Veröffentlicht am 26 January 2017

Basaliom: Symptome, Ursachen und Behandlung

Das Basalzellkarzinom (BCC) ist eine Art von Hautkrebs, die in den basalen Zellen beginnen. Normale basalen Zellen säumen die Epidermis. Sie sind die Hautzellen, die alten Zellen durch neue zu ersetzen. Krebs der basalen Zellen zu Tumoren, die auf der Oberfläche der Haut erscheinen. Diese Tumoren sehen oft wie Wunden, Wucherungen, Beulen, Narben oder rote Flecken.

Während BCC so gut wie nie an anderen Orten verteilt in der Körper (metastasiert), kann es noch in Entstellung führen. In seltenen Fällen kann es auf andere Teile des Körpers ausgebreitet hat. Ist dies der Fall, kann es lebensbedrohlich werden.

BCC ist die häufigste Form von Hautkrebs. Etwa 4 Millionen Fälle davon sind in den Vereinigten Staaten jedes Jahr diagnostiziert.

Fast alle BCCs auf Teile des Körpers entwickeln häufig der Sonne ausgesetzt. Tumore können auf dem Gesicht, Ohren, Schultern, Nacken, Kopfhaut und Arme entwickeln. In sehr seltenen Fällen entwickeln Tumoren auf Bereiche, die nicht häufig dem Sonnenlicht ausgesetzt.

BCCs ist in der Regel schmerzlos. Das einzige Symptom ist das Wachstum oder Veränderung des Aussehens der Haut. Es gibt verschiedene Arten von BCC. Jeder hat ein anderes Aussehen:

  • Pigmentierte BCC : Dieser Typ wird als braun, blau oder schwarz Läsion, die oft einen durchscheinenden und erhöhten Rand aufweist.
  • Oberflächliche BCC : Diese Art nimmt das Aussehen eines rötlichen Flecken auf der Haut, die oft flach und schuppig ist. Es wächst weiter und hat oft einen erhöhten Rand. Es dauert in der Regel auf diese Erscheinung , wenn sie auf dem Rücken oder Brust.
  • Nicht geschwüriger BCC : Dieser Typ wird als eine Beule auf der Haut , die weiß ist, hautfarbene oder rosa. Es wird oft durchscheinend, mit Blutgefäßen unter der sichtbar sind. Dies ist die häufigste Art von BCC. Es erscheint am häufigsten auf dem Hals, Ohren und Gesicht. Es kann reißen, bluten und Schorf über.
  • Morpheaform BCC : Dies ist die kleinste gemeinsame Art von BCC. Es ähnelt der Regel eine narbe Läsion mit einem weißen und Wachs Aussehen und keine definierte Grenze. Diese Art von Karzinom kann eine besonders invasive Form der BCC zeigen, die eher zu entstellen ist.
  • Basosquamous BCC : Diese Art des Karzinoms trägt Züge sowohl BCC und Plattenepithelkarzinom, eine andere Art von Hautkrebs. Es ist äußerst selten, aber es ist wahrscheinlicher , im Vergleich zu anderen Arten von Hautkrebs metastasieren.

Hautkrebs, einschließlich BCC, wird vor allem durch langfristige Sonne oder ultraviolette (UV) Licht Belichtung verursacht. Diese Krebsarten können auch oft durch intensive gelegentliche Exposition verursacht werden, was zu Sonnenbrand.

In selteneren Fällen können auch andere Faktoren dazu führen, BCC. Diese schließen ein:

  • Strahlungsexposition
  • Exposition gegenüber Arsen
  • Komplikationen von Narben, Infektionen, Impfungen, Tätowierungen und Verbrennungen
  • chronische entzündliche Hauterkrankungen

Einmal mit BCC diagnostiziert, gibt es eine starke Wahrscheinlichkeit eines erneuten Auftretens.

