Veröffentlicht am 1 July 2019

Sesamöl für die Haut: Vorteile und wie man es verwenden

Sesamöl wird aus den Samen der Blütesesampflanze abgeleitet sind , auch bekannt als Sesamum indicum . Diese Pflanzen sind native nach Ostafrika und Indien, aber sie sind derzeit in vielen Ländern auf der ganzen Welt angebaut.

Aufgrund seines herzhaften, nussigen Geschmack und seine hochen ein- und mehrfach ungesättigter Fette, hat Sesamöl zum Kochen eines der beliebtestenen Öle werden.

Aber hat es Vorteile, die über die Küche? Ist es eine gute Öl auf der Haut zu benutzen? Lesen Sie weiter, um mehr über die Eigenschaften dieses Öls zu lernen, und was es kann und kann für die Haut nicht.

Sesamöl hat die folgenden Eigenschaften, die helfen, es ein nützliches Öl für die Haut zu machen:

  • Antioxidans. Das bedeutet , der hat die Fähigkeit Schaden zu bekämpfen durch freie Radikale oder instabile Moleküle , die die Zellstruktur der Haut schädigen können.
  • Antimikrobielle. Das bedeutet , es kann schädliche Mikroorganismen abtöten oder ihr Wachstum zu stoppen.
  • Entzündungshemmend. Dies bedeutet , es Entzündungen und Schwellungen zu reduzieren.

Sesamöl hat auch eine mäßig niedrige Bewertung auf der Skala comedogenic. Diese inoffizielle Datenbank stuft verschiedene Öle und Butters durch ihre Poren verstopfen Eigenschaften. Die Skala reicht von null bis fünf.

Eine Bewertung von Null bedeutet, dass ein Öl die Poren nicht verstopfen, während eine Bewertung von fünf bedeutet, dass es wird.

Laut einer Studie 1989 in der Zeitschrift der Gesellschaft für Cosmetic Chemists veröffentlicht, raffiniertes Sesamöl hat eine comedogenic Bewertung von eins und nicht raffiniert Sesamöl eine Bewertung von drei hat. Nicht komedogen Öle , wie Sesamöl, sind gute Möglichkeiten für viele Arten von Haut.

Da nicht komedogen Öle nicht die Poren verstopfen, kann Sesamöl gut auf Akne neigender Haut. Sesamöl entzündungshemmenden Eigenschaften können auch auf ihre Akne-Bekämpfung Fähigkeiten hinzuzufügen, obwohl es derzeit keine wissenschaftlichen Daten diese zu sichern.

Obwohl die Studien auf Sesamöl begrenzt sind, insbesondere im Hinblick auf die Hautpflege Vorteile, gab es einige Entdeckungen über seine antioxidative, antimikrobielle und entzündungshemmende Eigenschaften:

  • EIN 2005 Tierstudie festgestellt, dass die topische Anwendung von Sesamöl oxidativen Stress verringern kann, die Zelle oder Gewebeschäden führen kann.
  • Eine kürzlich durchgeführte Tierstudie festgestellt , dass die topische Anwendung von Sesamöl für die Heilung Verbrennung zweiten Grades Wunden hilfreich war.
  • Ein kleine Studie festgestellt, dass Sesamöl, mit Massage kombiniert, deutlich reduziert Schmerzen im Zusammenhang mit Extremitäten Trauma unter Notaufnahme Patienten.
  • Es gibt einige Hinweise kann dazu beitragen, dass Sesamöl herauszufiltern ultravioletten (UV) Strahlen, aber nicht in dem Ausmaß, das für diesen Zweck entwickelt Produkte können.

Sesamöl enthält Vitamin E , die Hautzellen vor Schäden durch Umweltfaktoren verursacht werden , wie UV - Strahlen, Umweltverschmutzung und Toxine schützen kann.

Sesamöl enthält auch mehrere phenolische Verbindungen, die es geben ihre antioxidative und entzündungshemmende Eigenschaften. Zu diesen Verbindungen gehören:

  • Tocopherol
  • Pinoresinol
  • sesamin
  • Sesamolin
  • Sesaminol
  • Sesamol

Es enthält auch einige essentielle Fettsäuren. Diese Säuren sind effektive Feuchtigkeitscremes, die Ihre Haut geschmeidig halten helfen können, weich und mit Feuchtigkeit versorgt.

