Veröffentlicht am 3 April 2018

3 Wege, mein Sohn mit Autismus mich verändert zum Besseren

Gesundheit und Wellness-Touch unterschiedlich jeder von uns. Dies ist eine Person, die Geschichte.

Mein Sohn, Wyatt, ist ein liebender 6-jährigen Jungen. Er auch hat Autismus .

Er liebt alles weich, Schätze seine Spielzeugautos und Plüschtiere ( „lovies“, wie er sie nennt), und gibt die besten Umarmungen und Küsse. Er ist mutig, stark und klug.

Diese wunderbaren Eigenschaften sind die Dinge, die ich Menschen in ihm sehen wollen - nicht seine Kämpfe.

Sicher, unsere Familie Autismus Reise ist nicht einfach. Aber Wyatt hat mich gelehrt, auch mehr, als ich je erwartet hätte. Er hat so viel in mir geweckt, dass ich als Person verwandelt fühlen.

Hier ist ein Blick in die Magie, die Wyatt ist und nur drei der Art und Weise er mich verändert.

Er ist mein Mitgefühl und Einfühlungsvermögen vergrößert

Ich erinnere mich an den Tag Wyatt geboren wurde. Ich war für mehr als 25 Stunden in der Arbeit, und jede Minute davon war intensiv. Ich dachte immer, dass, wenn seine Geburt dieses hart war, würde der Lohn groß sein.

In dem Moment, sie Wyatt in meine Arme gelegt, wusste ich, dass ich Recht hatte und dass es war alles wert gewesen.

Seit dem ersten Tag, ich habe alles, was an seiner Seite gewesen, von Logopädie und meltdowns zu Tagen im Park mit seinem besten Freund, sein kleinen Bruder.

Wir haben eine besondere Verbindung, die ich nicht in Worte fassen kann.

Da er verbal kämpft, habe ich habe auf meiner Mutter Instinkte mit ihm zu kommunizieren verlassen. Das ist nur unsere Bindung gestärkt.

Ich kann nur durch einen Blick sagen, wie er sich fühlt. Und was auch immer er fühlt, beginne ich zu fühlen, auch.

Es ist fast wie ich die Gefühle zweier Menschen zu allen Zeiten bin tragen: mine und sein.

Aber ich glücklich, denn mein Instinkt , dass etwas nicht richtig anfühlt , was bekam Wyatt ist Autismus ist so jung diagnostiziert und was hat ihn früh zu helfen.

Ich werde für immer dankbar sein für unsere speziellen Verbindung und was es erlaubt, mich zu sehen.

Wyatt half mir beibringen, wie man liebt. Er ist mein Mitgefühl und Empathie wirklich verbessert.

Es wäre leicht, das Leben nur zu Fuß durch die Aufmerksamkeit auf sich zu zahlen. Aber mein Weg jetzt hebt diese unglaubliche kleinen Jungen, der gerade will, wie alle anderen geliebt und akzeptiert werden.

Und mein erhöhte Mitgefühl bei Wyatt nicht zu stoppen. Ich bin mehr Verständnis für Situationen und Menschen jenseits der Mauern unseres Hauses.

Nun , wenn wir im Supermarkt sind , und ich sehe eine Mutter zu kämpfen, gebe ich ihr den Zuschlag .

Denn jetzt kann ich einen anderen Autismus Eltern erkennen, wie wir zwei Personen in der gleichen Fahrzeugmodell sind einander auf der Straße vorbei. Sie wissen, was ich rede, nicht wahr?

Mit Ausnahme von uns ist es ein Nicken und Lächeln. Etwas zu kommunizieren, dass wir nicht vollständig an dieser Erziehung Sache versagt, und obwohl unsere kiddos Kämpfe haben, verstehen wir, sie und sich gegenseitig.

Aber was ich will mehr als alles andere ist, dass wir nicht etwas so schwer zu teilen hatte, dass die Güte miteinander zu zeigen.

Ich wünsche allen war mitfühlend und einfühlsam.

Mein Sohn wird nicht mit einem Zusammenbruch, weil er ein schlechtes Kind ist. Er hat einen Zusammenbruch, weil er eine harte Zeit. Aber die Beschämung oder verlegen Blicke, die ich von einigen Eltern bekommen zeigen mir, und mein Kind, dass sie nicht verstehen.

Unsere Kinder verdienen eine freundlichere Welt. Aber wie wird man je verstehn Art zu sein, wenn wir sie nicht, wie durch unsere eigenen Handlungen zeigen?

Deshalb habe ich für immer dankbar sein werde, dass Wyatt erwachte dies in mir.

Share on Pinterest
Bild über Kendall Rayburn

Er hat mir geholfen, Hügel Geduld zu bauen

Oh, die Geduld Sie erwerben, wenn ein Kindchen mit Autismus Elternschaft.