Es gibt eine Reihe von Risikofaktoren, die die Wahrscheinlichkeit der Entwicklung von BCC erhöhen. Einige dieser Risikofaktoren sind:

  • eine Familiengeschichte von BCC mit
  • mit heller Haut
  • mit Haut, Sommersprossen oder Verbrennungen einfach
  • mit vererbten Syndromen, die Hautkrebs verursachen, wie Erkrankungen der Haut, des Nervensystems oder endokrinen Drüsen
  • mit heller Haut, roten oder blonden Haaren, oder helle Augen
  • ein Mensch

Es gibt noch andere, nicht-genetische Risikofaktoren. Diese schließen ein:

  • Alter, mit zunehmendem Alter mit einem erhöhten Risiko korreliert
  • chronische Sonnenexposition
  • schwerer Sonnenbrand, vor allem während der Kindheit
  • leben in einer größeren Höhe oder sonniger Lage
  • Exposition gegenüber Strahlentherapie
  • Exposition gegenüber Arsen
  • Einnahme immunsupprimierenden Medikamente, vor allem nach einer Transplantationschirurgie

Der erste Schritt bei der Diagnose von BCC wird eine visuelle Inspektion von einem Dermatologen sein. Sie werden Ihre Haut Kopf bis Fuß auf eventuelle Hautwucherungen oder Verfärbungen zu suchen. Sie werden auch über Ihre medizinische Vorgeschichte fragen, einschließlich Familiengeschichte von Hautkrebs.

Wenn Ihr Dermatologe keine Verfärbungen oder Wucherungen Sorge findet, werden sie eine Biopsie der Haut nehmen. Um dies zu tun, werden sie ein betäubenden Mittel in die Haut injizieren, bevor eine kleine Probe der Läsion für die Prüfung zu entfernen. Die Biopsie wird unter einem Mikroskop betrachtet werden, um Hautkrebs zu suchen.

Ihr Hautarzt entfernen wird das Wachstum, wenn BCC gefunden wird. Wenn Sie eine aggressive Form von BCC haben, kann Ihr Arzt eine Biopsie Ihrer Lymphknoten nehmen für die Metastasierung zu überprüfen.

Die Behandlung von Basalzellkarzinom beinhaltet das Entfernen des Wachstums. Ihr Arzt wird eine Behandlung in Abhängigkeit von der Art des BCC Sie haben, die Größe der Läsion und den Ort der Läsion empfehlen. Behandlungsmöglichkeiten sind:

Kürettage und electrodessication

Bei diesem Verfahren wird das Wachstum mit einer Kürette abgeschabt. Die Tumorstelle wird dann mit einer Elektrokauterisation Nadel verbrannt. Es ist sehr effektiv, insbesondere für kleine Läsionen, obwohl es nicht so effektiv auf aggressiven BCCs oder Hochrisiko - Websites sein. Es kann eine runde, weiße Narbe hinterlassen. Dieses Verfahren hat eine 95 Prozent Erfolgsquote.

excisional Chirurgie

Ihr Arzt wird den Tumor und umgebenden Rand der normalen Haut um sich mit einem Skalpell entfernen. Dieses Verfahren erfordert Stiche die Operationsstelle zu schließen. Dies wird oft für fortgeschrittenere BCCs verwendet, die zur Beeinflussung der umgebenden Haut gefährdet sind. Es kann eine kleine Narbe hinterlassen. Dieses Verfahren hat eine 95 Prozent Erfolgsquote.

Mohs Mikrographie Chirurgie

Ihr Arzt wird eine dünne Schicht aus Gewebe entfernen, die den Tumor enthält. Die Gewebeschicht wird eingefroren und dann unter einem Mikroskop abgebildet. Der Arzt wird dann wiederholen Sie den Vorgang über den genauen Standort der Krebs vorlag.

Dieses Verfahren kann gesundes Gewebe speichern, und hat die höchste Heilungsrate bei etwa 99 Prozent . Es wird oft für große Tumoren oder Tumoren in gut sichtbaren Bereichen wie Gesicht oder Hals verwendet.

