Veröffentlicht am 28 June 2018

Diagnose, Ursachen und Behandlungen von Karbunkel

Furunkel sind bakterielle Infektionen, die bei einem Haarfollikel unter der Haut bilden. Ein Karbunkel ist eine Ansammlung von Furunkeln, die mehrere Eiter haben „Köpfe.“ Sie sind zart und schmerzhaft, und eine schwere Infektion verursachen, die eine Narbe hinterlassen könnte. Ein Karbunkel ist auch eine Staphylokokken-Infektion der Haut genannt.

Die naheliegendste erste Symptom einer Karbunkel ist eine rote, gereizte Klumpen unter die Haut. Das Berühren kann es schmerzhaft sein. Es kann zu einem mittelgroßen Pilz aus der Größe einer Linse reichen.

Die Größe der Klumpen steigt über ein paar Tage, da es schnell mit Eiter gefüllt wird. Es entwickelt sich schließlich eine gelb-weiße Spitze oder „Kopf“, der den Eiter zerreißt und abtropfen lassen. In der Nähe Bereichen auftreten können auch Schwellungen.

Andere Symptome können sein:

Pus erscheint in der Regel innerhalb eines Tages nach Karbunkel Bildung.

Ein Karbunkel entwickelt sich meist bei Staphylococcus aureus Bakterien Haarfollikel ein. Diese Bakterien werden auch bezeichnet als „Staph.“ Scrapes und andere gebrochene Haut macht es einfach für Bakterien Ihren Körper eindringen und eine Infektion verursachen. Dies kann zur Folge haben in Furunkeln oder Karbunkel (ein Cluster von Furunkeln) mit Flüssigkeit und Eiter gefüllt.

Die feuchten Teile des Körpers sind besonders anfällig für diese Infektion, weil Bakterien in diesen Bereichen gedeihen. Karbunkel sind in der Regel auf der Rückseite des Halses, der Schultern oder Oberschenkel gefunden. Sie können auch erscheinen auf dem Gesicht, Hals, Achselhöhlen oder Gesäß; oder in einem Bereich Sie schwitzen oder Erfahrung Reibung.

Als in engen Kontakt mit jemandem, der ein Karbunkel erhöht Ihre Chancen für die Entwicklung eines hat. Folgende Faktoren erhöhen auch das Risiko ein Karbunkel der Entwicklung:

Ihr Arzt kann in der Regel eine Karbunkel diagnostizieren, indem Sie Ihre Haut suchen. Ein Eiter Probe kann auch für die Laboranalyse entnommen werden.

Es ist wichtig, den Überblick zu behalten, wie lange Sie die Karbunkel hatten. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn es gedauert hat länger als zwei Wochen. Sie sollten auch erwähnen, wenn Sie vor die gleichen Symptome haben.

Wenn Sie Karbunkel weiterentwickeln, kann es ein Zeichen von anderen gesundheitlichen Problemen wie Diabetes sein. Ihr Arzt kann wollen Urin oder Blut-Tests laufen Ihre allgemeine Gesundheit zu überprüfen.

Es gibt mehrere mögliche Behandlungen für eine Karbunkel. Erstens ist es wichtig, Karbunkel zu beurteilen:

  • Ist es größer als zwei Zoll?
  • Ist es auf Ihrem Gesicht - in der Nähe der Nase oder Augen?
  • Ist es in der Nähe der Wirbelsäule?
  • Hat es verschlechterte sich schnell?
  • Hat es seit zwei Wochen nicht verheilt geblieben?

Wenn Sie ja auf eine dieser Fragen beantwortet haben, sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Ihre Infektion kann zu schwerwiegenden Problemen führen.

Medizinische Behandlung

Ihr Arzt wird eine oder mehrere der folgenden medizinischen Behandlungen verwenden, um Ihren Karbunkel zu heilen:

  • Antibiotika. Diese werden oral eingenommen oder auf die Haut aufgetragen.
  • Schmerzmittel . Over-the-counter Medikamente sind in der Regel ausreichend.
  • Antibakterielle Seifen . Diese können als Teil Ihrer täglichen Reinigungsregime vorgeschlagen werden.
  • Chirurgie. Ihr Arzt kann tief oder großen Karbunkel mit einem Skalpell oder Nadel abtropfen lassen.

Sie sollten nie ein Karbunkel, sich zu entleeren versuchen. Es gibt ein Risiko, dass Sie die Infektion verbreiten werden. Sie können auch bis zu infizieren Ihren Blutkreislauf beenden.

Heimpflege

Zur Beruhigung Ihre Schmerzen, die Heilung beschleunigen und senken das Risiko der Ausbreitung der Infektion:

  • Ein sauberes, warmes, feuchtes Tuch auf dem Karbunkel mehrmals täglich. Lassen Sie es für 15 Minuten. Dies wird helfen, schneller ablaufen kann.
  • Halten Sie Ihre Haut sauber mit antibakterieller Seife.
  • Ändern Sie Ihre Bandagen oft, wenn Sie eine Operation gehabt haben.
  • Waschen Sie Ihre Hände nach dem Karbunkel berühren.

Karbunkel reagieren typischerweise gut auf die medizinische Behandlung. In einigen Fällen können sie ohne medizinische Intervention heilen.

Ihre erste Infektion kann in wiederholten Infektionen in der Zukunft führen. Suchen Sie Ihren Arzt, wenn dies geschieht. Es könnte ein Zeichen für ein ernsthaftes Gesundheitsproblem sein.

Die richtige Hygiene reduziert das Risiko ein Karbunkel zu entwickeln. Führen Sie die folgenden Tipps zur Vorbeugung:

  • Waschen Sie Ihre Hände vor dem Essen und nach Benutzung der Toilette.
  • Dusche oft halten Sie Ihre Haut frei von Bakterien.
  • Vermeiden Sie Quetschen kocht oder eine gebrochene Haut reiben.
  • Waschen Sie Kleidung, Bettwäsche und Handtücher regelmäßig in heißem Wasser.

Suchen Sie Ihren Arzt, wenn Sie denken, Sie haben eine chronische Krankheit oder andere Hautprobleme, die Brüche in der Haut verursachen können.

Tags: Haut, Gesundheit,