Veröffentlicht am 1 May 2017

Gehirn-Aneurysma-Reparatur: Verfahren, Vorbereitung und Risiken

Gehirn-Aneurysma-Reparatur ist ein chirurgisches Verfahren verwendet, um einen prall Blutgefäß im Gehirn zu behandeln, die von Bersten oder Reißen gefährdet ist offen.

Ein Aneurysma tritt auf, wenn die Wand eines Blutgefäßes wird dünn und wölbt oder Ballons aus. Viele Aneurysmen unentdeckt bleiben , weil jemand keine Symptome auftreten können , bis sie bersten.

Ein Gehirn - Aneurysma könnte führen Schlaganfall oder Hirnschäden , wenn sie nicht behandelt wird . Wenn Ihr Arzt ein Aneurysma findet , die nicht gebrochen hat, wird sie wahrscheinlich empfehlen , es so schnell wie möglich zu reparieren.

Wenn ein Blutgefß dünn oder schwach wird, und entwickelt ein Aneurysma, kann sie jederzeit reißen oder bersten. Wenn ein Blutgefäß im Gehirn platzt, kann es dazu führen, im Gehirn oder Schlaganfall Blutungen. Dies könnte zu Hirnschäden führen oder sogar zum Tod führen. Selbst ein Aneurysma, das nicht gebrochen hat, ist eine schwerwiegende Erkrankung betrachtet.

Bevor ein Aneurysma platzt, könnte man Kopfschmerzen, Augenschmerzen, Nackenschmerzen haben, oder Sie können keine Symptome überhaupt haben. Da kann ein Aneurysma passieren und keine Symptome zeigen, sind sie oft durch Zufall gefunden , wenn Ihr Arzt ist für etwas anderes suchen. Ein Aneurysma kann auf einem Abbildungs Test wie ein erscheinen MRI oder CT - Scan .

Symptome auftreten, am häufigsten nach einem Aneurysma platzt. Diese Symptome können sein:

  • eine starke Kopfschmerzen
  • ein Herabhängen des Lids
  • Anfälle
  • Sprachstörungen
  • Doppeltsehen
  • Taubheit in den Körper
  • Muskelschwäche
  • verringertes Niveau von Wachsamkeit
  • Koma

Nicht alle Gehirn Aneurysmen müssen sofort repariert werden. Die Wahrscheinlichkeit eines Zerreißen Gehirn-Aneurysma hängt von Ihrem Alter, Krankengeschichte, die Größe des Aneurysmas, und seiner Lage. Im Allgemeinen kleinere Aneurysmen und in den Arterien in Richtung der Vorderseite des Gehirns Aneurysmen sind weniger wahrscheinlich zu Bruch. Diese kleiner als 7 Millimeter werden als weniger wahrscheinlich Bruch. Ihr Arzt wird noch empfehlen wahrscheinlich schließen Follow-up, um sicherzustellen, das Aneurysma nicht größer wird.

Jedes medizinisches Verfahren mit gewissen Risiken verbunden. Da eine Reparatur Aneurysma Gehirnchirurgie ist, ist es erhebliche Risiken mit sich bringen.

Mögliche Risiken von Gehirn-Aneurysma-Reparatur sind:

  • Verhaltensänderungen aufgrund von neurologischen Verletzungen
  • Blutgerinnsel
  • Hirnschwellung
  • Verwechslung
  • Infektion
  • Anfälle
  • Sprach- und Sehstörungen
  • Schlaganfall
  • die Schwäche

Einige neurologische Probleme, wie die Auswirkungen auf Gedächtnis, Koordination oder andere Funktionen können nach der Operation anwesend sein. Sie können im Schweregrad variieren und sie sind nicht immer permanent.

Die Operation erfordert, dass Sie eine Vollnarkose unterziehen. Das bedeutet, Sie werden in einen tiefen Schlaf versetzt werden. Wenn Sie jemals eine Reaktion auf die Anästhesie, wie Atemprobleme gehabt haben, stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Arzt informieren.

In fast allen Fällen das Risiko, nicht stark überwiegt die Risiken im Zusammenhang mit der Operation verbunden Reparatur Gehirn Aneurysma.

Gehirn-Aneurysma-Reparatur wird als Notfall getan, so gibt es oft wenig Zeit, sich darauf vorzubereiten. Wenn Ihr Arzt Ihre Aneurysma fängt, bevor es ein Notfall wird, gibt es einige wichtige Schritte zu ergreifen:

  • Informieren Sie Ihren Arzt über alle Medikamente, die Sie einnehmen, einschließlich over-the-counter Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel.
  • Beenden Sie das Rauchen, wenn Sie rauchen.
  • Nicht essen oder nichts 8 Stunden vor dem Eingriff trinken.
  • Nehmen Sie alle Medikamente Ihr Arzt gibt Ihnen.
  • Stoppen Sie alle Medikamente, Ihr Arzt weist Sie nicht zu nehmen.
  • Befolgen Sie alle anderen Anweisungen von Ihrem Arzt.

Es gibt mehrere Möglichkeiten Chirurgen ein Gehirnaneurysma korrigieren. Das Verfahren der Chirurg verwendet, hängt von der Größe, Form und Lage des Aneurysmas, neben anderen Faktoren.

Ausschnitt

Während dieses Vorgangs wird Ihr Chirurg einen Einschnitt in die Kopfhaut machen und ein kleines Loch in den Schädel erstellen. Der Chirurg wird dann legen Sie eine kleine Metallklammer an der Basis des Aneurysmas zu verhindern, dass ein Bersten. Sie werden dann den Schädel schließen und die Kopfhaut nähen.

endovaskuläre Reparatur

Während einer endovaskulären Reparatur wird Ihr Chirurg einen kleinen Draht in eine Arterie in der Leiste ein. Ihr Arzt wird einen kleinen Draht durch diesen Einschnitt führen und durch die Arterie, die das Aneurysma im Gehirn führt. Ein Katheter, der ein dünnes Rohr ist, folgt dem Draht. Durch dieses Rohr wird Ihr Chirurg dünne Metalldrähte in das Aneurysma installieren. Der Draht wird die Spule in eine Kugel und initiieren ein Blutgerinnsel. Das Gerinnsel wird das Aneurysma ein Bersten verhindern.

Ihr Krankenhausaufenthalt kann nur ein paar Tage, wenn es keine Blutung im Gehirn vor der Operation ist. Ihr Aufenthalt kann ein bis zwei Wochen, wenn es Komplikationen gab.

Gehirn-Aneurysma-Reparatur nicht beinhalten in der Regel keine anderen Operationen, aber Ihr Arzt kann in folgenden Terminen CT-Scans oder MRT des Gehirns wiederholt werden soll, um sicherzustellen, sind keine anderen Sorgen.

Ihre Behandlung nach der Operation wird sich auf die zugrunde liegende Ursache des Aneurysmas, wie Verhärtung der Arterien oder Bluthochdruck .