Veröffentlicht am 12 August 2016

Postmastectomy Schmerzsyndrom: Management und vieles mehr

Es ist nicht ungewöhnlich, jede Art von Operation folgenden Schmerzen und Beschwerden zu haben, einschließlich einer Brustamputation.

Die meisten Frauen haben ein gewisses Maß an Schmerzen in den Tagen und Wochen nach einer Brustoperation mit. Viele weiterhin für Monate oder sogar Jahre seltsame Empfindungen haben. Wenn die Schmerzen länger als ein paar Monate verweilen und beginnen Lebensqualität zu beeinträchtigen, ist es postmastectomy Schmerzsyndrom genannt.

Diese Art von chronischen Schmerzen kann nach einer radikalen Mastektomie, modifizierte radikale Mastektomie passieren, und Brust-Operation, die als Lumpektomie bekannt ist.

Lesen Sie weiter für Informationen über die Behandlung und das Management von postmastectomy Schmerzsyndrom.

Wenn Sie postmastectomy Schmerzsyndrom haben, können Sie persistent oder intermittierende Schmerzen in haben:

  • Brust
  • Achsel
  • Arm
  • Schulter

Neben Schmerzen, können Sie auch einige dieser Symptome auf:

  • Taubheit
  • prickelnd
  • starker Juckreiz, der durch Reiben oder Kratzen erleichtert nicht werden
  • ein brennendes Gefühl
  • erhöhte Empfindlichkeit gegenüber Schmerzen oder Hyperalgesie
  • ein stechender Schmerz
  • Phantombrustschmerzen

chronische Schmerzen hat, kann zu anderen gesundheitlichen Problemen führen.

Zum Beispiel, Arm- oder Schulterschmerzen könnten Sie zwingen, einen Arm zu bevorzugen, auch wenn Sie nicht bewusst sind, dass Sie es tun. Dies kann zu einem frozen shoulder-Syndrom führen. Es kann auch das Risiko der Entwicklung Lymphödem erhöhen, ein Zustand, in dem Lymphflüssigkeit ordnungsgemäß ablaufen ausfällt. Die Ansammlung von Flüssigkeit kann dazu führen, dass Arm anschwellen.

Anhaltende Schmerzen können auch zu Schlaflosigkeit führen, Sie erschöpft und anfälliger für Krankheiten zu verlassen.

Es ist unklar, warum dies zu einigen Frauen geschieht aber nicht auf andere.

Während einer Mastektomie, müssen einige der Nerven in der Brust durchtrennt werden. Es ist wahrscheinlich, dass postmastectomy Schmerzsyndrom das Ergebnis von Nervenschäden ist.

Zwischen 20 und 30 Prozent der Frauen , die Brustchirurgie haben postmastectomy Schmerzsyndrom entwickeln.

Es ist wahrscheinlicher, bei Frauen auftreten, die:

  • hatte eine vollständige Dissektion axillären Lymphknoten zu einer Sentinel-Lymphknoten-Biopsie Gegensatz
  • empfangene Strahlungsbehandlung
  • hatte Chemotherapie
  • hatte Hormontherapie

Kaukasische Frauen sind bei niedrigerem Risiko für postmastectomy Schmerzsyndrom als Frauen anderer Rassen.

Laufende Schmerzen oder Beschwerden nach Mastektomie nicht, dass Krebs bedeuten zurückgekehrt ist oder dass etwas ging während der Operation falsch. Sie sollten allerdings nicht wundern müssen. Wenn Sie Schmerzen oder andere Symptome haben, die nicht besser zu werden, ist es eine gute Idee, Ihren Arzt darüber zu sehen. Ihr Arzt wird wahrscheinlich zunächst den OP-Bereich untersuchen, um sicherzustellen, Sie heilen richtig.

Wenn der Schmerz, den Arm oder Schulter beinhaltet, kann Ihr Arzt überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie keine Einschränkungen in der Bewegung oder Bewegungsbereich zu entwickeln. Wenn Ihre Fähigkeit, den Arm oder Schulter begrenzt ist, im Laufe der Zeit zu bewegen, kann es schwieriger und schmerzhaft werden, um diese Schulter zu bewegen. Dies kann zu einer Schultersteife führen.

Ihr Arzt möchten vielleicht auch Sie für ein Lymphödem bewerten, die eine mögliche Nebenwirkung der Mastektomie und Entfernung von Lymphknoten. Eine blockierte Lymphsystem verhindert Entwässerung und bewirkt, dass Flüssigkeiten aufzubauen. Dies kann dazu führen, in der Brust oder Armen zu Schwellungen. Ihr Arzt kann diese Diagnose auf der Grundlage Ihrer Symptome und ihre körperliche Untersuchung Befunde.

Zunächst wird Ihr Arzt versuchen, herauszufinden, wo der Schmerz herkommt.

Für Schulterprobleme, eine Reihe von täglichen Range-of-Bewegungsübungen kann die Flexibilität verbessern und Schulterschmerzen reduzieren. Die Zusammenarbeit mit einem Physiotherapeuten kann hilfreich sein. Wenn Sie gefrorene Schulter entwickeln, kann Ihr Arzt verweisen Sie auch auf einem Orthopäden.

Keine Heilung für Lymphödem ist vorhanden, aber spezielle Übungen und Massage können den Fluss der Lymphflüssigkeit helfen und ihm helfen, zu behandeln.

