Veröffentlicht am 18 April 2017

Was sind die Ursachen Lumps hinter den Ohren?

In den meisten Fällen Klumpen oder Knötchen hinter den Ohren sind harmlos. Sie können einen Bedarf an Medikamenten signalisieren, wie im Falle einer Infektion, aber sie sind selten ein Zeichen einer gefährlichen oder lebensbedrohlichen Problem.

Mehrere Bedingungen können hinter den Ohren zu Knoten, Klumpen, Beulen oder Knötchen führen. In der Reihenfolge der Wahrscheinlichkeit, sie sind:

Viele bakterielle und virale Infektionen können in und um den Hals und Gesicht verursachen Schwellungen. Zwei solche Infektionen sind Streptokokken und infektiöse Mononukleose (Epstein-Barr - Virus). Andere Bedingungen können auch dazu führen , in Schwellung und um den Hals und Gesicht. Sie beinhalten:

Wenn Sie eine Ohrenentzündung entwickeln und keine Behandlung erhalten, können Sie eine schwere Infektion des gerufenen Ohr entwickeln Mastoiditis .

Diese Infektion entwickelt sich in der knöchernen Vorsprung hinter dem Ohr, das die mastoid genannt wird. Es kann mit Eiter gefüllte Zysten führen zu entwickeln. Im Gegenzug können Sie diejenigen, die als Klumpen oder Knoten hinter dem Ohr spüren.

Ein Abszess entwickelt sich, wenn Gewebe oder Zellen in einem Bereich des Körpers infiziert werden. Ihr Körper reagiert auf die Infektion , indem Sie versuchen die eindringenden Bakterien oder Viren zu töten. Um die Bakterien zu bekämpfen, wird Ihr Körper sendet weißen Blutkörperchen zu den infizierten Gebieten.

Diese weißen Blutkörperchen beginnen in der beschädigten Stelle ansammeln und als Ergebnis, Eiter beginnt zu entwickeln. Pus ist ein dickes, flüssigkeitsähnlichen Produkt, das von toten weißen bloods Zellen entwickelt, Geweben, Bakterien und anderen eindringenden Substanzen. Abszesse sind oft schmerzhaft und warm anfühlt.

Otis Medien ist eine andere Bezeichnung für ein Ohr-Infektion. Diese können bakterielle oder virale sein. Wenn eine Infektion auftritt, kann es schmerzhafte Flüssigkeitsansammlung und Schwellungen verursachen. Diese Symptome können in sichtbaren Schwellung hinter dem Ohr führen. Antibiotika können verwendet werden, um die Symptome zu lindern und um die Infektion zu beenden.

Lymphadenopathie beginnt in Ihrem Lymphknoten. Lymphknoten sind winzig, organähnlicher Strukturen, die im ganzen Körper vorhanden sind. Dazu gehören unter den Armen, im Nacken, in das Becken, und hinter den Ohren.

Von Zeit zu Zeit wird Ihr Lymphknoten anschwellen . In vielen Fällen ist die Schwellung der Folge einer Infektion. Da die Zahl der Infektionen bekämpfen Zellen wächst, werden sie beginnen, in den Lymphknoten aufzubauen. Geschwollene Lymphknoten sind durch eine Infektion, Entzündung oder häufig verursacht Krebs .

Talgzysten sind noncancerous Beulen, die unter der Haut entstehen. Sie am meisten entwickeln häufig auf den Kopf, Hals und Rumpf.

Diese Art der Zyste entwickelt sich um die Talgdrüse, die zur Herstellung von Öl verantwortlich ist, die Ihre Haut und Haar schmiert. Die meisten Talgzysten verursachen wenig bis gar keine Schmerzen. Sie können unbequem oder irritierend sein, da, wo sie auf Ihrem Körper zu entwickeln.

Akne ist eine häufige Hautkrankheit , die auftritt , wenn die Haarfollikel in der Haut verstopfen. Abgestorbene Hautzellen und Öl können die Follikel verstopfen und dann Pickel und Beulen entwickeln. In bestimmten Fällen werden wachsen diese Beulen groß, fest, und manchmal schmerzhaft sein.

Ein Lipom ist ein Fettklumpen , die zwischen den Schichten der Haut entwickelt. Ein Lipom kann überall auf Ihrem Körper entwickeln, und es ist fast immer harmlos.

Lipome sind nicht immer erkennbar an der Oberfläche der Haut, sondern wie sie größer wird, ist es wahrscheinlicher, dass Sie in der Lage sein werden, sie mit der Hand zu fühlen.

Wenn Sie eine Geschichte von Akne haben, kann es sein, dass Sie einen Klumpen zu diagnostizieren oder hinter dem Ohr als Pickel stoßen. Aber für andere Menschen, herauszufinden, was den erhöhten Bereich verursacht möglicherweise schwieriger sein.

Wie man Selbstcheck

Ihre Hand ist Ihr bestes Werkzeug für Knoten oder Beulen hinter den Ohren zu erkennen. Unten sind ein paar Fragen, die Sie sich stellen können:

  • Fühlt sich der Klumpen weich und geschmeidig? Wenn ja, ist es wahrscheinlich ein Lipom.
  • Ist der Punkt zart und schmerzhaft, vor allem , wenn sie berührt? Dann könnte es ein Pickel oder ein Abszess sein.
  • Zusätzlich zu der Beule, erleben Sie andere Symptome, wie Fieber oder Schüttelfrost ? In diesem Fall könnte der Klumpen ein weiteres Zeichen für eine Infektion sein.

Wenn der Klumpen problematisch ist, Ihnen Schmerzen oder Beschwerden verursachen, oder mit anderen Symptomen verbunden ist, einen Termin mit Ihrem Arzt machen. Eine schnelle physische Kontrolle des Gebietes und eine allgemeine Überprüfung kann in der Regel mit Ihrem Arzt helfen, genau herauszufinden, was hinter dem Ohr geschieht.

Basierend auf, was Ihr Arzt findet, kann sie vorschlagen, den Klumpen verlassen auf seine eigene, oder eine beliebige Anzahl von Behandlungen von Medikamenten zur Operation, zu lösen.

Lumps hinter dem Ohr ist in der Regel nicht schädlich. Gemeinsam mit Ihrem Arzt, können Sie den besten Weg finden, die Klumpen und zu verhindern, zukünftige Probleme zu beseitigen.

Tags: Gesundheit,