Veröffentlicht am 21 December 2018

Was Sie wissen sollten bevor man einen Belly Button Piercing kennen

Piercing ist eine der ältesten und die meisten Formen der Körpermodifikation praktiziert. Diese Praxis hat zu vielen verschiedenen Bereichen des Körpers erweitert, einschließlich der Bauchnabels .

Bauchn Piercings kann länger dauern, um zu heilen. Zu wissen, was zu erwarten ist und wie für das Piercing Pflege können Sie vermeiden, Komplikationen helfen.

Wenn Sie ein Piercing erhalten, sind Sie mit einem Risiko für eine Blut übertragene Krankheit zu kontrollieren, wie Hepatitis C . Der Risikograd hängt davon ab , wo Sie gehen , um das Durchdringen und die Standards des Ortes und Person zu bekommen das Piercing durchgeführt wird . Deshalb ist Ihre Piercer Wahl so wichtig ist.

Es ist gängige Praxis für Empfehlungen zu fragen, um, wenn für einen Piercer suchen. Mundpropaganda ist oft der beste Weg, um einen zuverlässigen und seriöse Shop zu finden.

Stellen Sie sicher, dass Sie das Geschäft vor der Zeit besuchen, damit Sie ein Gefühl für den Ort zu bekommen. Es sollte sauber sein, gut beleuchtet und voll lizenziert.

Verlassen Sie sich nicht auf Amateure oder DIY - Videos , wenn es darum geht , einen Körper Piercing zu bekommen. Wenn ein Piercing außerhalb eines spezialisierten, sterilen Umgebung, das Risiko für Auftraggeber eine Infektionskrankheit durchgeführt erhöht .

Während Sie im Geschäft sind, dann fragen Sie den Piercer über ihren Prozess und die Sterilisationsmethoden sie verwenden.

Im Allgemeinen Piercer verwendet einen Autoklaven mögliche Bakterien oder andere Krankheitserreger auf dem Gerät zu töten. Ein Autoklav ist in der Regel verwendete Werkzeuge zu sterilisieren, die wiederverwendbar sind, wie beispielsweise das Öffnen und Schließen einer Zange für Körperschmuck.

Alle Piercing Nadeln sollten in verschlossenen, sterilen Verpackungen kommen. Das heißt, sie haben nicht auf jemand anderes verwendet. Es ist wichtig, Nadeln nicht zu teilen. Dadurch erhöht sich das Risiko für durch Blut übertragenen Krankheiten.

Piercer sollte auch Einweghandschuhe zu jeder Zeit tragen.

Wenn die Shop Pistolen verwendet Piercing, kündigen, jeden Termin, den Sie gemacht haben.

Wiederverwendbare piercing Waffen können Körperflüssigkeiten über Kunden übertragen. Sie können auch lokale Gewebeschäden während des Lochvorgangs führen.

Wählen Sie Ihren Schmuck Egal , ob Sie Ihren Bauchnabels (oder ein anderer Körperteil) immer durchbohrt, ist es wichtig , Qualität Schmuck zu bekommen. Skimping auf dem Material kann zu einem unzulässigen Reizung oder führt Infektion . Opt für einen Bauchnabels Ring aus 14- oder 18-karätigem Gold, Titan, chirurgischen Stahl oder Niob. Vermeiden Nickellegierungen und Messing. Sie können Ihr Risiko für eine Erhöhung allergische Reaktion .

Nach einem Treffen mit Ihrem Piercer, werden sie Sie bitten, einen Sitz in einem hydraulischen Stuhl zu haben. Im Allgemeinen werden sie Ihren Stuhl zurücklehnen, bis Sie in einer entspannten Position lügen.

Der Piercer wird der Bereich um den Nabel desinfizieren. Wenn Sie Körper Haare um den Nabel haben, können sie diese mit einem neuen Einweg-Rasierer entfernen.

Als nächstes werden sie die Stelle auf dem Nabel markieren sie wollen zu durchbohren. Sie sollten die Möglichkeit haben, die Platzierung zu bestätigen oder die Möglichkeit zu diskutieren, um einen anderen Bereich von Piercing. Für einen traditionellen Bauchnabels piercing, werden sie das wahre Zentrum über den Nabel markieren.

