Veröffentlicht am 14 April 2017

9 Vorteile von Weinen

Weine sind ein gemeinsames menschliches Handeln, und es kann durch viele verschiedene Emotionen ausgelöst werden. Aber warum weinen sie Menschen?

Forscher haben herausgefunden, dass Ihr Körper profitieren weinen beide und Geist können, und diese Vorteile beginnen bei der Geburt mit einem ersten Schrei des Babys. Doch lesen Sie mehr über die gesundheitlichen Vorteile von Weinen zu lernen.

Es gibt drei verschiedene Arten von Tränen:

  • Reflex Tränen
  • kontinuierliche Tränen
  • emotionale Tränen

Reflex Tränen klar Schutt, wie Rauch und Staub, aus den Augen. Kontinuierliche Tränen der Augen schmieren und sie vor einer Infektion zu schützen. Emotionale Tränen können viele gesundheitliche Vorteile haben. Während kontinuierliche Tränen 98 Prozent Wasser enthalten, emotionale Tränen enthalten Stresshormone und andere Giftstoffe. Die Forscher haben die Theorie , dass Weine , diese Dinge aus Ihrem System spülen, obwohl mehr Forschung in diesem Bereich benötigt wird.

kann weinen einer Ihrer besten Mechanismen selbst zu beruhigen. Forscherhaben festgestellt, dass Weinen des Parasympathikus (PNS) aktiviert. Die PNS hilft Ihrem Körper Ruhe und verdauen. Die Vorteile sind nicht sofort, aber. Es kann einige Minuten dauern Tränen vergießen, bevor Sie die wohltuende Wirkung von Weinen zumute.

Wein für längere Zeit MeldungenOxytocin und endogene Opioide, sonst wie Endorphine bekannt. Diese Wohlfühl Chemikalien können dazu beitragen, sowohl die körperliche und seelische Schmerzen zu lindern. Sobald die Endorphine freigesetzt werden, kann Ihr Körper etwas von einer tauben Bühne gehen. Oxytocin können Sie ein Gefühl der Ruhe geben oder das Wohlbefinden. Es ist ein weiteres Beispiel dafür, wie Weine sind eine selbstberuhigende Wirkung.

Zusammen mit Ihnen zu helfen, Schmerzen zu lindern, zu weinen, und zwar schluchzend, vielleicht sogarHeben Sie Ihren Geist. Wenn Sie schluchzen, nehmen Sie in vielen schnellen Atemzug von kühler Luft. helfen reguliert und die Temperatur des Gehirns noch niedriger in kühlere Luft atmen kann. Ein kühles Gehirn ist angenehmer zu Ihrem Körper und Geist als ein warmes Gehirn. Als Ergebnis kann die Stimmung nach einem Schluchzen Folge verbessern.

Wenn Sie blau sich fühlen, zu weinen ist ein Weg, die um Sie zu wissen, dass Sie die Unterstützung benötigen, sind. Dies wird als ein bekannterinter Nutzen. Von der Zeit waren Sie ein Baby, ein Bindungsverhalten war zu weinen. Seine Funktion ist in vielerlei Hinsicht auf Komfort zu erhalten und von anderen zu kümmern. Mit anderen Worten, es hilft Ihr soziales Netz aufzubauen, wenn es brenzlig wird.

Trauernde ist ein Prozess. Es geht um Zeiten der Trauer, Taubheit, Schuld und Wut. Weine sind besonders wichtig in Zeiten der Trauer. Eskann sogar helfen Sie verarbeiten und den Verlust eines geliebten Menschen akzeptieren.

Jeder geht durch den trauernde Prozess auf unterschiedliche Weise. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Wein extrem ist oder beginnend mit dem Alltag zu stören, könnte es eine gute Idee zu überprüfen, sie mit Ihrem Arzt sein.

