Veröffentlicht am 19 April 2017

Sind Hafer Glutenfrei? Lernen Sie die Fakten

Hafer ist Teil einer ausgewogenen, gesunden Ernährung. Sie können sie schlicht essen, und sie sind auch in den Zutatenlisten von vielen Rezepten für Frühstück, Mittagessen, Abendessen und verschiedene Snacks. Ob Sie Zöliakie (CD) oder Sie sonst suchen Gluten zu vermeiden, kann man sich fragen, ob Hafer glutenfrei sind.

Die Antwort auf diese Frage ist ja … und nein. Doch lesen Sie weiter, um zu erfahren, warum Hafer Gluten enthalten können, welche Lebensmittel Etiketten bedeuten, und welche Marken können Sie ohne Sorgen genießen.

Über 3 MillionenMenschen in den Vereinigten Staaten haben CD . Eine glutenfreie Diät ist in der Regel eine wirksame Behandlung für Menschen mit CD. Probleme kommen kann , wenn eine Person versehentlich Gluten durch Kreuzkontamination isst.

Hafer enthalten keine natürlich Gluten. Kreuzkontamination mit Gluten in den Bereichen passieren kann, wo Hafer angebaut oder, häufiger, durch die Verarbeitung und Verpackungsanlagen, though. Dies bedeutet, dass der Hafer in Kontakt mit Zutaten wie Weizen, Gerste und Roggen, sie unsicher für Menschen mit CD zu machen.

Menschen mit CD können auch Kreuzreaktionen mit Hafer haben. Dies kann auch mit Produkten vorkommen, die nicht durch die Verarbeitung kontaminiert. Hafer enthält avenin, ein Protein ähnlich wie Gluten. Manche Leute habenberichtetSymptome nach glutenfreiem Hafer essen. Doch andereStudien nur ein geringes Risiko dieser Kreuzreaktion finden.

In einer Studie veröffentlicht The Journal of Autoimmunity hatten Forscher eine Gruppe von Menschen mit CD essen 100 Gramm glutenfreie Hafer pro Tag für drei Tage. Nur acht Prozent der Teilnehmer hatten eine T-Zell - Reaktion auf den Hafer. Einige Teilnehmer berichteten , Verdauungs - Probleme nach der Studie. Die Forscher schlagen vor , dass einige Leute glutenfreie Ernährung essen Probleme Verdauungs auftreten können aufgrund des hohen Fasergehalt von Hafer.

In den meisten Fällen scheint es, dass der Verzehr von glutenfreiem Hafer für Menschen mit CD sicher ist. So stellen Sie sicher, dass Sie die Etiketten lesen und für Optionen suchen, die sagen, sie sind glutenfrei. Das zeigt an, dass es kein Risiko einer Kreuzkontamination ist.

Ab 2013, Kennzeichnung für glutenfreie Lebensmittel wird von den Vereinigten Staaten standardisiert. Die Hersteller können freiwillig kennzeichnen ihre Produkte glutenfrei. Dadurch macht sie ihre Ansprüche verantwortlich. Es bedeutet auch, müssen sie alle die US Food and Drug Administration (FDA) die Anforderungen dieser Kennzeichnung im Zusammenhang erfüllen.

Was zu suchen, wenn Lebensmittel-Etiketten lesen

Die FDA-Vorschriften für glutenfreie Lebensmittel gelten für diese vier verschiedene Begriffe:

  • Gluten-frei
  • frei von Gluten
  • glutenfrei
  • ohne Gluten

Lebensmittel mit diesen Etiketten müssen weniger als 20 Teile pro MillionWeizen, Roggen, Gerste und anderen glutenhaltige Getreide. Diese Zahl ist die niedrigste Stufe, die Sie in Lebensmitteln mit aktuellen wissenschaftlichen Methoden erkennen können. Alles, was mit diesen Etiketten sollten sicher sein, dass Sie zu essen.

Sie können rund um die Jagd benötigen diese Kennzeichnung auf der Verpackung zu finden. Die FDA verlangt nicht, dass „glutenfrei“ überall spezifische erscheinen. Auch verstehen, dass die glutenfreie Logo Sie auf einige Lebensmittel sehen, ist nicht durch die FDA. Während diese Lebensmittel der Anforderungen der FDA erfüllen können, ist die Zertifizierung für dieses Logo ein separater, von Drittanbietern Prozess.

Erfahren Sie mehr: Was ist zu vermeiden und was zu essen, wenn Sie eine Gluten-Unverträglichkeit haben »

Der beste Weg, um zu sehen, wenn der Hafer Sie essen wollen, ist glutenfrei ist Etikett sorgfältig zu lesen. Wenn Sie nicht sicher sind, ob die Haferflocken Sie haben glutenfrei ist oder nicht, nicht essen, bis Sie herausfinden. Manche Menschen können Reaktionen müssen auch geringe Mengen an Gluten. Sie können jederzeit die Firma anrufen und Ihre spezifische Fragen stellen.

Einige glutenfreie Hafer und Hafermehl-Produkte umfassen:

  • Bobs Red Mill Glutenfrei Extra dicke Haferflocken
  • Bobs Red Mill Glutenfrei Schnellkoch Oats
  • Bobs Red Mill Glutenfrei Scottish Haferflocken
  • Glutenfreeda Glutenfrei Haferflocken (sortiert)
  • McCann Glutenfrei Irish Haferflocken, Quick & Easy, Stahl Cut
  • Natur Pfad Bio Haferflocken, Glutenfrei (sortiert)
  • Natur Pfad Qi’a Supernahrungsglutenfrei Haferflocken (sortiert)
  • Udi der Glutenfrei Plain Steel Cut Oats
  • Quaker Select Startet Glutenfrei Instant-Haferflocken-Pakete (sortiert)

Wenn Sie keinen Hafer mit glutenfreier Kennzeichnung an Ihrem Supermarkt finden können, fragen Sie einen Mitarbeiter, wenn sie diese Produkte in einem anderen Bereich führen. Einige Geschäfte haben spezielle glutenfreie Abschnitte. Andere können ihre glutenfreie Produkte in den natürlichen Lebensmitteln Abschnitt ad acta legen. Sie können bestimmte Marken online bestellt werden prüfen, ob Sie sie nicht in Ihrer Nähe finden können.

Sie können auch aus der Verarbeitung oder hausgemachten Speisen bleiben wollen weg, den Hafer enthalten, wenn Sie die Quelle nicht kennen.

Hafer ist natürlich eine glutenfreie Kost. Wenn Sie CD haben, können Sie immer noch Hafer genießen, wenn Sie Etiketten sorgfältig lesen und suchen nach glutenfreien Bedingungen auf der Verpackung. Um diese Worte zu tragen, muss der Hersteller die Richtlinien der FDA treffen Sie sicher zu halten. Wenn der Hafer nicht sagen, sie glutenfrei sind, können sie Gluten durch Kreuzkontamination enthalten. Versuchen Sie eine andere Marke zu finden oder essen sie nicht, bis Sie das Unternehmen, um die Besonderheiten zu erfahren.

Lesen Sie mehr: Die Symptome der Glutenunverträglichkeit »