachpersonal zur Verfügung gestellt.

    Wirkmechanismus

    Ozempic ist ein Glucagon-like peptide-1 (GLP-1) -Rezeptor-Agonisten. Es senkt den Blutzuckerspiegel durch eine Reaktion auf Glukosespiegel Pankreas Erhöhung der Insulinsekretion. Ozempic senkt auch den Blutzuckerspiegel durch die Glucagonsekretion abnimmt und die Magenentleerung verlangsamt.

    Pharmakokinetik und Metabolismus

    Die absolute Bioverfügbarkeit von Ozempic beträgt 89 Prozent. Die Spitzenkonzentration tritt in einer bis drei Tagen nach einer Dosis. Steady-State-Konzentrationen in der Regel innerhalb von vier bis fünf Wochen einmal wöchentlich subkutane Verabreichung auftreten.

    Die Eliminationshalbwertszeit beträgt etwa eine Woche. Ozempic und Metaboliten werden über den Urin und Stuhl in erster Linie eliminieren.

    Gegenanzeigen

    Ozempic ist bei Menschen mit einem kontra:

    • persönliche oder familiäre Geschichte von medullären Schilddrüsenkarzinoms
    • persönliche Geschichte von multiplen endokrinen Neoplasie-Syndrom Typ 2
    • Geschichte von schweren Überempfindlichkeitsreaktion auf semaglutide

    Lager

    Ozempic sollte bei 36 ° F bis 46 ° F (2 ° C bis 8 ° C) gekühlt werden, bis zum Zeitpunkt der Verwendung. Ozempic sollte nicht eingefroren werden. Wenn Ozempic gefriert, kann es nicht mehr verwendet werden. Nach der ersten Verwendung kann der Ozempic Stift im Kühlschrank oder bei Raumtemperatur gelagert werden. Es kann nur für bis zu 56 Tagen nach der ersten Injektion verwendet werden.

    Haftungsausschluss: Health hat alle Anstrengungen unternommen , um sicherzustellen, daß alle Informationen sachlich richtig ist, umfassende und up-to-date. Allerdings sollte dieser Artikel nicht als Ersatz für das Wissen und Know - how eines lizenzierten medizinischen Fachpersonal eingesetzt werden. Sie sollten immer Ihren Arzt oder anderes medizinisches Fachpersonal konsultieren , bevor irgendwelche Medikamente zu nehmen. Die Droge hierin enthaltenen Informationen unterliegen Änderungen und nicht decken alle möglichen Anwendungen, Richtungen, Vorsichtsmaßnahmen, Warnhinweise, Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln, allergische Reaktionen, oder unerwünschte Wirkungen bestimmt. Das Fehlen von Warnungen oder anderer Informationen für ein bestimmtes Medikament nicht an, dass das Arzneimittel oder Arzneimittelkombination ist sicher, wirksam oder geeignet für alle Patienten oder alle spezifischen Anwendungen.