Erfahren Sie mehr: Warum kann ich nicht aufhören zu weinen? »

Weinen geschieht nicht nur als Reaktion auf etwas traurig. Manchmal weinen Sie, wenn Sie sind sehr glücklich, ängstlich oder gestresst.Forscher an der Yale Universityglauben, auf diese Weise zu weinen kann helfen, emotionale Gleichgewicht wieder herzustellen. Wenn Sie unglaublich glücklich sind oder Angst über etwas und weinen, kann es Ihrem Körper die Art und Weise aus erleben eine so starke Emotionen zu erholen sein.

Ein Baby erster Schrei aus dem Mutterleib ist ein sehr wichtiger Schrei. Babys erhalten ihren Sauerstoff in dem Gebärmutter durch die Nabelschnur. Sobald ein Baby geboren wird, muss sie atmen auf eigene Faust starten. Der erste Schrei ist das, was die Lunge des Babys hilft in der Außenwelt zum Leben anzupassen.

Wein hilft auch ausräumen Babys keine zusätzliche Flüssigkeit in der Lunge, Nase und Mund.

Erfahren Sie mehr: Wie atmen Babys im Mutterleib? »

Kann auch Babys weinen helfen nachts besser schlafen. In einer kleinen Studie auf Säugling Schlaf, verwendeten 43 Teilnehmer graduated extinction, die auch als kontrollierte Weine, bekannt ihre Babys nach unten ins Bett zu bringen. Mit Weinen kontrolliert wurden Babys für eine festgelegte Anzahl von Minuten vor der Intervention von ihren Eltern zum Wein. Die erhöhte weinend sowohl die Schlaflänge und reduziert die Anzahl der die Kinder in der Nacht erwachte. Das Weinen Ein Jahr später erschien nicht Stress in den Säuglingen zu erhöhen oder sich negativ auf die Eltern-Kind - Bindung auswirken.

Schreien in der Antwort auf etwas, das Sie glücklich oder traurig macht, ist normal und gesund. Nicht scheuen, von Tränen zu vergießen, wenn Sie das Bedürfnis zu lösen fühlen. Exzessives Schreien ist etwas, das Sie mit Ihrem Arzt, plaudern über sollte jedoch. Wenn beginnt zu weinen mit Ihren täglichen Aktivitäten zu stören, kann es ein Zeichen einer Depression sein.

Andere Symptome der Depression sind:

  • Gefühle von Traurigkeit oder Hoffnungslosigkeit
  • Gefühle der Reizbarkeit oder Frustration
  • Veränderungen in Appetit oder Gewichtsverlust oder -gewinn
  • Energiemangel
  • Probleme mit dem Schlafen oder zu viel schlafen
  • unerklärliche Schmerzen oder Beschwerden
  • Gedanken an Tod oder Selbstmord

Wenn Sie Gedanken an Selbstverletzung haben, rufen Sie Ihre lokale Rettungsdienste. Wenn Sie in den Vereinigten Staaten leben, können Sie auch die National Suicide Prevention Lifeline unter 800-273-TALK nennen.

Wie viel sollten Sie weinen?

Forscher an der Universität Tilburg unter die Lupe genommen zu weinen. Ihre Ergebnisse? Im Durchschnitt amerikanische Frauen 3,5 Mal pro Monat weinen , während amerikanische Männer weinen um 1,9 - mal pro Monat. Die Mittelwerte nach Land sehr unterschiedlich. Der Durchschnitt in Amerika ist am oberen Ende des Spektrums. Frauen in China, zum Beispiel, weinen nur etwa 1,4 - mal pro Monat. Männer in Bulgarien weinen Berichten zufolge einen nur 0,3 - mal pro Monat.

Es ist in Ordnung zu weinen. Es kann sogar von Vorteil für Sie sein. Wenn Sie das Bedürfnis verspüren, zu weinen, halten Sie nicht Ihre Tränen zurück. Tränen sind eine normale, gesunde Art und Weise, Gefühle auszudrücken.

Tags: Gesundheit,