Veröffentlicht am 26 June 2016

Niedrige Zucker Früchte: für Diabetes und Gesundheit

Ihre Aufnahme von Zucker zu beobachten ist eine gute Idee, aber Ihren süßen Zahn zu zähmen kann eine unglaublich schwierige Leistung sein.

Vielleicht haben Sie bereits verarbeiteten Zucker ausgeschnitten, aber nicht erkennen, wie viel Zucker in der Frucht enthalten. Vielleicht leben Sie mit Diabetes und wollen wissen, welche Früchte die geringsten Auswirkungen auf Ihren Blutzucker haben.

Während Obst auch viele andere gesunde Nährstoffe enthält, sind einige Sorten als andere Zucker höher. Erfahren Sie, welche Früchte niedrigsten Zuckergehalt, so dass Sie Ihren süßen Zahn, ohne die Zucker Bank erfüllen kann.

Reich an Vitamin C, Zitronen und ihre lindgrünen Kollegen sind ziemlich sauer Früchte. Sie enthalten nicht viel Zucker (nur ein Gramm oder zwei proZitrone oder Limetteund) sind die perfekte Ergänzung zu einem Glas Wasser, um Ihren Appetit zu zügeln.

Nur mit fünf Gramm - ein bisschen mehr als ein Teelöffel - Zucker pro Tasse, und viele Ballaststoffe füllen Sie aufhelfen, Himbeeren sind eine von mehreren erstaunlichen Beeren, die Liste zu machen.

Erdbeeren sind überraschend wenig Zucker bedenkt, dass sie so süß und köstlich schmecken. Eine Tasse rohe Erdbeeren hat übersieben GrammZucker, zusammen mit mehr als 100 Prozent der empfohlenen täglichen Einnahme von Vitamin C.

Brombeeren haben auch nur sieben GrammZucker pro Tasse. Sie müssen sich nicht schuldig fühlen auf diese dunkel gefärbten Beeren naschen. Als Bonus sind sie reich an Antioxidantien sowie Faser ebenfalls hoch.

Diese seltsam verschwommen grün prall Früchte sind technisch eine Beere zu betrachten. Kiwis (oder kiwifruits) sind reich an Vitamin C und wenig Zucker - mit nursechs Grammpro Kiwi. Sie können im Supermarkt Kiwis das ganze Jahr über finden.

Eine andere Zitrusfrüchte, die Liste zu machen, ist Grapefruit. Während Grapefruits sicher nicht so süß wie eine Traube schmecken, machen sie für ein großes Frühstück mit nurneun Gramm Zucker in der Hälfte eines mittleren Grapefruit.

Obwohl es nicht genau das erste, was in den Sinn kommt, wenn man von Obst denken, Avocados sind in der Tat Früchte und Zucker natürlich gering. Eine ganze rohe Avocado hat nur etwaein Grammaus Zucker. Welche Avocados tun haben viel gesunde Fette sind, die Ihnen helfen, halten satt.

Wassermelonen sind das ikonische reife Obst. Sie können wie eine Behandlung scheinen, aber sie sind wenig Zucker. Eine ganze Tasse gewürfelt hat Wassermeloneunter 10 Grammaus Zucker. Ein Bonus Wassermelone essen ist, es ist auch eine große Quelle von Eisen.

Cantaloupes verdanken ihre orange Farbe auf einen hohen Gehalt an Vitamin A. Eine Schale dieser köstlich Melone enthält weniger als13 Grammaus Zucker. Dies kann ein wenig höher als andere Früchte, aber bedenken Sie, dass eine 12 Unzen Dose Cola hat fast 40 Gramm Zucker und sehr wenig Nährwert.

Orangen sind eine weitere gute Möglichkeit, einen süßen Snack, ohne all die Kalorien und Zucker, zu genießen, während auch Ihre Vitamin-C-Aufnahme zu steigern. Ein typisches Marine-orange hat über12 Gramm Zucker pro Frucht und weniger als 70 Kalorien.

Peaches kann unglaublich süß sein, aber weniger als 13 Gramm Zucker in einer mittelgroßen Früchten, sie können immer noch für eine Frucht wenig Zucker in Betracht gezogen werden.

Diese 11 Low-Zucker Früchte enthalten zwischen einem und 13 Gramm Zucker, aber denken Sie daran, dass Größe dient, macht den Unterschied.

Eine Portion Wassermelone ist nur eine Tasse, so in drei oder vier Tassen Wassermelone frönen können Sie leicht in Bezug auf Zucker irgendwo in der Nähe einer Dose zuckerhaltig Soda setzen.

Natürlich enthalten alle Früchte viel mehr Vitamine, Mineralien und Ballaststoffe im Vergleich zu zuckerhaltig verarbeitet Snacks. Ballaststoffreiche Lebensmittel verlangsamen die Verdauung, was bedeutet, dass Ihr Blutzucker nach dem Essen Obst nicht so schnell wird Spike. Wie bei den meisten Dingen im Leben, ist Mäßigung Schlüssel.