Veröffentlicht am 28 August 2018

Ceramide für Haut & Haar: 14 Fragen und Antworten über die Vorteile, Nutzung, Nebenwirkungen

Ceramide sind eine Klasse von Fettsäuren Lipide genannt. Sie sind von Natur aus in den Hautzellen und machen etwa finden 50 Prozent der äußeren Schicht der Haut (Epidermis).

Während Ceramide für ihre angemerkt werden Rolle im Gehirn und Nervensystem Entwicklung, sie haben ein großes Interesse in der Hautpflege Welt für ihren potenziellen Nutzen für die Gesundheit der Haut gewonnen. Andere kosmetische Anwendungen sind Shampoos, Deodorants und Make - up.

Lesen Sie, wie Sie Ihre Haut profitieren könnten, wie man die richtigen Produkte zu wählen, und vieles mehr.

Ceramide besteht aus langkettigen Fettsäuren, die zelluläre Funktion zu fördern mit anderen wichtigen Molekülen verbinden.

Ceramide helfen schaffen eine Barriere Durchlässigkeit zu verhindern. Dies verriegelt Feuchtigkeit in der Haut, die Trockenheit und Reizungen hilft zu verhindern. Es kann auchSchutz Ihre Haut vor Umweltschäden.

Diese Vorteile können Anti-Aging-Effekte. Feine Linien und Fältchen sind oft stärker bemerkbar, wenn die Haut trocken ist. in Feuchtigkeit Sperren kann ihr Aussehen minimieren.

Obwohl die menschliche Haut auf natürliche Weise aus Ceramiden gemacht wird, werden diese Fettsäuren im Laufe der Zeit verloren. Dies kann in stumpfer, trockenen Haut führen. Sie können diese Effekte durch Ergänzung Ihrer Haut mit extra Ceramid minimieren können.

Es ist unklar , ob Ihre Haut natürlich vorkommenden Ceramidspiegel auf Ihr Risiko bezieht bestimmte zugrunde liegende Hauterkrankungen zu entwickeln. Allerdings Forschung legt nahe , dass Menschen , die Neurodermitis oder Psoriasis leiden haben weniger Ceramide in ihrer Haut.

Obwohl mehr Forschung ist notwendig, gibt es Grund zu der Annahme, dass Produkte Ceramid haltige Hautpflege verwendet kann helfen, beruhigen Reizung und bietet eine zusätzliche Barriere gegenüber bestimmten Fällen von trockenen Haut zusammen.

Sie können auch von zusätzlichen Ceramide profitieren , wenn Sie haben reife Haut.

Es gibt keine klare Antwort auf diese Frage. Menschen, die bestimmte Hauterkrankungen habenkönnen häufigervon Ceramid Ergänzungen profitieren, da diese die zugrunde liegende Erkrankung von innen nach außen zu behandeln. Ceramid enthaltenden topische Produkte besser geeignet für trockene, alternde Haut.

Ihre Produktauswahl wird von Ihrem Hauttyp ab. Zum Beispiel, wenn Sie trockene Haut haben, sollten Sie eine Ceramid-haltige Creme. Cremes und Salben enthalten mehr Feuchtigkeit und können weniger irritierend als Lotionen.

Genau dort, wo Sie Ceramide in die Pflege Ihrer Haut ist abhängig von der Art des Produkts Sie verwenden Routine gehören.

Cremes und Feuchtigkeitscremes sind als letzter Schritt in der Nacht oder direkt vor der Anwendung Sonnencreme am Morgen verwendet. Sie arbeiten auch gut bei der Feuchtigkeit Trapping, wenn direkt nach dem Duschen oder Baden aufgetragen.

Ceramide sind in einigen Hautreinigungsmittel zur Verfügung. Diese werden zweimal täglich verwendet.

Wenn es um die Ceramide kommt nicht alle Produktverpackungen ist gleich.

Für Produkte in opaken, luftdichten Flaschen und Röhren. Gläser und ähnliche Verpackungs den Großteil des Produkts gegenüber Licht und Luft mit jedem Gebrauch zu. Diese Exposition kann das Produkt unwirksam im Laufe der Zeit machen.

