Veröffentlicht am 1 September 2016

Lobular Brustkrebs: Symptome, Behandlungen & More

Invasive lobuläre Karzinom (ILC), auch als Infiltrations lobular Karzinom oder lobuläre Brustkrebs bekannt, ist Krebs in der Milch produzierenden Drüsen. Menschen mit ILC sind unwahrscheinlich, dass die verräterischen Klumpen zu spüren. ILC wächst und breitet sich anders als andere Mammakarzinome wie invasive duktale Karzinom (IDC) oder Krebs der Milchgänge.

Wenn der Krebs ausbreitet, ist es metastasierendem genannt. In ILC beginnt der Krebs in der Brust Läppchen, und an das umgebende Brustgewebe bewegen. Es kann auch Knoten und andere Organe wandern im Körper Lymphe. Wenn der Krebs nicht über die Läppchen ausbreitet, wird Ihr Arzt es als Frühstadium lobular Brustkrebs diagnostiziert.

Mehr als 180.000 Frauen in den Vereinigten Staaten jedes Jahr werden eine invasive Brustkrebsdiagnose erhalten. ILC macht etwa 10 Prozent von ihnen auf.

ILC unterschiedlich entwickelt von häufigsten Arten von Brustkrebs. Es ist weniger wahrscheinlich, dass offensichtlich Klumpen haben, und in den frühen Stadien könnte es keine Anzeichen oder Symptome sein. Aber wie der Krebs wächst, können Sie Ihre Brüste bemerken:

  • Verdickung oder Härtung in einem bestimmten Gebiet
  • Schwellungen oder voll in einem bestimmten Bereich Gefühl
  • in der Textur oder das Aussehen der Haut zu ändern, wie dimpling
  • ein neu Hohlwarze Entwicklungs
  • Ändern der Größe oder Gestalt

Weitere Anzeichen können sein:

  • Brustschmerzen
  • Nippel Schmerz
  • Entlastung außer Muttermilch
  • ein Klumpen um den Achselbereich

Dies sind in der Regel die ersten Anzeichen von Brustkrebs, einschließlich ILC. Suchen Sie Ihren Arzt, wenn Sie diese Symptome bemerken.

Die Ursache für ILC ist unklar. Aber diese Art von Krebs beginnt, wenn die Zellen in der Milch produzierenden Drüsen eine Mutation in ihrer DNA bilden, die normalerweise das Zellwachstum und Tod steuert. Die Krebszellen beginnen zu teilen und wie Äste ausbreiten, weshalb Sie kaum einen Klumpen spüren.

Nach der Mayo Clinic , die Chancen von ILC erhöht bekommen:

  • als weibliches
  • in einem höheren Alter, mehr als andere Arten von Brustkrebs
  • bei Frauen auf Hormonersatztherapie (HRT), in der Regel nach der Menopause
  • mit vererbten Krebsgene

Lobuläres Karzinom in situ (LCIS)

Ihr Risiko für die Entwicklung ILC erhöhen kann, wenn Sie eine LCIS Diagnose haben. LCIS ​​ist, wenn atypische oder abnorme Zellen gefunden werden, aber diese Zellen auf die Läppchen beschränkt und nicht umgebende Brustgewebe eingedrungen.

LCIS ​​ist nicht Krebs und ist eine ungewöhnliche Bedingung betrachtet.

Ihre Ärzte werden verschiedene bildgebende Untersuchungen verwenden, um lobular Brustkrebs zu diagnostizieren. Zu diesen Tests gehören:

  • Ultraschall
  • MRI
  • Mammografie
  • Brustbiopsie

ILC hat einige Untertypen, die auf dem Aussehen der Zellen unter dem Mikroskop basieren. In der klassischen Art der ILC, reihen sich die Zellen in einer einzigen Datei auf.

