Veröffentlicht am 28 November 2016

Bladder Cancer Chirurgie: TURBT und mehr

Blasenkrebs erfordert fast immer irgendeine Art von Operation.

Bei der Entscheidung, welche Art der Operation für Sie am besten ist, ist es wichtig, zu verbreiten zu prüfen, wie weit der Krebs hat. Einige Arten von Operationen sind gut für Blasenkrebs im Frühstadium, während fortgeschrittene Krebsarten unterschiedliche Verfahren erfordern.

Ihr Arzt wird mit Ihnen zusammenarbeiten, um die besten Optionen basierend auf Ihre allgemeine Gesundheit und persönlichen Vorlieben zu wählen.

Chirurgische Optionen für Blasenkrebs sind:

Transurethrale Resektion des Blasentumors (TURBT)

Diese Operation hat zwei Zwecke. Es kann die Diagnose von Blasenkrebs zu bestätigen verwendet werden, und wenn die Muskelschicht der Blasenwand zu sehen, wird durchbrochen.

Darüber hinaus hat er verwendet, im Frühstadium Blasenkrebs zu behandeln, wenn der Krebs hat sich nicht außerhalb der inneren Schichten der Blase gewachsen.

TURBT wird unter Vollnarkose durchgeführt, aber es keinen Bauchschnitt erforderlich ist. Der Chirurg greift auf die Blase durch die Harnröhre mit einem Instrument ein Zystoskop genannt.

Eine Drahtschleife wird durch das Zystoskop und in die Blase geleitet. Die Schleife wird verwendet abnormales Gewebe oder Tumoren zu entfernen. Die Proben können dann an einen Pathologen zur Untersuchung geschickt werden. Unter Verwendung eines elektrischen Stroms oder Hochenergie-Laser, werden die verbleibenden Krebszellen verbrannt und zerstört werden.

Die meisten Menschen können zu Hause am Tag der Operation oder am nächsten Tag gehen. Nebenwirkungen von TURBT können Blut im Urin oder Schmerzen beim Wasserlassen. Diese Symptome in der Regel nur ein paar Tage dauern. Sie sollten in zwei Wochen zu Ihrem normalen Zeitplan zurück bekommen können.

Blasenkrebs hat eine Tendenz, in einem anderen Teil der Blase zurück zu kommen. Das Verfahren kann so oft wie nötig wiederholt werden. Nebenwirkungen von Wiederholungs TURBT können Vernarbung der Blase umfassen, die Probleme beim Steuern des Urinierens verursachen kann.

Wenn Sie wiederkehrende Tumoren, die nicht-invasive und langsam wachsend sind, kann Ihr Arzt entscheiden, sie zu verbrennen anstatt sie zu entfernen, sie mit einer Operation. Es ist ein einfacheres Verfahren und kann eine übermäßige Narbenbildung verhindern.

Partial cystectomy (segmentale cystectomy)

Wenn TURBT ist keine Option, weil Krebs die Blasenwand eingedrungen ist, kann eine partielle Zystektomie durchgeführt werden. Dieses Verfahren entfernt den Teil der Blase, die Krebszellen hat. Es ist keine Option, wenn der Teil der Blase verliert mit Blasenfunktion stören würde, oder wenn Krebs in mehreren Bereichen der Blase gefunden.

Ihr Arzt kann auch in der Nähe Lymphknoten entfernen, um zu bestimmen, ob der Krebs breitet sich aus. Der Vorteil des Teil cystectomy ist, dass Sie Ihre Blase zu halten erlaubt.

Weil die Blase kleiner sein wird, wird es nicht in der Lage sein, so viel zu halten. Das bedeutet häufigere Fahrten ins Bad.

Zystektomie und rekonstruktive Chirurgie

Wenn der Krebs die Blasenwand eingedrungen ist oder Sie haben Tumoren an mehreren Standorten innerhalb der Blase, können Sie eine radikale Zystektomie benötigen. Es ist ein Verfahren, um die Blase und die benachbarten Lymphknoten zu entfernen. Da es eine Möglichkeit ist der Krebs ausgebreitet hat, sind andere Organe ebenfalls entfernt.

Bei Frauen, bedeutet dies oft das Entfernen der:

  • Ovarien
  • Eileiter
  • Uterus
  • Gebärmutterhals
  • Teil der Vagina

Bei Männern kann bedeuten, es die Prostata und Samenblasen zu entfernen.

Das Verfahren wird unter Vollnarkose durchgeführt und beinhaltet einen Bauchschnitt. Es kann auch laparoskopisch mit Hilfe von Roboterinstrumenten erfolgen.

Sobald die Blase und andere Organe entfernt werden, wird Ihr Arzt eine neue Art und Weise für Sie erstellen, urinieren. Es gibt ein paar Möglichkeiten, dies zu tun:

  • Inkontinente Umleitung : Ein Stück des Darms verwendet werden kann , um ein Rohr zu machen , die direkt von den Harnleiter zu einem Beutel außerhalb des Abdomens (Urostomie bag) läuft.
  • Kontinent Ablenkung : Ein Stück des Darms wird verwendet , um einen Beutel zu bilden, die zu einer Öffnung in der Haut auf dem Bauch verbunden ist. Mit Hilfe eines Katheters, werden Sie den Beutel mehrmals täglich entleeren. Es gibt keine Notwendigkeit , eine Tasche außerhalb des Körpers zu haben.
  • Neobladder : In diesem Verfahren macht der Chirurg eine neue Blase aus Darm. Die neobladder wird an die Harnröhre befestigt, so dass Sie urinieren. Es kann einige Monate dauern , voll funktionsfähig zu sein, und Sie können immer noch gelegentlich einen Katheter benötigen oder Inkontinenz während der Nacht haben.

