Veröffentlicht am 28 January 2019

Red Stretch Marks: Ursachen, Behandlungen und Hausmittel

Schwangerschaftsstreifen sind eine häufige Hauterkrankung. Sie treten als Reaktion auf eine schnelle Hautdehnung. Zunächst frisch Dehnungsstreifen erscheinen typischerweise rot. Sie können variieren auch in der Farbe zwischen:

  • Rosa
  • lila
  • Blau
  • schwarz

Als Dehnungsstreifen heilen, sie weiß und weiterhin im Laufe der Zeit verblassen.

Da Dehnungsstreifen von Hautdehnung auftreten, sind die resultierenden roten Markierungen in bestimmten Teilen des Körpers in Gefahr am häufigsten zum Strecken. Dazu gehören Ihr Bauch, Oberschenkel und Hüften. Dehnungsstreifen können jedoch überall auftreten.

Neugierig auf die Rötung der frischen Schwangerschaftsstreifen? Lesen Sie weiter , um mehr über ihre verschiedenen Ursachen zu lernen und was Sie tun können , um sie zu behandeln .

Sie können auf die Haut als kleine Verletzungen neuer Dehnungsstreifen denken. Ihre Haut hat dann eine milde Entzündungsreaktion als Gewebe versuchen, die Streck Effekte anzupassen. Dies erklärt, warum frische Dehnungsstreifen sind rot.

Die Rötung dauert nicht ewig. Als Dehnungsstreifen heilen, werden sie schließlich weiß werden und weniger auffällig zu werden beginnen , da sie im Laufe der Zeit verblassen.

Während rote Dehnungsstreifen oft als mit Gewichtszunahme verbunden klischee sind, gibt es viele andere Ursachen. Einige dieser anderen Ursachen zu Grunde liegenden gesundheitlichen Bedingungen im Zusammenhang.

Einige der häufigsten Ursachen von Dehnungsstreifen umfassen:

  • Gewichtsveränderungen . Viel Gewicht in kürzester Zeit zu gewinnen macht Druck auf der Haut, die die erhöhte Körpermasse aufnehmen zu strecken hat aus. Je nachdem , wo Sie überschüssige Pfunde zu gewinnen, könnten rote Dehnungsstreifen überall am Körper auftreten. Manchmal Dehnungsstreifen auch aufgrund der schnellen Gewichtsverlust auftreten kann .
  • Schwangerschaft . Während der Schwangerschaft, können Sie schnelle Spurts des Körperwachstums erleben, vor allem rund um den Bauch, Oberschenkel und Hüftbereich während der zweiten und dritten Trimester. Der erhöhte Druck kann die Haut dehnen, wodurch rote Dehnungsstreifen führen.
  • Wachstumsschübe . Jugendliche können rote Dehnungsstreifen während der Pubertät entwickeln. Diese sind eine Folge der schnellen Körperwachstums und nicht unbedingt Gewichtszunahme.
  • Schnelles Muskelwachstum . Beide Krafttraining und Bodybuilding können manchmal rote Dehnungsstreifen von Muskeln führen , die viel größer in kurzer Zeit wachsen.
  • Brustvergrößerung . Brustvergrößerung kann in ausgereckten Haut im Brustbereich zur Folge hat . Das Risiko für Schwangerschaftsstreifen kann größer sein , abhängig von der Elastizität der Haut, sowie die Größe der Implantate Sie bekommen.
  • Kortikosteroide . Während der kurzfristige Nutzung vorgesehen, so kann Kortikosteroide zu lange mit zu unerwünschten Nebenwirkungen führen. Sie können Entzündungen im Körper hervorrufen, was Gewinn zu gewichten und gespannte Haut. Mit Over-the-counter Hydrocortison kann die Haut im Laufe der Zeit auch dünn, Sie mit einem Risiko für Schwangerschaftsstreifen setzen.
  • Familiengeschichte . Dehnungsstreifen sind in der Regel in Familien laufen.
  • Geschlecht . Die Weibchen sind mindestens2,5-maleher Dehnungsstreifen zu entwickeln. Allerdings ist es wichtig , beide zu beachten , dass Frauen und Männer in Gefahr sind an einem gewissen Punkt rote Dehnungsstreifen zu entwickeln, vor allem während der Pubertät.
  • Bestimmte Vorerkrankungen . Abgesehen von der schnellen Gewichtszunahme oder Fettleibigkeit, anderen zugrunde liegenden gesundheitlichen Problemen führen können Markierungen zu strecken. Dazu gehört Ehlers-Danlos - Syndrom und Cushing - Syndrom .

Gemeinsame Standorte für rote Dehnungsstreifen umfassen:

  • Bauch oder Bauchbereich
  • Hüften
  • Oberschenkel
  • Gesäß

Dehnungsstreifen sind auch gemeinsam an den Armen und Beinen der Sportler, die ein schnelles Muskelwachstum erleben.

Dehnungsstreifen verblassen auf ihre eigenen auf lange Sicht. Es gibt keinen Weg, um sie vollständig für eine gute zu löschen. Dennoch können bestimmte dermatologische Behandlungen rote Dehnungsstreifen erleichtern, so dass sie weniger auffällig weit schauen.

