Veröffentlicht am 12 September 2018

Ativan: Nebenwirkungen, Dosierung, verwendet und Mehr

Ativan (Lorazepam) ist ein verschreibungspflichtiges Beruhigungs Medikamente. Vielleicht haben Sie hören es auch ein Beruhigungsmittel-hypnotische oder anxiolytische Medikamente genannt. Ativan gehört zu einer Klasse von Medikamenten genannt Benzodiazepine.

Ativan wird zur Behandlung von Angstsymptomen, Schlaflosigkeit (Schlafstörungen) und Status epilepticus (eine Art von schweren Anfall). Es wird auch vor der Operation gegeben , um Sie schlafen zu machen.

Ativan kommt in zwei Formen:

  • Ativan Tabletten
  • Ativan Lösung zur intravenösen (IV) Injektion

Ativan ist in einer allgemeinen Form genannt Lorazepam zur Verfügung.

Generika sind oft billiger als die Marken-Version. In einigen Fällen kann die Marken-Medikament und die generische Version in verschiedenen Formen und Stärken erhältlich.

Ativan können leichte oder schwere Nebenwirkungen verursachen. Die folgende Liste enthält einige der wichtigsten Nebenwirkungen, die während der Einnahme von Ativan auftreten können. Diese Liste enthält nicht alle möglichen Nebenwirkungen.

Für weitere Informationen über die möglichen Nebenwirkungen von Ativan oder Tipps, wie Sie mit einem beunruhigenden Nebenwirkungen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker beschäftigen.

Weitere häufige Nebenwirkungen

Die häufigsten Nebenwirkungen von Ativan sind:

  • Schläfrigkeit
  • Schwindel
  • die Schwäche

Manche Menschen können auch erfahren, weniger häufige Nebenwirkungen, wie zum Beispiel:

  • Verwechslung
  • Mangel an Koordination
  • Depression
  • ermüden
  • Kopfschmerzen
  • Unruhe

Bei Menschen, die die Ativan Injektion, Rötung und Schmerzen an der Injektionsstelle empfangen häufig auftreten kann.

Einige dieser Nebenwirkungen können innerhalb weniger Tage oder ein paar Wochen weg. Wenn sie schwerer oder nicht gehen weg sind, mit Ihrem Arzt oder Apotheker.

Schwerwiegende Nebenwirkungen

Schwerwiegende Nebenwirkungen von Ativan sind nicht üblich, aber sie können auftreten. Rufen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie irgendwelche ernsten Nebenwirkungen haben. Rufen Sie 911, wenn Ihre Symptome lebensbedrohlich fühlen oder wenn Sie denken, dass Sie einen medizinischen Notfall haben.

Schwerwiegende Nebenwirkungen und ihre Symptome können gehören die folgenden:

  • Atem Effekte. Symptome können sein:
  • Psychische und physische Abhängigkeit (eher mit Menschen , den höheren Dosen von Ativan nehmen oder langfristig verwenden, oder dem Missbrauch oder Missbrauch Alkohol oder Drogen). Die Symptome der körperlichen Abhängigkeit können , gehören:
    • Angst
    • Depression
    • Muskelschwäche
    • Alpträume
    • Gliederschmerzen
    • Schwitzen
    • Übelkeit
    • Erbrechen
  • Schwere allergische Reaktionen. Symptome können sein:
    • schwerer Hautausschlag oder Nesselsucht
    • Schwierigkeiten beim Atmen oder Schlucken
    • Schwellung der Lippen, Zunge oder Gesicht
    • schneller Herzschlag
  • Selbstmordgedanken. (Ativan soll von Menschen mit Depressionen vermieden werden, die nicht behandelt wird.)

Suizidprävention

  • Wenn Sie glauben, dass jemand ist bei unmittelbarer Gefahr der Selbstverletzung oder eine andere Person zu verletzen:
  • • Rufen Sie 911 oder Ihre örtliche Notrufnummer.
  • • mit der Person bleiben, bis Hilfe eintrifft.
  • • Entfernen Sie alle Pistolen, Messer, Medikamente oder andere Dinge, die Schaden verursachen können.
  • • Hören, aber nicht beurteilen, argumentieren sie, bedrohen oder schreit.
  • Wenn Sie oder jemand Sie wissen, ist Selbstmord erwägen, erhalten Sie Hilfe von einer Krise oder Suizidprävention Hotline. Versuchen Sie, die National Suicide Prevention Lifeline unter 800-273-8255.

Nebenwirkungen bei Kindern

Ativan Tabletten sind nicht von der Food and Drug Administration (FDA) für die Anwendung bei Kindern unter 12 Jahren zugelassen. Sie sind manchmal verwendet off-label bei Kindern unter 12 Jahren, aber diese Verwendung nicht als sicher bestätigt.

Kinder können häufiger als Erwachsene Nebenwirkungen von Ativan zu erleben.

Nebenwirkungen bei den Senioren

Bei älteren Erwachsenen sollte Ativan vorsichtig oder ganz vermieden werden. Viele Senioren sind eher Nebenwirkungen wie Schläfrigkeit und Benommenheit zu erleben. Dies kann das Risiko von Stürzen erhöhen, was zu Knochenbrüchen führen kann. Niedrigere Dosierungen sind oft für Senioren benötigt.

Langzeitnebenwirkungen

Ativan ist FDA-Zulassung für den kurzfristigen Einsatz, bis zu vier Monaten. Langfristige Nutzung von Ativan sollte vermieden werden, da es zu schweren Nebenwirkungen führen kann. Diese schließen ein:

  • Abhängigkeit. Ativan ist ein sichbilden Droge. Dies bedeutet , dass langfristige Nutzung kann dazu führen , physische und psychische Abhängigkeit . Es kann auch zu schweren Entzugserscheinungen verursachen , wenn das Medikament gestoppt wird.
  • Rebound - Effekte. Darüber hinaus kann langfristige Nutzung von Ativan für Schlaf oder Angst verursachen „Rebound - Schlaflosigkeit“ oder „Angst Rebound.“ Das bedeutet , dass Ativan Symptome dieser Bedingungen noch schlimmer im Laufe der Zeit machen kann, was es noch schwieriger macht , die Droge zu nehmen zu stoppen.

Wenn Sie schon Ativan regelmäßig für eine lange Zeit zu nehmen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über andere Medikamente Optionen, und wie Sie vielleicht in der Lage sein, Ativan Einnahme.

fahren Warnung

Ativan kann Ihre Fahrtüchtigkeit beeinträchtigen. Wenn Sie schwindlig oder schläfrig fühlen, nachdem es zu nehmen, fahren Sie nicht. Verwenden Sie auch keine gefährliche Ausrüstung.

Übelkeit

Es ist nicht üblich, aber einige Leute, die Ativan nehmen ekelt fühlen. Diese Nebenwirkung kann mit anhaltenden Gebrauch der Droge weg. Wenn Übelkeit nicht weggeht oder störend empfunden werden, mit Ihrem Arzt sprechen.

Kopfschmerzen

Einige Leute, die später Ativan Bericht mit Kopfschmerzen nehmen. Diese Nebenwirkung kann mit anhaltenden Gebrauch der Droge weg. Wenn Kopfschmerzen nicht besser oder als störend empfunden werden, mit Ihrem Arzt sprechen.

verlangsamten Atmung

Ativan können Ihre Atmung zu verlangsamen. In seltenen Fällen kann dies führen respiratorische Insuffizienz .

