Veröffentlicht am 28 August 2018

Blutungen Hämorrhoiden: Behandlung für externe und interne Hemorrh

Hämorrhoiden , auch Pfähle genannt, sind erweiterte Venen im Rektum und Anus. Für einige, verursachen sie keine Symptome. Aber für andere, sie können zu Juckreiz führen, Brennen, Blutungen und Schmerzen, vor allem beim Hinsetzen.

Es gibt zwei Arten von Hämorrhoiden:

  • Interne Hämorrhoiden entwickeln in Ihrem Rektum.
  • Externe Hämorrhoiden entwickeln um die Analöffnung, unter der Haut.

Sowohl interne als auch externe Hämorrhoiden können sich thrombosierten Hämorrhoiden . Dies bedeutet , dass ein Blutgerinnsel bildet in der Vene. Thrombosierte Hämorrhoiden sind nicht gefährlich, aber sie können starke Schmerzen und Entzündungen verursachen.

Interne, externe und thrombosierte Hämorrhoiden können alle bluten. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, warum dies geschieht und was kann man zur Linderung tun.

Belasten oder einen besonders harten Stuhlgang kann die Oberfläche eines hemorrhoid beschädigen, wodurch es bluten. Dies kann mit passieren sowohl internen als auch externen Hämorrhoiden. In einigen Fällen kann ein thrombosierten Hämorrhoiden platzen, wenn es zu voll wird, zu Blutungen.

Blut von einem Hämorrhoiden aussehen wird leuchtend rot auf einem Stück Toilettenpapier.

Ein Ausbluten Hämorrhoide ist in der Regel ein Anzeichen für eine Reizung oder Beschädigung der Wand der Hämorrhoide. Dies sollte auf seinem eigenen im Laufe der Zeit zu lösen, aber es gibt einige Dinge, die Sie zu Hause tun können, um den Prozess zu beschleunigen und alle Beschwerden zu lindern.

Wenn es jedoch keine klare Quelle der Blutung ist oder wenn die Blutung nicht weg innerhalb einer Woche geht, Ihren Arzt aufsuchen. Experten beachten Sie, dass Hämorrhoiden sind oft selbst diagnostiziert, was gefährlich sein kann. Viele medizinische Bedingungen, einschließlich Krebs und entzündlichen Darmerkrankungen (IBD) , können ähnliche Symptome haben. Es ist wichtig , eine richtige Diagnose von Ihrem Arzt zu erhalten.

Behandlung zu Hause

Wenn Sie mit einer Hämorrhoiden diagnostiziert wurden, die juckende oder schmerzhaft ist, beginnen, indem Sie vorsichtig den Bereich der Reinigung und die Verringerung der Entzündung:

  • Nehmen Sie ein Sitzbad. Dabei geht es in ein paar Zoll von warmem Wasser Ihre Analbereich Einweichen. Für zusätzliche Erleichterung, können Sie einige Bittersalz , um das Wasser. Erfahren Sie mehr über Sitzbäder.
  • Verwenden Sie feuchte Tücher. Toilettenpapier kann rau und reizend auf äußere Hämorrhoiden sein. Versuchen Sie stattdessen ein feuchtes Wischtuch verwenden. Suchen Sie nach etwas wie diese , auf Amazon, das keinen Mehr Duft oder Reizstoffe haben.
  • Verwenden Sie ein Cold - Pack. Wickeln Sie ein Cold - Pack mit einem Handtuch und auf ihm sitzen die Entzündung zu verringern und den Bereich zu beruhigen. Bewerben Sie sich für nicht länger als 20 Minuten zu einer Zeit.
  • Nicht zu belasten oder auf der Toilette für längere Zeit sitzen. Dies kann mehr Druck auf die Hämorrhoiden setzen.
  • Verwenden Sie ein Over-the-counter Produkt. Sie können auch eine topische Creme auf äußere Hämorrhoiden anwenden oder eine medizinische Zäpfchen für die interne Hämorrhoiden verwenden. Amazon trägt beide Cremes und Zäpfchen .

Als nächstes versucht, Ihren Stuhl zu erweichen Ihr Verdauungssystem in einem guten Zustand zu halten und das Risiko weiterer Reizung oder Schädigung einen blutenden Hämorrhoiden reduzieren:

  • Trinke genug. Trinken Sie viel Wasser den ganzen Tag Verstopfung zu vermeiden.
  • Essen Sie Faser. Versuchen Sie , nach und nach mehr ballaststoffreiche Lebensmittel in Ihre Ernährung, wie Vollkornprodukte , Gemüse und frisches Obst hinzuzufügen. Dies kann helfen , Verstopfung und unregelmäßigen Stuhl zu verhindern.
  • Nehmen Sie einen Stuhlerweichers. Wenn Sie Verstopfung sind, versuchen Sie einen Over-the-counter Stuhlerweichers, auf der Einnahme von Amazon .
  • Fügen Sie eine Faser Ergänzung zu Ihrer Routine. Wenn Sie sich selbst benötigen einige zusätzliche Hilfe finden Dinge in Bewegung zu bleiben, können Sie auch eine nehmen Faserergänzung , wie Methyl oder Psylliumschale. Sie können Faserergänzungen kaufen Online .
  • Pflegen tägliche körperliche Aktivität. Bleiben Sie aktiv dazu neigt , Verstopfung zu verringern.
  • Versuchen MiraLAX (Polyethylenglykol). Dieses Produkt ist in der Regel sicher auf einer regelmäßigen Basis zu nehmen. Es zieht Wasser in den Verdauungstrakt Stuhl zu helfen zu erweichen.

