Veröffentlicht am 28 March 2019

Amitiza: Nebenwirkungen, Dosierung, Kosten und mehr

AMITIZA (Lubiproston) ist ein Marken-verschreibungspflichtige Medikamente. Es wird verwendet , drei Arten von zur Behandlung von Verstopfung bei Erwachsenen:

AMITIZA ist eine Art von Wirkstoff ein Chlorid-Kanal-Aktivator genannt. Es ist kein Stuhlerweichers, eine Art von Faser oder ein traditionelles Abführmittel. Allerdings ist es auf die gleichen Effekte mit sich bringen, dass diese anderen Behandlungen verursachen. Es erhöht die Flüssigkeit im Darm, der Pass Stuhl hilft.

Amitiza kommt als orale Kapsel Sie nehmen mit der Nahrung und Wasser. Es ist in der Regel zweimal täglich eingenommen. Sie sollten es so lange einnehmen, wie Ihr Arzt empfiehlt.

Wirksamkeit

Klinische Studien haben gezeigt Amitiza bei der Behandlung alle drei Arten von Verstopfung wirksam zu sein, um es für vorgeschrieben ist:

  • Chronische idiopathische Verstopfung (CIC): In klinischen Studien , etwa 57 Prozent bis 63 Prozent der Menschen , die Amitiza nahm hatte Stuhlgang innerhalb des ersten Tages von der Einnahme der Medikamente.
  • Das Reizdarmsyndrom mit Verstopfung (IBS-C): In zwei verschiedenen klinischen Studien , Frauen mit IBS-C , die Amitiza nahm hatte Symptome verbessert, einschließlich weniger Schmerzen und Beschwerden in ihrem Bauch. Zwischen 12 Prozent und 14 Prozent der Frauen , die reagierten Amitiza auf die Behandlung. Das heißt , sie eine signifikante Verbesserung ihrer Symptome hatte, und brauchte nicht Abführmittel oder andere Drogen zu nehmen ihre Verstopfung zu behandeln.
  • Opioid-induzierte Obstipation (OIC): Klinische Studien von Menschen mit OIC zeigten , dass diejenigen , die AMITIZA einnehmen , eine Verbesserung ihrer Zahl des Stuhlganges hatte. Zwischen 13 Prozent und 27 Prozent der Menschen unter reagierte Amitiza auf die Behandlung. Das heißt , sie mindestens drei Stuhlgänge pro Woche hatten, und eine weitere Stuhlgang pro Woche als vor der Einnahme des Medikaments.

AMITIZA ist nur als Marken-Medikamente. Es enthält den Wirkstoff lubiprostone, die derzeit nicht in generischer Form ist.

Amitiza kann milde oder schwere Nebenwirkungen verursachen. Die folgende Liste enthält einige der wichtigsten Nebenwirkungen, die während der Einnahme von Amitiza auftreten können. Diese Liste enthält nicht alle möglichen Nebenwirkungen.

Für weitere Informationen über die möglichen Nebenwirkungen von Amitiza oder Tipps, wie Sie mit einem beunruhigenden Nebenwirkungen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker beschäftigen.

Weitere häufige Nebenwirkungen

Die häufigsten Nebenwirkungen von Amitiza können, gehören:

Die meisten dieser Nebenwirkungen können innerhalb weniger Tage oder ein paar Wochen weg. Wenn sie schwerer oder nicht gehen weg sind, mit Ihrem Arzt oder Apotheker.

Schwerwiegende Nebenwirkungen

Schwerwiegende Nebenwirkungen von Amitiza sind nicht üblich, aber sie können auftreten. Rufen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie schwere Nebenwirkungen haben. Rufen Sie 911, wenn Ihre Symptome lebensbedrohlich fühlen oder wenn Sie denken, dass Sie einen medizinischen Notfall haben.

Schwerwiegende Nebenwirkungen und ihre Symptome können gehören die folgenden:

  • Allergische Reaktion. Symptome können sein:
    • Jucken oder Nesselsucht
    • Schwellungen im Gesicht oder Hände
    • Schwellungen oder im Mund oder Rachen Kribbeln
    • Enge in der Brust
    • Atembeschwerden
  • Schwere gastrointestinale Störungen. Symptome können sein:
    • Durchfall
    • Schmerzen oder Schwellungen in den Bauch
    • Übelkeit oder Erbrechen
  • Niedriger Blutdruck. Symptome können sein:
    • Schwindel
    • Ohnmacht
    • Schwierigkeiten haben sich zu konzentrieren

Gewichtsverlust / Gewichtszunahme

Sie sind unwahrscheinlich Gewichtsänderungen haben, wenn Amitiza verwenden. Die Gewichtszunahme war in den Studien der Amitiza Einsatz kommen, aber es war selten.

In klinischen Studien war die Gewichtsabnahme nicht ein Nebeneffekt , dass die Menschen erfahren , während Amitiza nehmen. Allerdings hat eine kleine Anzahl von Menschen an Gewicht zunehmen. Weniger als 1 Prozent der Menschen mit Reizdarmsyndrom Amitiza für die Aufnahme Verstopfung erfuhr Gewichtszunahme.

Studien von Menschen mit chronische idiopathische Obstipation (CIC) oder Opioid-induzierte Verstopfung (OIC) nicht Gewichtszunahme als Nebenwirkung zeigen.

Verlust von Appetit

Appetitlosigkeit ist auch unwahrscheinlich, wenn Sie Amitiza einnehmen.

In klinischen Studien von Menschen Amitiza zweimal täglich empfangen, weniger als 1 Prozent hatten Appetit verringert.

Übelkeit

Übelkeit ist eine häufige Nebenwirkung von Amitiza. In klinischen Studien , von 8 Prozent auf 29 Prozent der Menschen , die Droge erlebt Übelkeit nehmen. Preise abhängig von der Art der Verstopfung und der Medikamentendosierung. Preise von Übelkeit waren beide niedriger bei Männern und älteren Erwachsenen.

Wenn Sie ekelt fühlen, während Amitiza nehmen, versuchen, einen Snack oder eine Mahlzeit zu der Zeit essen Sie das Medikament nehmen. Essen kann helfen, das Gefühl der Übelkeit zu reduzieren. Wenn Sie schwere Übelkeit während Amitiza nehmen, mit Ihrem Arzt sprechen.