Es ist nicht selbstverständlich. Aber ohne Geduld, wirst du eine sehr schwierige Zeit haben.

Es ist erstaunlich, zu sehen zurück, wo unsere Reise begann, als Wyatt nicht ein einziges Wort sagen kann - und vergleichen Sie es, wo wir jetzt angekommen.

Jeder Schritt vorwärts hat er genommen wurde verdient. Er arbeitete hart und Heck, so haben wir getan.

Ihm zu helfen, in den kleinen Jungen wachsen er jetzt Geduld und Verständnis erforderlich ist. Während sie Züge waren auf jeden Fall hatte ich, bevor ich Wyatts Mutter geworden ist, haben sie seit so stark gewachsen.

Denn wenn Sie verantwortlich sind für die Unterstützung und Ihr Kind unterstützen, Sie tun es - ganz gleich, was es braucht. Egal, wie oft haben Sie machen sie Traktandierung ihre Verwendung der Sprache zu erhöhen. Egal, wie viele sensorische Spielzeug Sie haben zu testen, bevor Sie eine finden, die sie mögen.

Was immer es ist, Sie tun es. Und Sie tun es mit Bergen von Geduld. Je mehr Sie sehen, dass Ihre Geduld zahlt sich aus, je mehr Sie es verwenden.

Ich weiß nicht, dass dies etwas ist, ich ohne meine süße Wyatt gelernt habe.

Da Wyatt mein Crashkurs in Geduld war, angetrieben von Liebe. Und es ist wirklich nicht mehr Motivator als die Eltern zu sein Ihr Kind braucht und verdient.

Share on Pinterest
Bild von Kendall Rayburn

Er hat mir gezeigt, wie tapfer zu sein

Ich habe schon immer selbstbewusst, unsicher und - ich wage zu sagen, dass es - Angst-ridden.

Aber da mein Sohn kämpfen und seine Herausforderungen zu bewältigen jeden Tag hat mir gezeigt hat, dass ich zu mutig werden kann, genau wie er.

Wyatt tut ständig Dinge, die er Angst zu tun.

Er nahm an der Schule Talent-Show und Wissenschaft FAIR - große Geschäfte zu jedem Kind, weil sie benötigen Sie aus Ihrer Komfortzone heraus zu treten und ein kleines Stück, sich mit anderen teilen.

Er hat diese Dinge mit Leichtigkeit. Denn der Mensch, er ist intelligent, und der Mensch, er ist mutig.

Vor ein paar Monaten hatte ich die Möglichkeit , auf einer Konferenz vor einer Menge von Menschen zu sprechen. Ein Teil von mir fühlte sich wie ich nicht gut genug war in erster Linie auf der Bühne zu sein. Ich kam diese schließen es Umklappen.

Aber ich tat es nicht, weil ich meinen Sohn zeigen will, dass er etwas zu tun halten kann er seine Meinung sagt, auch wenn es beängstigend.

Er macht ich will, tapfer sein. Er zeigt mir, dass ich sein kann.

Als ich auf dieser Konferenz nach Hause kam zu sprechen und zeigte ihm die Fotos von mir auf der Bühne, konnte ich es in seinem Gesicht sehen, dass er stolz war.

Ich bin unglaublich glücklich, solch einen speziellen kleinen Kerl zu haben, um zu zeigen, und lehrt mir Dinge, die ich sonst nie erfahren würde.

Ich wünsche allen Beteiligten Zeit mit Wyatt verbringen konnte nur wirklich, um zu sehen, wie besonders er ist und einige der Dinge er mich gelehrt hat.

Was, wenn es eher ein Dialog hinter einem Kind mit Autismus Elternschaft, und es wurde gelesen, verstanden und akzeptiert? Stellen Sie sich die Art von Welt würden wir für Kinder wie Wyatt bauen.

Ich bin sicher, es gibt so viel mehr wir voneinander in den nächsten Jahren lernen werden kommen. Ich kann ehrlich nicht warten.


Ursprünglich als Mittel startete ihre Handwerksprojekte zu teilen, Kendall gleichnamigen Blog einen Platz ihr Herz in Inhalte über das Lifestyle - Spektrum zu gießen (siehe: Plus-Size - Mode, familienfreundliche Reise seit in ihrer leidenschaftlichen, Vollzeitbeschäftigung entwickelt hat und Aktivitäten, Wohnkultur, Rezepte, und mehr). Es wird auch ein leistungsfähiges Fahrzeug für ihre Kämpfe mit Endometriose zu teilen und ein Kind mit Autismus Elternschaft - alle mit dem Token ansteckend Positivität , die ihre gewidmetes Folge sammelte wird . Wir wagen Sie nicht mit dem zufrieden, hektischen Welt von sich zu verlieben Kendall Rayburn .