Verlangsamten Atmung ist eher bei Menschen auftreten, die sind:

  • Senioren
  • die hohe Dosen von Ativan
  • andere Medikamente einnehmen, die Atmung, wie Opioiden beeinflussen
  • schwer krank oder eine Atemstörung wie Schlafapnoe oder chronisch-obstruktive Lungenerkrankung (COPD)

Gewichtszunahme / Gewichtsverlust

Gewichtszunahme oder -verlust sind keine typischen Nebenwirkungen von Ativan, und Studien haben nicht diese als Nebenwirkungen dieses Medikaments bestätigt. Jedoch können Gewichtsänderungen immer noch auftreten.

Einige Leute, die Ativan nehmen sagen, sie haben einen größeren Appetit. Dies könnte bewirken, dass sie mehr essen und an Gewicht zunehmen. Und andere Leute, die es einen reduzierten Appetit nehmen. Dies könnte dazu führen, dass sie weniger essen und Gewicht verlieren.

Gedächtnisverlust

Einige Leute, die Ativan nehmen können temporären Gedächtnisverlust haben. Wenn dies geschieht, können Sie Probleme an Dinge zu erinnern, die aufgetreten, während Sie das Medikament einnahmen.

Gedächtnisverlust sollte aufhören, nachdem Sie Ativan Einnahme.

Verstopfung

Es ist nicht üblich, aber einige Leute, die Ativan Bericht Verstopfung nehmen. Diese Nebenwirkung kann mit anhaltenden Gebrauch der Droge weg. Wenn es nicht besser oder störend empfunden werden, mit Ihrem Arzt sprechen.

Schwindel

Es ist nicht üblich, aber einige Leute , die Ativan nehmen erleben kann Schwindel . Schwindel ist ein Gefühl , dass die Dinge um Sie herum bewegt werden , wenn sie nicht sind . Menschen mit Schwindel fühlen sich oft schwindlig.

Es ist nicht klar , ob Ativan die eigentliche Ursache der Symptome von Schwindel ist. Auch Ativan wird manchmal verwendet off-label Menschen zu behandeln , die Symptome von Schwindel verursacht durch andere Erkrankungen wie haben Morbus Menière .

Hallucinations

Es ist selten, aber einige Leute, die Ativan Halluzinationen haben nehmen. Wenn Sie diese Nebenwirkung haben, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Alternativen zu Ativan.

Die Ativan Dosierung Ihr Arzt von mehreren Faktoren abhängen. Diese schließen ein:

  • die Art und Schwere der Erkrankung Du Ativan verwenden zu behandeln
  • Ihr Alter
  • die Form von Ativan Sie nehmen
  • andere medizinische Bedingungen können Sie

Normalerweise wird Ihr Arzt Sie auf einer niedrigen Dosierung beginnen und im Laufe der Zeit einstellen, die Dosierung zu erreichen, die das Richtige für Sie. Sie werden schließlich die kleinste Dosis verschreiben, die die gewünschte Wirkung zur Verfügung stellt.

Die folgende Information beschreibt Dosierungen , die häufig verwendet werden oder empfohlen. Allerdings sollten Sie die Dosierung vom Arzt verordnet für Sie zu treffen. Ihr Arzt wird entscheiden , die beste Dosierung an Ihren Bedürfnissen anzupassen.

Arzneiformen und Stärken

  • Tablette: 0,5 mg, 1 mg, 2 mg
  • Injektionslösung (IV): 2 mg pro ml, 4 mg pro ml

Allgemeine Dosierungsinformationen

Die übliche orale Dosierung für Ativan Tabletten beträgt 2 bis 6 mg täglich. Diese Dosierungsmenge ist in der Regel geteilt und zwei- oder dreimal täglich eingenommen.

Dosierung für Angst

  • Typische Dosierung: 1 bis 3 mg genommen zwei oder dreimal täglich.

Dosierung für Schlaflosigkeit durch Angst oder Stress

  • Typische Dosierung: 2 bis 4 mg beim Zubettgehen.

Dosierung für IV Ativan

  • Intravenous (IV) Ativan wird von Ihrem Arzt oder einer Krankenschwester gegeben. Ihr Arzt wird die beste Dosierung für Ihren Zustand bestimmen.

Besondere Dosierungsüberlegungen

Ältere Erwachsene und Menschen mit bestimmten physikalischen Bedingungen müssen möglicherweise mit einer geringeren Dosierung beginnen. Dies könnte 1 bis 2 mg, genommen zwei- oder dreimal für Angst täglich oder einmal vor dem Zubettgehen für Schlaflosigkeit.

Was passiert, wenn ich eine Dosis vergessen?

Wenn Sie eine Dosis verpasst haben, nehmen Sie sie so schnell wie möglich. Allerdings, wenn es nur ein paar Stunden, bis die nächste Dosis ist, überspringen Sie die vergessene Dosis und nehmen Sie die nächste im Zeitplan.

Versuchen Sie niemals, indem man zwei Dosen zu einer Zeit, um aufzuholen. Dies kann gefährliche Nebenwirkungen verursachen.

Die Food and Drug Administration (FDA) genehmigt Drogen bestimmte Bedingungen zu behandeln. Ativan wird genehmigt mehrere Bedingungen zu behandeln. Darüber hinaus ist es manchmal verwendet off-label für Zwecke, die nicht von der FDA zugelassen.

Genehmigt Verwendungen für Ativan

Ativan ist für die Behandlung von verschiedenen Bedingungen der FDA zugelassen.

Ativan für Angst

Ativan ist für die kurzfristige Behandlung von der FDA zugelassene Angstsymptome. Es ist auch für die Behandlung von off-label häufig verwendete generalisierter Angststörung und Panikattacken .

Ativan für Schlaf / Schlaflosigkeit

Ativan ist FDA-Zulassung für die kurzfristige Behandlung von Schlaflosigkeit (Schlafstörungen) , die von Angst oder Stress verursacht wird .

Ativan ist auch off-label für andere Arten von Schlaflosigkeit eingesetzt. nach jedoch die zuAmerican Academy of Sleep Medicine, Es ist keine erste Wahl Medikamente für diese Verwendung.

Ativan für Anfälle

Die IV - Form von Ativan ist zur Behandlung einer schweren Art von Anfällen genannt FDA-zugelassenen Status epilepticus . Mit diesem Zustand verhindere Anfälle nicht, oder ein Anfall kommt nach dem anderen , ohne dass die Person , Zeit sich zu erholen.

Ativan zur Sedierung während der Operation

Die IV-Form von Ativan ist FDA-zugelassenen Schlaf vor der Operation zu verursachen.

Nicht-FDA-zugelassene Verwendungen

Ativan ist manchmal auch vorgeschrieben off-label . Verwendung ist Off-label , wenn ein Medikament für eine Verwendung zugelassen ist , aber für einen anderen Gebrauch vorgeschrieben.