Sprechen Sie mit Ihrem Hautarzt über einige der Behandlungen für Dehnungsstreifen verwendet werden, einschließlich:

  • Retinoid - Cremes .Eine Studie festgestellt, dass nur so viel wie 0,1 Prozent Retinoid das Auftreten von roten Dehnungsstreifen reduzieren kann.
  • Licht und Laser - Therapien . Diese Verfahren arbeiten durch schnelle Lichtimpulse mit Hautzellen an der Oberfläche zu zerstören. Sie können Rötungen und Entzündungen für Dehnungsstreifen reduzieren. Dennoch ist die Lasertherapie für alle Hauttypen nicht geeignet ist , so dass Sie sicher , dass Sie über alle möglichen Risiken und Nebenwirkungen mit Ihrem Arzt vor der Zeit gehen wollen.
  • Microdermabrasion . Mit Hilfe von kleinen Kristallen, funktioniert dieses Verfahren durch die oberste Schicht der Haut Abrauen weg und enthüllt unter glatter Haut. Dies wird nicht vollständig loszuwerden Schwangerschaftsstreifen bekommen, aber es kann insgesamt Rötung und Aussehen reduzieren. Während es bei Beauty - Zählern mit einer kleineren Preis und schnelleren Recovery - Zeit verfügbar ist, kann professionelles Verfahren arbeitet für Dehnungsstreifen am besten.
  • Chemische Peelings . Diese Behandlungen entfernen auch die äußere Schicht der Haut, mit intensiver Wirkung. Chemische Peelings helfen sowohl mit Ton und Textur, Aussehen Gesamtdehnungsstreifen zu verringern.

Nicht alle Behandlungen für Dehnungsstreifen arbeiten, und einige von ihnen kommen mit einem großen Preisschild ohne Gewähr. Stattdessen können Sie geben Hausmittel einen Schuss. Einige der folgenden verwendet , um das Auftreten von roten Dehnungsstreifen zu verringern:

Over-the-counter (OTC) Cremes

Bestimmte OTC-Cremes sind für Dehnungsstreifen entwickelt. Diese können enthalten ultra-feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe, wie Kakaobutter, Kokosöl oder Olivenöl und Vitamin E.

Während Ihre Haut weicher und geschmeidiger fühlen könnte, gibt es wenig Anzeichen dafür, dass diese Feuchtigkeitsspender Dehnungsstreifen behandeln. Dennoch gibt es eine bessere Chance, diese für rote Dehnungsstreifen gegenüber weißen Markierungen funktionieren kann, die bereits zu verblassen beginnen.

Der Schlüssel, nach der American Academy of Dermatology , ist , dass Sie sicherstellen , dass diese Produkte in die Haut einmassieren. Sie können auch mehrere Wochen in Anspruch nehmen zu arbeiten.

Selbstbräuner

Auch als „sunless Gerber,“ diese OTC-Produkte in Form von Lotionen kommen, Cremes und Sprays. Diese können dazu beitragen, die Rötung von Dehnungsstreifen überdecken, so dass sie weniger bemerkbar.

Sie sollten in der Sonne nie bräunen von Dehnungsstreifen loszuwerden - nicht nur das Risiko von vorzeitiger Hautalterung und Hautkrebs Bräunen erhöhen, aber es kann auch Ihre Dehnungsstreifen verdunkeln, so dass sie mehr machenstattdessen bemerkbar.

Glykolsäure

Andere Produkte können Glykolsäure enthalten, die als ein chemisches Peeling verwendet wird. Der Zweck ist es, die Dehnungsstreifen auf der Haut zu glätten.

Körper Make-up

Körper Make-up Tarnen kann auch helfen, die Rötung der Dehnungsstreifen, wie sie heilen. Achten Sie darauf, für wasserdichte Formeln aussehen, so dass die Make-up in der Hitze und Feuchtigkeit eingeschaltet bleiben. Sie werden auch das Produkt zu halten, müssen erneute Anwendung um die gewünschten Effekte zu erhalten.

Diät

Zwar gibt es keine magische Nahrung ist man isst Ihre roten Dehnungsstreifen verschwinden zu machen , Cleveland Clinic stellt fest , dass bestimmte Nährstoffe können in der Tat, die Gesundheit der Haut fördern und Stretch - Marke Aussehen reduzieren. Dazu gehören Proteine, Vitamine A, C und D sowie Zink.

Wollen Sie eine dieser Mittel geben versuchen? Sie können finden Cremes , Selbstbräuner , Produkte mit Glykolsäure und Körper Make - up Online das Erscheinungsbild von Dehnungsstreifen zu verbessern.

Neue Dehnungsstreifen können auf dem ersten leuchtend rot erscheinen. Dies ist auf die Dehnung der Oberfläche der Haut, und die Farbe ist nur vorübergehend. Nach einer Weile wird verblassen die Dehnungsstreifen im Laufe der Zeit schließlich in hellrosa drehen oder weiß.

Wenn Hausmittel nicht das Aussehen Ihrer roten Dehnungsstreifen verbessern, sollten Sie für die Behandlung mit Ihrem Arzt sprechen. Sie könnte darauf hindeuten, ausreichende Flüssigkeitszufuhr, Ernährung und Hautpflege. Ihr Arzt kann auch Tests führen Sie Ihre Dehnungsstreifen, um sicherzustellen, sind nicht auf Vorerkrankungen zusammen.

Health und unsere Partner können einen Teil der Einnahmen erhalten, wenn Sie einen Kauf über einen Link oben machen.