Durchfall

Diarrhoe ist eine häufige Nebenwirkung von Amitiza.

In klinischen Studien , von 7 Prozent bis 12 Prozent der Menschen Amitiza Einnahme erlebt Durchfall. Und 2 Prozent der Menschen , die die Droge erlebt schweren Durchfall.

Elektrolyte

Änderungen in der Höhe der Elektrolyte (Mineralstoffe in wesentlichen Körperfunktionen beteiligt ist ) sind keine Nebenwirkung , die mit Amitiza in Verbindung gebracht worden ist.

In klinischen Studien , haben berichten Amitiza Menschen nehmen keine Symptome von Elektrolytstörungen. Auch Blutuntersuchungen zeigten keine Veränderungen in ihrem Elektrolyt - Niveau.

Kopfschmerzen

Amitiza Einsatz wurde mit Kopfschmerzen verbunden.

In klinischen Studien , 11 Prozent der Menschen Amitiza für die Aufnahme chronischer idiopathischer Obstipation (CIC) erlebt Kopfschmerzen. Aber nur 2 Prozent der Menschen Amitiza für Opioid-induzierte Verstopfung Einnahme berichteten Kopfschmerzen haben. Kopfschmerzen wurden nicht bei Patienten mit Amitiza zur Behandlung des Reizdarmsyndroms mit Verstopfung (IBS-C) berichtet.

Depression

Depression ist nicht typischerweise mit der Verwendung von Amitiza verbunden.

In einer klinischen Studie , Depression wurde mit Verstopfung in weniger als 1 Prozent der Menschen mit Reizdarmsyndrom gesehen. Und die Symptome der Depression wurden in nicht berichtet klinische Studien von Menschen , die AMITIZA einnehmen , für chronische idiopathische Verstopfung (CIC) oder für opioidinduzierten Obstipation (OIC) .

Amitiza kann bei Ihnen Schwindel oder Benommen fühlen. Wenn Sie diese Symptome haben, sollten Sie sich langsam bewegen, wenn Sie stehen oder sitzen. Schwindelgefühl oder Benommen ist eher auftreten, wenn Sie zuerst beginnen Amitiza zu verwenden, oder wenn Sie dehydriert werden, während der Einnahme.

Die Amitiza Dosierung Ihr Arzt von mehreren Faktoren abhängen. Diese schließen ein:

  • die Art und Schwere der Erkrankung Du Amitiza verwenden zu behandeln
  • andere medizinische Bedingungen können Sie
  • Ihr Alter

Normalerweise wird Ihr Arzt Sie auf einer niedrigen Dosierung beginnen und im Laufe der Zeit einstellen, die Dosierung zu erreichen, die das Richtige für Sie. Sie werden schließlich die kleinste Dosis verschreiben, die die gewünschte Wirkung zur Verfügung stellt.

Die folgende Information beschreibt Dosierungen , die häufig verwendet werden oder empfohlen. Allerdings sollten Sie die Dosierung vom Arzt verordnet für Sie zu treffen. Ihr Arzt wird entscheiden , die beste Dosierung an Ihren Bedürfnissen anzupassen.

Arzneiformen und Stärken

Amitiza kommt als Kapsel Sie durch den Mund nehmen. Es ist in zwei Stärken: 8 mcg und 24 mcg. Die maximale empfohlene Dosierung beträgt 48 mcg pro Tag.

Dosierung für chronische idiopathische Verstopfung (CIC) und Opioid-induzierte Obstipation (OIC)

Die typische Dosierung für Erwachsene empfohlen ist 24 mcg zweimal täglich. Nehmen Sie nicht mehr als das, was von Ihrem Arzt angewiesen wird.

Wenn Sie Leberschäden haben, kann Ihr Arzt eine reduzierte Dosis von 16 mcg zweimal täglich verschreiben oder 8 zweimal täglich mcg.

Die Dosierung zur Behandlung des Reizdarmsyndroms mit Verstopfung (IBS-C)

Die empfohlene Dosis für Erwachsene beträgt 8 mcg zweimal täglich.

Wenn Sie an einer schweren Leberschäden haben, kann Ihr Arzt verschreiben 8 mcg einmal täglich.

Was passiert, wenn ich eine Dosis vergessen?

Wenn Sie eine Dosis verpasst haben, nehmen Sie es, sobald Sie sich erinnern.

Aber wenn es fast Zeit für die nächste Dosis ist, überspringen Sie die vergessene Dosis und gehen Sie zurück zu Ihrem normalen Zeit. Nehmen Sie keine zusätzliche Medikamente für eine Dosis bilden Sie verpasst haben.

Wie bei allen Medikamenten können die Kosten von Amitiza variieren. Um aktuelle Preise für Amitiza in Ihrer Nähe zu finden, überprüfen GoodRx.com :

Die Kosten Sie auf GoodRx.com finden ist, was Sie ohne Versicherung bezahlen. Der tatsächliche Preis Sie zahlen auf Ihrer Versicherung ab, Ihren Standort und die Apotheke Sie verwenden.

Finanzielle Unterstützung

Wenn Sie finanzielle Unterstützung benötigen für Amitiza zu bezahlen, ist Hilfe zur Verfügung.

Takeda Pharmaceuticals USA, Inc., der Hersteller von Amitiza, bietet eine Amitiza Sparkarte. Diese Karte bietet Einsparungen für berechtigte Personen mit kommerziellen Versicherungen. Für weitere Informationen und um herauszufinden , ob Sie für die Karte berechtigt sind, besuchen Sie die Website des Programms .

Takeda bietet auch eine finanzielle Unterstützung Programm namens Hilfe zur Hand. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Programms oder 800-830-9159 anrufen.

Die Food and Drug Administration (FDA) genehmigt Drogen wie Amitiza für bestimmte Zwecke.

Genehmigt Verwendungen für Amitiza

Amitiza genehmigt drei Arten von zur Behandlung von Verstopfung .

AMITIZA für chronische idiopathische Verstopfung

Amitiza genehmigt wird zur Behandlung von chronischer idiopathischer Obstipation (CIC) bei Erwachsenen. „Idiopathische“ bedeutet , dass der genaue Grund , Sie sind nicht verstopft bekannt ist.