Nach der Platzierung bestätigt wird, wird der Piercer eine hohle Nadel verwenden, um ein Loch in der vorgesehenen Position zu erstellen. Sobald das Loch gemacht worden ist, kann sie Zange verwenden, um die Fläche der Haut straff zu halten, während sie den Schmuck ein.

Sie können ein wenig von Blutungen. Der Piercer wird Nabel aufzuräumen und Sie Anweisungen zur Nachsorge.

Jede anfängliche Juckreiz und lokalisierte Zärtlichkeit ist normal.

Wenn Sie irgendwelche Beschwerden oder Engegefühl erleben, ist es empfehlenswert, den Schmuck zu entfernen, die an Ort und Stelle zur Zeit ist. Sie können sich diese mit sauberen Händen tun, oder es im Laden getan haben, wo man durchbohrt wurde. Aber wenn Anzeichen einer Infektion vorhanden sind, ärztliche Behandlung.

Um den Piercing - Darm - Trakt offen zu halten, können Sie diesen Schmuck mit einem Stück sicher, inerten Kunststoff ersetzen als bekannt piercing Halter . Sie können auch das Piercing leer lassen. Jedoch kann dazu führen , das das Loch zu schließen.

Es kann überall dauern zwischen neun Monaten und einem Jahr für ein Bauchnabels piercing vollständig zu heilen. Dies ist wegen der ständigen Bewegung mit dem Ort verbunden ist . Halten Sie den Bereich als bakterienfrei wie möglich ist wichtig , um die Heilung.

Während des Heilungsprozesses, sollten Sie folgendes tun:

  • Vermeiden Sie Whirlpools, Schwimmbäder und Seen. Ihre Wunde kann mit Bakterien im Wasser in Berührung kommen.
  • Entscheiden Sie sich für saubere, locker sitzende Kleidung. Dichte Kleidungsstücke kann die Fläche und trap Bakterien reizen.
  • Schützen Sie das Piercing. Verwenden Sie einen Schutzverbandwenn Sie trainieren, und den Bereich aufzuräumen danach Reizung oder Infektion zu vermeiden.
  • Meiden Sie die Sonne Sonnenbrände zu verhindern.

Es ist normal , ein , um zu sehen off-weiße Flüssigkeit kommt aus dem Bereich in den ersten Tagen nach dem Piercing. Diese Flüssigkeit kann ein knuspriges Material bilden. Betrachten Sie das als Ihr Körper mit dem neuen Objekt in Ihrem Nabel kam.

Ihre Hände mit Seife und Wasser, reinigen Sie den Bereich mit warmem Wasser nach dem Waschen. Nicht in dem Bereich wählen, da es weitere Reizung oder Blutungen verursachen kann.

Piercer kann empfehlen Sie folgende während der Reinigung zu tun:

  • Tragen Sie eine kleine Menge Seife auf das neue Piercing und den Bereich für etwa 30 Sekunden. Spülen Sie danach.
  • Verwenden Sie eine sterile Salzlösung auf den Bereich für 5 bis 10 Minuten täglich tränken.
  • Wegwerf, weiche Papierprodukte trocken tupfen.
Piercings und Schwangerschaft Wenn Sie Ihren Bauchnabels durchbohrt , nachdem schwanger werden, müssen Sie nicht mit Ihren Schmuck trennen , es sei denn es wird unangenehm .

Es ist normal, dass der Bereich für ein paar Tage nach dem Piercing wund zu fühlen. Wenn Sie Symptome feststellst, das ungewöhnlich sind oder dass nach den ersten paar Tagen auftreten, erreichen zu Ihrem Piercer oder Arzt aus.

Die Symptome einer Infektion können sein :

Wenn Sie eine Infektion oder andere Reizung entwickeln, sollten Sie mit Ihrem Piercer oder Arzt sprechen, bevor sie eine Salbe oder andere topische Behandlung auf dem Gebiet der Anwendung.

Die Wahl eines Piercing zu bekommen, ist eine große Entscheidung, die viel Nachsorge erfordert. Es kann sicher so lange erfolgen, wie Sie den Bereich sauber und frei von Bakterien zu halten, stellen Sie sicher. Die Pflege Ihrer allgemeinen Gesundheit können Sie helfen, schneller zu heilen und das Risiko verringern für Komplikationen zu entwickeln.