Wenn Sie immer noch Blut oder eine Menge von Beschwerden nach einer Woche der Behandlung zu Hause zu bemerken, müssen Sie Ihren Arzt für eine zusätzliche Behandlung zu überdenken.

Medizinische Behandlung

Wenn die Behandlung zu Hause nicht sind keine Erleichterung bietet, gibt es mehrere chirurgische Behandlungen, die helfen können. Viele von ihnen können im Büro durchgeführt werden und erfordern keine Vollnarkose.

Diese schließen ein:

  • Gummibandligatur. Gummibandligatur beinhaltet mit der Basis eines internen Hämorrhoiden eine winzige Gummiband aufgebracht wird . Dies schränkt den Blutfluss, was schließlich die Hämorrhoiden verursacht schrumpfen und fallen ab.
  • Sklerotherapie. Dies beinhaltet eine medizinische Lösung in die Hämorrhoiden Injektion und hat ähnliche Ergebnisse wie die Gummibandligatur.
  • Bipolare, Laser oder Infrarot - Koagulation. Dieses Verfahren führt zu einer internen Hämorrhoiden seine Blutversorgung zu verlieren , so dass es sich schließlich verwelkt.
  • Electrocoagulation. Ein elektrischer Strom trocknet die Hämorrhoiden bis es schließlich fallen verursacht.

Wenn Sie Ihre Blutung Hämorrhoiden sind größer oder schwerer, kann Ihr Arzt eine weitergehende Behandlung, wie umfangreichere Operation empfehlen. Sie können auch diese empfehlen , wenn Sie einen haben prolapsed Hämorrhoiden . Dies geschieht , wenn eine interne Hämorrhoiden beginnt aus dem Anus zu hängen. Ihr Arzt wird in der Lage sein , zu empfehlen , welche Verfahren am besten für Sie sein kann , basierend auf der Art und Schwere der Hämorrhoiden.

Diese Ansätze sind häufig mit allgemeiner oder Regionalanästhesie sowie eine potenziellen Aufenthalt über Nacht im Krankenhaus:

  • Hemorrhoidectomy. Dies beinhaltet operativ eine vorgefallene internen oder komplizierte externen Hämorrhoiden zu entfernen.
  • Hämorrhoidopexie. Ein Chirurg wird eine vorgefallene Hämorrhoiden in Ihrem Rektum befestigen zurück chirurgische Klammern verwendet. Dieses Verfahren ändert sich auch die Blutzufuhr zu den Hämorrhoiden, wodurch sie schrumpfen.
  • DG-HAL (Doppler geführte Hämorrhoide artery Ligation). Bei diesem Verfahren wird Ultraschall Hämorrhoiden Blutfluss zu zeigen. Die Blutversorgung der Hämorrhoiden abgeschnitten verursachte die Hämorrhoiden zu schrumpfen. Jedoch führt dieses Verfahren zu einemhohe Rate reoccurrence für schwere Hämorrhoiden.

Es ist am besten , einen Arzt aufzusuchen , wenn Sie Blut sind zu bemerken. Während es zu einer Hämorrhoiden durch sein könnte, es könnte auch ein Zeichen für etwas ernster, wie seinen Darmkrebs .

Ein Arzt wird wahrscheinlich beginnen, indem bestätigt wird, dass Hämorrhoiden die Quelle des Blutes sind Sie bemerkt haben. Um dies zu tun, werden sie entweder den Bereich für externe Hämorrhoiden untersuchen oder einen behandschuhten Finger einführen für interne Hämorrhoiden zu überprüfen.

Wenn es immer noch nicht klar ist , wo das Blut herkommt, können sie eine empfehlen Koloskopie , die eine kleine, beleuchtete Kamera in Ihren Doppelpunkt beinhaltet das Einfügen , während Sie sediert werden. Dies wird sie auf Anzeichen von anderen Bedingungen überprüfen helfen , die die Blutung zu verursachen könnten.

Achten Sie darauf, ihnen zu sagen, wenn Sie eines der folgenden Symptome zusätzlich zu Blutungen haben:

  • Änderungen der Stuhlkonsistenz oder Farbe
  • Veränderungen im Stuhlgang Gewohnheiten
  • Gewichtsverlust
  • Schmerzen im Analbereich
  • Fieber
  • Schwindel
  • Benommen
  • Bauchschmerzen
  • Übelkeit oder Erbrechen

Hämorrhoiden können bluten, wenn sie beschädigt oder gereizt werden. Üblicherweise wird diese Blutung und Reizung kann mit Behandlung zu Hause lösen. Aber wenn Sie Blutungen nach einer Woche der häuslichen Pflege bemerken weiterhin, ist es am besten mit einem Arzt verfolgen für die weitere Auswertung und Pflege.