In klinischen Studien von Amitiza wurde das Medikament gefunden von CIC schnellen Linderung.

Über 57 Prozent bis 63 Prozent der Menschen, die die Medikamente zu nehmen 24 Stunden innerhalb der ersten Amitiza erfahrenen Stuhlgang nahm. Unter denen, die ein Placebo (keine Medikamente) nehmen, 32 Prozent bis 37 Prozent hatten einen Stuhlgang. Außerdem war die Zeit, um den ersten Stuhlgang mit kürzerer für die Menschen, die AMITIZA einnehmen.

AMITIZA für IBS-C

AMITIZA ist auch irritable Darmsyndrom zu behandeln mit Verstopfung (IBS-C) genehmigt. Diese Bedingung ist eine Form von Reizdarmsyndrom (IBS) , bei denen Schmerzen im Bauch mit Verstopfung.

In zwei verschiedenen klinischen Studien verbesserte Amitiza Gesamt Symptome von IBS-C, wie Bauchschmerzen und Unwohlsein.

Etwa 14 Prozent der Menschen in einer Studie reagierten auf Amitiza, während nur 8 Prozent (keine Medikamente) Placebo reagierten. Das heißt, sie eine signifikante Verbesserung ihrer Symptome hatte, und brauchte nicht Abführmittel oder andere Drogen zu nehmen ihre Verstopfung zu behandeln. In einer weiteren Studie, 12 Prozent der Menschen Amitiza nehmen reagiert, im Vergleich zu nur 6 Prozent in der Placebo-Gruppe.

AMITIZA für OIC

AMITIZA ist auch zugelassen zur Behandlung von Opioid-induzierten Obstipation (OIC) . Diese Art von Verstopfung verursacht wird , wenn Menschen Opioide nehmen, die Medikamente verschrieben , um zu behandeln Schmerzen sind. AMITIZA ist nur für Personen zugelassen , die Opioide für lang anhaltende Schmerzen einnehmen , die ist nicht im Zusammenhang mit Krebs.

Drei 12-wöchigen klinische Studien sahen Amitiza Einsatz bei Menschen mit OIC. Von diesen Menschen, zwischen 13 Prozent und 27 Prozent hatten Stuhlgang erhöht , wenn die AMITIZA einnehmen. Etwa 13 Prozent bis 19 Prozent der Menschen Placebo (keine Medikamente) hatte das gleiche Ergebnis nehmen.

Anwendungen, die nicht zugelassen sind, für Amitiza

Sie fragen sich vielleicht, ob Amitiza verwendet werden, können auch andere Erkrankungen zu behandeln. Verstopfung ist die einzige Bedingung, es genehmigt ist, zu behandeln.

AMITIZA für gastroparesis

AMITIZA ist zur Behandlung von nicht zugelassenen gastroparesis . Mit diesem Zustand ist der Magen nicht mehr Nahrung in den Dünndarm zu bewegen.

Wie Verstopfung, verlangsamt oder stoppt gastroparesis normale Verdauung. Und Verstopfung kann ein Symptom für gastroparesis sein. Allerdings hat Amitiza nicht bei Menschen mit gastroparesis untersucht worden. Damit meinen wir nicht wissen, ob das Medikament gastroparesis lindern.

Wenn Sie gastroparesis haben, mit Ihrem Arzt über Behandlungsmöglichkeiten sprechen, die zur Linderung helfen könnten.

AMITIZA für Kinder

AMITIZA ist nicht für die Anwendung bei Kindern zugelassen. Dies liegt daran, es ist nicht entweder sicher oder wirksam zu sein für die Behandlung von Verstopfung bei Kindern gefunden.

In einer klinischen Studie von Kindern im Alter von 6 bis 17 Jahren, wurde Amitiza nicht Verstopfung bei der Behandlung als wirksam erwiesen.

Wenn Ihr Kind Anzeichen von Verstopfung zeigt, sprechen mit ihrem Arzt über Medikamente oder andere Behandlungen, die es lindern helfen könnte.

AMITIZA ist nicht als Faser oder einem traditionellen Abführmittel eingestuft. Es ist jedoch nicht dazu führen, die gleichen Wirkungen, dass diese anderen Behandlungen verursachen. Es erhöht die Füllstände im Darm, der Stuhlgang hilft.

AMITIZA ist eine Art von Wirkstoff ein Chlorid-Kanal-Aktivator genannt. Chlorid-Kanäle sind in den meisten Zellen im ganzen Körper gefunden. Sie sind Proteine, die bestimmte Moleküle durch Zellmembranen transportieren.

In Ihrem Magen-Darm-Trakt, spielen diese Kanäle eine wichtige Rolle beim Transport von Flüssigkeit. Amitiza aktiviert diese Kanäle, die die Menge der Flüssigkeit im Darm erhöht. Die erhöhte Flüssigkeit hilft Ihrem Körper, Stuhlgang.

Andere Medikamente zur Verfügung , die verschiedenen Arten von behandeln kann Verstopfung . Einige können besser geeignet sein für Sie als andere. Wenn Sie eine Alternative zu Amitiza finden möchten, sprechen Sie mit Ihrem Arzt mehr über andere Medikamente zu erfahren , die für Sie arbeiten gut können.

Hinweis: Einige der Medikamente hier aufgeführt sind , verwendet off-label Verstopfung zu behandeln.

Alternativen für die Opioid-induzierte Verstopfung (OIC)

Andere Medikamente, die verwendet werden können, OIC fallen in fünf Hauptgruppen zu behandeln.

Hocker Weichmacher

Diese Medikamente erlauben Wasser und Fett, den Stuhl zu geben, die es leichter passieren läßt. Beispiele für Hocker Weichmacher schließen ein:

  • docusate (Colace, Col-Rite, Doc-Q-Spitze, Docusoft-S, Phillips Liqui-Gel, Silace, Surfak, andere)

Stimulierende Abführmittel

Diese Medikamente helfen Verengung (Straffung) und Entspannung der Muskeln des Darms zu stimulieren. Diese Aktion hilft Stuhl durch den Darm zu bewegen.

