Veröffentlicht am 25 October 2017

Bibasilar Atelektase: Symptome und Behandlungen

Bibasilar Atelektase ist ein Zustand, was geschieht, wenn Sie einen teilweisen Zusammenbruch der Lunge haben. Diese Art des Zusammenbruchs wird verursacht, wenn die kleinen Luftsäcke in der Lunge zu entleeren. Diese kleinen Luftsäcke sind Alveolen genannt.

Bibasilar atelectasis bezieht sich speziell auf den Zusammenbruch der unteren Abschnitte der Lunge. Es ist weniger häufig, aber bibasilar Atelektase kann auch auf einen beziehen Gesamtlungenkollaps .

Bibasilar atelectasis haben keine Symptome, die Sie werden bemerken. Wenn Sie jedoch Symptome tun haben, die häufigsten können sein:

  • Schwierigkeiten beim Atmen
  • Husten
  • Kurzatmigkeit
  • Atmung, die schnell und flach ist

Schwierigkeiten beim Atmen ist das primäre Symptom, das Sie bemerken.

Bibasilar atelectasis tritt in der Regel nach einem chirurgischen Eingriff hatten die Allgemeinanästhesie umfasst, insbesondere Brust- oder Bauchchirurgie. Allerdings gibt es auch weitere Ursachen.

Die Ursachen der bibasilar atelectasis fallen in zwei Kategorien, die obstruktive oder nonobstructive sind. Die obstruktive Kategorie dieser Bedingung bedeutet, dass es durch etwas verursacht wird, die in der Art und Weise ist - oder zu behindern - die Atemwege.

Die nonobstructive Kategorie bedeutet es durch etwas zu schaffen, den Druck auf die Lunge verursacht wird, die nicht ist damit Ihre Lungen mit Sauerstoff zu füllen.

Die Ursachen für obstruktive bibasilar atelectasis können Folgendes umfassen:

  • Schleim ansammelt in der Lunge, die einen Schleim-Stecker verursacht zu bilden. Dies geschieht in der Regel nach verschiedenen Arten von Operationen.
  • Ein Fremdkörper, die in die Lungen inhaliert wurde. Dies kann ein kleines Stück von Lebensmitteln, ein kleines Stück eines Spielzeug, oder etwas ähnliches. Es ist am häufigsten bei Kindern.
  • Die wichtigsten Atemwege sind schmäler durch Krankheit gemacht. Dies kann an Tuberkulose, chronische Infektionen und mehr.
  • Ein Blutgerinnsel in den Atemweg, aber nur, wenn es eine große Menge in die Lungen von Blutungen und Sie sind nicht in der Lage, es Husten aus.
  • Ein anormales Wachstum (Tumor) in die Atemwege.

Die Ursachen für nonobstructive bibasilar atelectasis können Folgendes umfassen:

  • Verletzungen an der Brust, wo der Schmerz von der Verletzung machen kann es schwierig für Sie einen tiefen Atemzug zu nehmen.
  • Pneumothorax , die auftritt , wenn Luftlecks aus der Lunge in den Raum zwischen Brustwand und Lunge, ist es schwierig für die Lunge aufzublasen macht.
  • Pleuraerguss , das passiert , wenn Flüssigkeit zwischen der Auskleidung der Lungen (genannt Pleura) und Ihrer Brustwand aufbaut, die Lunge zu verhindern , dass das Aufblasen.
  • Ein Tumor, der nicht Ihre Atemwege blockiert, sondern übt Druck auf die Lunge und nicht so dass sie aufzublasen.
  • Verwendung großer Mengen von Opioiden oder Beruhigungsmittel.
  • Einige neurologischen Bedingungen, die die Fähigkeit verringern, tief zu atmen.
  • Eine Unfähigkeit, aufgrund einer Verletzung, Krankheit oder Behinderung zu bewegen.

Fettleibigkeit kann auch ein Risikofaktor sein oder führen für nonobstructive bibasilar atelectasis. Wenn Ihr Übergewicht auf der Lunge drückt, kann es schwierig sein, dass Sie einen tiefen Atemzug zu nehmen, die zu diesem Zustand führen können.

Die Komplikationen des bibasilar atelectasis können ernst werden, wenn nicht von Ihrem Arzt oder einem Arzt behandelt. Im Folgenden sind einige mögliche Komplikationen von bibasilar atelectasis:

  • Hypoxämie. Dies ist , wenn es niedrige Sauerstoffwerte im Blut ist.
  • Lungenentzündung. Pneumonia kann sowohl Ursache als auch eine Komplikation, die mit dieser Krankheit entwickelt.
  • Atemstillstand. Die meisten bibasilar atelectasis ist behandelbar. Wenn Sie Lungenerkrankung oder eine vollständige Lunge haben jedoch aufgrund der Bedingung verloren haben , können Sie in respiratorische Insuffizienz gehen. Dies kann lebensbedrohlich sein.

Die Behandlung von bibasilar atelectasis basiert auf, was es verursacht. Wenn die Ursache eine Blockade ist, dann wird diese Blockade mit Medikamenten entfernt werden, Absaugen oder manchmal Chirurgie. Ihr Arzt kann überschüssigen Schleim müssen abzusaugen, damit Sie tiefe Atemzüge nehmen und Ihre Lungen zu klären. Ein Hindernis wie ein Tumor muss möglicherweise mit einer Chemotherapie, Bestrahlung oder anderen Medikamenten behandelt werden.

Sobald die Ursache behandelt wird, können Sie zusätzliche Behandlungen benötigen mit Ihren Symptomen zu helfen, bis sie gelöscht sind. Diese zusätzlichen Behandlungen können zusätzlichen Sauerstoff oder Antibiotika alle Infektionen zu klären.

Wenn Sie eine der Ursachen oder Risikofaktoren haben, kann Ihr Arzt Ihre Lungen oder Sauerstoffgehalt in regelmäßigen Abständen zu überprüfen. Wenn bibasilar atelectasis vermutet wird, dann wird Ihr Arzt eine körperliche Untersuchung sowie eine Geschichte der jüngsten medizinischen Bedingungen und Behandlungen durchzuführen.

Ein Röntgenbild der Brust wird die Diagnose bestätigen. Einmal diagnostiziert, kann Ihr Arzt zusätzliche Tests durchführen, um herauszufinden, was die Bedingung verursacht. Diese zusätzlichen Tests können einen CT-Scan oder Bronchoskopie umfassen. Eine Bronchoskopie ist, wenn Ihr Arzt der Lunge durch ein Sichtrohr in der Bronchus sieht.

Bibasilar atelectasis tritt häufig auf, wenn Sie im Krankenhaus von der Operation erholt sind. Das bedeutet, dass sie diagnostiziert werden kann und schnell und effektiv behandelt, was weitere Komplikationen verhindern helfen.

Da es jedoch andere mögliche Ursachen sind, die außerhalb des Krankenhauses passieren, ist es wichtig, dass Sie Ihren Arzt aufsuchen, wenn Sie für bibasilar atelectasis irgendwelche Symptome oder Risikofaktoren. Je früher diese Krankheit diagnostiziert wird, desto geringer sind Ihre Chancen von schweren Komplikationen haben.

Tags: Atem-, Gesundheit,