Veröffentlicht am 29 May 2018

Brennen im Knie: Ursachen und Behandlungen

Da das Knie eines der aktiv genutzten Gelenke im menschlichen Körper, Schmerzen in diesem Gelenk ist keine ungewöhnliche Beschwerde. Obwohl Knieschmerzen können viele Formen annehmen, können Schmerzen im Knie brennt ein Indikator für eine Vielzahl von Problemen sein.

Sie können ein brennendes Gefühl haben , dass die volle zu umfassen scheint Knie , aber oft ist es in einer bestimmten Gegend fühlt - am häufigsten hinter dem Knie und vor dem Knie (Kniescheibe). Für manche ist das Brennen entlang der fokussierten Seiten des Knies .

Es gibt mehrere Ursachen für im Knie zu verbrennen. Wo Sie das Brennen fühlen hat viel mit dem zu tun, was das Problem verursacht.

Brennen hinter dem Knie wird häufig verursacht durch:

Brennen in der Vorderseite des Knies wird oft durch eine Übernutzung Verletzung als bekannt verursacht Läuferknie - auch bezeichnet als chondromalacia oder patellofemoral Schmerzsyndrom (PFS) . Wie gut, könnte es tendonitis durch die Entzündung der verursacht werden Patellasehne .

Brennen auf der Außenseite des Knies wird häufig durch Tractus iliotibialis-Syndrom (ITBS) verursacht.

Manche Menschen erleben erhöhten Knieschmerzen in der Nacht. Dies könnte durch eine Reihe von Gründen verursacht werden:

  • Blutgefäße erhöhen Durchmesser während des Schlafes, den Druck auf die Nerven setzen.
  • Das Nachdenken über Ihre körperlichen Schmerzen ohne die Ablenkungen des Tages führt zu einer Erhöhung, die psychologisch angetrieben wird.
  • Hormonsignale reduziert werden, während Sie schlafen, mehr Schmerzsignale so dass das Gehirn durchkommen zu.

Die Behandlung für ein brennendes Knie hängt von der Ursache.

Kniebandriss

Wenn ein Kniebandriss als Teil diagnostiziert wird, könnte die Behandlung umfassen:

  • Muskelkräftigungsübungen
  • Schutz Knieorthese, verwendet werden, wenn die Ausübung
  • Grenzen Tätigkeit, die weitere Schäden verursachen könnten

Ein vollständiger Kniebandriss könnte chirurgisch repariert werden.

Knee Knorpel Tear (Beschädigung der Gelenkfläche)

Die erste Stufe der Knorpel Tränen Behandlung ist nicht-chirurgische und kann Folgendes einschließen:

Für diejenigen, deren Situation mit konservativer Behandlung nicht verbessert, ist die nächste Stufe der Operation. Es gibt eine Reihe von chirurgischen Optionen, einschließlich:

  • Knee Chondroplastik. Der beschädigte Knorpel geglättet Gelenk Reibung zu reduzieren.
  • Knee Debridement. Lose Knorpelstück werden entfernt, und die Verbindung wird mit einer Kochsalzlösung (Spülung) gespült.
  • Osteochondrale autologer Transplantation (OATS). Unbeschädigter Knorpel ist aus einem nicht-gewichtstragenden Bereich genommen und auf den beschädigten Bereich bewegte.
  • Autologe Chondrozyten - Implantation. Ein Stück Knorpel entfernt worden ist , in einem Labor kultiviert, und zurück in die Knie gelegt, wo es in gesunde Ersatzknorpel wächst.

Osteoarthritis im Knie

Arthrose kann nicht rückgängig gemacht werden, so dass das Beste, was getan werden kann, ist Symptom-Management, die Folgendes umfassen können:

  • Schmerzmanagement mit Over-the-counter (OTC) Medikamenten wie Paracetamol (Tylenol), Ibuprofen ( Advil , Motrin IB) und Naproxen - Natrium (Aleve)
  • Physio- und Ergotherapie
  • Kortison-Injektionen

Schließlich Gelenkersatzoperation könnte (Endoprothetik) erforderlich sein.

Chondromalacia

Auch als Läuferknie bekannt, Chondromalazie ist die Verschlechterung der Knorpel unter der Patella (Kniescheibe) . Die anfängliche Behandlung für chondromalacia umfasst:

  • Eis zu reduzieren folgende Übung Schwellung
  • Schmerzlinderung mit OTC-Medikamenten
  • Rest für das Kniegelenk, die Vermeidung umfasst Hocken und kniend
  • Ausrichtung der Patella mit einer Klammer, einen Band oder einer patellaren Verfolgungs Hülse

Wenn die ersten nicht - chirurgischen Behandlungsmethoden versagen, könnte Ihr Arzt arthroskopische Chirurgie vorschlagen zu instabilen Knorpelklappen und die Trochleagrube (eine Nut auf der Oberseite des glatten Femur ).

Patellofemoral Schmerzsyndrom (PFS)

Für milde Fälle wird PFS behandelt mit:

  • für das Knie ruhen, die das Treppensteigen zu vermeiden umfasst und kniend
  • Medikamente OTC Schmerz
  • Rehabilitationsübungen, auch für Quadrizeps , Beinbeuger und Hüftabduktoren
  • unterstützende Zahnspange

Bei schwereren Fällen kann Ihr Arzt Arthroskopie, einen chirurgischen Eingriff zu entfernen Fragmente der beschädigten Knorpel empfehlen.

Patellaspitzensyndrom

Patellaspitzensyndrom ist eine gemeinsame Übernutzung Verletzung der Sehne, die Kniescheibe (Patella) , um Ihre verbindet shinbone . Es ist in der Regel behandelt mit:

  • Rest, vor allem Laufen zu vermeiden und Springen
  • Eis zu reduzieren Schwellungen
  • Schmerzmanagement über relievers OTC Schmerz
  • Übung konzentrierte sich auf die Schenkel und Oberschenkelmuskulatur
  • Strecken der verlängern Knie Muskel-Sehnen - Einheit
  • Patellarsehne Band Kraft von der Sehne am Riemen zu verteilen

Wenn konservative, nicht-invasive Behandlungen nicht wirksam sind, kann Ihr Arzt empfehlen:

ITBS

ITBS ist eine sich wiederholende Verletzung Knie Belastung erlebt in erster Linie von Läufern. Obwohl zu diesem Zeitpunkt für sie keine definitive Behandlung gibt, sind Läufer in der Regel auf die folgenden vier-Schritte-Programm einzuhalten geraten:

  1. Hör auf zu rennen.
  2. Cross-Training ohne Auswirkungen Übung wie Radfahren und Pool laufen.
  3. Massieren Sie die Quads, Gesäß , Oberschenkel und Tractus iliotibialis.
  4. Stärken Sie Ihren Kern, den Gesäß- und Hüftbereich.

Knieschmerzen Brennen kann ein Problem mit dem Gelenk zeigen oder die Weichteile um das Knie wie Bänder und Sehnen. Wenn ein brennenden Schmerzen im Knie scheinen mit einem bestimmten Bereich des Knies verbunden zu sein - vorne, hinten oder seitlich - können Sie in der Lage sein, die möglichen Ursachen der Schmerzen zu verengen.

Wenn der Schmerz anhält oder stört Ihre täglichen Aktivitäten oder zu schlafen, sollten Sie mit Ihrem Arzt konsultieren.