Beispiele für stimulierende Abführmittel umfassen:

  • Bisacodyl (Ducodyl, Dulcolax, Flotte Bisacodyl, GoodSense Bisacodyl EG)
  • Senna (Ex-Lax, Geri-kot, GoodSense Abführpillen, Senekot, SennaCon, Senna Lax)

osmotische Abführmittel

Diese Medikamente wirken, indem sie mehr Wasser in Ihren Darm zu ziehen. Dies hilft, den Stuhl zu erweichen und es leichter Pass.

Beispiele für osmotische Abführmittel sind:

  • Polyethylenglykol (Glycolax, MiraLAX)
  • Lactulose (Constulose, Enulose, Generlac, Kristalos)
  • Sorbit
  • Magnesiumsulfat
  • Magnesiumcitrat
  • Glycerin

Schmierstoffe

Diese Medikamente wirken, indem sie Wasser in den Darm zu halten und Stuhl. Dies macht den Stuhl weicher, so dass es leichter passieren.

Beispiele für Gleitmittel umfassen:

  • Mineralöl (Flottenöl, GoodSense Mineral Oil)

Peripher mu-Opioid-Rezeptor-Agonisten (PAMORAs) wirkende

Opioide verlangsamt Ihren Magen-Darm-Trakt und reduziert die Flüssigkeit im Darm. Diese Effekte können Verstopfung verursachen. PAMORAs Arbeit, indem sie die Wirkung von Opioiden in bestimmten Teilen des Körpers blockieren, einschließlich des Magen-Darm-Trakt. Dies verringert Verstopfung, die durch Opioid-Gebrauch verursacht wird, ohne Schmerzlinderung zu beeinflussen.

Beispiele für PAMORAs umfassen:

  • Methylnaltrexon (Relistor)
  • naloxegol (Movantik)
  • naldemidine (Symproic)

Alternativen für chronische idiopathische Verstopfung (CIC)

Andere Medikamente, die verwendet werden können, CIC zur Behandlung gehören zu vier Hauptgruppen.

Selektive Serotonin-4 (5-HT4) -Rezeptoragonisten

Normalerweise bewegt Darm Nahrung durch sie durch Verengen (Straffung) und Entspannung der Muskeln in den Wänden des Darms. Wenn diese Aktivität verlangsamt, kann Verstopfung auftreten.

Selektive Serotonin-4 (5-HT4) -Rezeptor-Agonisten wirken, indem sie diese Aktion im Darm zu stimulieren. Ein Beispiel für dieses Medikament ist:

  • Prucaloprid (Motegrity)

Guanylatcyclase-Agonisten C

Diese Medikamente wirken, indem sie die Menge an Wasser im Darm zu erhöhen. Dies mildert den Stuhl, den er durch Ihren Darm bewegen hilft. Diese Medikamente wirken ähnlich wie Amitiza, aber sie wirken auf eine andere Art von Protein.

Beispiele von Guanylatcyclase-C-Agonisten umfassen:

  • Plecanatide (Trulance)
  • linaclotide (Linzess)

osmotische Abführmittel

Diese Medikamente wirken, indem sie mehr Wasser in Ihren Darm zu ziehen. Dies hilft Stuhl zu erweichen und es leichter Pass.

Beispiele für osmotische Mittel umfassen:

  • Polyethylenglykol (Glycolax, MiraLAX)
  • Lactulose (Constulose, Enulose, Generlac, Kristalos)

Stimulierende Abführmittel

Wie selektives Serotonin-4 (5-HT4) -Rezeptor-Agonisten (siehe oben), stimulierende Abführmittel Arbeit durch die Muskeln im Darm zu stimulieren. Die Abführmittel verursachen die Muskeln zu verengen und zu entspannen, der Stuhl durch Ihren Darm bewegt.

Beispiele für stimulierende Abführmittel umfassen:

  • Bisacodyl (Ducodyl, Dulcolax, Flotte Bisacodyl, GoodSense Bisacodyl EG)
  • Natriumpicosulfat
  • Senna (Ex-Lax, Geri-kot, GoodSense Abführpillen, Senekot, SennaCon, Senna Lax)

Alternativen zur Behandlung des Reizdarmsyndroms mit Verstopfung (IBS-C)

Andere Medikamente, die verwendet werden können, IBS-C fallen in fünf Hauptgruppen zu behandeln.

Füllstoffe

Diese Medikamente wirken durch Wasser im Darm absorbiert und dann anschwellen. Dadurch erhöht sich die Menge des Stuhls, die Ihren Darm stimuliert zu bewegen. Beispiele für Mittel, Füllstoffe schließen ein:

  • Psyllium (Metamucil, Laxmar, Genfiber, Fiberall)
  • Methylcellulose (Citrucel, GoodSense Fiber)
  • Calcium-Polycarbophil (FiberCon)

Hocker Weichmacher

Diese Medikamente erlauben Wasser und Fett, den Stuhl zu geben, die es leichter passieren läßt. Beispiele für oberflächenaktive Mittel umfassen:

  • Docusat (Colace, Col-Rite, Doc-Q-Spitze, Docusoft-S, Phillips Liqui-Gel, Silace)

osmotische Abführmittel

Diese Medikamente wirken, indem sie die Menge an Wasser im Darm zu erhöhen. Dies hilft, den Stuhl zu erweichen und es leichter Pass. Beispiele für osmotische Mittel umfassen:

  • Milch von Magnesia (Pedia-Lax, Phillips)
  • Magnesiumcitrat
  • Magnesiumsulfat
  • Natriumpicosulfat / Magnesiumcitrat (PicoPrep)
  • Lactulose / Lactit
  • Sorbit

Stimulierende Abführmittel

Stimulierende Abführmittel wirken, indem sie die Muskeln im Darm zu stimulieren. Die Abführmittel verursachen die Muskeln zu verengen und zu entspannen, der Stuhl durch Ihren Darm bewegt.