Ativan für Übelkeit schwindel

Ativan wird manchmal off-label für die kurzfristige Behandlung von Symptomen verwendet Schwindel . Diese Symptome sind Übelkeit und Erbrechen. In einigen Fällen kann Ativan zu diesem Zweck zusammen mit anderen Medikamenten verwendet werden.

Ativan für Depressionen

Ativan und andere ähnliche Medikamente sind nicht zu behandeln vorgeschrieben Depression selbst. Allerdings haben einige Menschen mit Depressionen auch Symptome von Angst oder Schlaflosigkeit. In diesen Fällen kann Ihr Arzt Ativan diese Symptome zu reduzieren.

Wenn Sie Depression nur haben, wird Ihr Arzt wahrscheinlich ein anderes Medikament verschreiben.

Ativan für Schmerz

Ativan ist nicht typischerweise verwendet, um Schmerzen selbst zu behandeln. Doch die Menschen, die an einer schweren, lang anhaltende Schmerzen sind oft Ativan oder ähnliche Medikamente verschrieben. Dies kann sein, weil sie Angst oder Schwierigkeiten haben, schlafen wegen ihrer Schmerzen.

Menschen mit starken Schmerzen sind oft mit Opioid-Schmerzmitteln behandelt. Ativan und andere Benzodiazepin-Medikamente sollten nicht mit Opioiden verwendet werden. Dies ist wegen der Gefahr von lebensbedrohlichen Nebenwirkungen wie schwere Sedierung, verminderte Atmung, Koma und Tod.

Wenn Sie ein Opioid-Schmerzmittel mit Ativan nehmen, mit Ihrem Arzt über sicherere Optionen sprechen.

Andere off-label verwendet für Ativan

Ativan kann auch off-label verwendet werden, um andere Bedingungen zu behandeln wie:

  • Agitation
  • Alkohol-Entzug
  • Übelkeit und Erbrechen im Zusammenhang mit Chemotherapie
  • Angst beim Fliegen

Wenn Sie Ativan sind einnehmen, sollten Sie keinen Alkohol trinken. Der Konsum von Alkohol mit Ativan kann das Risiko von schweren Nebenwirkungen erhöhen, wie:

  • Atembeschwerden
  • Atemstillstand
  • Speicherprobleme
  • übermäßige Schläfrigkeit oder Sedierung
  • Koma

Ativan kann mit einigen anderen Medikamenten interagieren. Es kann auch mit bestimmten Ergänzungen und Lebensmittel in Wechselwirkung treten.

Verschiedene Wechselwirkungen können verschiedene Effekte verursachen. Zum Beispiel, wie gut ein Medikament wirkt stören einige können, während andere erhöhte Nebenwirkungen verursachen können.

Ativan und andere Medikamente

Im Folgenden finden Sie eine Liste der Medikamente, die mit Ativan interagieren können. Diese Liste enthält nicht alle Medikamente, die mit Ativan in Wechselwirkung treten können.

Vor Ativan nehmen, sollten Sie Ihren Arzt und Apotheker über alle verschreibungspflichtigen sagen, over-the-counter und andere Medikamente, die Sie einnehmen. Geben Sie auch über alle Vitamine, Kräuter und Ergänzungen, die Sie verwenden. gemeinsame Nutzung dieser Informationen können Ihnen helfen, mögliche Wechselwirkungen zu vermeiden.

Wenn Sie Fragen zu Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten, die Sie beeinflussen können, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Opioide

Opioide mit Ativan Einnahme kann gefährliche Nebenwirkungen verursachen. Dazu gehören übermäßige Schläfrigkeit, Atemprobleme, Atemversagen und Koma.

Beispiele für diese Medikamente sind:

  • Morphin (Astramorph PF, Kadian, MS Contin und andere)
  • Oxycodon (Percocet, Roxicet, Oxycontin und andere)
  • Hydrocodon (Zohydro ER, Hysingla ER)
  • Methadon (Dolophine, Methadose)
  • Fentanyl (Abstral, Duragesic und andere)

Opioide sollte nur mit Ativan verwendet werden, wenn es keine andere Behandlungsalternativen sind.

Sedativa

Unter Sedativa mit Ativan kann eine übermäßige Schläfrigkeit und Atemprobleme verursachen. Beispiele für Sedativa umfassen:

  • anticonvulsant Medikamente wie Carbamazepin (Carbatrol, Epitol, Equetro, Tegretol), Phenytoin (Dilantin, Phenytek) und Topiramat (Qudexy XR, Topamax, Trokendi XR)
  • Antihistaminika wie Diphenhydramin (Benadryl), Cetirizin (Zyrtec), Chlorpheniramin (Chlor-Trimeton und andere), und Doxylamin (Unisom und andere) - auch in over-the-counter und Kombinationsprodukten gefunden
  • Antipsychotika wie Clozapin (Clozapin, Fazaclo ODT), Haloperidol (Haldol), Quetiapin (Seroquel) und Risperidon (Risperdal)
  • Angst Drogen wie Buspiron (Buspar)
  • Barbiturate wie Phenobarbital
  • andere Benzodiazepine wie Alprazolam (Xanax), Clonazepam (Clonazepam), Diazepam (Valium) und Midazolam

Probenecid

Unter Ativan mit Probenecid, ein Medikament , das verwendet werden kann , zur Behandlung von Gicht , kann die Ebene von Ativan im Körper erhöhen. Dies kann das Risiko von Ativan Nebenwirkungen erhöhen. Für Menschen , die zusammen Probenecid und Ativan nehmen, muss die Ativan Dosis um die Hälfte reduziert werden.

Valproinsäure

Unter Ativan mit Valproinsäure (Depakene, Depakote), ein Medikament verwendet, um Anfälle und andere Erkrankungen zu behandeln, kann die Ebene von Ativan im Körper zu erhöhen. Dies kann das Risiko von Ativan Nebenwirkungen erhöhen.

Für Menschen, die zusammen Valproinsäure und Ativan nehmen, muss die Ativan Dosis um die Hälfte reduziert werden.

Ativan und Zoloft

Zoloft ( Sertralin ) kann machen manche Menschen fühlen sich müde oder schläfrig. Ativan kann auch Schläfrigkeit verursachen. Nimmt man diese Medikamente können dazu führen Sie noch mehr müde oder schläfrig zu fühlen.

Ativan und Ambien

Ativan und Ambien ( Zolpidem ) sollten nicht zusammen eingenommen werden. Beide Medikamente werden verwendet , Schlaf zu helfen , zu fördern. Wenn zusammengenommen, können sie übermäßige Schläfrigkeit und Sedierung verursachen.

Unter dieser Kombination von Medikamenten kann auch das Risiko von merkwürdigem Verhalten erhöhen wie Schlaf-Fahren (Versuch während des Schlafs zu fahren).

Ativan und Tylenol

Es gibt keine bekannten Wechselwirkungen zwischen Ativan und Tylenol (Paracetamol).

Ativan und Kräuter und Ergänzungen

Unter Ativan mit Kräutern oder Ergänzungen, die beruhigende Wirkung haben kann übermäßige Schläfrigkeit und Atemprobleme verursachen. Beispiele für Beruhigungsmittel Kräuter und Ergänzungen, die diese Effekte verursachen können, gehören:

Ativan und Marihuana

Marihuana sollte nicht mit Ativan verwendet werden. Mit Marihuana mit Ativan kann eine übermäßige Schläfrigkeit oder Sedierung verursachen.