Beachten Sie auch Produktablaufdaten.

Es gibt mehr als eine Art von Ceramid auf dem Markt erhältlich.

Wenn Sie ein Produkt suchen trockene, gereizte Haut zu heilen, können Sie für einen suchen , die Ceramide 1, 3 oder 6-II hat . Ceramide 2 und 3 sind weit verbreitet in Produkten , die für das Gesicht und den Hals eingesetzt.

Ceramide können in Produkten wie Sphingosin erscheinen auch. Dies ist eine Aminosäurekette, die Ceramid als eine seiner Moleküle umfasst.

Die einzigen „natürlichen“ Ceramide sind die, die bereits in Ihrer Haut.

Die Ceramide in den meisten Hautpflegeprodukte werden synthetisch hergestellt. Dies gilt nicht viel Unterschied in Bezug auf Qualität oder Wirksamkeit machen. Solange Ceramide wieder aufgefüllt werden, können Sie Ihre Haut profitieren.

Wenn Sie sich für eine „natürliche“ Weise suchen Ceramid - Produktion in der Haut zu induzieren, denken Sie daran Hinzufügen gesunde Fette zu Ihrer Ernährung. Ceramiden können auch sein gefunden in:

  • Süßkartoffeln
  • Soja
  • Weizen
  • Reis
  • Mais

kann Ceramide in Kombination mit anderen Hautpflege Zutaten helfen Ihnen, Ihre gewünschten Ergebnisse besser zu erreichen. Um den größtmöglichen Nutzen, suchen Sie nach restaurativen Produkte mit Zutaten wie:

  • Antioxidantien
  • Peptide
  • Retinol

Topical Ceramide werden in der Regel als sicher. Obwohl es keine Forschung oder Berichte dokumentieren Nebenwirkungen, ist immer einen Patch-Test, um zu bestimmen, wie Ihre Haut reagiert.

Um dies zu tun:

  1. Tragen Sie eine Dime-Größe Menge des Produkts auf die Innenseite des Unterarms.
  2. Warten Sie 24 Stunden.
  3. Wenn Sie beginnen, Rötung, Juckreiz oder andere Reizungen auftreten, waschen Sie den betroffenen Bereich und nicht mehr verwenden.
  4. Wenn Sie keine Nebenwirkungen entwickeln, sollte das Produkt sicher an anderer Stelle zu bewerben.

Wie bei jedem neuen Produkt zur Hautpflege, kann Ceramide die Zeit nehmen, ihre volle Wirkung zu offenbaren.

Obwohl Cremes und Lotionen sofort feuchtigkeitsspendende Wirkung haben kann, die Anti-Aging Aussehen Wochen kann dauern zu zeigen. Es hängt alles von Ihrer Haut Zellumsatzrate. Sie können beginnen, innerhalb von drei bis sechs Monaten konsequenten Einsatz feste, glatte Haut zu bemerken.

Ceramide werden manchmal auch Shampoos und Conditioner hinzugefügt. Sie fungieren als Konditionierungsmittel , Nährstoffe in und Stärkung des gesamten Haarschaft zu verriegeln.

Wenn Ihr Haar ist extrem trocken oder beschädigt , kann Ceramid Haarpflegeprodukte helfen , seine gesamte Erscheinungsbild wiederherzustellen.

Ceramide Hautpflege-Produkte helfen, Ihre Haut natürliche Ceramidproduktion ergänzen können.

Sie sind in erster Linie zu helfen, wieder Feuchtigkeit und minimieren Reizung verwendet. Sie können auch eine Rolle bei der Behandlung von Neurodermitis und Psoriasis.

Wenn Sie Ceramide verwenden, um zu beruhigen einen darunter liegenden Hautzustand wollen, mit Ihrem Arzt oder einem anderen Arzt vor der Verwendung sprechen. Sie können alle Fragen beantworten, die Sie haben und kann in der Lage sein, das Sie bei der Produktauswahl oder alternative Optionen zu beraten.