Beispiele für stimulierende Abführmittel umfassen:

  • Bisacodyl (Ducodyl, Dulcolax, Flotte Bisacodyl, GoodSense Bisacodyl EG)
  • Natriumpicosulfat
  • Senna (Ex-Lax, Geri-kot, GoodSense Abführpillen, Senekot, SennaCon, Senna Lax)

Guanylatcyclase-Agonisten C

Diese Medikamente wirken, indem sie die Menge an Wasser im Darm zu erhöhen. Dies mildert den Stuhl, den er durch Ihren Darm bewegen hilft. Diese Medikamente wirken ähnlich wie Amitiza, aber sie wirken auf eine andere Art von Protein.

Beispiele von Guanylatcyclase-C-Agonisten umfassen:

  • Plecanatide (Trulance)
  • linaclotide (Linzess)

Sie fragen sich vielleicht, wie Amitiza auf andere Medikamente vergleicht, die für ähnliche Anwendungen vorgeschrieben sind. Im Folgenden sind Vergleiche zwischen Amitiza und mehrere Medikamente.

Amitiza vs. Linzess

AMITIZA lubiprostone enthält, die ein Chlorid-Kanal-Aktivator ist. Chloridkanäle sind Proteine, die bestimmte Moleküle durch Zellmembranen transportieren. Durch Aktivierung Chloridkanäle im Darm erhöht Amitiza die Menge der Flüssigkeit, die in Ihren Darm fließt. Dies hilft Ihnen, Stuhl leichter passieren.

Linzess linaclotide enthält, das ein Guanylatcyclase-C (GC-C) Agonist ist. Obwohl es sich um eine andere Art von Droge ist, die anders als Amitiza arbeitet, erhöht Linzess auch die Menge an Wasser im Darm. Dies mildert Stuhl und macht es leichter passieren.

Verwendet

Sowohl Amitiza und Linzess sind zugelassen zur Behandlung von chronischer idiopathischer Obstipation (CIC) . Sie sind auch genehmigt sowohl zur Behandlung von Reizdarmsyndrom mit Verstopfung (IBS-C) , aber Amitiza ist nur für den Einsatz bei Frauen mindestens 18 Jahre alt ist zugelassen. AMITIZA ist auch zur Behandlung zugelassen opioidinduzierten Obstipation bei Erwachsenen.

Arzneiformen und Verwaltung

Amitiza und Linzess beide kommen als orale Kapseln. Linzess wird einmal täglich genommen, während Amitiza normalerweise zweimal täglich eingenommen wird.

Nebenwirkungen und Risiken

Amitiza und Linzess ähnliche gemeinsame und schwere Nebenwirkungen verursachen.

Weitere häufige Nebenwirkungen

Diese Listen enthalten Beispiele für weitere häufige Nebenwirkungen, die mit Amitiza, mit Linzess oder mit beiden Medikamenten (wenn einzeln genommen) auftreten können.

  • Kann auftreten, mit Amitiza:
    • Kopfschmerzen
    • Übelkeit
    • Schwindel
  • Kann mit Linzess auftreten:
    • keine eindeutige häufige Nebenwirkungen
  • Kann sowohl mit Amitiza und Linzess auftreten:
    • Durchfall
    • Gas
    • Schmerzen oder Druck im Bauchbereich

Schwerwiegende Nebenwirkungen

Diese Listen enthalten Beispiele für schwerwiegende Nebenwirkungen, die mit Amitiza, mit Linzess oder mit beiden Medikamenten (wenn einzeln genommen) auftreten können.

  • Kann auftreten, mit Amitiza:
    • niedriger Blutdruck
    • Ohnmacht
  • Kann mit Linzess auftreten:
    • Blut im Stuhl (Stuhl, der wie Teer aussieht)
    • starke Schmerzen im Bauchbereich
    • schwere Dehydratation bei Kindern unter 6 Jahren
  • Kann sowohl mit Amitiza und Linzess auftreten:
    • schwerer Durchfall
    • schwere allergische Reaktion
Linzess hat eine Box - Warnung von der FDA. EINBox Warnungist die stärkste Art erfordert die FDA warnen. Die Warnung besagt, dass Linzess sollte nicht aufgrund einer Gefahr von schwerer Dehydrierung bei Kindern jünger als 6 Jahre verwendet werden. Die Verwendung von Linzess bei Kindern im Alter von 6 bis 18 sollte auch vermieden werden, da die Sicherheit und Wirksamkeit des Arzneimittels bei diesen Kindern werden nicht untersucht.

Wirksamkeit

Amitiza und Linzess wurden in klinischen Studien nicht direkt miteinander verglichen. Allerdings wurden sie getrennt untersucht.

Studien haben beide gefunden Amitiza und Linzess als wirksam zur Behandlung von sowohl IBS-C und CIC.

Kosten

Amitiza und Linzess sind beide Marken-Medikamente. Es liegt noch keine generischen Formen der beiden Arzneimittel zur Verfügung. Marken-Medikamente kosten in der Regel mehr als Generika.

Nach Schätzungen von GoodRx.com kostet Amitiza in der Regel weniger als Linzess. Der tatsächliche Preis , den Sie für jede Droge zahlen würde , hängt von Ihrer Versicherung, Ihren Standort und die Apotheke Sie verwenden.

Amitiza vs. Movantik

Amitiza enthält die lubiprostone Droge, während Movantik das Medikament naloxegol enthält. Diese Medikamente werden aus ähnlichen Gründen verwendet, aber sie funktionieren anders im Körper.

Verwendet

Sowohl Amitiza und Movantik genehmigt opioidinduzierten Obstipation bei Erwachsenen mit chronischen Schmerzen zu behandeln, die nicht im Zusammenhang mit Krebs ist. AMITIZA ist auch zur Behandlung von Erwachsenen mit Reizdarmsyndrom mit Verstopfung zugelassen und Erwachsenen mit chronischer idiopathischer Verstopfung.

Arzneiformen und Verwaltung

Amitiza kommt als orale Kapseln. Es ist in der Regel zweimal täglich eingenommen. Movantik kommt als orale Tabletten. Es ist durch den Mund einmal täglich genommen.

Nebenwirkungen und Risiken

Amitiza und Movantik ähnliche gemeinsame und schwere Nebenwirkungen verursachen.

Weitere häufige Nebenwirkungen

Diese Listen enthalten Beispiele für weitere häufige Nebenwirkungen, die mit Amitiza, mit Movantik oder mit beiden Medikamenten (wenn einzeln genommen) auftreten können.

