Veröffentlicht am 1 March 2016

Wie Neti kann verwendet werden, zur Behandlung von Allergien | Health

Jeder, der in rauer Brandung am Ufer je gespielt hat, kann man sagen, es gibt nichts ganz so Verspannung als kaltes Meerwasser durch Ihre Nasengänge gezwungen hat. Während anfangs unangenehm, diese erzwungene Bewässerung führt manchmal zu unerwarteten, aber nicht unwillkommen, Befreiung von verstopften Nebenhöhlen. Vielleicht war es nur eine solche Erfahrung, dass jemand in Indien inspiriert, lange, lange her, freiwillig Nasenspülungen zu versuchen, die lästigen Symptome von Allergien zu lindern.

Zu den schlimmsten Symptomen der nasalen Allergien, die auch als allergische Rhinitis , sind überschüssige Schleimproduktion, verstopfte Nase, laufende Nase, und gereizte Nasen - und Nasennebenhöhlen. Manche Menschen mit Allergien entwickeln eine Bedingung chronische Rhinosinusitis genannt, einen ständig entzündeten Zustand gekennzeichnet durch gereizt oder sogar infizierten Nebenhöhlen.

Antike Praxis

Vor Jahrhunderten, Praktiker des Ayurveda, der traditionellen indischen Medizin-System, Pionier bei der Verwendung von warmen Salzwasser-Nasenhöhlen zu spülen und überschüssigen Schleim, Pollen und andere Verunreinigungen zu entfernen.

Auch bekannt als „Nasendusche“ oder „Nasenspülung,“ Nasenspülungen verwenden zwei einfache Zutaten: Salzwasser und ein speziell entwickeltes Schiff, genannt einen neti Topf, der einen Strom von Salzwasser in den Nasenhöhlen durch ein Nasenloch liefert und aus dem andere. Praktizierende machen in der Regel diese ein- bis viermal pro Tag, ohne Bad im Meer erforderlich.

Die Befürworter der Technik behaupten, es erhebliche Linderung von verstopfter Nase und Irritation bietet. Sie behaupten auch, kann es Kopfschmerzen mit Sinuskongestion assoziiert zu reduzieren und ermöglicht es den Menschen, ihre Abhängigkeit von Antibiotika zu reduzieren Sinus-Infektionen zu bekämpfen. Es kann für die Steuerung von allergisch bedingten Entzündung der Nase, die Verwendung von Nasen Kortikosteroid Sprays verringern. Anwender berichtet Gefühl „ermächtigt“ die Kontrolle über ihre Allergien zu nehmen und behauptet, dass es erhebliche Verbesserungen in ihrer Lebensqualität liefert.

Zahlreiche klinische Studien durchgeführt wurden, und die meisten einig, dass Nasenspülungen sind sicher und gut verträglich. Im schlimmsten Fall, beachten sie, dass das Verfahren umständlich sein kann, mehr Aufwand als andere Optionen erfordern, wie die Einnahme von Medikamenten.

Am besten stellen Nasenspülungen erhebliche Verbesserungen in einer breiten Palette von Allergie-Symptomen. Forscher an derUniversity of California, San DiegoStudierte mehr als 200 Patienten, die das Verfahren verwendet. Themen erfuhren „statistisch signifikante Verbesserungen“ in 23 von 30 Symptomen, sowie Verbesserungen in der subjektiven Qualität-of-Life-Ratings.

Warnung

Es gibt ein paar Einschränkungen, aber.

Verwenden Sie nicht auf Kleinkinder

Bewässerung sollte nicht auf Säuglinge verwendet werden.

Verwenden Sie nicht regelmäßig

Die regelmäßige Anwendung von Nasenspülungen kann tatsächlich das Risiko einer Sinus-Infektion erhöhen. Gelegentlicher Gebrauch wird nicht auf dieses Risiko verbunden, aber Routineeinsatz soll abgeraten werden. Routineeinsatz kann einige Schutzelemente der Schleimhäute entfernen Sie die Nasengänge und Nasennebenhöhlen auskleidet.

Verwenden Sie nur steriles Wasser

Eine letzte Warnung: Es ist wichtig , steriles Wasser zu verwenden , um die Bewässerungslösung herzustellen. Boiling vor dem Gebrauch sollte ausreichend sein. Eine parasitäre Amöbe, Naegleria fowleri , wurde mehrere Todesfälle unter neti Topf Benutzer verbunden , die steriles Wasser zu verwenden , schlug fehl. Einmal in die Nebenhöhlen eingeführt, macht sich der Parasit seinen Weg in das Gehirn, verursacht eine Infektion , die tödlich ist.

Wie es gemacht wird

Ein neti Topf ist ein einfaches Gerät, das wie eine kleine Teekanne aussieht. Warme, steriles Wasser wird mit reinem Salz in dem Topf gemischt. Während den Kopf etwas zur Seite kippen, auf die Tülle in der Nasenöffnung platzieren und die Salzlösung durch Ihre Drain unteren nostril lassen.

Wie oben erwähnt, ist es wichtig, steriles Wasser zu verwenden. Erstellen einer Kochsalzlösung durch Zugabe der richtigen Menge an reinem, nicht-jodiertes Kochsalz zum Wasser, eine von zwei Lösungen zu schaffen:

  • isotonischer , die 0,9% Salz und 9 g Natriumchlorid in einem Liter Wasser gelöst ,
  • hypertonen , die eine um 0,7% bis 0,3% Salzlösung

Kosher Salz ist eine geeignete Quelle für reines Natriumchlorid ohne Zusatz von Mineralstoffen. Nasenspülungen sollten nicht mit Leitungswasser oder destilliertes Wasser versucht werden. Sterility ist wichtig für die Sicherheit, und Salz verhindert das unangenehme Brennen im Zusammenhang mit der Verwendung von nicht-isotonischen Lösungen.

Isotonische Lösungen enthalten genügend gelösten Feststoffe, die Konzentration an gelösten Stoffen im Blut gelösten übereinstimmen. Es überrascht nicht, Meerwasser ist im Wesentlichen eine isotonische Lösung von Salz und Wasser. Allerdings Meerwasser sollen nie absichtlich verwendet werden, wegen der Gefahr von unerwünschten Verunreinigungen einzuführen.

Ausblick

Neti ist eine große, natürliche Art und Weise eines verstopfte Nase und Allergien zu lindern, solange man steriles Wasser verwenden und es nicht zu häufig verwenden. Sie haben seit Hunderten von Jahren ein Teil der ayurvedischen Medizin. Achten Sie darauf, Ihren Arzt zu fragen, ob Sie irgendwelche Bedenken haben über eine Verwendung.