Veröffentlicht am 28 November 2017

Wie kann ich Diarrhöe Around My Chemotherapie verwalten?

Einige Chemotherapie Medikamente können Verdauungsstörungen verursachen, einschließlich Übelkeit , Erbrechen , Verstopfung und Durchfall . Viele Frauen werden eine Änderung des Stuhlganges, einschließlich einer Zunahme oder Abnahme der Frequenz, während der Behandlung auftreten.

Diarrhoe ist eine häufige Nebenwirkung. Es ist, als mit zwei oder mehr losen Stühlen in einem Vier-Stunden-Zeitraum definiert. Die Schwere der Symptome, die von mild und selbstlimitierend zu schweren und lang anhalt variieren können, wird Ihre Behandlung bestimmen.

Ernährungsheilmittel

Im Allgemeinen können Anfälle von Durchfall mit diätetischen Heilmitteln kontrolliert werden.

  • Essen Sie kleine Mahlzeiten häufiger. Das National Cancer Institute empfiehlt fünf oder sechs kleine Mahlzeiten statt drei größere essen.
  • Vermeiden Sie Lebensmittel , die Durchfall auslösen oder verschlimmern. Dazu zählen Fett, cremig, oder zuckerhaltige Lebensmittel, Milchprodukte, bestimmte Gemüse, Bohnen und Koffein. Achten Sie auf die Art und Weise bestimmte Lebensmittel fühlen Sie sich. Normalerweise frisches Obst und Gemüse sind eine gesunde Auswahl, aber Sie sollten sie vermeiden , wenn Sie Durchfall haben , da sie die Symptome verschlimmern kann.
  • Wählen Sie Lebensmittel , die auf dem Bauch leicht sind. Mild Lebensmittel wie Kartoffeln, Eier, Huhn, Kekse und Nudeln sind alle eine gute Wahl. Wenn Durchfall schwerer ist, versuchen Sie die BRAT Diät, die enthält B ananas, R Eis, Ein pplesauce und T oast. Sobald Ihre Symptome abklingen, können Sie allmählich beginnen , mehr Vielfalt zurück in Ihre Ernährung.
  • Trinken Sie viel klare Flüssigkeiten. Es ist wichtig zu bleiben hydratisiert. Das National Cancer Institute empfiehlt , dass Menschen mit Durchfall trinken 8 bis 12 Tassen Flüssigkeit pro Tag. Eine gute Wahl sind Wasser, klare Säfte, entkoffeinierter Tee, Brühe und Elektrolytlösungen wie Pedialyte oder Sportgetränke.
  • Geben Sie Probiotika einen Versuch. Die Mayo Clinic sagt die nützlichen Mikroben in Joghurt oder Nahrungsergänzungsmittel gefunden Durchfall lindern kann. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt , bevor Sie jede Art von Ergänzung.
  • Nehmen Sie over-the-counter Medikamente. Das Dana-Farber Cancer Institute empfiehlt Imodium bei den ersten Anzeichen von Durchfall nehmen. Nehmen Sie Caplets wie in regelmäßigen Abständen gerichtet , bis die Symptome verschwinden. Die meisten Anti-Durchfall - Medikamente haben eine maximale Tageslimit, so überprüfen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie irgendwelche Medikamente und lesen Packungsanweisung sorgfältig nehmen.

Ich suche einen Arzt auf

Die American Cancer Society empfiehlt , dass Sie einen Arzt aufsuchen , wenn Sie sechs oder mehr lose Stühle ohne Verbesserung in zwei Tagen. Sie sollten auch Ihren Arzt anrufen , wenn Ihr Durchfall länger als einen Tag dauert oder wenn Sie Fieber haben, Blut im Stuhl, oder haben starke Bauchschmerzen oder Krämpfe. Diese Symptome könnten eine Infektion hinweisen.

Dehydration kann auftreten, wenn Durchfall verlängert wird oder dauert mehrere Tage. Schwindel, trockener Mund, oder verminderte Urinmenge sind Anzeichen von Austrocknung und kann intravenös Feuchtigkeit erfordern. Achten Sie darauf , um diese Symptome zu melden , wenn Sie sie haben.