  • Kann auftreten, mit Amitiza:
    • Schwindel
  • Kann mit Movantik auftreten:
    • vermehrtes Schwitzen
  • Kann sowohl mit Amitiza und Movantik auftreten:
    • Magenschmerzen
    • Durchfall
    • Übelkeit
    • Gas
    • Erbrechen
    • Kopfschmerzen

Schwerwiegende Nebenwirkungen

Diese Listen enthalten Beispiele für schwerwiegende Nebenwirkungen, die mit Amitiza, mit Movantik oder mit beiden Medikamenten (wenn einzeln genommen) auftreten können.

  • Kann auftreten, mit Amitiza:
    • niedriger Blutdruck
    • Ohnmacht
  • Kann mit Movantik auftreten:
    • starke Schmerzen im Bauch
  • Kann sowohl mit Amitiza und Movantik auftreten:
    • schwerer Durchfall
    • schwere allergische Reaktion

Wirksamkeit

Amitiza und Movantik haben verschiedene FDA-zugelassene Anwendungen, aber sie sind beide verwendet, um Opioid-induzierte Obstipation (OIC) bei Erwachsenen zu behandeln.

Die Wirksamkeit dieser Medikamente wurde in klinischen Studien nicht direkt miteinander verglichen. Jedoch getrennte Studien von Amitiza und Movantik haben gezeigt , dass beide wirksam sind zur Behandlung von OIC.

Kosten

Amitiza und Movantik sind beide Marken-Medikamente. Es liegt noch keine generischen Formen der beiden Arzneimittel zur Verfügung. Marken-Medikamente kosten in der Regel mehr als Generika.

Nach Schätzungen von GoodRx.com kostet Amitiza in der Regel weniger als Movantik. Der tatsächliche Preis , den Sie für jede Droge zahlen würde , hängt von Ihrer Versicherung, Ihren Standort und die Apotheke Sie verwenden.

Sie sollten Amitiza nach Ihrem Arzt oder Apotheker Anweisungen nehmen.

Wie man’s nimmt

Schlucken Sie die Amitiza Kapsel Ganzes. Nicht kauen oder die Kapsel auseinander brechen.

Wenn nehmen

AMITIZA ist in der Regel entweder einmal morgens genommen und einmal am Abend, oder einmal täglich. Ihr Arzt wird Ihnen sagen, wie oft Sie es nehmen sollte und wann.

Die AMITIZA einnehmen, mit Lebensmitteln

Nehmen Sie Amitiza mit Essen und einem Glas Wasser. Amitiza mit einer kleinen Mahlzeit Einnahme kann helfen, das Risiko von Übelkeit zu verringern, die eine häufige Nebenwirkung sein kann.

Kann Amitiza zerkleinert werden?

Amitiza Kapseln sollten nicht zerquetscht, zerbrochen oder zerkaut werden. Achten Sie darauf, die Kapsel als Ganzes zu schlucken.

Es gibt keine bekannten Wechselwirkungen zwischen Alkohol und Amitiza. Sie können jedoch das Gefühl, Schwindel oder Benommen machen Amitiza nehmen. Das Trinken von Alkohol kann auch diese Effekte verursachen, so dass sie zusammengenommen diese Effekte verschlimmern könnte.

Wenn Schwindel ein Problem für Dich ist, während Amitiza einnehmen, kann es am besten sein, Alkohol zu vermeiden. Wenn Sie Probleme haben, Alkohol zu vermeiden und es verursacht Sie Schwindel oder Benommenheit zu fühlen, mit Ihrem Arzt sprechen.

Die meisten Medikamente können mit anderen Medikamenten interagieren. Verschiedene Wechselwirkungen können verschiedene Effekte verursachen. Zum Beispiel, wie gut ein Medikament wirkt stören einige können, während andere erhöhte Nebenwirkungen verursachen können.

Amitiza und andere Medikamente

Vor Amitiza nehmen, sollten Sie Ihren Arzt und Apotheker über alle verschreibungspflichtigen sagen, over-the-counter und andere Medikamente, die Sie einnehmen. Geben Sie auch über alle Vitamine, Kräuter und Ergänzungen, die Sie verwenden. gemeinsame Nutzung dieser Informationen können Ihnen helfen, mögliche Wechselwirkungen zu vermeiden.

Wenn Sie Fragen zu Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten, die Sie beeinflussen können, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Im Folgenden sind Beispiele für Medikamente, die mit Amitiza interagieren können. Diese Liste enthält nicht alle Medikamente, die mit Amitiza in Wechselwirkung treten können.

Amitiza und Bluthochdruck-Medikamente

Amitiza mit der Einnahme von Drogen zur Behandlung von hohem Blutdruck könnte das Risiko von Ohnmacht oder niedrigen Blutdruck erhöhen. Wenn Sie Medikamente nehmen zu senken Ihren Blutdruck zu helfen, Ihren Arzt informieren, bevor Sie Amitiza beginnen.

Amitiza und Anti-Diarrhoe-Medikamente

Amitiza mit der Einnahme von Drogen verwendet zur Behandlung von Durchfall kann Amitiza weniger wirksam machen. Wenn Sie Durchfall haben, während Amitiza nehmen, versuchen Sie nicht den Durchfall selbst zu behandeln. Stattdessen mit Ihrem Arzt sprechen. Sie können entscheiden, dass Sie eine niedrigere Dosis von Amitiza benötigen, oder dass Sie sollten die Einnahme des Medikamentes zu stoppen.

Beispiele für anti-Diarrhoe-Arzneimittel umfassen:

Amitiza und MiraLAX

Wenn Amitiza nicht genug nicht hilft für Ihre Verstopfung , können Sie es mit nehmen MiraLAX . Es gibt keine bekannte Wechselwirkung zwischen Amitiza und MiraLAX. Sie sind im Allgemeinen sicher zusammen zu nehmen.