Kryochirurgie

Kryo-Chirurgie ist für Krebserkrankungen verwendet, die dünn sind und erstrecken sich nicht weit in die Haut. Ihr Arzt kann Krebszellen mit flüssigem Stickstoff einfrieren und töten. Dies hat ein Risiko von Nervenschäden an der Stelle, was zu einem Verlust des Gefühls führen kann.

Kein Schneiden notwendig ist , obwohl die Anästhesie verwendet werden. Das Wachstum wird Blister oder verkrustet. Kryo - Chirurgie wird am häufigsten für BCC und Menschen mit Blutungsstörungen eingesetzt. Es hat eine Erfolgsrate von zwischen 85 und 90 Prozent .

BCC-Behandlungen sind oft kleinere und leicht zu erholen sich von. Viele Menschen werden einige Schmerzen in der Chirurgie oder Exzisionsstelle erfahren, wie es heilt.

Vernarbung ist eine gemeinsame Wirkung von BCC Behandlung. Um das Auftreten von Narben zu verringern, führen Sie die Nachbehandlung der Anweisungen Ihr Arzt gibt Ihnen. Diese Anweisungen sind unter anderem:

  • Halten Sie die Exzisionsstelle sauber.
  • Wenden Sie over-the-counter Salben wie Vaseline und Neosporin mehrere Male am Tag zu helfen zu heilen, und halten Sie es mit einem Verband abgedeckt.
  • Halten Sie die Wunde feucht. Dies wird helfen, sie zu heilen.

Es besteht ein hohes Risiko eines erneuten Auftretens von BCC. Nehmen Sie Vorkehrungen, um Ihre Haut vor UV-Exposition zu schützen.

Die häufigste Komplikation der Basalzellkarzinom ist Rezidiv. BCCs häufig wiederkehren, auch nach erfolgreicher Behandlung. In einigen Fällen kann BCC an der gleichen Stelle wieder auftauchen. Es kann auch entstellend sein, vor allem, wenn nicht sofort behandelt.

Eine Diagnose der BCC erhöht die Chance , andere Arten von Hautkrebs zu entwickeln. Dazu gehören Melanom , die metastasieren kann und ist die lebensbedrohliche Form von Hautkrebs.

Selten, aggressive Formen von BCC können den Körper über die Haut eindringen. Es kann Knochen, Nerven und Muskeln zerstören. In seltenen Fällen kann es auf andere Teile des Körpers, einschließlich der wichtigsten Organe und lebensbedrohlich metastasieren.

Die Vermeidung oder Ihre Exposition gegenüber UV-Licht zu reduzieren, ist der beste Weg, BCC zu verhindern. Vermeiden Sie direkte Sonneneinstrahlung während der hellsten Teile des Tages und vermeiden Gerben Betten.

Tragen Sie Sonnenschutz regelmäßig, auch wenn Sie nur für ein paar Minuten nach draußen zu gehen sein. Verwenden Sie ein Sonnenschutzmittel mit LSF 15 oder höher. Sie können auch leichte Kleidung und Hüte tragen vor Sonneneinstrahlung zu schützen. Die Ausnahme ist Säuglinge. Neugeborene werden soll von der Sonne gehalten, wenn möglich. Wenden Sie keine Sonnencreme unter sechs Monaten Säuglinge.

Die Früherkennung von BCC kann Narben verursacht durch die Entfernung eines Tumors reduzieren. Holen Sie sich ein Hautkrebs überprüft jährlich von einem Dermatologen oder behandelnder Arzt. Sie sollten auch Ihre Haut Kopf bis Fuß auf monatlicher Basis untersuchen. Wenn Sie irgendwelche Hautveränderungen bemerken, vereinbaren Sie einen Termin mit einem Arzt.

Tags: Krebs, Gesundheit,