Veröffentlicht am 28 October 2016

25 Wörter, die Sie wissen sollten: Brustkrebs-Diagnose

Die Diagnose Brustkrebs ist in sich überwältigend. Und wenn Sie endlich bereit sind, Ihre Diagnose zu umarmen und sich zu bewegen, sind Sie auf ein ganz neues Vokabular unterzogen mit dem Krebs. Deshalb sind wir hier.

Entdecken Sie die Top-Begriffe, die Sie wahrscheinlich sind, zu begegnen, wie Sie die Brustkrebsdiagnose Reise gehen.

Pathologe

Flip

Pathologe:

Ein Arzt, die Biopsie oder Brustgewebe unter dem Mikroskop untersucht und bestimmt, ob Sie Krebs haben. Ein Pathologe stellt einen Onkologen oder Internisten einen Bericht, der eine Diagnose der Klasse und Subtyp Ihres Krebs enthält. Dieser Bericht hilft der Behandlung führen.

Imaging-Tests
Imaging-Tests:

Tests, die Bilder aus dem Innern des Körpers nehmen zu erkennen oder Krebs zu überwachen. Mammografie verwendet Strahlung, Ultraschall verwendet Schallwellen und MRI verwendet Magnetfelder und Radiowellen.

DCIS
DCIS:

Steht für „duktalen Carcinoma in situ.“ Dies ist, wenn abnormale Zellen in den Milchgängen der Brust sind, aber nicht verbreitet in oder eingedrungen in das umgebende Gewebe. DCIS ist nicht Krebs, sondern kann zu Krebs entwickeln und behandelt werden soll.

Mammografie
Mammografie:

Ein Screening-Tool, das Röntgenstrahlen verwendet, um Bilder von der Brust zu schaffen, frühe Anzeichen von Brustkrebs zu erkennen.

HER2
HER2:

Steht für „human epidermal growth factor receptor“. Ein Protein, das auf der Oberfläche von einigen Brustkrebszellen und ist ein wichtiger Teil des Weges für das Zellwachstum und das Überleben überexprimiert wird. Auch als ErbB2.

Klasse
Klasse:

Eine Art und Weise Tumoren der Klassifizierung auf, wie viel die Tumorzellen normale Zellen ähneln.

Hormonrezeptoren
Hormonrezeptoren:

Spezielle Proteine ​​im Innern und auf der Oberfläche bestimmter Zellen im ganzen Körper, einschließlich Brustzellen. Wenn sie aktiviert sind, signalisieren diese Proteine ​​Zellwachstum Krebs.

Genetische Mutation
Genetische Mutation:

Eine dauerhafte Änderung oder Veränderung in der DNA-Sequenz einer Zelle.

ER
ER:

Steht für „Östrogen-Rezeptor“. Eine Gruppe von Proteinen im Innern und auf der Oberfläche von einigen Brustkrebszellen gefunden, die durch das Hormon Östrogen aktiviert werden.

Biomarkers
Biomarkers:

Ein biologisches Molekül, das durch einige Krebszellen sezerniert, die, in der Regel durch eine Blutprobe gemessen werden können, und verwendeten Behandlung für eine Krankheit oder einen Zustand zu erfassen und zu überwachen.

Lymphknoten
Lymphknoten:

Kleine Klumpen von Immungeweben, die als Filter für Fremdmaterial und Krebszellen wirken, die durch das lymphatische System fließen. Ein Teil des Immunsystems des Körpers.

PR
PR:

Steht für „Progesteronrezeptor“. Ein Protein im Innern und auf der Oberfläche von einigen Brustkrebszellen gefunden und durch das Steroidhormon Progesteron aktiviert.

Pathologie
Pathologie:

Ein Bericht, der die zellulären und molekularen Informationen enthält verwendet, um eine Diagnose zu bestimmen.

Nadelbiopsie
Nadelbiopsie:

Ein Verfahren, in dem eine Nadel verwendet, um eine Probe von Zellen, Brustgewebe oder zum Testen von Fluid zu ziehen.

Triple-negativ
Triple-negativ:

Subtyps von Brustkrebs, die für alle drei Oberflächenrezeptoren (ER, PR und HER2) und macht 15 bis 20 Prozent der Mammakarzinome negative Tests.

ILC
ILC:

Steht für „invasive lobulären Karzinomen.“ Eine Art von Brustkrebs, die in den milchproduzierenden Läppchen beginnt und breitet sich auf Brustgewebe umgibt. Konten für 10 bis 15 Prozent der Fälle von Brustkrebs.

gutartig
gutartige:

Beschreibt ein nicht-Krebsgeschwür oder Zustand.

Metastasierung
Metastasierung:

Wenn Brustkrebs über die Brust ausgebreitet hat Knoten oder andere Organe im Körper Lymphe.

Biopsie
Biopsie:

Ein Verfahren, bei der Zelle oder Gewebe aus der Brust entfernt, um unter einem Mikroskop untersucht werden, um zu bestimmen, ob Krebs vorliegt.

Maligne
Maligne:

Beschreibt ein Krebsgeschwür, das sich auf andere Teile des Körpers wahrscheinlich zu verbreiten ist.

Bühne
Bühne:

Eine Zahl von 0 bis IV, dass die Ärzte zu beschreiben, wie fortgeschritten ist ein Krebs und einen Behandlungsplan zu bestimmen. Je höher die Zahl, desto weiter fortgeschritten der Krebs ist. Zum Beispiel zeigt 0 Stufe anormale Zellen in der Brust, während der Stufe IV Krebs ist, die auf andere Organe des Körpers ausgebreitet hat.

Oncotype DX
Oncotype DX:

Ein Test, der verwendet wird, um vorherzusagen, wie ein Individuum Krebs ist wahrscheinlich zu verhalten. Insbesondere wird die Wahrscheinlichkeit, wieder auftritt oder nach der Behandlung wieder wachsen.

IDC
IDC:

Steht für „invasive duktale Karzinom.“ Eine Art von Krebs, die in den Milchgängen beginnt und breitet sich auf Brustgewebe umgibt. Es macht 80 Prozent aller Mammakarzinome auf.

IBC
IBC:

Steht für „entzündliche Brustkrebs.“ Eine seltene, aber aggressive Art von Brustkrebs. Die wichtigsten Symptome sind rasch einsetzende Schwellung und Rötung der Brust.

BRCA
BRCA:

BRCA1 und BRCA2 sind Genmutationen ererbt bekannt, das Risiko von Brustkrebs zu erhöhen. Auf sie entfallen 5 bis 10 Prozent aller Brustkrebsfälle.