Diese Kombination hat ein geringes Risiko von Nebenwirkungen hat. Eine klinische Studie schaute auf dem Off-Label - Einsatz von Amitiza mit MiraLAX als Darmreinigung Behandlung vor einer Koloskopie. In der Studie:

  • etwa 4 Prozent der Menschen hatte Magenkrämpfe
  • weniger als 2 Prozent der Menschen hatte Übelkeit
  • weniger als 1 Prozent der Menschen hatte Blähungen

Vor der Verwendung zusammen, diese Medikamente, lassen Sie Ihren Arzt oder Apotheker wissen Sie mögen MiraLAX zu Ihrem Behandlungsplan hinzuzufügen.

Amitiza und Methadon

In Labortests , Methadon (ein Opioid - Schmerzmittel) , um die Aktionen zu verringern wurde Kanäle von Chlorid gezeigt. Chloridkanäle sind Proteine , die bestimmte Moleküle durch Zellmembranen transportieren.

Dieser Effekt kann Amitiza von der Arbeit gut verhindern. Dies liegt daran, Amitiza funktioniert, indem die gleichen Chloridkanäle zu aktivieren, die Füllstände im Darm hilft zu erhöhen. Die erhöhte Flüssigkeit hilft Pass Stuhl durch den Darm.

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie Methadon einnehmen. Ihr Arzt kann ein anderes Medikament anstelle von Amitiza wählt Ihre Verstopfung zu helfen, zu behandeln.

AMITIZA gehört zu einer Klasse von Medikamenten, Chloridkanal-Aktivator genannt. Chlorid-Kanäle sind im ganzen Körper in fast jede Art von Zelle gefunden. Sie sind Proteine, die bestimmte Moleküle durch Zellmembranen transportieren.

Amitiza aktiviert (erhöht die Aktivität) diese Chloridkanäle in Ihrem Darm. Diese Maßnahme erhöht die Menge an Flüssigkeit , die in Ihrem Darm fließt. Diese erhöhte Flüssigkeit ermöglicht Stuhl leichter durch das System zu passieren, helfen zu entlasten Verstopfung .

Wie lange dauert es, zu arbeiten?

Amitiza beginnt, schnell zu arbeiten. Zum Beispiel kann einklinische Studiesah Verwendung von Amitiza bei Erwachsenen mit chronischer idiopathischer Obstipation (CIC) . Über 57 Prozent der untersuchten Personen hatten einen Stuhlgang innerhalb von 24 Stunden nach der Einnahme der Medikamente. In der Gruppe , die ein Placebo erhielten (keine Medikamente), die Wirkung wurde in nur 37 Prozent der Menschen gefunden.

Innerhalb von 48 Stunden nach der Behandlung, 80 Prozent der Menschen, die Amitiza hatten einen Stuhlgang genommen hatten. Nur 61 Prozent der Menschen in der Placebo-Gruppe hatten das gleiche Ergebnis.

Zu wenig Forschung wurde getan, zu wissen, ob Amitiza für den Einsatz während der Schwangerschaft sicher ist. In Tierversuchen wurde gezeigt Amitiza den Fötus schädigen. Allerdings Tierstudien vorhersagen nicht immer das, was in den Menschen geschehen würde.

Wenn Sie schwanger sind oder schwanger werden, während mit Amitiza behandelt zu werden, mit Ihrem Arzt sprechen. Gemeinsam können Sie die Vorteile und Risiken der Verwendung von Amitiza während der Schwangerschaft bewerten.

Es ist nicht bekannt, ob Amitiza in der Muttermilch übergeht, oder was ihre Auswirkungen Ihres Körpers Milch auf Produktion sein könnten. In Tierversuchen wurde Amitiza nicht in der Milch von laktierenden Tieren gefunden. Aber Tierstudien spiegeln nicht immer die Effekte, die beim Menschen auftreten können.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, ob Amitiza Nutzung ist eine gute Idee für Sie, während Sie stillen. Und wenn Sie sich entscheiden, Ihr Kind zu stillen, während Amitiza nehmen, auf Anzeichen von Durchfall beobachten. Amitiza könnte Durchfall bei einem Kind verursachen, die gestillt wird. Wenn Ihr Kind Durchfall entwickelt, stoppen Stillen und rufen Sie Ihren Arzt.

Hier finden Sie Antworten auf einige häufig gestellte Fragen zu Amitiza.

Kann Amitiza für Männer verwendet werden?

AMITIZA ist zur Behandlung von drei Typen von zugelassener Verstopfung bei Erwachsenen. Für zwei dieser Typen kann es bei Männern verwendet werden. Diese Typen sind chronische idiopathische Verstopfung (CIC) und Verstopfung verursacht durch opioide Medikamente bei Menschen mit chronischen Schmerzen , die werden nicht durch aktiven Krebs verursacht.

Jedoch ist die dritte Art von Verstopfung , die Amitiza genehmigt zu behandeln , kann nicht bei Männern verwendet werden. Dieser Typ ist Reizdarmsyndrom mit Verstopfung (IBS-C).

Der Grund für diesen Unterschied ist , dass es nicht genug Forschung getan auf Amitiza verwendet bei Männern mit IBS-C war. In klinischen Studien , nur 8 Prozent der Menschen mit IBS-C , die untersucht wurden , waren männlich. Da die männliche Bevölkerung in den Studien so niedrig war, haben wir nicht genügend Beweise , um zu bestimmen , ob Menschen mit IBS-C reagiert unterschiedlich auf Amitiza als Frauen.

Werde ich Entzugserscheinungen, wenn ich Amitiza Einnahme?

Nein, Sie werden wahrscheinlich nicht Entzugserscheinungen, wenn Amitiza zu stoppen. Keine solche Symptome wurden in einer gesehen klinischen Studie , in der die Menschen ihre Behandlung mit dem Medikament gestoppt.

Ist Amitiza eine kontrollierte Substanz?

Nein, Amitiza ist nicht eine kontrollierte Substanz. Eine kontrollierte Substanz ist ein Medikament , das von der Regierung aufgrund seines Potenzials geregelt ist missbraucht werden.

Allerdings ist Amitiza ein Medikament, das ein Rezept von Ihrem Arzt erfordert.