Manche Menschen können lästige Entzugserscheinungen nach Ativan zu stoppen. Diese können auftreten, nachdem Ativan für so wenig wie eine Woche. Wenn Ativan länger genommen wird, sind Entzugserscheinungen häufiger auftreten. Sie sind auch wahrscheinlich schwerer sein.

Entzugserscheinungen können sein:

  • Kopfschmerzen
  • Angst
  • Schlafstörungen
  • Reizbarkeit
  • Tremor
  • Panikattacken
  • Depression

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Ativan zu stoppen. Ihr Arzt kann empfehlen, dass Sie langsam Ihre Dosis zu reduzieren, bevor das Medikament vollständig zu stoppen.

Die Anwendung von zu viel Ativan kann das Risiko von schädlichen oder schwerwiegenden Nebenwirkungen erhöhen.

Symptome einer Überdosierung

Symptome einer Überdosierung können sein:

  • Schläfrigkeit
  • Verwechslung
  • Lethargie
  • niedriger Blutdruck
  • Atembeschwerden
  • Koma

Was im Fall einer Überdosierung zu tun

Wenn Sie denken , Sie oder Ihr Kind zu viel von diesem Medikamente genommen haben, rufen Sie Ihren Arzt oder suchen Sie Rat von der American Association of Poison Control Center an 800-222-1222 oder durch ihr Online - Tool . Aber wenn Ihre Symptome schwerwiegend sind, rufen Sie 911 oder gehen Sie auf die nächste Notaufnahme sofort.

Es gibt auch andere Medikamente, die häufig verwendet werden, die gleichen Bedingungen wie Ativan zu behandeln. Einige können besser geeignet sein für Sie als andere.

Die beste Wahl kann von Ihrem Alter, der Art und Schwere Ihrer Erkrankung und frühere Behandlungen, die Sie verwendet haben.

Um mehr über andere Medikamente lernen die für Sie arbeiten gut können Sie mit Ihrem Arzt sprechen.

Hinweis: Einige der Medikamente hier aufgeführt sind , verwendet off-label für Bedingungen auch behandelt von Ativan zu behandeln.

Medikamente Alternativen

Beispiele für Medikamente, die als Alternativen zu Ativan verwendet werden könnten, umfassen:

Herb und Ergänzung Alternativen

Einige Leute benutzen bestimmte Kräuter und Nahrungsergänzungsmittel zu helfen, ihre Angst zu verwalten. Beispiele beinhalten:

  • Kava
  • Lavendel
  • Zitronenmelisse
  • Passionsblume
  • Rhodiola
  • Johanniskraut
  • Baldrian

Achten Sie darauf, Ihren Arzt zu sprechen, bevor Kräuter oder Ergänzungen mit Ihrer Angst zu behandeln.

Sie fragen sich vielleicht, wie Ativan auf andere Medikamente vergleicht, die für ähnliche Anwendungen vorgeschrieben sind. Im Folgenden sind Vergleiche zwischen Ativan und mehrere Medikamente.

Ativan gegen Xanax

Ativan und Xanax gehören beide zur Klasse von Medikamenten genannt Benzodiazepine. Sie arbeiten in der gleichen Art und Weise und sind sehr ähnliche Medikamente.

Der Gattungsname von Xanax ist Alprazolam .

Verwendet

Ativan und Xanax für ähnliche und andere Zwecke verwendet.

Genehmigt Verwendungen für beide Ativan und Xanax Weitere anerkannte Verwendungen für Ativan Weitere anerkannte Verwendungen für Xanax Off-Label-Anwendungen für Ativan Off-Label-Anwendungen für beide
• Behandlung von Angstsymptomen • Behandlung von Schlaflosigkeit durch Angst oder Stress
• Behandlung von Status epilepticus
• Sedierung vor der Operation bereitstellt
• Behandlung von generalisierter Angststörung
• Behandlung von Panikstörung
• Behandlung von generalisierter Angststörung
• Behandlung von Panikstörungen
• Behandlung von anderen Arten von Schlafstörungen

Arzneiformen

Ativan ist als orale Tablette und als intravenöse (IV) -Lösung. Die orale Tablette ist in der Regel ein bis drei Mal pro Tag eingenommen. Die IV-Lösung wird von Ihrem Arzt gegeben.

Xanax ist als eine orale Tablette, die in der Regel dreimal täglich eingenommen wird. Es ist auch als Extended-Release-Tablette zur Verfügung, die täglich nur einmal genommen wird.

Nebenwirkungen und Risiken

Ativan und Xanax haben einige ähnliche Nebenwirkungen, und einige, die sich unterscheiden. Im Folgenden sind Beispiele für diese Nebenwirkungen.

Weitere häufige Nebenwirkungen

Weitere häufige Nebenwirkungen, die Ativan und Xanax teilen umfassen:

  • Schläfrigkeit
  • Schwindel
  • die Schwäche
  • Mangel an Koordination
  • Verwechslung
  • Depression
  • ermüden
  • Kopfschmerzen
  • Zunahme oder Abnahme der Libido (Geschlechtstrieb)
  • Speicherprobleme
  • Verstopfung

Zusätzlich zu diesen, andere Nebenwirkungen, die Xanax verursachen können, gehören:

  • Gewichtszunahme oder -verlust
  • unregelmäßige Menstruation

Schwerwiegende Nebenwirkungen

Mögliche schwerwiegende Nebenwirkungen, die Ativan und Xanax teilen umfassen:

Wirksamkeit

Ativan und Xanax werden sowohl Angstsymptome zu behandeln. Xanax ist auch FDA-zugelassene generalisierter Angststörung und Panikattacken zu behandeln. Ativan wird off-label verwendet, um diese Bedingungen zu behandeln, auch. Sie arbeiten etwa gleich gut alle drei Bedingungen zu behandeln.

Es ist wichtig zu beachten Sie jedoch, dass diese Medikamente in der Regel zweite Wahl Optionen für diese Bedingungen in Betracht gezogen werden und sollen nur für die kurzfristige Behandlung verwendet werden. Dies ist auf das Risiko von Nebenwirkungen und Abhängigkeit.

Sowohl Ativan und Xanax arbeiten schnell, aber Ativan kann etwas länger als Xanax dauern.

  • Wenn es beginnt zu arbeiten: Beide Medikamente beginnen 15 bis 30 Minuten einwirken lassen , nachdem Sie sie nehmen.
  • Wie lange es dauert: Beide Medikamente haben eine Spitzen Wirkung innerhalb von 1,5 Stunden , wenn Sie sie nehmen. Ativan kann jedoch dauert etwas länger als Xanax.

Kosten

Ativan und Xanax sind beide Marken-Medikamente. Sie sind beide auch in generischer Form zur Verfügung. Die generische Version eines Medikaments kostet in der Regel weniger als die Marken-Version. Der Gattungsname von Xanax ist Alprazolam genannt.

Markenname Ativan kostet in der Regel viel mehr als Marken-Xanax. Die generischen Versionen von Ativan und Xanax kosten in etwa gleich. Unabhängig davon, welche Arzneimittel oder Version, die Sie verwenden, die Menge, die Sie zahlen auf Ihrer Versicherung ab.