Sie könnten für bis zu einer Woche nach der Operation im Krankenhaus bleiben müssen. Es wird noch mehrere Wochen dauern, bis Sie einige normalen Aktivitäten wieder aufnehmen können.

Dies sind wichtige chirurgische Eingriffe und sie tragen Risiken von Komplikationen oder Nebenwirkungen, einschließlich:

  • Schmerzen
  • Infektion
  • Blutgerinnsel Blutungen oder Blut
  • Schäden in der Nähe Organe
  • Harnverlust oder blockierte Harnfluss
  • sexuelle Probleme

Nach dieser Operation sind Männer noch in der Lage bis zum Orgasmus, können aber nicht ejakulieren. Einige werden erektile Dysfunktion haben.

Die Frauen werden Unfruchtbarkeit und vorzeitige Menopause erleben. Es kann Monate der Heilung nimmt vor dem Geschlechtsverkehr ohne Schmerzen möglich ist.

In Fällen, in denen Krebs sehr weit fortgeschritten ist und die Blase nicht entfernt werden kann, kann die Operation verwendet wird Urin abzulenken und Harnwegsobstruktionen zu entlasten.

Ihr medizinisches Team wird Sie ermutigen, sich aufzurichten und zu Fuß rund um bald nach der Operation. Sie werden wahrscheinlich auch Schmerzmittel oder Antibiotika während des Krankenhausaufenthaltes haben und für eine Zeit, nachdem Sie nach Hause gehen.

Folgen Sie Ihrem Arzt die Empfehlungen und halten Follow-up-Termine. Ärztlich behandeln lassen, wenn Sie:

  • Schmerzen oder Schwellungen der Beine
  • plötzliche Schmerzen in der Brust
  • Kurzatmigkeit
  • Schwellung und Rötung wächst an der Einschnittstelle
  • Fieber
  • Übelkeit oder Erbrechen
  • dunkel oder übel riechender Urin oder verminderte Harnausscheidung

Sie haben Rohre oder Abflüsse außerhalb des Körpers für mehrere Wochen hängen, während Sie heilen. Ihr Arzt wird sie zu gegebener Zeit entfernen.

Sie können nach der Operation eine zusätzliche Behandlung benötigen, einschließlich:

  • Immunotherapy : Dies sind die Behandlungen , die helfen , Ihr Immunsystem Krebszellen zerstören. Für Frühstadium Blasenkrebs nach TURBT, werden manchmal Drogen in der Blase über einen Harnröhrenkatheter eingeführt. Nebenwirkungen sind grippeähnliche Symptome.
  • Chemotherapie : Diese systemische Behandlung tötet Krebszellen , wo sie in Ihrem Körper sind. Die Medikamente werden in der Regel intravenös verabreicht, können aber auch über einen Katheter direkt in die Blase gegeben werden. Nebenwirkungen können Übelkeit, Appetitlosigkeit und Müdigkeit.
  • Strahlentherapie : Hochenergiestrahlen verwendet werden , um Krebszellen zu töten. Nebenwirkungen sind Hautreizungen und Müdigkeit.

Diese Behandlungen können allein oder in Kombination verwendet werden.

Viel hängt bei der Diagnose und der Tumorgrad auf der Bühne. Ihre allgemeine Gesundheit, Alter, und wie gut Sie auf die Behandlung reagieren auch eine Rolle spielen. Mit Hilfe dieser Informationen wird Ihr Arzt in der Lage sein, Ihnen eine Vorstellung zu geben, was zu erwarten ist.

Generell Menschen mit minderwertigem Blasenkrebs sehr gut tun. Der Krebs breitet sich selten in die Blasenwand oder darüber hinaus. High-Grade-Tumoren sind in der Regel schneller verbreiten und nach der Behandlung wieder auftreten.

Da es nicht ungewöhnlich ist für Blasenkrebs zurückzukehren, müssen Sie Ihren Arzt aufsuchen regelmäßig fortzusetzen. Sie können nach der Operation andere Behandlungen für Monate benötigen.

Wenn Sie eine radikale Zystektomie haben, wird es eine Phase der Anpassung sein. Sie können weitere Informationen und Unterstützung von diesen Organisationen erhalten:

Es ist eine gute Idee, jemand mit Ihnen zu bringen, wenn Sie Ihren Arzt vor der Operation besuchen, und es ist noch besser, wenn sie einverstanden sind Notizen für Dich zu treffen.

  • Notieren Sie Ihre Fragen im Voraus, so dass Sie nicht vergessen werden.
  • Holen Sie sich Ihren post-op Besuch im Kalender als auch, so dass Sie sich sorgen müssen nicht über sie nach der Operation planen.
  • Informieren Sie Ihren Arzt über alle anderen gesundheitlichen Bedingungen. Listen Sie alle over-the-counter oder verschreibungspflichtige Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel Sie nehmen.

Ihr medizinisches Team wird Ihnen detaillierte Anweisungen darüber, wie für die Operation vorzubereiten, einschließlich Darm prep.

Fragen Sie Ihren Arzt, wenn Sie Pathologie Ergebnisse nach der Operation erwarten können und was andere Behandlungen erforderlich sein.

Stellen Sie sicher, bequem, locker sitzende Kleidung für ein paar Wochen nach der Operation zu tragen haben.

Die Wiederherstellung kann einige Zeit dauern, so arrangieren, jemanden zu haben, um mit täglichen Aufgaben und Besorgungen in den Wochen nach der Operation zu helfen.