  • Ölsäure
  • Palmitinsäure
  • Stearinsäure
  • Linolsäure

Sesamöl ist sicher für die meisten Menschen zu verwenden. Da jede Substanz, die eine Reaktion auslösen kann, vor allem, wenn Sie empfindliche Haut haben, ist es eine gute Idee, einen Patch-Test vor der Verwendung zu tun.

Gehen Sie wie folgt vor, um einen Patch-Test zu tun:

  • Waschen und den oberen Teil des inneren Arms trocken, in der Nähe von Ellbogen.
  • Eine kleine Menge von Sesamöl in den Bereich mit einem sauberen Wattebausch.
  • Abdeckung für 24 Stunden mit einem Gaze-Pad.
  • Wenn Sie Kribbeln oder Juckreiz fühlen, entfernen Sie die Gaze-Pad, waschen Sie den Bereich, und die Verwendung des Öls einzustellen.
  • Wenn Sie keine Empfindung fühlen, lassen Sie die Gazetupfer für die vollen 24 Stunden auf und entfernen.
  • Wenn Ihre Haut aussieht und sich anfühlt klar, sind Sie wahrscheinlich nicht allergisch oder empfindlich auf das Öl, und es frei auf der Haut verwenden können.

Wenn Sie eine haben Sesam Allergie , nicht verwenden Sesamöl.

Sesamöl ist kein ätherisches Öl , so dass es braucht nicht vor verdünnt werden verwenden.

Versuchen Sie Sesamöl zu finden, die frei von anderen Zutaten und Chemikalien sind. Lesen Sie das Etikett, um herauszufinden, ob das Öl rein ist, oder wenn es noch etwas hinzugefügt hat.

Sie können Sesamöl großzügig auf die Haut für Massage und zur Befeuchtung Zwecke nutzen.

Wenn Sie Sesamöl für Akne oder verwenden Sie Akne - Narben , dab es auf den betroffenen Bereich mit einem Wattebausch, und lassen Sie es über Nacht auf. Vielleicht möchten Sie Ihre Haut ein Peeling ersten abgestorbene Hautzellen und Schmutz zu entfernen. Dies kann das Öl helfen , leichter in die Haut absorbieren.

Neben potenziellen Vorteile des Sesamöl für die Haut, gibt es viele andere Möglichkeiten, wie Sie dieses Öl verwenden können, einschließlich:

  • Kochen. Sesamöl hat einen leicht nussigen Geschmack, es hervorragend für gebratenes Gericht und Salatdressings zu machen. Forschung schlägt vor , es hat auch eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen. EinStudiefestgestellt, dass Sesamöl im Körper der Cholesterinspiegel senken und Entzündungen helfen kann. Ein weitererStudiefestgestellt, dass es den Blutdruck senken helfen können. Schließlich ist ein2002 Tierstudie darauf hingewiesen, dass es auch chemopräventive Eigenschaften aufweisen.
  • Mundwasser. Sesamöl die antibakterielle Eigenschaften machen es eine effektive Mundspülung. Öl als ein Mundwasser ist eine ayurvedischen Technik , bekannt als Öl - Ziehen .
  • Verstopfung Linderung. Anekdotische Beweise zeigen , dass verdünntes Sesamöl kleinere Verstopfung lindern helfen können. Zur Verwendung mische 01.59 Esslöffel Sesamöl mit Wasser und trinken zweimal täglich.
  • Haar und Kopfhaut Nahrung. Die gleichen Nährstoffe und Eigenschaften , die Sesamöl vorteilhaft für Ihre Haut auch zu Ihrem Haar anwenden. Versuchen Sie, eine kleine Menge von Sesamöl in der Kopfhaut und Haar massiert, an dem Enden zu konzentrieren , wenn sie trocken sind. Lassen Sie das Öl auf die Haare oder die Kopfhaut für mindestens eine Stunde, dann spülen.

Mit seinen antioxidativen, entzündungshemmende und antibakteriellen Eigenschaften, Sesamöl kann die Haut auf verschiedene Weise helfen. Es kann besonders vorteilhaft für Akne neigende Haut und Akne-Narben.

Aufgrund seiner entzündungshemmenden Eigenschaften, Sesamöl bietet auch eine Reihe von anderen gesundheitlichen Vorteile, einschließlich der Senkung des Blutdrucks und des Cholesterins.

Wenn Sie Sesamöl auf der Haut verwenden möchten, können Sie sich an Ihren Arzt oder Dermatologen, um herauszufinden, sprechen, wenn es eine gute Option für Ihren Hauttyp ist.