Veröffentlicht am 4 April 2016

Aspergillus Precipitin Test: Vorbereitung, Risiken und Ergebnisse

Aspergillus Präzipitationsbande ist ein Labortest auf Ihrem Blut durchgeführt. Es wird bestellt , wenn ein Arzt den Verdacht , dass Sie eine Infektion durch den Pilz verursacht haben Aspergillus .

Der Test auch genannt werden kann:

  • Aspergillus fumigatus 1 Präzipitin Einstufungstest
  • Aspergillus-Antikörper-Test
  • Aspergillus Immunodiffusionstest
  • Test zur Fällung von Antikörpern

Aspergillose ist eine Pilz durch Infektion verursacht Aspergillus, ein Pilz in Häusern gefunden und im Freien. Es ist am häufigsten auf gelagertem Getreide gefunden, und verwesende Vegetation wie tote Blätter, gelagertem Getreide und Komposthaufen. Es kann auch auf Marihuana Blätter zu finden.

Die meisten Menschen jeden Tag diese Sporen atmen, ohne krank zu werden. Doch Menschen, die schwachen Immunsystem haben, sind besonders anfällig für Pilzinfektionen. Dazu gehören Menschen mit AIDS, HIV oder Krebs und diejenigen unter immununterdrückende Behandlungen wie Chemotherapie oder Transplantation anti-Drogen Ablehnung.

Es gibt zwei Arten von Aspergillose Menschen aus diesem Pilz bekommen.

Allergische bronchopulmonale Aspergillose (ABPA)

Diese Bedingung verursacht allergische Reaktionen wie Keuchen und Husten, vor allem bei Menschen , die Asthma oder Mukoviszidose haben. ABPA wirkt sich auf bis 11 Prozent der Menschen , die Mukoviszidose haben.

invasive Aspergillose

Auch Lungenaspergillose genannt, kann diese Infektion im ganzen Körper über die Blutbahn verbreiten. Es kann die Lunge, Nieren, Herz, Gehirn und Nervensystem, vor allem bei Menschen mit geschwächtem Immunsystem schädigen.

Die Symptome der Aspergillose kann variieren. Zum Beispiel kann eine Person einen trockenen Husten hat, die gering. andere können jedoch husten große Mengen an Blut, die dringend medizinische Versorgung erfordert.

Im Allgemeinen Aspergillose Symptome sind:

  • Kurzatmigkeit
  • Keuchen in der Brust
  • Fieber
  • trockener Husten
  • Blut husten
  • Schwäche, Müdigkeit und ein allgemeines Gefühl von Unwohlsein
  • unbeabsichtigter Gewichtsverlust

Die Symptome von Aspergillose sind ähnlich denen von zystischer Fibrose und Asthma. Menschen mit Asthma und Mukoviszidose jedoch die Aspergillose entwickeln oft bekommen viel kränker als Menschen ohne diese Bedingungen. Sie können sich verschlechternde Symptome auftreten, wie zum Beispiel:

  • erhöhte Lungenentzündung
  • Abnahme der Lungenfunktion
  • erhöht Schleim oder Auswurf, Produktion
  • erhöhte Keuchen und Husten
  • erhöhte Asthma-Symptome mit Übung

Aspergillus Präzipitin erfasst die Art und Menge der spezifischen Aspergillus Antikörper im Blut. Antikörper Immunglobulin - Proteine , die durch das Immunsystem als Reaktion auf schädliche Substanzen , sogenannte Antigene hergestellt. ein Antigenist eine Substanz , die Ihr Körper als Bedrohung erkennt. Ein Beispiel ist ein eindringenden Mikroorganismen wie Aspergillus .

Jeder Antikörper das Immunsystem macht ist einzigartig gestaltet, den Körper gegen ein spezifisches Antigen zu verteidigen. Es gibt keine Begrenzung für die Anzahl verschiedenen Antikörper ein gesundes Immunsystem machen. Jedes Mal, wenn der Körper stößt ein neues Antigen den entsprechenden Antikörper macht sie zu bekämpfen.

Es gibt fünf Klassen von Immunglobulin (Ig) Antikörper:

  • IgM
  • IgG
  • IgE
  • IgA
  • IgD

IgM und IgG sind die am häufigsten getestet. Diese Antikörper zusammenarbeiten, um den Körper vor Infektionen zu schützen. IgE-Antikörper sind in der Regel im Zusammenhang mit Allergien.

Der Aspergillus Präzipitationsbande Test sucht nach IgM, IgG und IgE - Antikörper im Blut. Dies trägt dazu bei Vorhandensein von zu bestimmen , Aspergillus und wie der Pilz könnte den Körper zu beeinflussen.

Ihr Arzt wird Sie anweisen, wenn es notwendig ist, bevor die Blutprobe zu schnell ist. Andernfalls wird keine Vorbereitung erforderlich.

Ein Arzt wird Blut aus einer Vene ziehen, in der Regel von der Innenseite des Ellenbogens. Sie werden zuerst reinigen Sie die Stelle mit einem keimtöte antiseptisch und dann wickelt ein elastisches Band um den Arm, wodurch die Vene mit Blut anschwellen.

Sie werden vorsichtig mit einer Nadel einer Spritze in die Vene ein. Blut wird in dem Spritzenrohr sammeln. Wenn das Rohr voll ist, wird die Nadel entfernt.

Das elastische Band wird dann entfernt, und die Nadeleinstichstelle wird mit einem sterilen Gaze abgedeckt Blutung zu stoppen.

Es ist üblich, einige Schmerzen zu fühlen, wenn Blut gezogen wird. Dies kann nur einen leichten Stich oder möglicherweise moderate Schmerzen mit einigen Pochen sein, nachdem die Nadel entfernt wurde.

Gelegentlich Risiken von Bluttests sind:

  • Starke Blutung
  • Ohnmacht
  • Benommenheit
  • Blut-Pooling unter der Haut oder Hämatom
  • Infektion

Aspergillus Präzipitationsbande Testergebnisse sind in der Regel innerhalb von einer bis zwei Tagen zur Verfügung.

Ein normales Testergebnis bedeutet , dass keine Aspergillus Antikörper im Blut gefunden wurden.

Allerdings bedeutet dies nicht , dass Aspergillus von Ihrem Körper völlig fehlt. Wenn Sie ein normales Testergebnis erhalten haben , aber Ihr Arzt immer noch den Verdacht hegt , Ihre Infektion durch diesen Pilz verursacht wird, eine Testkultur auf Sputum oder eine Gewebebiopsie erforderlich sein.

Eine abnormale Testergebnis bedeutet , dass Aspergillus - Pilz - Antikörper im Blut gefunden wurde.

Sie können auf eigene Faust, ohne Behandlung zu verbessern, wenn Sie ein gesundes Immunsystem haben.

Menschen mit geschwächtem Immunsystem müssen für drei Monate bis zu mehreren Jahren antimykotische Medikamente nehmen. Dies hilft Ihrem Körper des Pilzes zu befreien.

Irgendwelche Immunsuppressiva Sie einnehmen müssen verstärkt werden oder unterbrochen während der Behandlung Ihren Körper, um die Infektion zu bekämpfen. Achten Sie darauf, dies mit Ihrem Arzt zu besprechen.