Ativan gegen Klonopin

Ativan und Klonopin arbeiten in der gleichen Art und Weise und sind sehr ähnliche Medikamente. Beide gehören zu der Klasse von Medikamenten, den sogenannten Benzodiazepine.

Der Gattungsname von Klonopin ist Clonazepam .

Verwendet

Obwohl Ativan und Klonopin ähnliche Medikamente sind, sind sie für verschiedene Verwendungszwecke der FDA zugelassen.

Ativan ist zugelassen für:

  • kurzfristige Behandlung von Symptomen der Angst
  • Behandlung von Schlaflosigkeit (Schlafstörungen) aufgrund von Angst oder Stress
  • eine schwere Art von Anfällen genannt Behandlung von Status epilepticus
  • Sedierung vor der Operation bereitstellt

Klonopin ist zur Behandlung zugelassen:

  • verschiedene Arten von Anfällen, wie Lennox-Gastaut-Syndrom und myoklonische Anfall
  • Panikattacken

Klonopin wird verwendet off-label für die Behandlung von Angstsymptomen, Schlaflosigkeit und Status epilepticus.

Arzneiformen

Ativan ist als orale Tablette und als intravenöse (IV) -Lösung. Die orale Tablette ist in der Regel ein bis drei Mal pro Tag eingenommen. Die IV-Lösung wird von Ihrem Arzt gegeben.

Klonopin ist als eine orale Tablette, die in der Regel genommen haben ein- bis dreimal am Tag.

Nebenwirkungen und Risiken

Ativan und Klonopin haben ähnliche Nebenwirkungen. Beiden Medikamente können diese häufigen Nebenwirkungen haben:

  • Schläfrigkeit
  • Schwindel
  • die Schwäche
  • Mangel an Koordination
  • Verwechslung
  • Depression
  • ermüden
  • Kopfschmerzen

Beide können auch diese schwerwiegenden Nebenwirkungen führen:

Wirksamkeit

Während Ativan und Klonopin andere haben FDA-zugelassenen Anwendungen, sind sie beide die folgenden Bedingungen zu behandeln:

  • Für Angst und Panikattacken: Ativan und Klonopin arbeiten in der Regel genauso gut über für Behandlung von Angstzuständen und Panikattacken. Allerdings sind sie in der Regel zweiter Wahl Optionen für diese Bedingungen und sollten nur für die kurzfristige Behandlung verwendet werden. Dies ist wegen der Gefahr von Nebenwirkungen und Abhängigkeit .
  • Schlaflosigkeit: Es wurden keine Studien, die zwei Drogen zu vergleichen, aber beide können für Probleme mit dem Schlafen wirksam sein. Aber sie sind in der Regel zweite Wahl Optionen in Betracht gezogen und sollten nur für die kurzfristige Behandlung verwendet werden. Dies ist auf das Risiko von Nebenwirkungen und Abhängigkeit.
  • Status epilepticus: Beide Medikamente sind wirksam zur Behandlung von Status epilepticus, aber nur Ativan eine erste Wahl der Behandlung in Betracht gezogen. Dieser Zustand wird im Krankenhaus behandelt, so dass das Medikament verwendet wird, würde durch den Krankenhausarzt gewählt werden.

Sowohl Ativan und Klonopin arbeiten schnell, aber Klonopin kann länger als Ativan dauern:

  • Wenn es beginnt zu arbeiten: Beide Ativan und Klonopin beginnen innerhalb von 15 bis 30 Minuten einwirken lassen , wenn Sie sie nehmen.
  • Wie lange es dauert: Ativan hat eine Spitzen Wirkung innerhalb von 1,5 Stunden , wenn Sie es nehmen. Klonopin hat eine Spitzen Wirkung innerhalb von 4 Stunden , wenn Sie es nehmen.

Kosten

Ativan und Klonopin sind beide Marken-Medikamente. Sie sind beide auch in generischer Form zur Verfügung. Die generische Version eines Medikaments kostet in der Regel weniger als die Marken-Version. Der Gattungsname von Klonopin ist clonazepam genannt.

Markenname Ativan kostet in der Regel viel mehr als Marken-Klonopin. Die generischen Versionen von Ativan und Klonopin kosten in etwa gleich. Unabhängig davon, welche Arzneimittel oder Version, die Sie verwenden, die Menge, die Sie zahlen auf Ihrer Versicherung ab.

Ativan gegen Valium

Ativan und Valium gehören beide zur Klasse von Medikamenten genannt Benzodiazepine. Sie arbeiten in der gleichen Art und Weise und sind sehr ähnliche Medikamente.

Der Gattungsname von Valium ist Diazepam .

Verwendet

Ativan und Valium für ähnliche und andere Zwecke verwendet.

Genehmigt Verwendungen für beide Ativan und Valium Weitere anerkannte Verwendungen für Ativan Weitere anerkannte Verwendungen für Valium Off-Label-Anwendungen für Valium
• kurzfristige Behandlung von Angstsymptomen
• Bereitstellung von Sedierung vor der Operation
• Behandlung von Schlaflosigkeit durch Angst oder Stress
• Behandlung von Status epilepticus
• Symptome der Behandlung von Alkoholentzug
• Behandlung von Muskelkrämpfen und Muskelspastizität durch andere Bedingungen hervorgerufen (wie Zerebralparese oder Tetanus)
• bestimmte Arten von Behandlung Anfällen wenn sie zusammen mit anderen Medikamenten verwendet
• Behandlung von Schlaflosigkeit durch Angst oder Stress
• Status epilepticus Behandlung

Arzneiformen

Ativan ist als orale Tablette und als intravenöse (IV) -Lösung. Die orale Tablette ist in der Regel ein bis drei Mal pro Tag eingenommen. Die IV-Lösung wird von Ihrem Arzt gegeben.

Valium ist auch als eine orale Tablette, die in der Regel ein bis viermal täglich eingenommen wird.

Nebenwirkungen und Risiken

Ativan und Valium haben einige ähnliche Nebenwirkungen, und einige, die sich unterscheiden. Im Folgenden sind Beispiele für diese Nebenwirkungen.