Bevor Amitiza nehmen, mit Ihrem Arzt über Ihre Gesundheit Geschichte sprechen. Amitiza kann für Sie nicht richtig, wenn Sie bestimmte medizinische Bedingungen. Diese schließen ein:

  • Bowel Verstopfung. Wenn Sie einen haben Darmverschluss , sollten Sie nicht Amitiza verwenden.Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie eine haben, fragen Sie Ihren Arzt, Ihnen zu prüfen, bevor Sie die Behandlung mit Amitiza beginnen.
  • Schwerer Durchfall. Die AMITIZA einnehmen , kann schweren Durchfall verschlimmern. Wenn Sie an einer schweren Durchfall haben, sollten Sie dieses Medikament vermeiden.
  • Geschichte der Allergie gegen Amitiza oder einem seiner Bestandteile. Wenn Sie Amitiza allergisch sind oder haben eine Reaktion in der Vergangenheit hatten, sollten Sie nicht Amitiza verwenden. Wenn Sie eine solche Allergie haben, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über andere Behandlungsmöglichkeiten für Ihre Verstopfung .

Die Anwendung von zu viel Amitiza kann das Risiko von schweren Nebenwirkungen erhöhen.

Symptome einer Überdosierung

Die Symptome einer Überdosierung können sein:

  • Übelkeit
  • Durchfall
  • Erbrechen
  • Schwindel
  • Kopfschmerzen
  • Magenschmerzen
  • Spülung (Wärme und Rötung im Gesicht oder Hals)
  • Trocken heaves (Würgen)
  • Atembeschwerden
  • Enge in der Brust
  • Ohnmacht

Was im Fall einer Überdosierung zu tun

Wenn Sie denken , Sie zu viel von diesem Medikament genommen haben, rufen Sie Ihren Arzt oder suchen Sie Rat von der American Association of Poison Control Centers an 800-222-1222 oder durch ihre Online - Tool . Aber wenn Ihre Symptome schwerwiegend sind, rufen Sie 911 oder gehen Sie auf die nächste Notaufnahme sofort.

Wenn Amitiza aus der Apotheke abgegeben wird, wird der Apotheker ein Ablaufdatum auf das Etikett auf der Flasche hinzufügen. Dieses Datum ist in der Regel ein Jahr ab dem Zeitpunkt wurde das Medikament abgegeben wird.

Der Zweck einer solchen Ablaufdaten ist die Wirksamkeit der Medikamente während dieser Zeit zu gewährleisten. Dasaktuelle Position die Food and Drug Administration (FDA) ist mit abgelaufenen Medikamenten zu vermeiden.

Wie lange ein Medikament weiterhin gut kann von vielen Faktoren ab, einschließlich, wie und wo das Medikament gespeichert ist. AMITIZA Kapseln sollen bei etwa 77 ° F (25 ° C) bei Raumtemperatur gelagert werden. Speichern sie in einem trockenen Ort in einem dicht verschlossenen und lichtundurchlässigen Behälter. Bewahren Sie keine Medikamente in Ihrem Badezimmer.

Wenn Sie nicht verwendete Medikamente haben, die Vergangenheit sein Verfallsdatum gegangen ist, sprechen Sie mit Ihrem Apotheker darüber, ob Sie immer noch, es zu benutzen vielleicht in der Lage.

Die folgenden Informationen sind für Ärzte und anderes medizinisches Fachpersonal zur Verfügung gestellt.

Wirkmechanismus

AMITIZA ist ein Chlorid-Kanal (CIC) Aktivator, die Sekretion von Darmflüssigkeit erhöht, die fäkale Transit hilft zu verbessern. Der CIC-2-Rezeptor wird durch Amitiza aktiviert. Die Erhöhung der Flüssigkeit, die Chlorid enthält, hilft Motilität zu erhöhen und ermöglicht die Stuhlpassage durch den Darm.

Die antisekretorische Wirkung von Opiaten umgangen und die Konzentrationen an Natrium und Kalium im Serum sind nicht betroffen. AMITIZA wird auch die Rückgewinnung der mukosalen Barrierefunktion gesehen triggern und eine verminderte Durchlässigkeit des Darmes durch die Wiederherstellung von tight junctions.

Pharmakokinetik und Metabolismus

Konzentrationen von Amitiza im Plasma sind unter dem Niveau der genauen Zählung. Daher kann die Halbwertszeit und die maximale Konzentration nicht zuverlässig ermittelt werden. Jedoch sind die Pharmakokinetik von M3, die die einzige aktive Metabolit von Amitiza ist, die gemessen werden kann, wurde berechnet.

Nach oraler Verabreichung auftritt maximale Konzentration von M3 innerhalb von einer Stunde. Verwaltung mit einer fettreichen Mahlzeit kann die maximale Konzentration verringern. Allerdings wurde Amitiza mit Nahrung und Wasser in der Mehrzahl der klinischen Studien gemacht.

Die Halbwertszeit von M3, die die einzige aktive Metabolit von Amitiza ist, die gemessen werden kann, lag bei etwa 1 bis 1,5 Stunden.

Es wird angenommen, dass Amitiza schnell im Magen und Dünndarm verstoffwechselt wird.

Gegenanzeigen

AMITIZA ist in Leuten kontra eine allergische Reaktion auf in der Vergangenheit gehabt haben, und bei Menschen, die Magen oder Darm Verstopfung gehabt haben.

Lager

AMITIZA sollte bei etwa 77 ° F (25 ° C) bei Raumtemperatur gelagert werden.

Haftungsausschluss: Health hat alle Anstrengungen unternommen , um sicherzustellen, daß alle Informationen sachlich richtig ist, umfassende und up-to-date. Allerdings sollte dieser Artikel nicht als Ersatz für das Wissen und Know - how eines lizenzierten medizinischen Fachpersonal eingesetzt werden. Sie sollten immer Ihren Arzt oder anderes medizinisches Fachpersonal konsultieren , bevor irgendwelche Medikamente zu nehmen. Die Droge hierin enthaltenen Informationen unterliegen Änderungen und nicht decken alle möglichen Anwendungen, Richtungen, Vorsichtsmaßnahmen, Warnhinweise, Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln, allergische Reaktionen, oder unerwünschte Wirkungen bestimmt. Das Fehlen von Warnungen oder anderer Informationen für ein bestimmtes Medikament nicht an, dass das Arzneimittel oder Arzneimittelkombination ist sicher, wirksam oder geeignet für alle Patienten oder alle spezifischen Anwendungen.