Andere, weniger häufige Arten gehören die folgenden:

  • fest: in großen Blättern wachsen
  • alveolar: wächst in Gruppen von 20 oder mehr Zellen
  • tubulolobular: Einige Zellen sind Single-File-Bildung und eine Form schlauchartige Strukturen
  • pleomorph: größer als klassischer ILC mit Kernen, die voneinander abweichen
  • Siegelringzell: Zellen werden mit Schleim gefüllt

Mammographien

Mammographien haben falsch negativen Raten 8-19 Prozent für lobulären Krebs. Dies liegt daran, in einem Röntgen, lobular Krebs zu normalen Gewebe ähnelt.

ILC breitet sich auch durch das Brustgewebe unterschiedlich von IDC. Wohlgeformte Tumoren und Kalkablagerungen sind nicht so häufig, ist es schwer für einen Radiologen machen ILC zu unterscheiden von normalen Brustgewebe auf Mammografie. Es ist auch eher in mehr als einem Bereich der Brust oder in beiden Brüsten zu entwickeln. Wenn es auf Mammografie gesehen hat, kann es kleiner erscheinen, als es tatsächlich ist.

Staging ILC

Brust-Staging ist, wenn Ihr Arzt feststellt, wie fortgeschritten der Krebs ist oder wie weit es von der Brust ausgebreitet hat. Staging auf der Größe des Tumors basiert, wie viele Lymphknoten betroffen sind, und wenn der Krebs auf andere Teile des Körpers ausgebreitet hat. Es gibt vier Stufen von ILC, von 1 bis 4.

Wie IDC, wenn ILC-Spreads, neigt sie dazu in der zeigen:

  • Lymphknoten
  • Knochen
  • Leber
  • Lunge
  • Gehirn

Im Gegensatz zu IDC ist ILC eher ungewöhnliche Orte wie der Magen und Darm, Bauch-Futter, und Fortpflanzungsorgane zu verbreiten.

Um festzustellen, ob sich die Krebszellen ausgebreitet haben, kann Ihr Arzt Ihre Lymphknoten, Blut testen, und die Leberfunktion.

Ihre beste Behandlungsoption hängt von Ihrem Krebsstadium, Alter und Ihrer allgemeinen Gesundheit. Die Behandlung von ILC in der Regel Chirurgie und zusätzliche Therapie.

Die Wahl ist Ihr Chirurg sorgfältig besonders wichtig, weil der ungewöhnlichen Wachstumsmuster des ILC. Weniger aggressiven Operationen wie Lumpektomie haben ähnliche Ergebnisse zu aggressiven Behandlungen wie eine Brustamputation, nach demNational Cancer Data Base.

Ein Lumpektomie kann eine gute Option sein, wenn nur ein kleiner Teil des Brustkrebs hat (in dieser Operation nur der Chirurg entfernt das Krebsgewebe). Wenn mehr Brustgewebe beteiligt ist, dann kann Ihr Arzt eine Brustamputation (komplette Brustentfernung) empfehlen. Weitere Optionen sind das Entfernen Lymphknoten in der Nähe der Brust, Sentinel-Lymphknoten-Biopsie genannt, und Achsel, Axilladissektion genannt.

Sie müssen möglicherweise eine zusätzliche Behandlung, wie Bestrahlung, Hormontherapie oder Chemotherapie, um das Risiko des Krebses zu reduzieren nach der Operation nachwächst.

Komplementäre und alternative Behandlungsmethoden

Während komplementäre und alternative Medizin (CAM) Behandlungen nicht bekannt sind, Brustkrebs zu heilen, können sie helfen, einige der Symptome und Nebenwirkungen von Krebs und seine Behandlungen zu lindern. Zum Beispiel können Menschen unter Hormontherapie bei Brustkrebs Hitzewallungen auftreten, oder plötzliche, intensive Wärme und Schwitzen.

Sie können die Entlastung durch finden:

  • Meditation
  • Vitamin-Ergänzungen
  • Entspannungsübungen
  • Yoga

Immer mit Ihrem Arzt sprechen, bevor ein neues Medikament oder Ergänzung zu versuchen. Sie können mit Ihrer derzeitigen Behandlung in Wechselwirkung treten und unbeabsichtigte Nebenwirkungen verursachen.

