Veröffentlicht am 10 July 2019

Breakup Trauer: Hat Ihre schlimmsten Breakup ändern Sie?

TrauerShare on Pinterest
Illustration durch Ruth Basagoitia

Die andere Seite der Trauer ist eine Serie über die lebensverändernde Kraft des Verlustes. Diese leistungsstarken Ich -Geschichten erkunden Sie die vielen Gründe und Möglichkeiten , wie wir Schmerz erfahren und einen neuen normalen navigieren.

Einige Jahre nach dem Hurrikan Katrina, Oliver Blank , Künstler, Designer und Musiker wurde in New Orleans lebt. In der Bywater Nachbarschaft , wo Reste der Verwüstung des Sturms blieben, zu Fuß Blank Rückrufe durch eine Mauer und zu sehen , die Worte „Was zum einen würden Sie sagen , die davongekommen?“ Geschrieben in schöner Kursiv. Struck von der Frage, er kritzelte es in ein Notizbuch.

Im Jahr 2014 wurde Blank von Sarah Urist Grün genähert ein interaktives Kunstprojekt für „zu schaffen , die Kunst Zuordnung “ , eine wöchentliche digitale Produktion auf PBS , die von Green gehostet wird . Unter Hinweis auf die Phrase , die er an der Wand in New Orleans sah, hatte Blank eine Idee: Menschen , die eine Telefonnummer anrufen würden, eine Nachricht mit ihrer Antwort auf die Frage zu verlassen : „Was würden Sie mit dem man sagen , die davongekommen?“

„Wir erwarten ein paar hundert Anrufe, aber wir Tausende von Nachrichten von Anrufern auf der ganzen Welt erhalten“, sagt Blank. Hearing Anrufer emotionale Botschaften, fühlte Blank verantwortlich mehr ihre Geschichten zu teilen.

Im Mai drehte er das Kunstprojekt in einen Podcast , „The One Who Got Away“ und sogar komponierten Musik zu jeder Episode zu begleiten.

Während die Anrufer hinterlassen emotionale Botschaften über verschiedene Arten von Verlust, Trauer ergreift die meisten von ihnen, wie sie mit kämpfen, wie eine verlorene Liebe zu verabschieden.

„Du warst derjenige, derjenige, der weg erhielt. Mein perfekter Mann. Und jemand geht zu bekommen, den Rest ihres Lebens zu verbringen, um Ihr schönes Gesicht nach oben. Und es wird mir nicht.“- Ein Anrufer auf‚The One Who Got Away‘

Wenn man durch eine Trennung kann traumatisch sein. Ähnlich wie bei anderen Traumata, wie der Tod eines geliebten Menschen kann breakups verursachen überwältigend und lang anhaltende Trauer. Aber wie können wir diese Verluste beklagen, vor allem, wenn die Person kann immer noch auf Social-Media-Pop-up oder mit Freunden oder Kollegen angeschlossen werden?

Vor jeder Episode des Podcasts, Blank-Adressen, diese existenziellen Fragen. In der zweiten Episode, spricht er über die Bedeutung von Verabschiedungen und sagt: „Alles, was wir je haben die Erinnerung an unserer Zeit miteinander.“ Er spiegelt auch auf seinem eigenen Kummer teilen, dass er die Person, die er am meisten liebte weggedrückt .

Health saß mit Blank nach unten und fragte ihn, wie die Podcast Anrufer Prozess Trennung Trauer hilft.

Auf welche Weise sind breakups wie Trauer?

Ähnlich wie Tod, können wir den Schmerz von breakups bei uns für Monate, sogar Jahre tragen.

Rund Episode 3 des Podcasts, mein langjähriger Partner brach mit mir. Die Arbeit an der Podcast erhöhte die Erfahrung von dem, was ich durchmachte. Ich spürte einen tiefen Verlust. Ich war nicht verbunden, und meine Trauer verstärkt wurde. Was half war, die Nachrichten zu hören, die Anrufer verlassen hatte. Es erinnerte mich, dass andere hatten ähnlich durch etwas weg.

Wenn Menschen über eine Trennung sprechen, verwenden sie oft die gleiche Sprache wie wenn jemand stirbt. Ich denke, es ist, weil wir einen relativ begrenzten Bereich von Worten für die Kommunikation, wenn es um Verlust kommt.

Aber der Podcast beleuchtet, dass selbst wenn die Menschen tief verletzt sind und fühlen gebrochen, sie überleben.

