Veröffentlicht am 11 June 2019

Können Sie von Schlafapnoe sterben? Statistiken und Warum Behandlung wichtig

Der amerikanische Schlafapnoe Verband schätzt , dass 38.000 Menschen in den Vereinigten Staaten jedes Jahr von sterben Herzkrankheit mit Schlafapnoe als erschwerenden Faktor.

Menschen mit Schlafapnoe Atemschwierigkeiten haben oder für kurze Zeit aufhören zu atmen während des Schlafes. Diese behandelbar Schlafstörung geht oft nicht diagnostiziert.

Nach Angaben der American Heart Association, 1 in 5 Erwachsene haben Schlafapnoe zu einem gewissen Grad. Es ist häufiger bei Männern als bei Frauen. Kinder können auch Schlafapnoe haben.

Ohne Behandlung kann Schlafapnoe zu schweren führen Komplikationen .

Es kann führen oder mehrere lebensbedrohlichen Bedingungen verschlechtern, einschließlich:

Schlafapnoe verursacht Hypoxie (ein niedriger Sauerstoffgehalt im Körper). Wenn dies geschieht, wird Ihr Körper betont und reagiert mit einem Kampf-oder-Flucht-Reaktion, die das Herz verursacht schneller und Ihre Arterien zu schlagen zu verengen.

Herz- und Gefäßwirkungen sind:

  • höherer Blutdruck
  • höhere Herzfrequenz
  • höhere Blutvolumen
  • mehr Entzündungen und Stress

Diese Effekte erhöhen das Risiko von Herz-Kreislauf-Problemen.

Eine Studie 2010 in dem veröffentlichten American Journal of Respiratory and Critical Care Medicine festgestellt , dass Schlafapnoe mit Risiko eines Schlaganfalls durch zwei- oder dreimal erhöhen kann.

Eine Studie von 2007 von der Yale School of Medicine warnt davor , dass Schlafapnoe durch die Möglichkeit von Herzinfarkt oder Tod erhöhen kann 30 Prozent über einen Zeitraum von vier bis fünf Jahren.

Laut einer 2013 - Studie im Journal of the American College of Cardiology , Menschen mit Schlafapnoe haben ein höheres Risiko des Todes von verwandten Herzkomplikationen. Die Studie fand heraus , dass Schlafapnoe das Risiko für einen plötzlichen Herztod erhöhen.

Dies ist höchstwahrscheinlich, wenn Sie:

  • sind älter als 60 Jahre alt
  • haben 20 oder mehr Apnoe-Episoden pro Stunde Schlaf
  • eine Blutsauerstoffgehalt von weniger als 78 Prozent während des Schlafes

Laut einer 2011 medizinischen Überprüfung, bis zu 60 Prozent der Menschen mit Herzinsuffizienz haben auch Schlafapnoe. Erwachsene in der Studie , die auch für Schlafapnoe behandelt wurden , hatten eine bessere zweijährige Überlebensrate als diejenigen , die nicht waren. Schlafapnoe kann Herzerkrankungen verursachen oder verschlimmern.

Die National Sleep Foundation stellt fest , dass Menschen mit Schlafapnoe und Vorhofflimmern ( unregelmäßiger Herzrhythmus ) haben nur eine 40 - prozentige Chance, um weitere Herzbehandlung , wenn beide Bedingungen behandelt werden.

Wenn Schlafapnoe unbehandelt bleibt, geht die Chance, um eine weitere Behandlung für Vorhofflimmern bis zu 80 Prozent.

Eine weitere Studie an der Yale verbunden Schlafapnoe und Typ - 2 - Diabetes. Es wurde festgestellt , dass Erwachsene mit Schlafapnoe mehr hatte als das Risiko verdoppeln an Diabetes zu erkranken als ohne Schlaf - Apnoe im Vergleich zu Menschen.

Es gibt drei Haupttypen von Schlafapnoe:

  • Zentraler Schlafapnoe . Diese Art passiertwenn Ihr Gehirndass Ihre Atmung kontrolliert nicht die richtigen Signale an die Muskeln senden.
  • Obstruktive Schlafapnoe . Dies ist die häufigste Art und passiertwenn Ihre Atemwege verengt oder blockiert wird.
  • Komplexe Schlafapnoe - Syndrom. Dies ist eine Kombination von zentralem Schlafapnoe und obstruktiver Schlafapnoe.

