Veröffentlicht am 22 March 2019

Melatonins für Angst: funktioniert es? Nebenwirkungen, Dosierung und mehr

Health und unsere Partner können einen Teil der Einnahmen erhalten, wenn Sie einen Kauf über einen Link auf dieser Seite machen.

Melatonin ist ein Hormon, das Ihr Körper natürlich macht. Es wird von der Zirbeldrüse, einem Organ im Gehirn produziert, die Schlafmuster steuert.

Wenn es dunkel ist, produziert Ihr Körper mehr Melatonin und hilft Ihnen einschlafen. Wenn es hell ist, produziert Ihr Körper weniger Melatonin.

Melatonin ist auch als Over-the-counter Aufpreis erhältlich. Klinische Studien haben gezeigt , dass diese Ergänzungen wirksam sein können Schlafprobleme bei der Behandlung.

Forscher untersuchen auch Melatonin für andere Zwecke einschließlich der Angst. Einige spekulieren, dass Melatonin Angst Schlaf durch die Verbesserung verbessern können. Es kann auch eine direkte Wirkung auf die Angstsymptome haben.

Hier erfahren Sie mehr darüber, wie es funktionieren kann, wie es zu benutzen, mögliche Nebenwirkungen und mehr.

Neben der Verbesserung des Schlafes, hat Melatonin andere Effekte, die Symptome der Angst verbessern könnte.

Tierforschung

In Eins 2017 TierstudieMelatonin, erhöhte Spiegel von Gamma-Aminobuttersäure (GABA) in bestimmten Teilen des Gehirns. Höherer GABA-Spiegel kann eine beruhigende Wirkung hat und Symptome der Angst zu reduzieren.

Andere Medikamente häufig verwendet für Angst, wie Benzodiazepine, erhöhen auch GABA-Spiegel.

Humanforschung

Der größte Teil der menschlichen Forschung über Melatonin wurde in Menschen getan, die sich einem chirurgischen Eingriff unterziehen.

Es ist üblich, dass Menschen vor der Operation ängstlich zu fühlen und Medikamente wie Benzodiazepine werden in der Regel diese Symptome zu reduzieren verwendet.

In einer 2015 - Analyse von klinischen Studien wurde Melatonin im Vergleich entweder zu Midazolam oder ein Placebo Zuckerpille , wenn vor der Operation gegeben.

Die meisten Studien analysiert festgestellt, dass Melatonin funktionierte besser als eine Placebo-Pille und ungefähr so ​​gut wie Midazolam für Angst vor dem Eingriff zu reduzieren.

Einige Studien fanden auch, dass Melatonin Symptome der Angst nach der Operation reduziert, aber andere Studien fanden keinen Nutzen.

Ein 2018 Studie festgestellt, dass Melatonin zur Verringerung der Angst vor der Operation über als auch Alprazolam gearbeitet.

In einer weiteren 2018 Studie wurde Melatonin bei Menschen untersucht , die nur ein medizinisches Verfahren zu eröffnen Blutgefäße im Herzen unterzogen hatten. In dieser Studie arbeitete Melatonin besser als oxazepam für den Schlaf zu verbessern und Symptome der Angst zu reduzieren.

Eine ältere Studie bewertet auch die Auswirkungen von Melatonin bei älteren Erwachsenen mit Schlaf und Stimmungsstörungen. In dieser Studie arbeitete Melatonin besser als ein Placebo Zuckerpille Schlaf zu verbessern und die Symptome von Depression und Angst zu verringern.

Die untere Zeile

Die Forschung zeigt , dass Melatonin Angst vor dem chirurgischen oder medizinischen Verfahren zur Verringerung wirksam sein kann.
Aber es ist nicht klar , ob es mit anderen Formen der Angst, wie generalisierte Angststörung, sozialer Angst, und kann helfen , Panikattacken .

Melatonin Präparate sind in Form von Tabletten zur Verfügung, die durch den Mund und Pillen genommen werden, das unter der Zunge (sublinguale Tabletten) angeordnet ist.

Die wirksamste Dosis für die Symptome der Angst zu verbessern, ist nicht klar.

Klinische Studien haben erfolgreich 3 bis 10 Milligramm (mg) Dosen verwendet, in der Regel kurz vor dem Zubettgehen eingenommen. Höhere Dosen wurden nicht besser gezeigt zu arbeiten.

Wenn eine Melatonin Ergänzung der Auswahl nach Produkten suchen, die hohe Qualität bekannt sind.

Zum Beispiel werden einige Melatonin ergänzt durch die United States Pharmacopeia verifiziert. Das bedeutet, dass sie zuverlässig das enthalten, was auf dem Etikett aufgeführt ist und ist frei von Verunreinigungen.

Mögliche Optionen umfassen Nature Made des Melatonin 3 mg Tabletten und Melatonin 5 mg Tabletten .

Die meisten Menschen, die Melatonin nehmen erleben keine störenden Nebenwirkungen.

Wenn unerwünschte Nebenwirkungen auftreten, sind sie in der Regel mild. Dazu können gehören:

  • Kopfschmerzen
  • Schwindel
  • Übelkeit
  • Magenprobleme
  • Ausschlag

Obwohl Melatonin Schläfrigkeit verursachen kann, ist es nicht beeinträchtigt in der Regel nicht denken oder Koordination wie Benzodiazepine und andere Anti-Angst-Medikamente.

Melatonin kann mit anderen Medikamenten interagieren, einschließlich:

  • Blutverdünner
  • Blutdruckmittel
  • andere Medikamente, die Schläfrigkeit verursachen

Wenn Sie diese oder andere Medikamente einnehmen, sprechen mit einem Arzt oder Apotheker vor Melatonin. Sie können in der Lage sein, ein alternativen Medikamente zu empfehlen.

Sprechen Sie mit einem Arzt vor dem Gebrauch, wenn Sie eine Organtransplantation erhalten haben oder eine Anfallsleiden haben.

Es gibt viele verschiedene Formen der Angst. In einigen Situationen kann Angst auf ein bevorstehendes Interview temporäre und verwandte sein, Konflikt mit einem Freund oder einem geliebten Menschen oder ein stressigen Projekt bei der Arbeit oder in der Schule.

In anderen Fällen können die Symptome der Angst schwerer sein und langlebig. Diese Symptome könnten die Folge sein generalisierter Angststörung , Depression oder einer anderen Grunderkrankung.

Ein Arzt oder andere Gesundheitsdienstleister können Ihnen helfen, die zugrunde liegende Ursache zu identifizieren und gemeinsam mit Ihnen einen Behandlungsplan zu entwickeln, die Ihren Bedürfnissen am besten entspricht.

Obwohl Melatonin Schlaf verbessern kann, ist es unklar , wie gut es für die meisten Arten von Angst funktioniert. Wenn Ihre Symptome schwerwiegender sind, können Sie den größten Nutzen aus einer bewährten und wahr erhalten Behandlungsoption .