Veröffentlicht am 10 March 2016

Alkohol und Asthma: Ist es sicher?

Alkoholkonsum kann eine direkte Auswirkung auf Ihrem Asthma hat, aber ist es der Alkohol, der verursachen Sie einen Asthmaanfall haben? Wenn ja, was für Sie bedeutet das? Erfahren Sie mehr über die Verbindung, und wenn Sie noch alkoholische Getränke trinken.

Wie wirkt sich Asthma den Körper?

Obwohl Ärzte vollständig immer noch nicht verstehen, Asthma, dann ist es klar, dass es die Schwere auf einem Spektrum fällt. Aus diesem Grunde, so, wie Sie von Asthma betroffen sind möglicherweise nicht die gleiche Art und Weise sein, dass jemand andere von Asthma betroffen ist.

Für manche Menschen ist Asthma ziemlich einfach zu verwalten. Die Symptome können unbequem betrachtet werden. Diese könnten Husten, Keuchen und allgemeine Atemnot ein paar Mal in der Woche oder Monat. Die Symptome können sich verschlimmern, wenn während jede Art von körperlicher Anstrengung oder Ausübung.

Für manche Menschen kommen aber Angriffe häufiger. Sie kann auch passieren, wenn Sie schlafen. Wenn das klingt vertraut, kann Ihr Asthma macht es schwieriger für Sie in einer signifikanten Menge an körperlicher Aktivität zu beteiligen. Sie können mit Hilfe eines medizinischen Inhalator teilnehmen können.

Unabhängig davon, wie stark Ihr Asthma ist, wird ein Angriff erscheint die intern gleich. Ihre Atemwege wird ein Bronchospasmus haben. Dies ist eine Verschärfung um Ihre Atemwege. Der Schleim in den entzündeten Atemwege wird auch verdicken, was es schwierig machen kann, zu atmen.

Was bedeutet Alkohol mit Asthma zu tun?

Obwohl es eine Menge ist, dass die Forscher immer noch herauszufinden, über den Zusammenhang zwischen Alkohol und Asthma, zeigen Studien, dass Alkohol schlimmer Symptome machen kann. Es kann auch einen ausgewachsenen Asthmaanfall auslösen.

Histamine und Sulfite, zwei Zutaten in verschiedenen Arten von Alkohol, neigen dazu, die Täter zu sein.

Histamine

Histamine sind aus Bakterien und Hefe produziert, wenn Alkohol fermentiert. Sie sind besonders häufig in Rotwein. Histamine ist ein bekanntes Problem für Menschen mit Allergien. Dies gilt insbesondere für diejenigen mit Asthma.

Sulfite

Sulfite kann auch eine allergische Reaktion bei Menschen verursachen, die sie empfindlich sind. Bis zu 10 Prozent der Menschen , die mit Asthma handelt sind diese Zusatzstoffe empfindlich. Diese Empfindlichkeit kann eine Reihe von Symptomen führen. Manche Menschen können Keuchen auftreten, und andere können einen Asthmaanfall haben. Die Menschen sollten mit schweren asthmatischen Symptomen vorsichtiger sein , wenn sie trinken.

Sind Alle Alkoholische Getränke sicher zu trinken?

Es ist wichtig , sich daran zu erinnern , dass nicht jeder mit Asthma das Auftreten oder eine Verschlechterung eines Angriffs erfährt , wenn das Trinken von Alkohol. In einer Studie wurden etwa 33 Prozent der genannten Teilnehmer Alkohols mit einem asthmatischen Ereignis mindestens zwei Mal verbunden war.

Wein, die beide Sulfite und Histamine enthält, war die Nummer eins Täter, wenn es um induzieren Symptome kam. Weißwein enthält in der Regel weniger Histamine als ein deftiges Rotwein oder ein funkelndes Weiß. Weine, die zu 100 Prozent organischen haben keine zusätzlichen Sulfate sind oder von Sulfaten frei.

Die gleiche Studie ergab außerdem , dass die Themen aus , die Reaktionen hatten, 40 Prozent dieser Reaktionen von Wein verursacht wurden. Insgesamt wurde Rotwein , sagte der häufigste Auslöser sein.

Die Forschung zeigt auch , dass Wein auf einem relativ schnellen Start zu Asthma Komplikationen gebracht. Diese Komplikationen beginnen in der Regel innerhalb von weniger als einer Stunde .

Es gibt Optionen zur Verfügung, die in Sulfite und Histamine niedrig sind, oder sind diese Komponenten vollständig frei. Spirits tendenziell besser Wetten als Bier, harte Cider und Weine. Es ist erwähnenswert, dass viele Getränkemischer auch Sulfite enthalten, weil sie Konservierungsstoffe in ihnen haben.

Lesen Sie mehr: Common Asthma auslöst und wie sie vermeiden »

Was sind einige Alternativen?

Der Aufstieg der Nische Cocktails hat zur Schaffung des mocktail führen. Ein mocktail kann genauso erfrischend und festlich als Cocktail, und es kommt ohne mögliche Nebenwirkungen.

Sulfite sind Konservierungsstoffe, die in Mischern werden häufig gefunden. Wenn ein mocktail Bestellung, sollten Sie für einen suchen, die frischen Zutaten hat.

Sie können auch die Kinder-Menü suchen, oder ändern Sie die Getränke, die Sie auf besondere Kindheit Gelegenheiten verwendet zu bestellen. Wie über eine erwachsene Version eines Shirley Temple? Paar frische Kirschen und Limettensaft gepaart mit Soda Schaum zu erstellen.

Wollen Sie ein mocktail zu Hause machen? Das ist einfach, auch. Kombinieren Sie Sprudelwasser mit etwas frisch gepressten Saft oder verworren Früchten und Kräutern.

Was ist das Outlook?

Der einzige Weg, um sicher Alkohol zu machen, ist nicht zu machen Ihre Atmung schwieriger ist es ganz zu vermeiden. Obwohl Alkoholprobleme in der Vergangenheit für Sie möglicherweise nicht verursacht, gibt es noch eine Chance, dass es auch in Zukunft tun kann. Wenn Sie Alkohol trinken, tun, achten Sie genau auf Ihre Atmung und beachten Sie alle Änderungen.

Jedes Mal, wenn Sie Alkohol trinken oder jede Tätigkeit zu tun, dass Ihre Atmung erschwert, tragen Sie den Inhalator mit Ihnen und sofort einen Arzt aufsuchen, wenn Sie nicht in der Lage sind, Ihren Atem zu fangen.