Alle Arten von Schlafapnoe haben ähnliche Symptome . Sie können auftreten:

  • lautes Schnarchen
  • Atempausen
  • schnaubend oder Keuchen
  • trockener Mund
  • Halsschmerzen oder Husten
  • Schlaflosigkeit oder Schwierigkeiten durchzuschlafen
  • die Notwendigkeit, mit dem Kopf schlafen angehoben
  • Kopfschmerzen nach dem Aufwachen
  • Tagesmüdigkeit und Schläfrigkeit
  • Reizbarkeit und Depressionen
  • Stimmungsschwankungen
  • Speicherprobleme

Können Sie haben Schlafapnoe ohne Schnarchen?

Die bekannteste Symptom der Schlafapnoe ist Schnarchen , wenn Sie schlafen. Doch nicht jeder, der schnarcht Schlafapnoe hat. In ähnlicher Weise bedeutet das Schnarchen nicht immer Sie Schlafapnoe haben. Andere Ursachen für das Schnarchen sind Sinus - Infektion , verstopfte Nase und große Mandeln.

Die Behandlung für obstruktive Schlafapnoe funktioniert durch die Atemwege offen während des Schlafes zu halten. Eine medizinische Vorrichtung, die eine kontinuierliche positive Atemwegdruck (liefert CPAP ) hilft treat Schlafapnoe.

Während Sie schlafen, müssen Sie eine CPAP-Maske tragen, die durch einen Schlauch mit dem Laufgerät angeschlossen ist. Es nutzt Luftdruck Ihre Atemwege offen zu halten.

Ein weiteres tragbares Gerät für Schlaf-Apnoe ist eine, die BiPAP-Beatmung (BIPAP) liefert.

In einigen Fällen kann ein Arzt empfehlen Chirurgie zur Behandlung von Schlafapnoe. Andere Behandlungen und Heilmittel für Schlaf - Apnoe umfassen:

  • verlieren zusätzliches Gewicht
  • Aufhören Tabakrauchen (dies ist oft schwierig, aber ein Arzt kann eine erstellen Aufhören Plan , der für Sie richtig ist)
  • Vermeidung von Alkohol
  • Vermeidung von Schlaftabletten
  • Vermeidung von Sedativa und Tranquilizern
  • Ausübung
  • mit einem Luftbefeuchter
  • mit Nasensprays
  • Ändern Sie Ihre Schlafposition

Sie sind möglicherweise nicht bewusst sein, dass Sie Schlafapnoe haben. Ihr Partner oder ein anderes Familienmitglied kann feststellen, dass Sie schnarchen, Schnauben oder Atmung während des Schlafes stoppen, oder dass Sie aufwachen plötzlich auf. Suchen Sie einen Arzt, wenn Sie denken, Sie könnten Schlafapnoe haben.

Informieren Sie einen Arzt, wenn Sie müde sind oder mit Kopfschmerzen aufwachen oder depressiv fühlen. Achten Sie auf Symptome wie Tagesmüdigkeit, Benommenheit, oder fällt vor dem Fernseher oder zu anderen Zeiten im Schlaf. Auch leichte Schlafapnoe kann Ihren Schlaf und führen, um die Symptome stören.

Schlafapnoe ist eng mit mehreren lebensbedrohlichen Bedingungen geknüpft. Es kann dazu führen, oder chronische Erkrankungen wie Bluthochdruck verschlimmert. Schlafapnoe kann zum plötzlichen Herztod führen.

Wenn Sie eine Geschichte von Schlaganfall, Herzkrankheiten, Diabetes oder eine andere chronische Krankheit, fragen Sie Ihren Arzt Sie für Schlaf-Apnoe zu testen. Die Behandlung kann auch bei einer Schlafklinik diagnostiziert bekommen und eine CPAP-Maske in der Nacht tragen.

Ihre Behandlung von Schlafapnoe wird Ihre Lebensqualität verbessern und Ihr Leben zu retten, selbst helfen kann.