Weitere häufige Nebenwirkungen

Weitere häufige Nebenwirkungen, die Ativan und Valium teilen umfassen:

  • Schläfrigkeit
  • Schwindel
  • die Schwäche
  • Mangel an Koordination
  • Verwechslung
  • Depression
  • ermüden
  • Kopfschmerzen
  • Zunahme oder Abnahme der Libido (Geschlechtstrieb)
  • Speicherprobleme

Zusätzlich zu diesen, andere Nebenwirkungen, die Valium verursachen können, gehören:

  • Gewichtszunahme oder -verlust
  • urologische Probleme wie Inkontinenz
  • unregelmäßige Menstruation

Schwerwiegende Nebenwirkungen

Mögliche schwerwiegende Nebenwirkungen, die Ativan und Valium teilen umfassen:

Wirksamkeit

Ativan und Valium haben verschiedene FDA-zugelassene Anwendungen, aber sie sind beide verwendet, um die folgenden Bedingungen zu behandeln:

  • Angst: Diese Medikamente arbeiten in der Regel etwa gleich gut für die Behandlung von Angstzuständen. Allerdings sind sie in der Regel zweite Wahl Optionen in Betracht gezogen und sollten nur für die kurzfristige Behandlung verwendet werden. Dies ist wegen der Gefahr von Nebenwirkungen und Abhängigkeit .
  • Schlaflosigkeit: Es wurden keine Studien haben diese beiden Medikamente direkt miteinander verglichen Schlaflosigkeit zu behandeln. Allerdings können beide Medikamente für diese Bedingung wirksam sein. Es ist wichtig zu beachten , dass sie beide typischerweise als zweite Wahl Optionen für die Behandlung dieser Bedingung sind und sollen nur für die kurzfristige Behandlung verwendet werden. Dies ist auf das Risiko von Nebenwirkungen und Abhängigkeit.
  • Status epilepticus: Ativan ist eine erste Wahl der Behandlung für Status epilepticus betrachtet. Valium arbeitet sowie Ativan und ist auch eine erste Wahl der Behandlung, kann aber mehr Nebenwirkungen haben, wie Schläfrigkeit. Valium ist auch wirksam zur Behandlung anderer Arten von Anfällen. Es kann jedoch keine erste Wahl Medikamente für diese Bedingungen sein, oder nur in Kombination mit anderen Medikamenten verwendet werden.

Sowohl schnell Ativan und Valium arbeiten. Valium kann länger arbeiten als Ativan für einige Anwendungen, aber nicht so lange für andere Zwecke:

  • Wenn es beginnt zu arbeiten: Ativan zu arbeiten beginnt innerhalb von 15 bis 30 Minuten. Valium zu arbeiten beginnt innerhalb von etwa 15 Minuten.
  • Wie lange es dauert: Ativan hat eine Spitzen Wirkung innerhalb von etwa 1,5 Stunden. Es dauert im Körper für etwa 10 bis 20 Stunden. Allerdings tragen seine Auswirkungen schneller aus - in der Regel innerhalb weniger Stunden. Valium hat eine Spitzen Wirkung innerhalb einer Stunde. Es bleibt im Körper für etwa 32 bis 48 Stunden, aber ihre Auswirkungen in der Regel nicht so lange dauern. Einige Effekte innerhalb weniger Stunden abklingen kann.

Kosten

Ativan und Valium sind beide Marken-Medikamente. Beide sind auch in generischer Form zur Verfügung. Die generische Version eines Medikaments kostet in der Regel weniger als die Marken-Version. Der Gattungsname von Valium ist Diazepam.

Markenname Ativan kostet in der Regel viel mehr als Marken-Valium. Die generischen Versionen von Ativan und Valium kosten in etwa gleich. Unabhängig davon, welche Arzneimittel oder Version, die Sie verwenden, die Menge, die Sie zahlen auf Ihrer Versicherung ab.

Ativan gegen Ambien

Ativan und Ambien haben einige ähnliche Wirkung im Körper. Beide gelten als Arzneimittel gegen erektile Dysfunktion Medikamente zu arbeiten. Das heißt, sie beide verursachen Schläfrigkeit und Sedierung (Entspannung). Allerdings gehören diese Medikamente zu unterschiedlichen Wirkstoffklassen. Ativan ist ein Benzodiazepin, während Ambien zu einer Klasse von Medikamenten gehört genannten Non-Benzodiazepin Hypnotika.

Der Gattungsname von Ambien ist Zolpidem .

Verwendet

Ativan ist für viele Anwendungen FDA zugelassen, einschließlich:

  • kurzfristige Behandlung von Symptomen der Angst
  • Behandlung von Schlaflosigkeit (Schlafstörungen) aufgrund von Angst oder Stress
  • eine schwere Art von Anfällen genannt Behandlung von Status epilepticus
  • Sedierung vor der Operation bereitstellt

Ambien ist nur FDA-Zulassung für die kurzfristige Behandlung von Schlaflosigkeit.

Arzneiformen

Ativan ist als orale Tablette und als intravenöse (IV) -Lösung. Die orale Tablette ist in der Regel ein bis drei Mal pro Tag eingenommen. Die IV-Lösung wird von Ihrem Arzt gegeben.

Ambien ist als orale Tablette und als Extended-Release-Tablette Ambien CR genannt. Beide Formen werden einmal täglich kurz vor dem Zubettgehen eingenommen.

Nebenwirkungen und Risiken

Ativan und Ambien haben einige ähnliche Nebenwirkungen, und einige, die sich unterscheiden. Im Folgenden sind Beispiele für diese Nebenwirkungen.

Ativan und Ambien Ativan Ambien
Weitere häufige Nebenwirkungen • Tagesschläfrigkeit
• Schwindel
• Kopfschmerzen
• Depression
• Speicherprobleme
• Schwäche
• Mangel an Koordination
• Verwirrung
• Müdigkeit
• Mundtrockenheit
• Rückenschmerzen
• anormale Träume
• Ausschlag
• Durchfall
Schwerwiegende Nebenwirkungen psychische und physische Abhängigkeit (häufiger in Ativan)
• Verschlechterung der Depression oder Selbstmordgedanken und Aktionen in Menschen mit Depressionen
• lebensbedrohliche Nebenwirkungen, wenn sie mit Opioid-Medikamenten (boxed warning) verwendet • ungewöhnliches Verhalten während des Schlafes, die nicht vergessen werden, nach dem Erwachen

Diese umfassen Schlafwandler, und das Essen, Autofahren, Telefonieren oder Sex im Schlaf hat.

Wirksamkeit

Die einzige Bedingung, die sowohl Ativan und Ambien zugelassen zur Behandlung von Schlaflosigkeit. Beide sind wirksam für die Behandlung dieser Krankheit, obwohl sie nicht in der klinischen Studien zu diesem Zweck verglichen.

Es ist wichtig zu beachten, dass Ambien zur Behandlung von Schlaflosigkeit typischerweise eine ersten Wahl Option ist, weil es in der Regel weniger Nebenwirkungen als andere Medikamente verursacht.

Ativan ist in der Regel eine zweite Wahl Option in Betracht gezogen Schlaflosigkeit zu behandeln. Es ist in der Regel in Menschen, für die erste Wahl Optionen wie Ambien nicht gut verwendet.

Kosten

Ativan und Ambien sind beide Marken-Medikamente. Beide sind auch in generischer Form zur Verfügung. Die generische Version eines Medikaments kostet in der Regel weniger als die Marken-Version. Der Gattungsname von Ambien ist Zolpidem.

Markenname Ativan kostet in der Regel mehr als Marken-Ambien. Die generischen Versionen von Ativan und Ambien kosten in etwa gleich. Unabhängig davon, welche Arzneimittel oder Version, die Sie verwenden, die Menge, die Sie zahlen auf Ihrer Versicherung ab.

Ativan Tabletten sollten Ihren Arzt ihnen vorgeschrieben in der Art und Weise getroffen werden. Nehmen Sie nicht mehr oder weniger Ativan als vorgeschrieben, ohne vorher mit Ihrem Arzt.

Zeitliche Koordinierung

Ativan ist in der Regel zwei oder dreimal täglich eingenommen. Diese Dosen sind in der Regel in gleichen Abständen verteilt. Wenn jedoch Ativan für Schlaflosigkeit verwendet wird, ist es in der Regel nur einmal vor dem Zubettgehen eingenommen.