„Jede Nacht bist du in meinen Träumen, und es ist zu dem Punkt, wo ich will nicht aufwachen.“ - Ein Anrufer auf „The One Who Got Away“

Ist das Gefühl der Person bestehenden nie wieder in Ihrem Leben die gleichen wie sie überhaupt nicht vorhanden?

Oft mit einem Auseinanderbrechen und wenn jemand stirbt, suchen wir nach Schließung, weil wir mit Trauer unbequem sind. Auf diese Weise sind die Verluste ähnlich.

Wir verlieren jemand, der in unserem Leben eingebettet war. Wir wachen nicht mehr auf dieser Person neben uns am Morgen Gesicht zu sehen. Wir können nicht mehr diese Person anrufen für ein paar Momente in einem langen Tag chatten. Geburtstage auf eine neue, starke Bedeutung. Und man kann nie wieder die Orte besuchen Sie zusammen geteilt.

Aber mit einer Trennung kann das Leid in einer bestimmten Art und Weise vergrößert werden, da Sie die andere Person wissen immer noch irgendwo da draußen ist. Im Gegenzug können wir wohnen gezogen werden , wie unsere verlorene Liebe , ohne uns lebt.

„Du bist die erste und einzige Person, die ich jemals verliebt habe mit, und ich habe Angst, dass ich nie wieder so fühlen. Egal, wie sehr ich mich anstrenge, kann ich nicht über Sie vergessen. Ich kann nicht.“- Ein Anrufer auf‚The One Who Got Away‘

Wie funktioniert Social Media macht es schwierig für die Menschen vorwärts nach einer Trennung bewegen?

Mein Therapeut riet mir einmal nicht meine Ex Social-Media-Feed zu überprüfen.

Selbst wenn eine Beziehung endet, ob es sich um eine ferne Freundschaft oder eine intime Partnerschaft, die digitalen Fußabdruck bleiben. Unsere Feeds werden eine Darstellung der Person, die wir verloren haben. Und doch in Wirklichkeit, wir sehen nur einen kuratierte Einblick in ihrem Leben. Von diesem Blick wir Phantasien weben, zu glauben, dass unsere Geschichten wahr sind.

„Es war ein Jahr, und ich kann mich nicht mit irgendjemand sehen anders. Ich glaube, dass die Liebe kommt um einmal im Leben und wenn es weg ist, ist es weg. Ich möchte Sie hassen, mir dies zu tun. Aber ich kann nicht.“- Ein Anrufer auf‚The One Who Got Away‘

Wie hilft der Podcast verarbeiten Menschen ihre Trauer?

„The One Who Got Away“ kann gleichermaßen eine Art Katharsis für Anrufer und Zuhörer sein. Die Menschen können die Nummer anrufen, 718-395-7556, und die Frage beantworten: „Was würden Sie mit dem man sagen, die davongekommen?“

Als sie nennen, gibt es oft eine Art von Austausch, die frei und direkt ist. vergessen Anrufer über das Konstrukt, um mich, die Show, und die Zuhörer. Sie neigen dazu, direkt zu ihr ein zu sprechen, der weg erhielt. Es ist roh, ehrlich und emotional. Ich glaube, ich oft eine Erleichterung und Freigabe durch das Ende des Gesprächs hören.

Ich habe von den Teilnehmern gehört, dass „The One Who Got Away“ zu anderen Podcasts sehr unterschiedlich ist. Es ist nicht etwas zu hören beim Laufen oder den Hund spazieren gehen. Ich habe nichts dagegen, wenn es ist, aber ich habe gehört, dass die Show ein wenig mehr von dem Zuhörer fragt. Auch wenn es nur 25 Minuten lang ist, ist es tief stimmungsvolle.

Menschen Nachricht über mich zu Tränen gerührt wird zu jeder Episode zu hören. Andere schaffen Kunstwerke und Poesie als Antwort. Und dann gibt es einige, die den Mut langsam Aufarbeiten werden anrufen und ihre eigene Botschaft zu verlassen.

Möchten Sie mehr Geschichten von Leuten , die Navigation einer neuen Normalität , wie sie unerwartete Begegnung, das Leben verändert, und manchmal Tabu Momente der Trauer lesen? Lesen Sie die vollständige Reihe heraus hier .


Juli Fraga ist ein lizenzierter Psychologe mit Sitz in San Francisco. Sie graduierte mit einem PsyD von der University of Northern Colorado und besuchte ein Postdoc - Stipendium an der UC Berkeley. Leidenschaft für die Gesundheit von Frauen, nähert sie sich alle ihre Sitzungen mit Wärme, Ehrlichkeit und Mitgefühl. Sehen Sie, was sie vorhat auf Twitter .