Erfahren Sie alles über Chemotherapie mit diesem interaktiven Infografik »

Hormontherapie (HT) kann empfohlen werden, wenn Ihre Krebszellen empfindlich auf Hormone wie Östrogen und Progesteron sind. Dies ist in der Regel der Fall in lobular Brustkrebs. HT kann Ihrem Körper die Hormone von Signalisierung der Krebszellen blockieren zu wachsen.

Eine frühzeitige Diagnose und Behandlung erhöht die Chance auf ein langes und gesundes Leben zu führen. Fortschritte in der Behandlung helfen Menschen mit Krebs leben länger und gesünder zu leben. Die langfristigen Aussichten von ILC hängen von mehreren Faktoren ab, wie zum Beispiel:

  • das Stadium des Krebses
  • Klasse und Subtyp
  • chirurgische Ränder, oder wie nahe sind die Krebszellen zu den aus der Brust entfernt Geweben
  • Ihr Alter
  • Ihre Gesundheit
  • wie gut Sie auf die Behandlung ansprechen

Ein weiterer Faktor, Ergebnis in ILC beeinflusst, ist, ob oder nicht Östrogen, Progesteron oder HER2 (humaner epidermaler Wachstumsfaktor-Rezeptor 2) Rezeptoren auf der Oberfläche der Krebszellen gefunden.

Überlebensraten

Die Überlebensraten für ILC sind ähnlich wie die Überlebensraten von IDC. Eine Studie zeigte, dass fünf Jahre nach der Diagnose, 85,6 Prozent der Menschen mit ILC noch lebten - im Vergleich zu 84,1 Prozent der Personen mit IDC.

Aber diese Sätze nehmen nicht berücksichtigt die verschiedenen Stadien von Krebs und anderen Faktoren, die die Prognose beeinflussen. Zum Beispiel ist die Fünf-Jahres-Überlebensrate für eine Stufe 1 Diagnose zu 100 Prozent dicht. In der Stufe 4 oder wenn der Krebs metastasierendem ist, die Fünf-Jahres-Überlebensrate beträgt 22 Prozent.

Lesen Sie mehr über die Aussichten und die Überlebensraten für ILC »

Lobular Karzinom, wie andere Brustkrebs kann bei ansonsten gesunden Individuen entwickeln. Sie können das Risiko verringern, indem sie:

  • Alkohol in Maßen trinken, wenn überhaupt
  • tun Selbst-Prüfungen
  • bekommen jährliche Check-ups einschließlich Mammographien
  • Aufrechterhaltung eines gesunden Körpergewichts
  • eine ausgewogene Ernährung und regelmäßig trainieren

Wenn Sie HRT erwägen, diskutiert die Risiken und Vorteile dieser Therapie mit Ihrem Arzt. HRT kann das Risiko von lobulären Karzinom und anderen Arten von Brustkrebs erhöhen. Wenn Sie wählen, HRT zu nehmen, sollten Sie die niedrigste wirksame Dosis für die kürzest mögliche Zeit in Anspruch nehmen.

LCIS

Es besteht ein erhöhtes Risiko von invasivem Brustkrebs zu entwickeln, wenn Sie mit LCIS diagnostizieren. Sie können Medikamente nehmen, wie Tamoxifen das Risiko zu senken. Ihr Arzt kann auch vorschlagen, eine Mastektomie, wenn Sie eine Familiengeschichte von Brustkrebs haben.

eine Brustkrebsdiagnose jeglicher Art bekommen kann überwältigend sein. über Brustkrebs und die Behandlungsmöglichkeiten Lernen können Sie, wie Sie durch Ihre Reise bewegen fühlen sich wohler helfen. Orte, die Sie um Unterstützung wenden können, wenn Sie mit lobular Brustkrebs diagnostiziert sind enthalten:

  • Ihr medizinisches Team
  • Freunde und Familie
  • Online-Communities
  • lokale Selbsthilfegruppen

Lesen Sie diese: Was tun, wenn Ihr Freund Brustkrebs »hat

Die Brustkrebs-Gemeinschaft ist ein sichtbares und vocal ein. Lokale Selbsthilfegruppen hilfreich sein können, mit anderen bei der Verbindung, die durch ähnliche Erfahrungen gehen.