Unter Ativan mit Lebensmitteln

Sie können nehmen Ativan mit oder ohne Nahrung. Wenn es stört Ihren Magen, versuchen Sie es mit der Nahrung nehmen, um diese Nebenwirkung zu verringern.

Kann Ativan zerkleinert werden?

Ja, das kann Ativan zerdrückt werden. Einige Ativan Tabletten auch geteilt werden kann. Wenn Sie möchten, dass Ihre Tabletten teilen, fragen Sie Ihren Apotheker, wenn es sicher ist, dies zu tun.

Ativan als Benzodiazepin eingestuft. Diese Medikamente werden normalerweise verwendet, Angst und Schlaflosigkeit zu behandeln, aber können auch verwendet werden, um andere Bedingungen zu behandeln.

Benzodiazepine werden oft kategorisiert, wie schnell sie arbeiten (Wirkungseintritt) und wie lange sie im Körper (Dauer) dauern. Diese Tabelle enthält Beispiele für diese Einstufungen.

Droge Wirkungseintritt Dauer
Alprazolam (Xanax) schnell kurz
Clonazepam (Clonazepam) schnell mittlere
Clorazepat (Tranxene) mittlere lange
Diazepam (Valium) schnell lange
Flurazepams schnell lange
Lorazepam (Ativan) schnell mittlere
Midazolam schnell kurz
oxazepam schleppend mittlere
Temazepam (Restoril) mittlere mittlere
Triazolam (Halcion) schnell kurz

Ativan gehört zu einer Klasse von Medikamenten genannt Benzodiazepine. Diese Medikamente wirken, indem sie die Aktivität von Gamma-Aminobuttersäure (GABA) Steigerung in Ihrem Körper.

GABA ist ein Neurotransmitter, die Nachrichten zwischen Zellen in verschiedenen Teilen des Körpers überträgt. Eine Erhöhung GABA in dem Körper führt zu einer beruhigenden Wirkung, die Gefühle von Stress und Angst reduziert.

Wie lange dauert es, zu arbeiten?

Benzodiazepine wie Tavor kategorisiert basieren darauf, wie schnell sie arbeiten. Ativan klassifiziert eine schnelle Zwischen Beginn (Start) der Aktion haben. Es beginnt sofort zu arbeiten, nachdem es genommen, aber seine Spitzen Wirkung tritt innerhalb von 1 bis 1,5 Stunden.

Ativan wird manchmal von Tierärzten verschrieben, ein Tier während der Operation sedieren oder Krampfanfälle zu behandeln. Es ist auch zu helfen, Stress abzubauen oder Ängste, vor allem im Zusammenhang mit lauten Geräuschen verwendet.

Wenn Sie Ihren Hund oder Katze denken in Not ist, sollten Sie Ihren Tierarzt für eine Bewertung und Behandlung. Geben Sie Ihr Haustier nicht Ativan, dass Ihr Arzt hat Ihnen persönlich verschrieben.

Wenn Sie denken, Ihr Haustier Ihre gegessen hat Ativan, rufen Sie sofort Ihren Tierarzt.

Ativan kann einen Fötus schädigen, wenn sie von einer schwangeren Frau genommen. Vermeiden Sie Ativan während der Schwangerschaft.

Wenn Sie schwanger sind oder planen sind, schwanger zu werden, mit Ihrem Arzt sprechen. Wenn Sie Ativan nehmen, können Sie stoppen müssen.

Sie sollten nicht stillen, während Ativan nehmen. Dieses Medikament kann über die Muttermilch übergehen und Nebenwirkungen bei einem Kind verursachen, die gestillt wird.

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie stillen. Sie können, ob müssen entscheiden, das Stillen zu stoppen oder Einnahme dieser Medikamente zu stoppen.

Bevor Ativan nehmen, mit Ihrem Arzt über alle medizinischen Bedingungen sprechen Sie haben. Ativan möglicherweise nicht für Sie geeignet, wenn Sie bestimmte medizinische Bedingungen.

  • Für Menschen mit Depressionen. Ativan und andere Benzodiazepin - Medikamente können die Symptome von verschlechtern Depression . Ativan sollte nicht von Menschen mit Depressionen verwendet werden, die nicht angemessene Behandlung für diese Bedingung zu empfangen.
  • Für Menschen mit Atemstörungen. Ativan kann Atmung verlangsamen. Menschen mit Schlafapnoe , chronische obstruktive Lungenerkrankung (COPD) sollten oder andere Atmungsstörungen mit Vorsicht verwenden Ativan oder es zu vermeiden.
  • Für Menschen mit akutem Engwinkelglaukom. Ativan kann den Druck im Inneren des Auges erhöhen, Glaukom Verschlechterung.

Ja, das ist Ativan eine kontrollierte Substanz. Es wird als eine klassifiziert Schedule vier (IV) verschreibungspflichtiges Medikament. Das bedeutet , dass es eine akzeptierte medizinische Verwendung hat , sondern auch die physische oder psychische Abhängigkeit verursachen und missbraucht werden können werden.

Die Regierung hat erstellt besondere Regeln dafür, wie Schedule IV Medikamente können durch einen Apotheker von einem Arzt und verzichtet verordnet werden. Ihr Arzt oder Apotheker kann Ihnen mehr sagen.

Einige Leute , die Ativan nehmen können sich physisch und psychisch abhängig von der Droge. Das Risiko der Abhängigkeit erhöht , wenn Ativan in Dosen verwendet wird , die höher ist als vorgeschrieben sind, oder für längere Zeiträume.

In einigen Fällen kann Ativan Abhängigkeit oder Missbrauch des Medikaments führen. Das Risiko ist höher mit Menschen, die zuvor Alkohol oder Drogen missbraucht haben.

Die Symptome der Ativan Missbrauch können, gehören:

  • Verwechslung
  • Verlust der Koordination
  • Speicherprobleme
  • Schlafstörung
  • Reizbarkeit
  • Unstetigkeit beim Gehen
  • beeinträchtigtes Urteilsvermögen

Ativan Einnahme kann ein positives Ergebnis für Benzodiazepine auf Drogen-Urin-Screenings führen. Wenn Sie Ativan nehmen, betrachtet die Offenlegung diese Informationen, bevor ein Arzneimittel-Screening-Abschluss.

Die Länge der Zeit Ativan in Ihrem System bleibt variiert von Person zu Person, aber es ist in der Regel drei bis fünf Tage.

Hier finden Sie Antworten auf einige häufig gestellte Fragen zu Ativan.

Wie lange dauert Ativan?

Die meisten Effekte von Ativan letzten etwa sechs bis acht Stunden. Dies kann jedoch von Person zu Person variiert.

Wie schnell funktioniert Ativan Arbeit?

Ativan beginnt in wenigen Minuten zu arbeiten, aber seine maximale Wirkung in der Regel geschieht etwa 1 bis 1,5 Stunden, nachdem Sie es nehmen.

Wenn Ativan zu stoppen, sollten Sie verjüngen Ihre Dosierung?

