Veröffentlicht am 27 February 2018

Blut-Harnstoff-Stickstoff (BUN) Test: Uses, Vorbereitung und mehr

Ein Blutharnstoffstickstoff (BUN) Test wird verwendet, um zu bestimmen, wie gut Ihre Nieren arbeiten. Er tut dies, indem die Menge an Harnstoff-Stickstoff im Blut zu messen. Harnstoff-Stickstoff ist ein Abfallprodukt, das in der Leber erzeugt ist, wenn der Körper Proteine ​​abbaut. Normalerweise filtern die Nieren diese Abfälle aus und Urinieren entfernt sie aus dem Körper.

BUN-Spiegel neigt zu erhöhen, wenn die Nieren oder die Leber geschädigt werden. zu viel Harnstoff-Stickstoff im Blut zu haben, kann ein Zeichen von Nieren- oder Leberproblemen sein.

Ein BUN - Test ist ein Bluttest am häufigsten verwendet , um zu bewerten Nierenfunktion . Es wird oft zusammen mit anderen Bluttests, wie zum Beispiel eines getan Kreatinin - Bluttest , um eine richtige Diagnose zu stellen.

Ein BUN-Test kann helfen, die folgenden Bedingungen zu diagnostizieren:

Der Test kann auch verwendet werden , um die Wirksamkeit zu bestimmen Dialysebehandlung.

BUN - Tests werden auch oft als Teil der regelmäßigen Check - ups durchgeführt, während der Krankenhausaufenthalte oder während oder nach der Behandlung für Erkrankungen wie Diabetes .

Während ein BUN-Test die Menge an Harnstoff-Stickstoff im Blut misst, ist es nicht die Ursache eines höher oder niedriger als der Durchschnitt Harnstoff-Stickstoff Zahl zu identifizieren.

Ein BUN-Test erfordert keine spezielle Vorbereitung. Allerdings ist es wichtig, Ihrem Arzt zu informieren, wenn Sie verschreibungspflichtiges nehmen oder Over-the-counter Medikamente. Bestimmte Medikamente können Ihren BUN-Spiegel beeinflussen.

Einige Medikamente, einschließlich Chloramphenicol oder Streptomycin, können Ihre BUN-Spiegel senken. Andere Medikamente, wie bestimmte Antibiotika und Diuretika, können Ihren BUN-Spiegel erhöhen.

Häufig verschriebene Medikamente, die Ihren BUN-Spiegel erhöhen können, umfassen:

Achten Sie darauf, Ihren Arzt zu informieren, wenn Sie eines dieser Medikamente einnehmen. Ihr Arzt wird diese Informationen berücksichtigen, wenn Ihre Testergebnisse zu überprüfen.

Ein BUN-Test ist ein einfacher Test, der eine kleine Blutprobe beinhaltet unter.

Vor Blutentnahme, wird ein Techniker einen Bereich des Oberarms reinigt mit einem Antiseptikum. Sie werden ein elastisches Band um den Arm binden, welche die Adern mit Blut anschwellen machen. Der Techniker wird dann füge eine sterile Nadel in eine Vene und zieht Blut in ein Röhrchen an die Nadel befestigt. Sie können mild fühlen bis mäßig starken Schmerzen, wenn die Nadel in geht.

Sobald sie genügend Blut zu sammeln, wird der Techniker die Nadel entfernen und einen Verband über die Einstichstelle gelten. Sie werden Ihre Blutprobe an ein Labor zum Testen schicken. Ihr Arzt wird mit Ihnen in Verbindung setzen, um die Testergebnisse zu diskutieren.

Ergebnisse eines BUN-Tests sind in Milligramm pro Deziliter (mg / dl) gemessen. Normale BUN-Werte sind in der Regel je nach Geschlecht und Alter variieren. Es ist auch wichtig zu beachten, dass jedes Labor verschiedene Bereiche für hat, was normal ist.

In der Regel normale BUN - Spiegel fallen in den folgenden Bereichen:

  • erwachsene Männer: 8 bis 24 mg / dL
  • erwachsene Frauen: 6 bis 21 mg / dL
  • Kinder 1-17 Jahre: 7 bis 20 mg / dL

Normaler BUN-Spiegel für Erwachsene über 60 ist etwas höher als ein normales Niveau für Erwachsene unter 60 Jahren.

Höherer BUN-Spiegel kann angeben:

Beachten Sie, dass einige Medikamente, wie bestimmte Antibiotika, Ihre BUN-Spiegel erhöhen können.

Niedrigere BUN-Spiegel kann angeben:

Je nach Ihren Testergebnissen, kann Ihr Arzt auch andere Tests durchführt, eine Diagnose oder empfehlen Behandlungen zu bestätigen. Ausreichende Flüssigkeitszufuhr ist der effektivste Weg, BUN-Spiegel zu senken. Eine Low-Protein-Diät kann auch niedriger BUN Ebenen helfen. Ein Medikament nicht zu senken BUN-Spiegel empfohlen werden.

abnormal BUN-Spiegel nicht unbedingt jedoch meinen Sie eine Nierenerkrankung haben. Bestimmte Faktoren, wie Dehydratation, Schwangerschaft, hohe oder niedrige Proteinzufuhr, Steroide und Alterung können Ihre Ebene auswirken, ohne ein gesundheitliches Risiko anzeigt.

Es sei denn , Sie für den Notfall medizinische Zustand der Suche nach Pflege sind, können Sie in der Regel zu Ihrem normalen Aktivitäten zurückkehren , nachdem ein BUN - Test. Informieren Sie Ihren Arzt , wenn Sie eine haben Blutungsstörung oder Sie die Einnahme bestimmter Medikamente wie Blutverdünner. Dies kann dazu führen Sie mehr bluten , als während des Tests erwartet.

Nebenwirkungen mit einem BUN-Test zugeordnet sind:

  • an der Einstichstelle Blutungen
  • Blaue Flecken an der Einstichstelle
  • Ansammlung von Blut unter der Haut
  • Infektion an der Einstichstelle

In seltenen Fällen werden die Menschen schwindelig oder Ohnmacht nach Blut gezogen zu haben. Benachrichtigen Sie Ihren Arzt, wenn Sie irgendwelche unerwarteten oder längerer Nebenwirkungen nach dem Test erfahren.

Ein BUN-Test ist ein schneller und einfacher Bluttest häufig verwendeter Nierenfunktion zu bewerten. Abnormal hohe oder niedrige BUN-Spiegel nicht unbedingt, dass Sie Probleme mit Nierenfunktion haben. Wenn Ihr Arzt den Verdacht Sie eine Nierenerkrankung oder eine andere gesundheitlichen Zustand haben, werden sie zusätzliche Tests um eine Diagnose zu bestätigen und die Ursache zu ermitteln.