Veröffentlicht am 19 July 2017

MSG-Allergie: Symptome, Prüfung und Behandlung

Mononatriumglutamat (MSG) als geschmacksverstärkendes Lebensmittelzusatzstoff verwendet. Es hat einen schlechten Ruf, weil viele glauben, kann es Allergie-ähnliche Symptome und Nebenwirkungen verursachen.

Doch ein großer Teil der Beweis hierfür ist anekdotische und klinische Studien zu diesem Thema sind begrenzt. Also, was ist die Wahrheit über MSG? Ist es wirklich so schlimm, wie es sich als gemacht aus?

Trotz Bedenken, Jahrzehnte der Forschung haben meist versäumt, eine Beziehung zwischen MSG und schweren Reaktionen zu demonstrieren. Die Menschen haben Reaktionen berichtet Lebensmittel mit MSG nach dem Essen, aber bis vor kurzem hatten Forscher nicht in der Lage, die Allergie zu wissenschaftlich zu beweisen.

Im Jahr 2016, Forscherfestgestellt , dass jede Menge an MSG genotoxisch ist, was bedeutet , es zu Zellen und genetisches Material, sowie für die menschliche schädlich ist Lymphozyten , eine Art von weißen Blutkörperchen.

Im Jahr 2015 war es veröffentlichtdass chronischer MSG Verbrauch bei Tieren führt zu Nierenschäden .

Ein weiteres Tier Studieab dem Jahr 2014 ergab , dass MSG raubend depressives ähnliches Verhalten aufgrund von Veränderungen des führen kann Serotonin , ein Neurotransmitter im Gehirn , die Stimmung und Emotionen beeinflusst.

Im Jahr 2014, Clinical Nutrition Researcheine Verbindung zwischen MSG und Allergiereaktionen in einer kleinen Untergruppe von Menschen präsentiert , die chronische erleben Nesselsucht . Die meisten dieser Berichte beinhalten milde Symptome aber, wie zum Beispiel:

  • Kribbeln der Haut
  • Kopfschmerzen
  • ein brennendes Gefühl in der Brust

Größere Dosen von MSG auch gewesen gefundenverursachen Symptome. Aber diese Teile sind unwahrscheinlich, im Restaurant oder in Lebensmittelgeschäft Nahrung gefunden werden. Nachdem die Beweise 1995 Überprüfung derUS Food and Drug Administration setzen MSG in der gleichen „generell als sicher anerkannt“Kategorie wie Salz und Pfeffer. A 2009 Überprüfung veröffentlicht in der Zeitschrift Clinical & Experimental Allergy kam zu einem ähnlichen Ergebnis.

Die Ausnahme für die Sicherheit des MSG ist bei Kindern. Eine Studie 2011 inErnährung, Forschung und Praxiseine Verbindung zwischen MSG und Kindern mit entblößten Dermatitis . Dennoch ist weitere Forschung notwendig.

Empfindliche MSG können auftreten:

  • Kopfschmerzen
  • Nesselsucht
  • laufende Nase oder Staus
  • milde Schmerzen in der Brust
  • Spülung
  • Taubheit oder Brennen, vor allem in und um den Mund
  • facial Druck oder Schwellung
  • Schwitzen
  • Übelkeit
  • Verdauungsstörungen
  • Schaukeln Depressionen und Stimmungs
  • ermüden

Weitere schwere Symptome können sein:

  • Brustschmerz
  • Herzklopfen
  • Kurzatmigkeit
  • Schwellungen in der Kehle
  • Anaphylaxie

Ihr Arzt kann fragen, ob Sie alle Lebensmittel gegessen habe enthält MSG in den letzten zwei Stunden, wenn sie den Verdacht haben Sie eine MSG-Allergie. Eine schnelle Herzfrequenz, Herzrhythmusstörungen, oder eine Verringerung des Luftstrom in die Lunge kann eine MSG Allergie bestätigen.

Die meisten allergischen Reaktionen auf MSG sind mild und gehen weg auf ihre eigenen. Weitere schwere Symptome, wie Anaphylaxie , erfordern eine Notfallbehandlung in Form eines Schusses von Epinephrin (Adrenalin).

Rufen Sie Ihren Arzt und gehen in die nächste Notaufnahme sofort, wenn Sie eines der folgenden Symptome auftreten:

  • Kurzatmigkeit
  • Schwellung der Lippen oder des Rachens
  • Herzklopfen
  • Brustschmerz

Die beste Behandlung für eine Nahrungsmittelallergie ist zu vermeiden , dass Lebensmittel zu essen. Doch nach dem US Department of Agriculture , tritt MSG natürlich in fast allen Lebensmitteln. Es ist in hohen Dosen in der Nahrung , die reich an Protein ist, wie zum Beispiel:

  • Fleisch
  • Geflügel
  • Käse
  • Fisch

Eine Kennzeichnung ist nur erforderlich, wenn MSG als Zutat hinzugefügt wird. In diesen Fällen ist es als Natriumglutamat aufgeführt.

Menschen mit einer Allergie oder Unverträglichkeit gegenüber MSG sollten verpackt und verarbeitete Lebensmittel vermeiden. Stattdessen entscheiden sich für rohe Lebensmittel wie Obst, Gemüse und Bio-Fleisch. Andere Substanzen zu vermeiden, die entweder sekundäre Namen oder enthalten MSG umfassen:

  • Trockenfleisch
  • Fleischextrakte
  • Geflügelbestände
  • hydrolysiertes Protein, das als Bindemittel, Emulgatoren, oder Geschmacksverstärker verwendet werden kann,
  • Maltodextrin
  • modifizierte Nahrungsmittelstärke

Die Etikettierung von Lebensmitteln auf diese Produkte als „getrocknetes Rindfleisch,“ kann ich „Hühnerbrühe“, „Schwein-Extrakt“ oder „hydrolysiertes Weizenprotein.“

Es wurde bisher angenommen, dass ein sehr kleiner Teil der Bevölkerung eine Reaktion auf MSG hatte. Neuere Untersuchungen zeigen, dass es weiter verbreitet sein kann. Versuchen Sie, die Lebensmittel zu vermeiden oben aufgeführt, wenn Sie eine MSG Allergie vermuten. Es gibt eine gute Chance, dass Sie nur leichte Beschwerden auftreten werden, wenn Sie essen Lebensmittel enthalten MSG.

Wenn Sie eine komplexe medizinische Vorgeschichte haben oder dazu neigen , Allergien zu haben, können Sie Ihre Aufnahme von MSG bis weitere Forschung Begrenzung betrachten kann seine Sicherheit bestätigen. Sie können auch Ihre Reaktion testen zu Hause durch eine Versuch , „Eliminationsdiät.“ Um dies zu tun, versuchen Sie das Entfernen bestimmte Lebensmittel aus Ihrer Ernährung und das Hinzufügen von ihnen in später zurück, während in der Nähe Aufmerksamkeit auf , wie Ihr Körper reagiert. Dies kann Ihnen helfen, genau feststellen , welche Stoffe verursachen Ihre Allergie oder Allergien.

Ihr Arzt kann Sie auf einer strikten Vermeidung setzen oder konservierungsmittelfreie Diät und verschreiben einen Adrenalin Schuss, wenn Sie schwere Reaktionen erlebt haben.