Wenn Sie noch regelmäßig Ativan genommen, ja, müssen Sie wahrscheinlich zu langsam Ihre Dosierung des Medikaments hin verjüngen. Wenn Sie nicht Ihre Dosis verjüngen, können Sie Entzugserscheinungen auftreten.

In einigen Fällen kann die Verjüngung mehrere Wochen dauern. Wie langsam Sie das Medikament verjüngen wird davon abhängen, wie viel Sie habe dabei, und wie lange Sie haben Ativan im Einsatz. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Ativan Stoppen den besten Weg, um herauszufinden, das Medikament zu verjüngen.

Was sind die Entzugserscheinungen Ativan zu stoppen?

Ativan können Entzugserscheinungen bei einigen Menschen verursachen, wenn sie die Medikamente Einnahme. Diese Effekte sind eher passieren, wenn Sie höhere Dosen oder genommen Ativan für eine lange Zeit genommen haben.

Entzugserscheinungen können sein:

  • Kopfschmerzen
  • Angst
  • Schlafstörungen
  • Reizbarkeit
  • Schwitzen
  • Schwindel

Für Menschen mit schwerer Ativan Abhängigkeit, die es zu nehmen abrupt stoppen, schwere Entzugserscheinungen auftreten können. Dazu gehören:

  • Halluzinationen
  • Anfälle
  • Tremor
  • Panikattacken

Ist Ativan süchtig?

Ativan ist sichbilden und kann dazu führen , physische und psychische Abhängigkeit und Sucht.

Was sind die Auswirkungen der langfristigen Nutzung von Ativan?

Langfristige Nutzung von Ativan können Ihr Risiko für bestimmte Nebenwirkungen, insbesondere physische und psychische Abhängigkeit erhöhen. Dies kann zu Entzugserscheinungen führen (siehe oben), wenn das Medikament gestoppt wird.

Ativan ist in der Regel für den kurzfristigen Einsatz von zwei bis vier Wochen verordnet. Wenn Sie befürchten, dass Sie dieses Medikament für einen längeren Zeitraum verwenden, müssen möglicherweise, mit Ihrem Arzt sprechen.

Wenn Ativan aus der Apotheke abgegeben wird, wird der Apotheker ein Ablaufdatum auf das Etikett auf der Flasche hinzufügen. Dieses Datum ist in der Regel ein Jahr ab dem Zeitpunkt wurde das Medikament abgegeben wird.

Der Zweck einer solchen Ablaufdaten ist die Wirksamkeit der Medikamente während dieser Zeit zu gewährleisten.

Das aktuelle Positiondie Food and Drug Administration (FDA) ist mit abgelaufenen Medikamenten zu vermeiden. Allerdings ist eine FDAStudie zeigte, dass viele Medikamente auf der Flasche aufgelistet nach dem Verfalldatum noch gut sein können.

Wie lange ein Medikament weiterhin gut kann von vielen Faktoren ab, einschließlich, wie und wo das Medikament gespeichert ist. Ativan sollte in der Originalverpackung bei Raumtemperatur gelagert werden.

Wenn Sie nicht verwendete Medikamente, die nach Ablauf des Verfallsdatum gegangen ist, zu Ihrem Apotheker, um herauszufinden, ob Sie noch in der Lage sein könnten, es zu benutzen.

Die folgenden Informationen sind für Ärzte und anderes medizinisches Fachpersonal zur Verfügung gestellt.

Wirkmechanismus

Ativan hat eine beruhigende Wirkung auf das zentrale Nervensystem. Ativan bindet an Benzodiazepin-Rezeptoren, welche die Wirkung von Gamma-Aminobuttersäure erhöht. Dies führt zu einer Sedierung, Skelettmuskelentspannung, krampflösende Wirkung und Koma.

Pharmakokinetik und Metabolismus

Ativan hat eine Bioverfügbarkeit von 90 Prozent. Die maximalen Plasmaspiegel auftreten etwa zwei Stunden nach der oralen Verabreichung.

Ativan konjugierte im Urin Glucuronid und ausgeschieden.

Die mittlere Halbwertszeit von Ativan ist etwa 12 Stunden; jedoch kann es von 10 bis 20 Stunden liegen.

Nursing Implikationen

Folgendes sollte Ativan bei Patienten beurteilt oder überwacht werden empfangen:

  • Überwachen Sie den Blutdruck, Herzfrequenz und Atemfunktion.
  • Überwachen Sie Sedierung in der Intensivmedizin Patienten, ältere Erwachsene oder geschwächten Patienten.
  • Bestimmen Sie die Geschichte der Sucht. Langfristige Nutzung kann zu Abhängigkeit und Sucht führen, die eher mit Patienten, die eine Geschichte der Sucht haben.
  • Beurteilen Sie Sturzrisiko. Um Stürze zu verhindern, müssen Gehfähigkeit kann bei älteren Erwachsenen beaufsichtigt werden, um unter Ativan.
  • Beurteilen Sie Notwendigkeit einer ständigen oder langfristige Behandlung.
  • Führen Sie regelmäßige Labor Überwachung der Leberfunktion, Blutbild und Nierenfunktion mit langfristigen Einsatz von Ativan.
  • Bewerten Sie für affektive Störungen wie Depression und zur Verbesserung der Symptome der Angst.

Gegenanzeigen

Ativan ist bei Menschen mit Überempfindlichkeit gegenüber Benzodiazepinen oder einem Bestandteil von Ativan kontraindiziert. Es ist auch bei Menschen mit akutem Engwinkelglaukom kontraindiziert.

Missbrauch und Abhängigkeit

Die Verwendung von Ativan kann psychische und physische Abhängigkeit verursachen. Das Risiko einer Abhängigkeit steigt, wenn höhere Dosen verwendet werden, oder wenn es für längere Zeit verwendet wird. Das Risiko der Abhängigkeit ist auch höher bei Menschen mit einer Geschichte von Drogen- oder Alkoholmissbrauch.

Das Risiko der Abhängigkeit und Missbrauch kann möglich durch den Einsatz geeigneter Dosen für kürzester Zeit reduziert werden.

Lager

Ativan sollte in einem dichten Behälter bei Raumtemperatur von 77 ° F (25 ° C) gelagert werden. Temperaturausschläge bis 59 ° F bis 86 ° F (15 ° C bis 30 ° C) sind zulässig.

Haftungsausschluss: Health hat alle Anstrengungen unternommen , um sicherzustellen, daß alle Informationen sachlich richtig ist, umfassende und up-to-date. Allerdings sollte dieser Artikel nicht als Ersatz für das Wissen und Know - how eines lizenzierten medizinischen Fachpersonal eingesetzt werden. Sie sollten immer Ihren Arzt oder anderes medizinisches Fachpersonal konsultieren , bevor irgendwelche Medikamente zu nehmen. Die Droge hierin enthaltenen Informationen unterliegen Änderungen und nicht decken alle möglichen Anwendungen, Richtungen, Vorsichtsmaßnahmen, Warnhinweise, Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln, allergische Reaktionen, oder unerwünschte Wirkungen bestimmt. Das Fehlen von Warnungen oder anderer Informationen für ein bestimmtes Medikament nicht an, dass das Arzneimittel oder Arzneimittelkombination ist sicher, wirksam oder geeignet für alle Patienten oder alle spezifischen Anwendungen.