Eine weitere Behandlung für Lymphödem ist Kompression, die Lymphflüssigkeit zu bewegen hilft. Es gibt zwei Möglichkeiten, Kompressionstherapie zu haben. Eine davon ist mit einem pneumatischen Druckhülse, die mit einer Pumpe verbunden ist intermittierenden Druck zu erzeugen. Die andere ist eine Form angepassten Presshülse zu tragen.

Für Schmerzen aufgrund von Entzündungen der Haut, versuchen Sie ein topisches Schmerzmittel, wie Capsaicin (Qutenza, Theragen, rezil), in Form von Lotionen, Cremes oder Gelen. Wenn Sie Strahlenbehandlung sind empfangen, fragen Sie Ihren Onkologen für Hautpflege-Tipps.

Sie können Nervenschmerzen mit Over-the-counter Schmerzmitteln behandeln. Wenn das nicht funktioniert, stärkere verschreibungspflichtige Schmerzmittel können hilfreich sein.

Eine 2014 - Studie festgestellt , dass ein Block Ganglion stellatum zusammen mit Ketamin erfolgreich Schmerzen nach Mastektomie verringert. Es ist auch die Beweglichkeit in der Schulter verbessert. Dies verringert die Notwendigkeit für analgetische Medikamente. Ein Ganglion stellatum Block ist ein Lokalanästhetikum Ihren Arzt in Nervengewebe in den Hals spritzen kann. Es dauert in der Regel eine Reihe von Injektionen , um effektiv den Schmerz zu behandeln.

Chronische Schmerzen erfordern in der Regel einen mehrgleisigen Ansatz. Alternative oder ergänzende Therapien, die unter Beweis stellen kann von Vorteil sind:

  • Akupressur
  • Akupunktur
  • Massage
  • Entspannungsübungen
  • transkutanen Nervenstimulation

Ihre allgemeine Gesundheit zu erhalten in Ihrer Fähigkeit helfen Schmerzen zu verwalten. Aus diesem Grunde ist es wichtig, eine nahrhafte Diät zu halten und regelmäßig Sport treiben. Dies hilft Ihnen auch nachts besser zu schlafen.

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie Schlaflosigkeit aufgrund von chronischen Schmerzen.

Jede Person, die Situation ist anders. Ihre allgemeine Gesundheit, Alter und Lebensstil alle chronischen Schmerzen beeinflussen aufgrund Mastektomie.

Postmastectomy Schmerzsyndrom verwaltet werden. Arbeiten Sie mit Ihrem Arzt, um die Schmerzkontrolle Therapien zu finden, die am besten für Sie.

Es kann auch mit anderen zu vernetzen helfen , die Brustkrebs oder chronischen Schmerzen gehabt haben. Weitere Informationen über Selbsthilfegruppen in Ihrer Nähe, kontaktieren Sie die American Cancer Society oder den amerikanischen Chronic Pain Verband .

Verbinden Sie sich mit unserer Brustkrebs Facebook-Community für vertrauensvolle Antworten und warme Unterstützung »

Nach einer Brustamputation, dann ist es wichtig, die Chirurgen postoperative Anweisungen und Bericht Nebenwirkungen zu folgen. Hier sind ein paar andere Dinge im Auge zu behalten:

zu früh eine Brustprothese trägt kann schmerzhaft sein

Egal, ob Sie in den Prozess der Rekonstruktion sind oder nicht, können Sie einen BH oder Brustprothese zu früh zu tragen versucht sein. Dies kann unangenehm oder sogar schmerzhaft sein. Ihre Brust braucht Zeit, um zu heilen, und Ihre Haut wird zart für mehrere Wochen. Ihre Haut kann noch empfindlicher sein, wenn Sie auch Strahlentherapie der Brust haben.

Sie werden in der Lage, einen BH und eine leichten Schaum Brust zu tragen, bevor sie zu einer prothetischen Brust Übergang. Folgen Sie den Rat Ihres Chirurgen, wenn diese Änderungen vorzunehmen.

Sie müssen den Narbenbereich massieren

Sobald die Bandagen sind ausgeschaltet und die postoperative Kanalisation entfernt, wird Ihr Arzt Sie beraten, wie Sie Ihre Brust im Narbenbereich massieren. Dies trägt dazu bei Verwachsungen zu erweichen, die Schmerzen verursachen kann. Sanftes Reiben auch jeden Tag hilft empfindliche Bereiche desensibilisieren.

Bewegung ist hilfreich

Es kann schwer sein, um Bewegung zu denken, wenn Sie Schmerzen haben, aber es ist wichtig, dass Ihre Arme und Schultern weiterhin bewegen. Machen Sie es einen Punkt zu strecken und drehen Sie Ihre Arme mehrmals am Tag. Dies wird helfen, die Beweglichkeit zu erhalten und Steifigkeit zu verhindern.

Ihre Routine kann warten

Es mag verlockend sein, zu versuchen, zu schnell nach einer Brustamputation zu Ihrer üblichen Routine zurückzukehren. Aber es ist sehr wichtig, Ihren Körper Zeit zu geben, um sich auszuruhen und zu erholen. den Prozess Rushing können Sie zurück und machen längere Recovery-Zeit eingestellt.